weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.046 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Obst, Halle(westfalen)

Tötungsdelikt Gabriele Obst

08.10.2013 um 13:47
@conita1946
man geht von der größten Wahrscheinlichkeit aus, nämlich dass GüO Zugang zur Waffe hatte
man geht nicht davon aus, dass der Geliebte Zugang zur Waffe hatte und auch nicht davon, dass GO ihm Zugang zur Waffe verschaffte.

Begründet wird dies damit, dass es Spuren an der Waffe gab, die vom Vater oder dem Sohn stammen könnte. Dies stimmt mit den -aussagen der Familie überein.
Es gab geringe Anhaftungen von GO, die aber nicht für einen Transport sprechen
es gab keine Spuren einer anderen Person
und die eindeutige Aussage des Gutachters, auf nochmalige Nachfrage des Richters, dass das Gewehr nciht abgewischt wurde.

Die Wahrscheinlichkeit, dass GO ohne Spuren am Gewehr zu hinterlassen, dieses aus dem Futteral unter dem Bett hervor nahm, es ohne Spuren zu hinterlassen an eine bestimmte Person weitergab, diese Person wiederum das Gewehr in Empfang nahm und ebenfalls weder beim Empfang noch bei einer Tat damit Spuren hinterlies, aber auch keine beseitigte, stuft das Gericht gegen Null ein.


melden
Anzeige

Tötungsdelikt Gabriele Obst

08.10.2013 um 13:49
Halt @lawine-sowie ich es verstanden habe, wurde es nur nicht NACH dem Mord abgewischt. Vorher irgendwann sicherlich. Das kann aber auch ein Fremder getan haben.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

08.10.2013 um 14:10
@all

wer kann dazu beitragen? wurde das Gewehr überhaupt nicht, oder nach dem Mord nicht abgewischt? geht das aus den Aussagen des Gutachters hervor?


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

08.10.2013 um 14:21
@lawine
ja eben , man geht davon aus, wissen tut man definitiv nichts und nachgefragt wurde meines Wissens eben auch nicht weiter......

"man geht davon aus" ist doch wohl sehr dünn für eine Verurteilung.

Ich will gar nicht sagen, dass der Liebhaber irgendetwas damit zu tun haben kann, aber trotzdem hätten die einzelnen Punkte der Aussage hinterfragt werden"müssen", allein um sich ein Bild machen zu können...


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

08.10.2013 um 15:08
Ich lese hier nur mit, habe aber mal eine Frage. Wenn der Selbstmord, den der Verteidiger nach wie vor im Raum stehen läßt zutrifft, wie kommt es dann, dass keine Fingerabdrücke der GO am Gewehr zu finden waren. Die kann sie ja nach dem Suizid nicht mehr abgewischt haben.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

08.10.2013 um 15:39
@regenbogen1

Das ginge nur wenn sie die jacken- oder Pulloverärmel über die Hände gezogen hat, ich weiß jetzt nicht wie kalt es in der Nacht war.


melden
Udvarias
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

08.10.2013 um 16:01
100364,1381240886,WB20131008Für diejenigen, die sich für die Pressestimmen interessieren, ist hier der Artikel aus dem Westfalen-Blatt vom heutigen Tag. Auch eine neutrale, aber sehr informative Berichterstattung, die wiederum zusätzliche Details des gestrigen Tages bietet:


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

08.10.2013 um 16:15
@Udvarias Vielen Dank fürs Einstellen!

So wie sich der Artikel liest, ist ein Freispruch wahrscheinlich.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

08.10.2013 um 16:19
Danke für die Mühe. Ich freu mich das du da bist @Udvarias


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

08.10.2013 um 16:24
@Udvarias
Vielen Dank!

Von dem "rechtlichen Hinweis" findet sich nüscht im Haller Kreisblatt.... Nur mal so.

Das liest sich wirklich so, wie wir hier auch diskutieren, die Fakten stimmen nicht hinten und nicht vorne. Wie kann man da verurteilen? Ich bin gespannt.


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

08.10.2013 um 16:35
Thorhardt schrieb:Vielen Dank!

Von dem "rechtlichen Hinweis" findet sich nüscht im Haller Kreisblatt.... Nur mal so.

Das liest sich wirklich so, wie wir hier auch diskutieren, die Fakten stimmen nicht hinten und nicht vorne. Wie kann man da verurteilen? Ich bin gespannt.
Möge ein gerechtes Urteil gefällt werden.


melden
kevinklein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

08.10.2013 um 16:36
Haller Kreisblatt
Und er berichtete, wie der Angeklagte seine Tage zu Hause verbrachte und seit zehn Jahren schon nicht mehr auf der Jagd gewesen sei.
---
und wieso sollte er Angst haben um den Waffenschein, wenn er keine Waffe benutzte seit 10 Jahren??


melden
ESV
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

08.10.2013 um 16:43
Herr Obst hatte angst, wegen der illegalen Waffe ins Gefängnis zu müßen. Wenn ich mich recht entsinne, wurde dies schon am Anfang des Prozesses erwähnt, incl. eines Polizisten, der die Angst des Angeklagten bestätigte. Das "Angst um den Waffenschein" wurde nur hier im Forum "genutzt".

Wenn man den letzten Zeitungsartikel liest, war die Angst nicht ganz unbegründet. Erst recht, wenn mit seiner Waffe, für die er verantwortlich war/ist, jemand getötet wurde.


melden
kevinklein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

08.10.2013 um 16:46
Die StA sieht es anders
Während sich Hundertschaften aus ganz NRW auf die Suche nach der Frau machen, sagt der Ehemann nichts von dem nicht registrierten Schrotgewehr, das seit Jahren unter dem Ehebett lag und nun verschwunden ist. Und warum? Angeblich weil er Angst um seinen Jagdschein hatte. „So verhält sich kein Mensch.“

http://www.die-glocke.de/lokalnachrichten/regionales/Obst-Prozess-Anklage-fordert-elf-Jahre-Haft--3ca2bd8f-cb56-4e4f-a46...


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

08.10.2013 um 16:47
@kevinklein
Ohne Waffenschein keine Wumme, ohne Wumme kein Spielzeug für den Sohnemann. Wenn ich nicht irre, hat der doch auch gerne mal mit dieser Waffe gespielt, oder nicht?


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

08.10.2013 um 17:09
Eine Frage zur Sache mit dem Wagen und den fehlenden Spuren.

Wurde nur GüOs Wagen untersucht, oder auch der des Sohnes?


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

08.10.2013 um 17:35
@Grani
Ganz sicher auch der Wagen des Sohnes

Danke @Udvarias
Dieser Artikel liest sich sehr gut und lässt auf ein gerechtes Urteil hoffen.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

08.10.2013 um 19:01
@Udvarias
Der Artikel liest sich in der Tat gut und doch sehr abweichend von anderen Artikeln. Wie @Thorhardt schon schrieb, geht es genau um die Dinge, die wir hier anprangern, allen voran die Sache mit dem Auto, ich versteh es so, dass wenn ein Transport mit dem Auto statt gefunden hat, müsste man es zwingend nachweisen können, das stand hier lang zur Diskussion und ist mit dem Artikel jetzt doch klar zu entnehmen. Somit fehlt ein weiteres Indiz in der Kette, wie auch das Motiv, allein der Tathergang kann so nicht aufrechterhalten werden.

Hat jemand eine Ahnung, was für eine Strafe für die Waffe kommen könnte? Sie schreiben von Haftstrafe, da war die Sorge von Herrn Obst nicht so ganz unberechtigt.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

08.10.2013 um 19:07
Septimo schrieb:Insgesamt waren die Anhaftungen in den PKW so wenig, dass kaum anzunehmen ist, dass GO darin mitgefahren ist. Der Gutachter führt aus, dass die Fahrzeuge NICHT gereinigt wurden. Klar ist aber, dass die Abklebungen am 27.04. oder 01.05.2013 gemacht wurden. Selbst wenn ein Auto professionell gereinigt würde, sei es nicht möglich, alle Spuren zu entfernen. Hier könne er eine Reinigung aber ausschließen."
Herr Obst war Jäger. Wie transportierte er erlegtes Wild?

Nun habe ich gerade gelesen, dass er schon seit 10 Jahren nicht mehr auf der Jagd war. Aber der Sohn auch nicht?


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

08.10.2013 um 19:28
Ja wie ist denn das eigentlich sowieso mit dem Sohn- ich will ihm ja nicht noch mehr Stress anhängen, aber im Laufe der Ermittlungen kam doch heraus das MObst mit der illegalen Waffe auch geschossen hat. Soweit ich weiss, hat er ebenfalls einen Waffenschein. Müsste er denn nicht auch eine Strafe wg der Illegalen Waffe bekommen?Von Rechtswegen ja eigentl. auch wegen Falschaussage- denn wie hier schon mehrfach betont wurde, ist er eben schon deutlich über 20 d.h. erwachsen?


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

08.10.2013 um 19:35
tinka schrieb:Ja wie ist denn das eigentlich sowieso mit dem Sohn- ich will ihm ja nicht noch mehr Stress anhängen, aber im Laufe der Ermittlungen kam doch heraus das MObst mit der illegalen Waffe auch geschossen hat. Soweit ich weiss, hat er ebenfalls einen Waffenschein. Müsste er denn nicht auch eine Strafe wg der Illegalen Waffe bekommen? Von Rechtswegen ja eigentl. auch wegen Falschaussage- denn wie hier schon mehrfach betont wurde, ist er eben schon deutlich über 20 d.h. erwachsen?
......


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

08.10.2013 um 19:37
Ich bitte darum, das Thema zu wechseln und nicht noch weiter über diese Thematik im Forum zu sprechen.

Bedankt.


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

08.10.2013 um 19:39
Thorhardt schrieb:Ich bitte darum, das Thema zu wechseln und nicht noch weiter über diese Thematik im Forum zu sprechen.

Bedankt.
Du meinst den ganzen Fall Obst?


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

08.10.2013 um 19:39
ok. sorry @Thorhardt...


melden
Anzeige

Tötungsdelikt Gabriele Obst

08.10.2013 um 19:40
@clubmaster
Nein. Das zuletzt von @tinka angeschnittene Thema.


melden
212 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden