weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.046 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Obst, Halle(westfalen)

Tötungsdelikt Gabriele Obst

10.08.2013 um 20:25
@hubertzle
Woher stammt denn die Information, der Pflichtverteidiger räumt ein, es könnte auch der Beziehungsparner gewesen sein? Davon habe ich bisher nichts gehört/gelesen.


melden
Anzeige
hubertzle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

10.08.2013 um 20:25
@LIncoln_rhyME
Artikel zu Anklage im Fall Obst googlen.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

10.08.2013 um 20:27
@Tussinelda
Danke, also auch nur Spekulationen, quasi Allmy IRL ;)

Mal eine andre frage an Dich, kommts dir nicht komisch vor, dass plötzlich im Nichts der Beweise, ein Häftling auftaucht, de,m er die Tat gestanden haben will?


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

10.08.2013 um 20:31
@LIncoln_rhyME
Ist es denn ein Mithäftling? Ich habe nur von Zeugen gelesen.....


melden
hubertzle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

10.08.2013 um 20:31
@Tussinelda
Was es für Anhaltspunkte für Eifersucht gibt, weiss ich natürlich nicht, aber die Staatsanwaltschaft hat wohl welche und die wischt der Pflichtverteidiger nicht als an den Haaren herbeigezogen vom Tisch, sondern geht drauf ein, indem er einen vermeintlichen Liebhaber auch als Tatausführenden sich vorstellen kann (mal so ausgedrückt...). Eifersucht ist also ein Punkt, ob begründet oder fantasiert.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

10.08.2013 um 20:35
@Tussinelda
Bei Besuchen, sofern er welche bekommt werden Beamten dabei sein.
Seinem Anwalt wird er es kaum stecken,
den Wärtern auch nicht.
Zumindest ist es sehr wahrscheinlich, dass es ein Mithäftling war, wer käme denn sonst noch in Frage?


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

10.08.2013 um 20:37
@LIncoln_rhyME
@Tussinelda
Es stand in der Presse, dass es ein Mithäftling war. Habe ich auseinem Linkder hier auf jeden Fall gepostet wurde, finde es auf die Schnelle aber nicht.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

10.08.2013 um 20:37
@LIncoln_rhyME
er kann doch mit jemandem gesprochen haben, BEVOR er ins Gefängnis kam.....er kann sich dem Sohn anvertraut haben, als Beispiel.....wenn der besuch bekommt, dann darf aber nur mit ausdrücklicher Genehmigung abgehört werden und wenn es der Anwalt ist, dann gar nicht


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

10.08.2013 um 20:38
@obskur
ich habe nur "Zeugen" gelesen, wäre toll, wenn Du es irgendwann findest, Danke


melden
Blondi23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

10.08.2013 um 20:38
http://www.haller-kreisblatt.de/hk-templates/nachrichtendetails/datum/2013/08/02/ehefrau-aus-eifersucht-getoetet/

Hier steht so etwas. Ist es nur noch nicht bestätigt worden.

Siegfried Kammel, Verteidiger von Günter Obst, hatte die 30-seitige Anklageschrift gestern zwar im Faxgerät liegen, allerdings noch nicht im Detail studiert. Zu den genannten Punkten, auf die die Staatsanwaltschaft ihre Anklage stützt, hat der Bielefelder Jurist allerdings bereits eine klare Meinung: „Die sogenannten Zeugen, denen gegenüber Herr Obst die Tat eingeräumt haben soll, sind mir natürlich bekannt. Ich habe allerdings eher den Eindruck, dass hier Personen vermeintliches Wissen weitergeben, das sie auch den Medien hätten entnehmen können, und nicht etwa Täterwissen.” Unbestätigten Informationen des Haller Kreisblattes zufolge soll es sich bei den Zeugen um Mithäftlinge von Günter Obst handeln.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

10.08.2013 um 20:40
LIncoln_rhyME schrieb:Mal eine andre frage an Dich, kommts dir nicht komisch vor, dass plötzlich im Nichts der Beweise, ein Häftling auftaucht, dem er die Tat gestanden haben will?
Und das obgleich unser schweigsamer Herr Obst bislang überall als recht zurückgezogen lebend beschrieben wird? Also keiner, der sich gleich überall und jederzeit allen offenbaren will. Und dann soll er mit seiner Lebenserfahrung von 74 Jahren ausgerechnet in der Untersuchungshaft einem Mithäftling erzählt haben:"Ja, ich bin zurecht hier ..." und gleichzeitig streitet er die Tat nach allen Seiten hartnäckig ab?


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

10.08.2013 um 20:40
@Blondi23
da steht nix von Mithäftlingen


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

10.08.2013 um 20:40
@Tussinelda
Entschuldigung... wenn es interessiert sucht gern selber danach, es steht definitiv hier im Thread und eine Diskussion dazu gab es auch schon.


melden
Blondi23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

10.08.2013 um 20:41
@Tussinelda

Doch, lies mal genau. Ich habs auch zitiert. Letzter Satz in meinem Beitrag.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

10.08.2013 um 20:41
@Tussinelda
Ok nehmen wir den Sohn, wäre dieser, nach den bisherigen Wurstaussagen glaubwürdig, wenn er nach 1,5 Monaten plötzlich mitteilt, dass sein Vater es zugegeben hat?
Nunja, da scheinen unsere Annahmen auseinander zu gehen, ich gehe von einem Mithäftling aus.
Bei allen anderen gilt dasselbe, es ist viel Wasser den Rhein runter bis man plötzlich das Geständis des Herrn Obst präsentiert.


melden
Blondi23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

10.08.2013 um 20:42
@Septimo

Vielmehr erinnert dies etwas an den Fall Peggy Knobloch. Da soll der U.K. ( der vermeintliche Täter) seine Tat auch einem Mithäftling gestanden haben. Auch wenn dies dort etwas anders gelagert war, in groben Zügen erinnert es, zumindest mich, daran.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

10.08.2013 um 20:43
@Blondi23
naj, naja, da war ja vorher schon einiges mehr. komplett anders gelagert als obst


melden
Blondi23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

10.08.2013 um 20:44
@LIncoln_rhyME

Natürlich lief da im Vorfeld einiges anders. Aber das meine ich ja auch nicht. Ich spiele ja nur auf die sache mit dem Mithäftling an.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

10.08.2013 um 20:45
@obskur
ja, aber da stand auch nur Zeugen und hier wurde diskutiert, dass es angeblich NUR Mithäftlinge gewesen sein können, es war - meines Wissens - nie die Sprache davon, von offizieller Seite oder den Medien.....Du hast es aufgebracht, Du solltest es belegen ;)


melden
hubertzle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

10.08.2013 um 20:46
@Blondi23
Danke für den link!

@Septimo
Vielleicht wurde ein 'Mithäftling' mit besonderem Einfühlungsvermögen eingesetzt, der den misstrauischen Herrn Obst gut abgeholt hat. Es wird sich zeigen, wie gut diese Zeugenaussage ist.

In diesem Artikel kommt für mich klar rüber, dass es eine Affäre gegeben haben muss.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

10.08.2013 um 20:48
@Tussinelda
Seite 506, Eintrag FalmingoCat vo, 11.06., 8.13 Uhr als Anhang...........


melden
Blondi23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

10.08.2013 um 20:48
@hubertzle

Bitte, gern geschehen.

Ich finde es dahingehend auch merkwürdig, dass er sich einem Mithäftling anvertraut. Wieso einem Mithäftling? Um in der Gefängnishierarchie aufzusteigen? Um sein Gewissen zu erleichtern? Wieso macht er dann nicht bei der Polizei reinen Tisch? Hofft er auf einen Indizienprozess, der im Sande verläuft? Klingt für mich ziemlich merkwürdig.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

10.08.2013 um 20:50
Herr Obst hat eine schwere Frage mit sich zu tragen:"Werde ich im Gefängnis sterben?"
Riskiert er für einen Mithäftling diesen Tod? Zumindest die uns bekannte Faktenlage wirkt nicht sattelfest!


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

10.08.2013 um 20:50
@Tussinelda
Korrektur: Seite 509........


melden
Anzeige

Tötungsdelikt Gabriele Obst

10.08.2013 um 20:50
@hubertzle
hubertzle schrieb:Vielleicht wurde ein 'Mithäftling' mit besonderem Einfühlungsvermögen eingesetzt, der den misstrauischen Herrn Obst gut abgeholt hat.
Danach hört sich aber nun Herrn Obsts Anwalts Äusserung wirklich nicht an:

"Die sogenannten Zeugen, denen gegenüber Herr Obst die Tat eingeräumt haben soll, sind mir natürlich bekannt. Ich habe allerdings eher den Eindruck, dass hier Personen vermeintliches Wissen weitergeben, das sie auch den Medien hätten entnehmen können, und nicht etwa Täterwissen.”


melden
94 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden