weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.046 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Obst, Halle(westfalen)

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.09.2013 um 22:47
@Thorhardt
du glaubst dem nachgewiesenen Lügner auch alles oder? Wann das war wissen wir dlch nicht.

und die Sache mit der Munition hast du wohl bewusst nicht angesprochen...


melden
Anzeige

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.09.2013 um 22:47
@shirleyholmes

Allerdings. Die Patronen, die Herr O. nicht kennen will, weil der große Unbekannte sie ihm scheinbar untergejubelt hat. Die sind mir auch aufgefallen.

Ich frage mich wirklich, warum sich Herr O. bezüglich Waffe und Munition immer wieder in Lügen verfängt. Nun hätter er ja wirklich nichts mehr zu verlieren.

Heile Welt gab es sicher nicht, wenn GaO., aus welchen Gründen auch immer, eine Affäire beginnt und dieser auch nachträumt. Zumindest GaO wird nicht mehr ganz so glücklich in dieser Ehe gewesen sein.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.09.2013 um 22:47
@shirleyholmes

dem Hundi soll's gut gehen ;-)

ich erinnere an den ungewöhnlichen Text, der im privaten Fahndungsaufruf stand:
"wir hätten von Herzen gern unsere Familie zurück"


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.09.2013 um 22:47
@MrSmith

Ich möchte auch so ein Schild, kann man das kaufen?


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.09.2013 um 22:48
@shirleyholmes
Ich streite überhaupt nicht ab, daß Herr Obst einige zweifelhafte Aussagen macht. Aber ich lege ihm nicht alles zu seinen Ungunsten aus, während ich das ihn entlastende unter den Teppich kehre.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.09.2013 um 22:53
@Thorhardt
was ist denn bitteschön Entlastendes an der Story mit der Munition. Wieder eine dicke Lüge - und zwar tatrelevant - und durch kein konstruiertes Was-Wäre-Wenn hier groß zu erklären. Obwohl ich hab da Vertrauen, ihr schafft auch das...

noch einmal: die fiktive, durch keinerlei Indizien oder gar Beweise gestütze These eines Dritttäters ist
KEINE Entlastung des Angeklagten.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.09.2013 um 22:53
@MrSmith
@Sonadora
@clubmaster
@meermin

@obskur
@CauseAndEffect
Er ist Arzt, niedergelassener Neurologe und Psychiater.
GO arbeitete 2 mal wöchentlich jeweils ca. 2,5 h inseinem Privathaushalt. Er beschreibt sie als zuverlässig, sie hatten ein gutes Verhältnis. Er erlebte sie als sehr direkte, stringente Frau, forsch und in den Tätigkeitenselbständig. Er wird bezüglich möglicher Depressionen gefragt und schließt diese aus. GO habeZukunftsperspektiven gehabt und Ideen.
hat dafür jemand eine Erklärung? steht doch diese Aussage des Arztes (entsprechende Fachkenntnis, die ja heute auch schon angezweifelt wurde) ebenfalls in einem eindeutigen Widerspruch zu GüO seine Frau sei depressiv gewesen....
(wie so manches, fiel es ihm erst sehr spät ein, nämlich als man sie tot aufgefunden hatte)


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.09.2013 um 22:56
@clubmaster
Das mit dem großen bzw. nicht so großen Einfluss ist sicher so, bzw. kann man nach dem bisher Gehörten jedenfalls so schließen.. Mir ging es auch dabei nur um die Gefahr, dass die Frau die Zettel finden könnte. Die scheint nicht so groß gewesen zu sein, dass HB durch GOs Verhalten unter Druck geraten und um seine Ehe fürchten musste. (jedenfalls nicht wegen der Zettel an sich, den Inhalt dieser kennen wir ja nicht und ob es außer den Zetteln und den Anrufversuchen noch mehr Kontaktversuche gab, wissen wir auch nicht)


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.09.2013 um 22:56
kein Zeuge außer der Familie hat sie bis jetzt als depressiv beschrieben, ganz im Gegenteil. Auch das Aufbauschen der scheinbar einmaligen schweren Kopfschmerzen gibt zu denken. Und die waren ja auch ohne schlimmen Befund, der einen Grund hätte darstellen können.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.09.2013 um 22:58
@shirleyholmes
jetzt glaube ich doch langsam, dass wir geklonte Meinungen haben ;-)
stammen wir vom Oberklon "Sta M." ab, oder was ist mit unserer Wahrnehmung und unserer Fähigkeit zur Meinungsbildung passiert, dass wir so weit ab liegen vom mainstream...


melden
Granola
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.09.2013 um 22:59
Was sagte die G.Obst: Sie schuftet,während ihr Mann das Geld ausgibt.
Nach heiler Familie sieht das nicht aus.
Weder das Ehepaar Obst noch dieses Unternehmerehepaar bringen,brachten es fertig "reinen Tisch " in ihr Familien bzw. Eheleben zu machen.
Waruml ebt den dieses Unternehmerehepaar in getrennten Häuser?
Gehen aber zusammen auf Reisen?
Das stinkt ja auch zum Himmel.
Getrennt leben, aber einen auf Eifersucht machen passt aber auch nicht
Nach dem Mott:ich will dir nicht deine stinkenden Socken waschen dafür war die Frau Obst ja gut genug,aber ich will mit deinem Geld verreisen , ich will auch nicht, dass eine andere Frau dich bekommt.
Der Character dieser Frau ist für mich schon verwunderlich.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.09.2013 um 23:01
@lawine
Nein, ich bin kein Psychiater, aber ich weiß aus meinem Umfeld, daß es ein Merkmal von manisch depressiven ist, daß sie extreme Stimmungsschwankungen aufweisen. Das nur als eine Erklärung.

@shirleyholmes
Du hängst dich an den Widersprüchen des Herrn Obst auf. Wie er aber die Tat bewältigt, wieso er sie überhaupt in dem unterstellten Ablauf, durchgeführt haben soll, das bleibt im Dunkeln. Ein derart raffinierter Mord, der sogar die Polizei dahingehend täuscht, ist schon bemerkenswert. Und nur dem Bauchgefühl zu verdanken, daß es zur Festnahme kam.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.09.2013 um 23:01
@Thorhardt und @andere

mal eine Auflistung erstellen, was GüO alles entlastet.
und auch, was ihn belastet.

da käme auf beiden Seiten ws zusammen.


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.09.2013 um 23:01
lawine schrieb:jetzt glaube ich doch langsam, dass wir geklonte Meinungen haben ;-)
stammen wir vom Oberklon "Sta M." ab, oder was ist mit unserer Wahrnehmung und unserer Fähigkeit zur Meinungsbildung passiert, dass wir so weit ab liegen vom mainstream...
Eure Meinung fußt einzig auf der Ansicht auf Seiten der Anklage hätte man sich die vermeintlich stärkste Position für das später zu erwartende Urteil gegen GüObst herausgesucht, das ist schon alles.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.09.2013 um 23:02
@Thorhardt
manisch depressiv heißt heutzutage dipolar - und diese Störung hätte der Neurologe erkannt!


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.09.2013 um 23:02
@lawine
Ich kenne durchaus Menschen, die nach außen stark und gut drauf wirken und zu Hause dann "zusammenbrechen". Der Arzt hat GO ja als Angestellte erlebt, nicht als Patientin. Meinem Chef würde ich mich auch eher stark und fit präsentieren als depressiv. Und er hat ja auch mal Feierabend und betrachtet eine Angestellte vielleicht auch nicht mit dem Ärzteblick.
Ich will damit nicht sagen, dass GO nun depressiv war. Aber die Möglichkeit, dass es außer der Familie niemand mitbekam besteht genauso wie die des vorher von irgendwem vermuteten Vortäuschens von Kopfweh zur Vermeidung der ehelichen Pflichten.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.09.2013 um 23:03
@clubmaster
clubmaster schrieb:Eure Meinung fußt einzig auf der Ansicht auf Seiten der Anklage hätte man sich die vermeintlich stärkste Position für das später zu erwartende Urteil gegen GüObst herausgesucht, das ist schon alles.
oje. ich erspare mir dazu einen Kommentar!


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.09.2013 um 23:06
@Thorhardt

Warum sollte GüO diese Tat denn nicht bewältigen? Der "Dritt-Täter", welcher so manch einem nach der heutigen Vernehmung möglich erscheint, ist im selben Alter. Das Alter, was hier ja häufig als Entlastung von Herrn O. häufig angeführt wurde, kann dann ja so nicht mehr gelten.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.09.2013 um 23:06
@lawine
Wir haben die Aussage des Neurologen. Frau Obst hat in seinem Privathaushalt geputzt. War er da immer anwesend, oder hat er sie nur zwischen Tür und Angel gesehen? Das müßten wir wissen, um diese Frage abschließend zu beantworten.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.09.2013 um 23:06
@CauseAndEffect
eheliche Pflichten sind abgeschafft! müsste selbst in Halle angekommen sein...


jeder hat das Recht, Sexualität zu zulassen oder abzulehnen.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.09.2013 um 23:08
lawine schrieb:@shirleyholmes
jetzt glaube ich doch langsam, dass wir geklonte Meinungen haben ;-)
Und ich glaube immer noch, dass die Meinungen der meisten starr sind und sich bereits vor dem Leichenfund so gefestigt hatten, dass ein Umdenken nur schwer möglich war.

Nichtsdestotrotz ist Herr Obst der einzige Tatverdächtige, er hatte ein Motiv (Eifersucht und LV), die Möglichkeit (kein Alibi) und die Mittel (Waffe UND Munition). Ausserdem lügt er zu allen drei Dingen. Ich sehe da nur noch wenig Spielraum für ihn.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.09.2013 um 23:09
@Nitro
Es geht für mich weniger um das Alter, als mehr um das ganze Gewickel. Wieso soll er um vier Uhr morgens so eine Aktion starten, wo er zuhause weit besser einen Suizid inszenieren kann?


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.09.2013 um 23:09
@Thorhardt
nicht wir müssten es wissen, weil wir uns kein abschließendes Urteil bilden müssen.

Das Gericht hat ihn als Zeugen befragt, und auf diese Aussagen beziehe ich mich. Die Richter (Mehrzahl) werden es entsprechend in die Urteilsfindung einbeziehen, was der Chef und Neurologe zu GO ausgesagt hat. Punkt und BASTA!

immer das blöde "wir privaten Hobbyermittler müssen uns ein Urteil bilden..."


melden
Anzeige

Tötungsdelikt Gabriele Obst

30.09.2013 um 23:14
Thorhardt schrieb:Es geht für mich weniger um das Alter, als mehr um das ganze Gewickel. Wieso soll er um vier Uhr morgens so eine Aktion starten, wo er zuhause weit besser einen Suizid inszenieren kann?
Und wieso sollte dies für einen Dritttäter anders sein? Außer du gehst zurück zur Serientäter Theorie, der das wichtigste fehlt, ein Motiv.

Alleine die Tatsache, dass hier ein Streit morgens um vier direkt dort wo Frau Obst hätte sein müssen, als Zufall abgetan wird, zeigt doch die Verzweiflung, die diesem Thread anhaftet. Es kann nicht sein, was nicht sein darf. Fatal.

............

Motiv, Möglichkeit und Mittel


melden
318 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden