weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.046 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Obst, Halle(westfalen)

Tötungsdelikt Gabriele Obst

11.09.2013 um 15:41
@Thorhardt
Thorhardt schrieb:Warum sollte sie ihm die Waffe geben?
Ihm oder irgendwem anders. Warum? Weil er sie darum bat. Vielleicht gab er vor, das Gewehr für den Ehemann wieder auf Vordermann bringen zu wollen, vielleicht wollte er mal so eine alte Flinte sehen, sie den Eheleuten evl. illegal abkaufen, aber erst mal begutachten, was weiß ich. Das kann für Frau Obst ein ganz banaler Grund gewesen sein. Wie sonst soll der Täter an die Waffe gekommen sein, falls weder Herr Obst noch der Sohn der Täter ist? Einen Selbstmord schließe ich aus.


melden
Anzeige

Tötungsdelikt Gabriele Obst

11.09.2013 um 15:42
@Septimo
An diese Möglichkeiten hatte ich nicht gedacht. Insofern hast du Recht.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

11.09.2013 um 15:43
Thorhardt schrieb:Aber nicht am 16.04....
Das ist der Punkt! Diese Aussage hat Günter Obst direkt am 16.04. dem
Gütersloher Kriminalbeamten gegenüber gemacht; und dieser hat das heute
bestätigt.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

11.09.2013 um 15:44
@Thorhardt
Ok danke, das zeigt zumindest in dem kleinen Detail, das er nicht lügt.

@Cori0815
Seh ich auch so, da hat man nicht alles auf dem Schirm, aber sobald es irgendwo stand, kann man es doch vor Gericht nicht mehr verwerten. Aber das Datum schließt das ja aus.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

11.09.2013 um 15:44
Thorhardt schrieb:
Aber nicht am 16.04....


Das ist der Punkt! Diese Aussage hat Günter Obst direkt am 16.04. dem
Gütersloher Kriminalbeamten gegenüber gemacht; und dieser hat das heute
bestätigt.
Wenn das so ist...ist er aus dem Spiel und unschuldig.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

11.09.2013 um 15:45
Oder die Suche war inszeniert...


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

11.09.2013 um 15:46
@Cori0815
so hat es der Gütersloher Kripo-Beamter heute morgen ausgesagt.
Die Diskrepanz war nur, dass er (angeblich?) zweimal los war; einmal
mit dem Hund - und das andere Mal mit dem Fahrrad. Das läßt Zweifel
an der Glaubwürdigkeit aufkommen - für die Ermittler.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

11.09.2013 um 15:48
fortylicks schrieb:Die Diskrepanz war nur, dass er (angeblich?) zweimal los war
Das ist wohl einer der Knackpunkte, die ihn wohl mit hauptsächlich in den Knast gebracht haben...


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

11.09.2013 um 15:49
fortylicks schrieb:so hat es der Gütersloher Kripo-Beamter heute morgen ausgesagt.
Die Diskrepanz war nur, dass er (angeblich?) zweimal los war; einmal
mit dem Hund - und das andere Mal mit dem Fahrrad. Das läßt Zweifel
an der Glaubwürdigkeit aufkommen - für die Ermittler.
Warum? Erst findet er mit dem Hund das Fahrrad seiner Frau am Baum (dort vom Bauhofmitarbeiter kurz vorher abgestellt), ohne seine Frau zu sehen. Deshalb geht er nach Hause, um zu schauen, ob sie dort mittlerweile angekommen ist. Nachdem er feststellt, dass sie nicht zu Hause ist, nimmt er sich das schnellere Verkehrsmittel Fahrrad (wenn ich richtig verstehe, sein eigenes von zu Hause) und setzt die Suche fort. Soweit ist sein Verhalten nachvollziehbar und logisch.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

11.09.2013 um 15:50
@Cori0815
Cori0815 schrieb:Oder die Suche war inszeniert...
Der hätte genug damit zu tun gehabt, die konkreten Spuren, die sich wohl im Dunklen nicht vermeiden ließen, zu beseitigen, als auch noch zur Tarnung im Wald spazieren zu gehen. Ich erinnere, man konnte keinen Hinweis dafür finden, daß Herr Obst am Tatort war und daß er die Tat begangen hat und die haben in Düsseldorf wochenlang genau danach gesucht.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

11.09.2013 um 15:50
@Thorhardt
ja, einer der drei Punkte, die widersprüchlich sind. Ich bin mir nicht
sicher, ob das Überforderung bei Günter Obst ist - oder ganz abgefeimtes
Verhalten. Wobei ich mir letzteres nach Sichtung des Angeklagten nicht
vorstellen kann...


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

11.09.2013 um 15:50
Aber wäre es denn nicht möglich, dass er zweiml los ist, was würde denn dagegen sprechen? Ich versteh es nicht ganz, es macht doch Sinn, er wird sich erstmal gedacht haben ich schau mal mit dem Hund nach dem Rechten und nach dem er das Rad gesehen hat ist er in eine Art Panik verfallen und wollte das Rad, weil man damit schneller voran kommt?


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

11.09.2013 um 15:51
@noctua
ja, für mich auch. Aber daran "geilt" sich die STA natürlich auf. Weil
man nicht viel anderes hat?!


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

11.09.2013 um 15:53
Für mich ist seine Suche ein Pluspunkt für ihn.

Einigermaßen plausibel und keinerlei Spuren von im die das Gegenteil beweisen.

Aber wenn er die Polizei am Rad gesehen hat, warum ist er nicht zu denen hin?


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

11.09.2013 um 15:54
Es war ja nicht nur die Tatsache, dass Günter Obst zweimal los war
um seine Frau zu suchen sondern seine Aussagen dazu.
Er hat es wohl das erste Mal so geschildert, dass er zu Fuß los war
und ein anderes Mal, dass er mit dem Rad unterwegs war. Daraus
haben sie ihm dann versucht, den Strick zu drehen.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

11.09.2013 um 15:56
@fortylicks

Achso verstehe... denen ist aber durchaus bewusst, dass Mann, wenn Frau weg ist auch ein wenig durcheinander sein kann? Der Prozess wird noch viele Nerven kosten. Man stelle sich nur vor Herr Obst ist unschuldig.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

11.09.2013 um 16:00
@obskur
für mich stellte es sich so dar, dass Herr Obst Schwierigkeiten hat,
alles genau zu schildern. Es ist manchmal schwer nachzuvollziehen;
der Richter musste auch heute öfter nachfragen.
Darum könnte ich mir vorstellen, dass diese Aussage mit dem Schauen
nach seiner Frau einfach ein Kommunikationsproblem war......und er
eigentlich immer meinte, dass er zweimal los war - es nur keiner richtig
verstand?!


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

11.09.2013 um 16:01
@fortylicks

Hat man gesagt, wie weit der Fahrradfundort vom Wohnhaus der Obsts entfernt ist? Vor ein paar Monaten hatte ich anhand der spärlichen Infos hier im Forum per Google Maps "gemessen", dass es nur 300 m sind. Kann das stimmen?


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

11.09.2013 um 16:02
Und man braucht bis Mitte September, bis es offenbar ein geduldiger Mensch durch Nachfragen schafft, es überhaupt nicht mehr widersprüchlich aussehen zu lassen?

Hm...


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

11.09.2013 um 16:02
Das stimmt @noctua


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

11.09.2013 um 16:02
@noctua
ja, das kann hinkommen. Es ist fast auf Sichtweite.....


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

11.09.2013 um 16:05
Ich war heute auch beim Prozessauftakt dabei, allerdings nicht bis zum Schluss.

Auf mich macht GO den Eindruck eines sehr einfach strukturierten Mannes, der, wie fortylicks schon schrieb, überfordert war.

@Udvarias
Und er trägt die obligatorische Jagdkleidung.
GO trug eine blaue Jeans und ein blau-grün-gelb-gestreiftes Polo-Shirt. Die Jacke hat er im Gerichtssaal ausgezogen und da erinnerte nichts an einen Jäger.

@Thorhardt
Die Kleidung hat mich noch mehr gewundert als die Tatsache, daß Herr Obst wie auf dem Weg zur Schlachtbank geführt fotografiert wird. Nicht mal im Saal, nein im Gang, mit Handschellen.


Im Saal haben sich die Fotografen wie die Hyänen auf ihn gestürzt. Sie wurden aufgefordert, Abstand vom Angeklagten zu nehmen. Selbst eine 2-minütige Unterbrechung haben sie genutzt, weitere Fotos von GO zu machen. Ich fand es entwürdigend.

Smartphones scheinen im Gericht nicht verboten zu sein. Es waren drei Personen (keine Presse-Leute) anwesend, die fleißig geschrieben haben... Mir wurde am Eingang bei der Kontrolle auch nicht verboten, mein Handy mitzunehmen, allerdings wurde nach einer Kamera gefragt.

@Cori0815
Cori0815 schrieb:Wenn GO´s aussage stimmt...wer hatte dann noch zugriff auf die Waffe?

Das Opfer
Der Sohn

Wer noch?
Lt. Aussage des GO die von dir genannten Personen. Eine Verwandte im Publikum zählte aber sofort drei weitere Personen namentlich gegenüber ihrer Begleitung auf, die auch von dieser illegalen Waffe wussten. Also kann diese Aussage von GO so nicht stimmen. Warum sollte z. B. die Tochter keinen Zugriff darauf gehabt haben? GO sagte aus, dass seine Frau die Waffe vermutlich während seiner Abwesenheit unter dem Bett hervorgeholt hat. Da weiß ja niemand, wer noch anwesend war.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

11.09.2013 um 16:05
@fortylicks

Hat GO etwas dazu gesagt, ob sein Sohn auch außerhalb des Hauses gesucht hat? Wenn GO um 7.10 Uhr aufgestanden ist und gleich das Fehlen seiner Frau feststellt, dürfte das doch mit dem Sohn thematisiert worden sein (sein Arbeitsantritt um 8.00 Uhr, also wahrscheinlich war er auch schon wach, aber noch nicht weggefahren).


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

11.09.2013 um 16:05
@Cori0815
es wurde zwar nichts darüber gesagt, ob Günter Obst mit den Beamten
am Fahrradfundort gesprochen hat - ich gehe aber davon aus....


melden
Anzeige

Tötungsdelikt Gabriele Obst

11.09.2013 um 16:07
@fortylicks
So vermute ich es auch... nicht zu vergessen Herr Obst ist 70 und Herr Obst hat seine Frau und evtl. seinen ganzen Halt im Leben gerade verloren und sieht sich auf einmal als Beschuldigter, was erwartet man von so einem vermutlich gebrochenem Mann? Ich denke der Anwalt lässt ihn gerade deshalb auch aussagen, damit sich ein jeder ein Bild machen kann und sehen kann wie evtl. manch Aussagen zustande kamen und zu werten sind.


melden
245 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden