Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.046 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, Obst, Halle(westfalen) ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Tötungsdelikt Gabriele Obst

23.04.2013 um 12:55
@MrSmith
Schaade!

Ich sehe die Moltkestr. als Anfahrt zur und von der Arbeit als Gemeinsamkeit.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

23.04.2013 um 12:56
Ich glaube Frau Obst kennt den Täter vom sehen, der Streit hat nichts damit zu tun u sie ist sorglos zu ihm eingestiegen


1x zitiertmelden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

23.04.2013 um 12:57
Aus dem Videotext des WDR für OWL (Seiten 720ff) war der Zeugenaufruf (M.-W.-Strasse 8) heute früh bereits wieder verschwunden! - Ob es da neue Erkenntnisse gibt??


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

23.04.2013 um 12:57
@MrSmith
Zitat von MrSmithMrSmith schrieb:u sie ist sorglos zu ihm eingestiegen
Dann stelle ich mein Fahrrad aber wenigstens an einen Baum und lasse es nicht mitten auf dem Weg liegen.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

23.04.2013 um 12:59
das Täter und meiner Meinung nach, beide Opfer sich vom sehen kannten, glaube ich auch.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

23.04.2013 um 13:02
@dasAuge79
Ich auch, warum glaubst Du das?


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

23.04.2013 um 13:04
Ich stimme euch da auch zu. Halle ist so groß nicht und in Anbetracht der vielen Höfe etc. gibt es dort eine ziemlich starke "bauernhöfliche" alte Verbundenheit untereinander. Viele kennen sich einfach...


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

23.04.2013 um 13:07
Ich will nochmal auf einen möglich Flucht zurückkommen.

Lt. der Berechnung von google sind es mit dem Rad über dem Weg im Bild etwas 1/2 km.

Jemand schrieb, dass an den Bahngleisen Absperrungen sind, ein Radfahrer muss dort wohl absteigen. Ich würde mal annehmen, dass GO ca. 2 Min. für die Strecke braucht. Der Täter bei normaler Fahrweise mit dem Auto ca. 3 Min.

wegrad


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

23.04.2013 um 13:09
Den Einwand lass ich gelten.
Sagen wir, sie hat den Streit gehört und gedacht "da fahr ich jetzt besser erstmal nicht hin", fährt über die Gleise und will rstmal im Steinhausener Weg die 1,2 Zeitungen austragen, muss dort eh wieder zurückfahren u hätte danach die restlichen Zeitungen in der MWStraße ausgeliefert, wenn sie keinen Streit mehr hört. Im Steinhausener Weg steht der Täter im Auto und lauert ihr auf. Sie ist überrascht evtl erschrocken. Er täuscht etwas vor oder verbreitet Hektik: "kommen Sie schnell, da vorne ist xy (ein Wildschwein, eine Panne, ein Brand, Ihr Kind ist in Gefahr, Sie müssen mir helfen, da hinten ist ein Überfall steigen Sie schnell ein, ich fahr Sie hier weg) ...."
Da kann son Fahrrad mal kippen.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

23.04.2013 um 13:16
@dasbe
kenne Frau Obst nur vom sehen her.
Kenne ihren einen Sohn M. da schon besser!

Die haben früher in Werther gelebt!


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

23.04.2013 um 13:16
Das Fahrrad kann kippen, aber dass sie auch ihr Handy vor Schreck verliert, ist unwahrscheinlich. Ich denke daher, sie ist nicht freiwillig vom Rad gestiegen und auch nicht freiwillig da weg. Sie wurde gepackt, in ein Auto gezerrt, vielleicht vorher geschlagen oder gewürgt oder mit einem Elektroschocker bewegungsunfähig gemacht, durchsucht, Handy weg und weg war er.


1x zitiertmelden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

23.04.2013 um 13:17
@MrSmith

Alles gut möglich!
Es kann so vieles sein.....

Was passiert ist, kann uns leider keiner sagen......


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

23.04.2013 um 13:17
Zitat von ComtesseComtesse schrieb: Sie wurde gepackt, in ein Auto gezerrt, vielleicht vorher geschlagen oder gewürgt oder mit einem Elektroschocker bewegungsunfähig gemacht, durchsucht, Handy weg und weg war er.
Vielleicht so ähnlich wie bei NG, ihre Füße waren nicht gefesselt.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

23.04.2013 um 13:18
Jepp..das das Handy auch da lag, ist für mich ein Zeichen, das es durch eine ruckartige Bewegung rausgefallen sein kann!


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

23.04.2013 um 13:19
@Rockabilly76
hab dir gerade auch eine Nachricht geschickt. Ist sie angekommen? (bzgl. M.)


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

23.04.2013 um 13:20
@MrSmith
@diegraefin

Ja, ihr habt Recht, ein Fahrrad kann tatsächlich umkippen. Ich gehe da eher von mir aus, daß ich es wenigstens noch an den Rand gestellt hätte.

Mit dem Handy glaube ich ja, daß es nicht direkt beim Fahrrad gefunden wurde. Nicht umsonst behält die Polizei dieses Wissen über den Auffindeort noch für sich. Ich glaube auch nicht daß es ganz woanders war, aber eben wahrscheinlich doch mindestens mehrere Meter weg, so daß man von einem freiwilligen Einsteigen in ein Auto nicht ausgehen kann.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

23.04.2013 um 13:20
Zitat von MrSmithMrSmith schrieb:Maaan ich hab n Verdacht, kann das hier aber natürlich nicht so sagen, weil ich null Beweise habe, seufz.
Warum nicht? Es sind doch alles hier reine Spekulationen.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

23.04.2013 um 13:24
Auch dank der Karte von Falk ist mir das Ganze noch nicht wesentlich klarer geworden. Kann es denn sein, dass hier zwei Straßen verwechselt werden? Die Margarete-Windthorst-Str. 2 und der Mühlenweg 8 liegen fast nebeneinander und in einem Wohngebiet wo sicher Zeitungen ausgetragen werden. Kann es sein, dass die Margarete-Windthorst-Str. 8 gar nicht gemeint war sondern der Mühlenweg 8?


1x zitiertmelden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

23.04.2013 um 13:25
@dasbe
angekommen!


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

23.04.2013 um 13:25
@hubertzle
1.es gibt viele Paralellen zwischen den beiden Frauen.2. aus eigener Erfahrung. Bin über Monate auch von einem Mann beobactet worden und weiteres.., den ich nur vom sehen kannte.-
Später stellte sich heraus, er war der Sohn einer Nachbarin. Später wurde er in der Psychiatrie untergebracht...


melden