Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.046 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Obst, Halle(westfalen)
hubertzle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.09.2013 um 21:52
@noctua
Der Ehemann bringt in seiner Aussage doch seine Frau als eifersüchtig ins Spiel, die Frau Obst getroffen hat, danach traumatisiert war und ne Rose gegen die Tür gepfeffert hat (Aggression 2013? die Antwort blieb schuldig). Der schiebt sie doch förmlich in die Schusslinie, also müsste man die befragen.


melden
Anzeige

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.09.2013 um 21:59
@hubertzle

Absolut. Da scheint es noch bis ins Frühjahr eine gewisse Dynamik gegeben zu haben.


melden
kevinklein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.09.2013 um 22:01
@Granola
Granola schrieb:Und zu den Goldmünzen und zu dem gestohlenen Bargeld, kann ich nur denken, dass er damit ablenken will.
Immerhin sagt er, dass er mit Fr. O sehr vertrauensvoll war und ihr sagte, wo sein Herz schlägt ähm wo der Tresorschlüssel liegt. Ob sie ihm auch Geheimnisse ihres Haushalts verraten hat?


melden
hubertzle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.09.2013 um 22:03
@noctua
Wird dem Richter wohl nicht entgehen!
Der Liebhaber war im Obstschen Haus, die Frau vielleicht auch???

Der Ehemann/liebhaber schiebt seiner Frau sanft den schwarzen Peter zu, denn er war auf rosa Wolken, die Ehefrau ruft die Ermittler an und liefert damit ihren Mann in den Zeugenstand.

ich muss jetzt mal mein Raclette mit Holzspäne verdauen!

VIIIlen Dank jiwam für deinen 2 Bericht!!!

nächtle


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.09.2013 um 22:05
Bin ich der Einzige, den wundert, daß der Unternehmer höchstselbst das Zeugnis zu seiner Haushälterin nach Hause bringt?


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.09.2013 um 22:07
@Thorhardt Nein. Ich kann gar nicht so viel schreiben wie mich wundert.
Und darf das sicher auch nicht.
Aber... Nein lassen wir das


melden
kevinklein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.09.2013 um 22:08
@Thorhardt
Nein, du bist nicht allein. Also falls man im Hause Obst je einen Fingerabdruck finden würde, dann wissen wir ja jetzt, woher der stammt.
Die arme Frau, kann sich nicht wehren. Diebstahl, Ehebruch, Stalking


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.09.2013 um 22:08
hubertzle schrieb:Wird dem Richter wohl nicht entgehen!
Der Liebhaber war im Obstschen Haus, die Frau vielleicht auch???
Komisch, dass da keiner darauf eingeht. Herr B. war sogar einmal offiziell im Haus von GO, obwohl es nicht wirklich einen triftigen Anlass dafür gab, möglich auch weitere Besuche.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.09.2013 um 22:09
@Thorhardt

Danke ! - Ich hielt mich bis eben schon für zu "formell" im Umgang mit Arbeitnehmern und - gebern !


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.09.2013 um 22:09
@Thorhardt
Wenn der Unternehmer im Haus war liefert das eine Erklärung für eventuell aufgefundene Fingerabdrücke von ihm in der Obstschen Wohnung, falls welche gefunden werden sollten.

Und es könnte ja auch sein, dass jemand ihn gesehen hätte als er vor dem Anwesen sein Fahrzeug parkte, jetzt wissen wir, er hat das Zeugnis gebracht, sonst war nichts.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.09.2013 um 22:09
@hubertzle

Auch der Staatsanwalt sollte ein Interesse haben, die Unternehmersgattin als Zeugin zu laden. Wenn einem die Anbahnungsversuche der Ex-Geliebten des Mannes zu bunt werden, könnte man schließlich versuchen, den bisher unwissenden Ehemann der Ex-Geliebten die Augen zu öffnen und diesen auf die Affäre hinweisen. Ob das in diesem Fall geschehen ist, wissen wir nicht. Wenn man dann nach diesem Hinweis sieht, dass der Ehemann der Ex-Geliebten erheblich überreagiert haben könnte, hätte man bestimmt Angst um sich und den eigenen Gatten. Dann wäre auch ein Anruf bei der Polizei logisch.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.09.2013 um 22:10
@maikäferchen und andere:

Um nicht mißverstanden zu werden, es spricht ja durchaus für Stil und Benehmen, wenn der Chef sich auf den Weg macht. Es ist nur.... ungewöhnlich und unüblich.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.09.2013 um 22:11
@noctua
Wenns die Spatzen von den Dächern pfeiffen in der Kleinstadt Halle dann macht es auch Sinn selber aktiv zu werden bevor jemand anders bei der Polizei eine Aussage macht und ermittelt wird.

Ich glaube dem Liebhaber nicht viel von dem was er sagt. Er wird sich gut vorbereitet haben , das merkt man. Praktisch liefert er durch seine Aussagen schon Erklärungen im vorraus.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.09.2013 um 22:13
@meermin
Es gab da schon mal jemanden, der aktiv wurde. Also aktiver als die Polizei. Damals, im Oktober des Jahres 2011... Wie sich die Dinge doch gleichen, im beschaulichen Halle.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.09.2013 um 22:13
@Thorhardt

Jetzt wo Du es sagst ... - ich meine, wenn es schon nicht für Stil und Benehmen reichte, der und das einem verheirateten Mann eine Affaire mit der, ebenfalls verheirateten, Haushälterin verbot....


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.09.2013 um 22:16
@Thorhardt
Thorhardt schrieb:Es gab da schon mal jemanden, der aktiv wurde. Also aktiver als die Polizei. Damals, im Oktober des Jahres 2011... Wie sich die Dinge doch gleichen, im beschaulichen Halle.
Darf ich fragen, wovon Du sprichst ?


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.09.2013 um 22:16
@MrSmith

Dann gäbe es rund um einige Juristenhaushalte wohl lokale , erdbebenähnliche Erschütterungen.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.09.2013 um 22:17
OT:
@maikäferchen
Aber wieso nur fühle ich mich augenblicklich wie im Film "Babenhausen Part 2"?


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.09.2013 um 22:18
@Thorhardt

Es würde mich sehr wundern, würdest Du Dich nicht so fühlen !


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.09.2013 um 22:18
Der Unternehmer hatte doch nachvollziehbare (mögliche) Gründe für das persönliche Abgeben des Zeugnisses. GO suchte weiter Kontakt.. und es fehlten 2 Goldmünzen und 2000 Euro. Beides würde ein persönliches Gespräch doch durchaus rechtfertigen.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.09.2013 um 22:19
@CauseAndEffect

Und dazu war er laut seiner Aussage wie lange im Obstschen Haus ?

Die Erde ist eine Scheibe ....


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.09.2013 um 22:20
@CauseAndEffect
Richtig, davon hat er aber nichts gesagt. Er erwähnte ausdrücklich nur das Zeugnis, bzw. die Abgabe dessen. Und trotzdem wäre es gewöhnlicher, wenn er sie zu sich bestellt hätte, als sich auf den Weg zu machen.


melden
Anzeige

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.09.2013 um 22:21
Thorhardt schrieb:Um nicht mißverstanden zu werden, es spricht ja durchaus für Stil und Benehmen, wenn der Chef sich auf den Weg macht. Es ist nur.... ungewöhnlich und unüblich.
Ich seh das ganz genau so, zumal er kein Kontakt mehr wünschte, ein Grund mehr das Ding per Post zu senden. Aber auch mir geht es wie @MrSmith es sind so viele Dinge, die mittlerweile verwundern, man kommt mit dem Schreiben und Denken gar nicht nach. Alles sehr sehr fragwürdig!


melden
217 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden