weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.046 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Obst, Halle(westfalen)

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.10.2013 um 21:42
@kevinklein
Nein. oder doch.. er hat doch seine Prüfung zum Jagdschein nicht bestanden.
SORRY::ich habe laut gelacht


melden
Anzeige

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.10.2013 um 21:44
Kann der Anwalt von GüO einen Antrag stellen, dass die Hütten näher
untersucht werden? Oder ist es zu spät?


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.10.2013 um 21:45
Seeradler schrieb:Bist du nicht. Es ging nur heiß her. Es darf hier jeder seine Meinung äußern.
Wenn ich mich richtig erinnere: Im Fall NG wurde da nicht DNA gefunden,
die einem etwa 30 jährigen zugeordnet wurde?
Wenn es keine Verhaftung gab, dann wurde überhaupt nichts zugeordnet. Beide Fälle stimmen z.b. objektiv im Tatauftakt und Entsorgung der Opfer relativ überein, was hätte man wohl ohne Flinte des GüObst gedacht, wenn man GO nur so in einer Waldsenke aufgefunden hätte?


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.10.2013 um 21:46
Ich habe sofort an einen Zusammenhang gedacht.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.10.2013 um 21:46
@clubmaster
Ohne dieser Waffe wäre Herr Obst nicht dort, wo er jetzt ist.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.10.2013 um 21:49
@Seeradler
Seeradler schrieb:Kann der Anwalt von GüO einen Antrag stellen, dass die Hütten näher
untersucht werden? Oder ist es zu spät?
Solang der Prozess noch läuft kann er das bestimmt und ich fänd es schlimm, wenn dem nicht statt gegeben werden würde. Er will ja die Unschuld beweisen, da muss er auch zu solchen Mitteln greifen können, wenn es da einen Verdacht gibt.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.10.2013 um 21:51
Laut Prozessbeobachter gibt es ja keinen Verdacht @obskur


melden
Granola
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.10.2013 um 21:51
@Seeradler
Dem stimme ich voll zu.
Eine Jagdhütte unmittelbar am Fundort der Leiche ...Zufall?
Außerdem finde ich es eine Unverschämtheit von diesem HB bei Gericht zu behaupten dass die tote Frau Obst ,die sich ja jetzt nicht mehr wehren kann ,aus seinem Tresor 2000 Euro geklaut haben soll.
Was soll das JETZT?
Er hätte die zur rechten Zeit zur Anzeige bringen sollen und nicht etwas ohne Beweise in den Raum stellen.
Sowas im Nachhinein zu behaupten ist keine feine Art, zumal auch noch ihr Ehemann dort anwesend war.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.10.2013 um 21:53
Wenn die Frau des Arbeitgebers extrem traumatisiert war nachdem sie von der Affäre erfuhr, dann könnte sie natürlich darüber auch mit Dritten z.B. Familienangehörigen geredet haben. Der möglicherweise in Frage kommende Täterkreis würde sich so eventuell erweitern.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.10.2013 um 21:54
@Seeradler
Ich meine ja auch, wenn der RA nach längerem nachdenken auch in die Richtung denkt wie einige hier, das könnte durchaus möglich sein. Also dass er nicht sofort agiert sondern im Anschluss so einen Antrag stellt, wie auch immer...


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.10.2013 um 21:56
@Granola
Das finde ich auch und das macht mich total traurig. Da stirbt eine von allen
Seiten so beschriebene einfache, lustige lebensfrohe Frau so schrecklich und jetzt
soll sie plötzlich einmal 50 und dann 2000 € geklaut haben. Das alleine...

ich kann nur sagen: Fam. Obst werdet endlich wach und helft diesen Fall
aufzuklären.

@obskur
Im Falle für den Angeklagten. Sollten eindeutige Zweifel bestehen, darf er nicht
verurteilt werden. Ist natürlich dehnbar.

Also Antrag Hütte untersuchen. Auto und Reifen abchecken. Gutachten einfordern.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.10.2013 um 22:01
Andererseits, wenn GO die Waffe an HB gegeben hätte, wäre dann nicht irgendwo
DNA. Die DNA die gefunden wurde, reicht bei weitem nicht aus.
Warten wir morgen ab. Mal sehen was die Psychologen zu sagen haben.
Es ist ja bekannt, so manch einer hat einen Jagdschein @kevinklein
auch mancher Schürzenjäger


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.10.2013 um 22:02
@Seeradler
Aber morgen soll schon der Letzte Prozesstag sein bzw. nächste Woche der Tag des Urteils.

Das mit den Zweifeln ist wirklich dehnbar, vor allen in Indizienprozessen, da bleiben zwangsläufig Zweifel.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.10.2013 um 22:04
Dreh- und Angelpunkt ist ja diese verflixte Flinte!! Eine dumme Frage, und vielleicht wurde sie auch schon gestellt: was genau muss ich mir darunter vorstellen, dass die Waffe nicht frisch abgeputzt war? Es müssten doch dann wenigstens Fingerabdrücke von Herrn Obst drauf sein, wenn er sie zuletzt in der Hand hatte....ob zum Reinigen oder oder! Und wenn sie danach behandschuht angefasst wurde doch auch? Es geht mir nicht aus dem Sinn, dass diese kleine, so gut "versteckte" DNA ( neben den natürlich auch widersprüchlichen Aussagen genau zu der Waffe ) das einzige handfeste Indiz ist, wobei gleichzeitig jede Spur beseitigt werden konnte. Es wirkt fast wie Absicht. Und GüO erscheint könnte neben lügnerisch auch wirklich und tatsächlich ahnungslos oder gar naiv sein. Unwissend oder verängstigt! Oder aber.....er macht zum Schluss doch mal den Mund auf, und wir hören eine Geschichte, die auch den größten Groschenroman- Schreibern die Ohren schlackern lässt!!


melden
Granola
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.10.2013 um 22:06
Ist es nicht so gewesen, dass die Frau Obst weiterhin Angestellte von Herrn B war, nur in anderer Form?
So wurde es ja auch von ihm ausgesagt. demnach wußte er genau, welche Tour sie fuhr morgens.
Es kommen doch nur wenige infrage, die Frau Obst morgens derart auflauern und abgreifen konnten.
Ihre Familienangehörigen auch ja, aber warum morgens ausgerechnet zwischen 4 und 5 Uhr.
Das ist doch alles geplant gewesen.


melden
kevinklein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.10.2013 um 22:06
Schon schade, da fällt einer durch die Jägerprüfung: Jagdschein ade
und wenn er sich kreativ einen Jagdschein erarbeitet, kommt so ein Trauma dazwischen.
Die Welt ist ungerecht.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.10.2013 um 22:07
@obskur
Erschreckend. Wir könnten jetzt weiter diskutieren, die Zweifel werden durch uns
nicht weggewischt,
@Schnüpsel
Handschuhe, eigentlich der perfekte Mord. Wäre da nicht der Sohn.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.10.2013 um 22:12
Frau Obst hat sich eine Anstellung im Betrieb ihres Liebhabers beschafft. Sie soll ihm dort sogar einmal aufgelauert haben. Es ist ein Familienbetrieb, wen auch ein recht grosser.

Falls die Ehefrau über das ihr zugefügte Trauma mit der Familie gesprochen haben sollte, dann war die Affäre vielleicht gar nicht so geheim dass nur drei Personen davon wussten.

Für die Familie muss ein Fremdgehen des Familienoberhauptes mit seiner Hausangestellten sehr peinlich gewesen sein.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.10.2013 um 22:13
Schade, dass wir nicht noch so ein Feld in diesem Thread haben.
Anonym und nur die eine Frage.

Stimme ab: schuldig oder nichtschuldig

@meermin

Kann gut sein. Bleibt aber wieder die Frage: wie kam die Waffe....


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.10.2013 um 22:15
@Seeradler
Herr Obst : Nicht schuldig!


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.10.2013 um 22:19
@meermin
ich bin mir unsicher und warte morgen noch ab.

Es gibt genug Prozesse in denen Gutachten erstellt wurden, die im
Nachhinein falsch waren.
Man kann nur an den Sohn appellieren, bitte aussagen. Tochter sollte
auch noch einmal überlegen, ob sie alles gesagt hat. Der "Sack" wird langsam
zugeschnürt.


melden
Granola
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.10.2013 um 22:23
Falls der Gü Obst schuldig gesprochen wird, dann läuft aber der Mörder von NG und der Mörder von den anderen ungeklärten Mordfällen in und um Halle immer noch frei rum.
Der Sack ist noch lange nicht zu......


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.10.2013 um 22:29
@Granola
Sack habe ich auch nur auf oder für Fall GüO bezogen.
Genau, die anderen Täter laufen noch immer frei herum und
das ist das Letzte.
Ob natürlich ein 74 jähriger all die Fälle begangen hat - zweifle ich hier mal an.
Ich denke, die Kripo hat viel zu schnell aufgegeben. Und in 10 Jahren
kommen die Fälle zu XY, dann kann sich plötzlich jemand an was erinnern und
alles wird gut. Schöner Mist. Das kann und darf nicht sein.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.10.2013 um 22:29
Der Sack ist zwar bald zu, aber nicht voll und längst nicht voll genug.


melden
Anzeige

Tötungsdelikt Gabriele Obst

01.10.2013 um 22:33
Der Sack wurde auch im Verlaufe des ganzen Prozesses nicht weiter gefüllt, und wenn Herr Obst schuldig gesprochen wird, dann läuft wohl auch der Mörder von Frau Obst noch weiter herum....und wären wir in Amerika, würde ich mich mit einem Plakat vor das große Justizgebäude stellen!


melden
88 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden