weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.046 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Obst, Halle(westfalen)

Tötungsdelikt Gabriele Obst

29.09.2013 um 19:51
@Sven1213
Sven1213 schrieb:Mir kommt gerade eine ganz andere Idee. Was ist mit der "leblosen Person auf der Decke", als Falle?
Da hab ich auch schon öfter drüber nachgedacht.


melden
Anzeige

Tötungsdelikt Gabriele Obst

29.09.2013 um 19:55
Zeitlich gesehen, aber ich kann mich auch irren, kam dieser Vorfall kurz nachdem die Geschichte mit der Angelschnur bekannt gemacht wurde. Meine da lagen 2 Tage dazwischen.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

29.09.2013 um 20:07
@Sven1213
Fast.. Am 22.05. wurde von den Angelschnüren berichtet.

In diesem Artikel sieht man auch nochmal das Fahrrad, mit dem die Rekonstruktion gemacht wurde.

http://www.nw-news.de/owl/kreis_guetersloh/halle/halle/8530994_Mordfall_Obst_Angelschnuere_am_Fahrrad-Fundort.html


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

29.09.2013 um 20:15
Was hat es mit dem grünen und grauen Kasten am rechten Wegrand auf sich?

Befanden diese Kästen sich am Verschwindetag bereits an dieser Stelle?


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

29.09.2013 um 20:16
CauseAndEffect schrieb:Fast.. Am 22.05. wurde von den Angelschnüren berichtet.

In diesem Artikel sieht man auch nochmal das Fahrrad, mit dem die Rekonstruktion gemacht wurde
1, Man hat dafür einen Mann genommen, der folglich nicht annähernd die Statur der GO gehabt hat
2. Der Fahrer wußte das dort Schnüre hängen
3. Man hat sich scheinbar einfach dafür entschieden, dass die Schnüre nach dem Fall GO dort angebracht wurden


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

29.09.2013 um 20:19
Ich fand die Frage von @meermin heute sehr interessant, ob man nach Spuren oder Fingerabdrücken an den Schnürren gesucht hat. Davon hat man nichts gelesen, obwohl es doch so einiges aussagen würde.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

29.09.2013 um 20:24
@obskur
Ich glaube an diesen sehr dünnen Schnüren, ist es unmöglich Fingerabdrücke zu finden.
Was ich (als Angler) wichtig finde ist, dass man bei der Rekonstruktion mit dem Fahrrad-Polizisten, die gleiche Schurstärke genommen hat. Es gibt bezüglich der Reißfestigkeit große Unterschiede.
Grundsätzlich finde ich aber, man sollte das mit der Angelschnur, mit der leblosen Person im Hinterkopf behalten, aber ob das alles tatrelevant ist weiß man nicht und daher dieses großartig zu diskutieren könnte zu keinem Ergebnis führen.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

29.09.2013 um 20:26
@Sven1213
Ja Fingerabdrücke an sich, da hast du natürlich recht, etwas schwierig, bei solch dünnen Schnüren, aber DNA kann man darauf sicher nachweisen, sofern vorhanden und nicht durch Handschuhe vermieden.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

29.09.2013 um 20:29
@obskur
DNA könnte man an diesen vermutlich finden. Nur, wir in NRW machen die Schnüre an die Angeln und nicht an Bäume. Die Person, die dieses gemacht hat, wird sich dabei was gedacht haben und ein Ziel verfolgt haben.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

29.09.2013 um 20:48
Hier noch ein Artikel zu den Angelschnüren.

http://www.haller-kreisblatt.de/archiv/2013/Halle/2013-05-22-013-HKH-001.pdf
Angelschnüre: Reichlich Nylon-Fä-
den fanden Spaziergänger auf dem
Steinhausener Weg.

Verwittertes Band: Wenige Meter
neben dem Stromkasten ist dieses
Knotenwerk in Halshöhe zu finden.


melden
PaulVitti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

29.09.2013 um 20:53
@CauseAndEffect
Danke fürs Einstellen dieses Artikels!!!
Den kannte ich bisher noch gar nicht. Auf Halshöhe also auch......
Wer käme da auf den Gedanken, das könnte Zusammenhänge haben! (Ironie off)


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

29.09.2013 um 20:55
@PaulVitti
Ja, allerdings war das Band in Halshöhe wohl schon recht verwittert. Hing also evtl. schon länger dort.
Seltsam ist es trotzdem.
Und mir waren auch die ganze Zeit diese Stromkästen genau an dieser Stelle nicht bewusst.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

29.09.2013 um 20:57
@PaulVitti
Bin ganz deiner Meinung. Ich gehe davon aus, korrigiere mich @CauseAndEffect das an dem einen Baum in Kniehöre und an dem anderen Baum in Halshöhe diese angebracht waren.
Warum? Eigentlich würde man doch eher eine gerade Linie ziehen oder?


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

29.09.2013 um 21:06
Leider geht aus den Artikeln auch nicht eindeutig hervor, ob die Schnüre dort nur lagen oder ob sie alle um die Bäume gebunden waren. Und ob die Rekonstruktion mit einer Schnur oder mit mehreren durchgeführt wurde. Es ist ja ein Unterschied, ob man gegen ein Fädchen fährt oder gegen einige, vielleicht noch zusammengedrehte.

@Sven1213
Wie gesagt, vielleicht hing das Band in Halshöhe schon länger dort. Ansonsten könnte ich mir die 2 Schnüre nur als eine doppelte Absicherung erklären.

Aber würde man solche Dinge nicht im Nachhinein wieder entfernen?
Vielleicht wurden sie auch nachträglich angebracht, um ein Entführungsszenario zu simulieren.

Ich muss sagen, dass ich zu diesem Fall fast gar kein Bauchgefühl habe. In anderen Fällen, die hier diskutiert werden, hatte ich dies oft sehr stark und es hat sich auch schon mehrfach gezeigt, dass es richtig lag. Aber hier?


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

29.09.2013 um 21:07
@CauseAndEffect
das mit den Stromkästen könnte Zufall sein; denn die Stelle ist meiner
Ansicht nach darum ausgewählt worden, weil der Waldweg genau davor
einen Knick macht - und man diese Stelle dann nicht mehr von der Straße
Arrode einsehen kann.


melden
PaulVitti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

29.09.2013 um 21:08
Mit der Berichterstattung wie sie in diesem Fall gelaufen ist und immer noch läuft, kann man nur Mühe haben.
Interessant an diesem Artikel ist, das es keinen Aufruf gibt dazu, wer diese Schnüre da um die Bäume gewickelt hatte. Genauso gab es keinen Aufruf, zur Suche nach der scheinbar leblosen Person.
Alles normal in Halle....oder so. :-(
Weder das verwitterte Band noch die leblose Person, waren je wieder Thema.
Kann man auch mit einem alten, bereits vorher woanders verwitterten Band, jemanden vom Fahrrad holen?


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

29.09.2013 um 21:09
@fortylicks
Ja, der Knick dort ist mir auch bewusst. Trotzdem könnte man sich hinter den Kästen ja super verstecken.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

29.09.2013 um 21:10
@Micha37
Gibt es Micha37 noch? Der hatte Bilder von den betroffenen Straßen eingestellt.
Vielleicht hat er ja noch Bilder, die er mal mit Lupe näher betrachten kann.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

29.09.2013 um 21:12
@Seeradler
Ich habe die Bilder noch vor Augen. Die Bilder bezüglich Steinhausener Weg waren eher unscharf.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

29.09.2013 um 21:13
PaulVitti schrieb:Kann man auch mit einem alten, bereits vorher woanders verwitterten Band, jemanden vom Fahrrad holen?
Stimmt, kann man wohl. Habe ich so nicht bedacht. Ob man feststellen kann wann die Knoten gemacht wurden? Also ob vor 2-3 Wochen oder vor 2 Jahren?


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

29.09.2013 um 21:13
@Sven1213
Ich weiß. Aber vielleicht hat er noch andere.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

29.09.2013 um 21:15
@CauseAndEffect
Angelschnüre verwittern nicht so schnell. Sie sind ja konzepiert, oft mit Wasser in Berührung zu kommen. Also wenn die verwittern, dass soll schon was heißen.


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

29.09.2013 um 21:17
Stimmt, kann man wohl. Habe ich so nicht bedacht. Ob man feststellen kann wan die Knoten gemacht wurden? Also ob vor 2-3 Wochen oder vor 2 Jahren?
Das Band seht deutlich älter aus, auch ist es nicht auf gerade Linie des Fahrradfundes, die Angelschüre schon. Im Mai wurden diese entdeckt, haben also mind. 3-4 Wochen dort am Baum verbracht.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

29.09.2013 um 21:17
Das Seil war verwittert, nicht die Angelschnüre.


melden
Anzeige

Tötungsdelikt Gabriele Obst

29.09.2013 um 21:18
@MrSmith
Welches Seil?


melden
117 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden