weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.046 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Obst, Halle(westfalen)
Blondi23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

10.08.2013 um 18:01
@Tussinelda

Kann ich dir gerne erläutern. Zu dem Selbstmord habe ich ja bereits gesagt, dass ich den aufgrund der Auffindesituation ausschließe.

Der Selbstmörder befindet sich in einer Ausnahmesituation, weshalb sein Handeln für uns irrational wirkt, für ihn ist das aber logisch. Sie hätte zum Beispiel die Zeitungen austragen können, weil sie sich dem verpflichtet fühlte. Einige Selbstmörder machen noch irgendwas in der Wohnung, zb. räumen auf und bringen sich dann um. Pflichtgefühl, den Zurückgelassenen gegenüber. Und so könnte sie auch eben noch die Zeitungen ausgetragen haben, zumindest bis zur Hälfte und hat sich dann erschossen. Aber wie gesagt, spricht die Auffindesituation dagegen.


melden
Anzeige

Tötungsdelikt Gabriele Obst

10.08.2013 um 18:02
Tussinelda schrieb:keine Handschuhe an und trotzdem keine Fingerabdrücke hinterlassen :ask:
Theoretisch könnten alle auf der Waffe gefundenen Spuren von vorher stammen und sie hat an diesem Tag den Leinenbeutel zur Hilfe genommen. Wie gesagt rein theoretisch. Auszuschliessen ist es nicht.
Blondi23 schrieb:Es muss aber ja jemand aus dem Kreis der Personen sein, der mit der Familie auch bekannt war. Wie sollte er von der Waffe wissen?
Vorheriger Einbruch, Obs(t)ervation, wobei ich das selbst für unrealistisch halte. Aber es gäbe schon Möglichkeiten.


melden
Blondi23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

10.08.2013 um 18:04
@LIncoln_rhyME

Daran habe ich beim Schreiben gerade auch gedacht, aber es nicht hingeschrieben, weil es keine Anzeichen für einen Einbruch gegeben hat. Zumindest den Zeitungsberichten nach nicht. Und sowas wäre ja auch bestimmt erwähnt worden um mögliche Zeugen für einen solchen Einbruch zu finden.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

10.08.2013 um 18:05
@LIncoln_rhyME
Lag der Leinenbeutel nicht ein Stück neben ihr?


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

10.08.2013 um 18:07
@LIncoln_rhyME
häh? und wie kommt der Leinenbeutel dann dahin, wo er war, wenn sie ihn um die Waffe hätte wickeln müssen, um Fingerabdrücke zu vermeiden? Egal, es spielt keine Rolle, es war kein Selbstmord also könnte man auch mal aufhören, darüber zu fabulieren.

@Blondi23
und das formulierst Du so: das Zeitungsaustragen kann psychische Ursachen haben? Sehr befremdlich.....


melden
Blondi23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

10.08.2013 um 18:09
@Tussinelda

ich kann dir gerne dazu den ein oder anderen Literaturtitel empfehlen, da kannst du es aus erster Hand nachlesen, wenn dir meine Erklärung dazu nicht reicht =)

Aber zurück zum Thema.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

10.08.2013 um 18:11
@Blondi23
Danke, ich habe Deine Erklärung verstanden, es wäre nur deutlich klarer gewesen, was Du meinst, hättest Du es anders formuliert in Deiner Ausgangsaussage.......


melden
Blondi23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

10.08.2013 um 18:13
@Tussinelda

Dann ist ja gut =)

Haben die nicht gesagt, der Leinenbeutel lag unter ihr? Zumindest war ja auch Blut dran. Er wird also irgendwo in der Nähe der Schussverletzung gelegen haben.


melden
Blondi23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

10.08.2013 um 18:15
Ja, die Leiche lag wohl auf dem Beutel.

Quelle: http://www.altkreis-halle.net/2013/04/29/auffaellig-bedrucker-karstadt-leinensack-und-kartoffelsack-uberdeckt-den-leichn...

Ich muss mich berichtigen, das Blut war auf dem Kartoffelsack und nicht auf dem Leinenbeutel.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

10.08.2013 um 18:17
@Blondi23
@obskur
Was passt da zu dem theoretischen Gedanken nicht?


Ich halte es auch für sehr unwahrscheinlich, dass es Selbstmord war. Es geht dabei nur um Erklärungen, wie es hätte sein können, da einige hier darüber diskutieren.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

10.08.2013 um 18:18
@Blondi23
Am Leinenbeutel könnte auch Blut sein. Oben am Henkel.....Siehe Fotos.


melden
Blondi23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

10.08.2013 um 18:19
@LIncoln_rhyME

Ich sag doch gar nichts gegen den theoretischen Gedanken. Natürlich kann man darüber nachdenken, habe ich ja auch getan. Ich habe nur für mich persönlich einen Selbstmord ausgeschlossen.

Stimmt ja, das wird wahrscheinlich auch Blut sein.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

10.08.2013 um 18:21
@LIncoln_rhyME
Glaubst du noch an die Selbstmordtheorie?


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

10.08.2013 um 18:24
@LIncoln_rhyME
@Blondi23
die Staatsanwaltschaft hat doch gesagt, sie haben nie an Suizid geglaubt und haben jetzt den Ehemann wegen Mordes angeklagt, das würden sie wohl kaum, wenn ein Suizid noch in irgendeiner Weise in Betracht zu ziehen sein könnte, also warum nicht diese mittlerweile nutz- und sinnlose Theorie aufgeben? Verstehe ich nicht


melden
Blondi23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

10.08.2013 um 18:25
@Tussinelda

?
Blondi23 schrieb:Ich sag doch gar nichts gegen den theoretischen Gedanken. Natürlich kann man darüber nachdenken, habe ich ja auch getan. Ich habe nur für mich persönlich einen Selbstmord ausgeschlossen.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

10.08.2013 um 18:25
obskur schrieb:@LIncoln_rhyME
Glaubst du noch an die Selbstmordtheorie?
Nein


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

10.08.2013 um 18:27
Tussinelda schrieb:die Staatsanwaltschaft hat doch gesagt
@PaulVitti hatte zu dem Thema vor 2 oder 3 Tagen einen guten Beitrag geliefert...


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

10.08.2013 um 18:32
@LIncoln_rhyME
trotz dem post von @PaulVitti haben sie dies auf einer Pressekonferenz bekannt gegeben und entsprechende Schritte eingeleitet, also tut mir leid, aber wenn auch nur im Entferntesten die Möglichkeit bestünde oder bestanden hätte, es könne sich um Selbstmord handeln, dann konnte dies sicherlich ausgeräumt werden, aber wie gesagt, sie haben nie daran geglaubt und haben auch mehr Informationen als wir je haben werden, zumindest bis zum Prozess.

aber wie gesagt, ich finde es völlig unnötig, darüber zu fabulieren, wozu?


melden
Blondi23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

10.08.2013 um 18:41
http://www.mt-online.de/lokales/regionales/8970144_Mordfall_Gabriele_Obst_Ehefrau_aus_Eifersucht_mit_Flinte_getoetet.htm...

Die widersprüchlichen Aussagen des Ehemannes sind natürlich merkwürdig. Für mich persönlich wären sie allerdings nicht ausreichend, um sagen zu können, dass er der Täter ist.

Merkwürdig finde ich auch, dass keine Spuren des Waldbodens an seinem Wagen gefunden worden sind. ( Steht so in dem Zeitungsartikel)
Es wird aber auch nicht geschrieben, dass der PKW gereinigt worden ist. Wie erklärt man dass denn? Mikroskopisch kleine Spuren sollten sich, wenn das Fahrzeug nicht gereinigt wurde, allerdings finden lassen, meiner Meinung nach.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

10.08.2013 um 19:01
@Tussinelda
Ok, lassen wir das Thema Selbstmord weg

@Blondi23
G.Obst wurde am 15.05.2013 festgenommen, bzw. seine Festnahme öffentlich, am selben Tage an dem bekannt wurde, dass Thomas Schaaf Werder verlässt. (Daher kann ich es mir merken)
Die Leiche wurde Ende April gefunden. Das ist viel Zeit für ein paar Reifen um den Dreck 1x durchzutauschen.
Spuren finden sich immer, dass besagte schon der Namensgeber von mir.
Hier spielt jedoch auch der Faktor Zeit eine Rolle.
Und das die Kripo nicht immer einwandfrei gearbeitet hat in diesem Fall dürfte auch unbestritten sein...


melden
Blondi23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

10.08.2013 um 19:03
@LIncoln_rhyME

Aufgrund der Zeitspanne habe ich ja auch mikroskopisch feine Spuren angesprochen. Natürlich wird nach der Zeit nicht mehr viel übrig sein. Aber so ganz kleine Spuren, die halte ich schon für möglich.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

10.08.2013 um 19:06
@Blondi23
Was für Spuren meinst Du jetzt genau? Waldboden? Ob da mikroskopisch kleine Mengen ausreichen um zweifelsfrei das Waldgebiet zu bestimmen wage ich zu bezweifeln.
Als mikroskopisch klein, das wären Mengen im Bereich von Nanogramm-Milligramm oder in welchen Größenbereichen denkst Du?


melden
Blondi23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

10.08.2013 um 19:09
Solche Spuren eben, die nicht mit bloßem Auge sichtbar sind. Die werden ja nicht nur an den Reifen oder am Unterboden des Autos sein, sondern auch im Innenraum. Zb. von den Schuhen, etc. Waldboden, Moos etc. . Es muss ja nicht unbedingt DER Waldboden identifizert werden können anhand der Spuren, es würde ja schon reichen, wenn überhaupt solche Spuren festgestellt worden wären.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

10.08.2013 um 19:12
@Blondi23
Herr Obst war Jäger. Die Spuren müssen auch in Zusammenhang mit der Tat gebracht werden können. Ich glaub einfach nicht, dass man damit was anfangen kann, aber ich hab auch grad keine Zeit genau darüber nachzudenken und verabschiede mich für eine Stunde....


melden
Anzeige

Tötungsdelikt Gabriele Obst

10.08.2013 um 19:13
@shirleyholmes

Tussinelda
Tussinelda schrieb: Und wie bringt man sich selbst um, hat die Waffe ordentlich auf sich liegen, keine Handschuhe an und trotzdem keine Fingerabdrücke hinterlassen :ask:
Gute Frage. Nicht? Und Herr Obst, der alte Jäger, soll nun deiner Meinung nach der einzige sein, der nicht in der Lage ist, dies zu beantworten?


melden
128 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden