Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Todesfall Anton Koschuh

Todesfall Anton Koschuh

31.08.2013 um 16:33
@Rakete04
Bisher wurde immer nur von einem Geschäftspartner berichtet anderes habe ich auch nicht gelesen.

Andererseits macht es zwar Sinn wegen einer Frau erstmal fern zu bleiben, aber da kann die Familie ja nichts für... wollte man den Grund dafür. darin suchen.

Ein Verbrechen kann ich mir aber auch nicht so wirklich vorstellen, das wäre ja dann im Prinzip mit "Ankündigung" Er nimmt kurzfristig den Flieger nicht und wird zudem Opfer eines Verbrechens.


melden
Anzeige

Todesfall Anton Koschuh

31.08.2013 um 16:56
@obskur
@Minderella
Wenn es aber nur einen Geschäftspartner gibt, der die Aussage
getroffen hat, dass Toni den Zug nehmen wollte anstatt den Flieger,
wie glaubhaft ist das? Hat man den Geschäftspartner bereits befragt?
Hat sonst niemand mitbekommen, dass Toni mit dem Zug fahren will?
War auch nur ein Geschäftspartner mit ihm per Flugzeug angereist?
Kannte er den Geschäftspartner schon länger?


melden

Todesfall Anton Koschuh

31.08.2013 um 17:04
@Rakete04
Ich finde deine Fragen schon berechtigt und denke, dass keiner der Familie soweit denkt, in der momentanen Situation. Aber sollte sch langfristig nichts Neues ergeben sollte man vielleicht da nochmals nachhaken.


melden

Todesfall Anton Koschuh

31.08.2013 um 17:12
Wie schrecklich das die Polizei immer noch nicht tätig wird.
Ich kann das kaum fassen.


melden

Todesfall Anton Koschuh

31.08.2013 um 17:49
Morgen ist lt. der Privatseite seines Bruders ja der 90er von der
Oma. Vielleicht gibt er ja zumindest ein Lebenszeichen von sich
(wenn ihm dies möglich ist) sonst freut sich die Oma ganz sicher
nicht auf ihre Feier. Hoffen wir das Beste.


melden
Zfaktor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Anton Koschuh

31.08.2013 um 18:10
Allso ist Anton nicht zum 90. Geburstag der Großmutter erschienen,hab ich leider schon
befürchtet.
Meines Erachtens ist Antons Verschollenheit ab Heute als sehr ernst anzusehen,das es der
Familie jetzt offenbar gelingt hauptsächlich ein sehr genaues Abbild der Ereignisse
des letzten Tages zu erstellen ist sehr gut,vieleicht ergibt sich hier ein Hinweis was
passiert sein könnte.
Ich kann mir da mit den jetzt vorliegenden Infos keine rechte Vorstellung machen
was da Tatsächlich abgelaufen ist,da weiß man dann doch zu wenig was Anton
irgendwie schwer belastet hat.
Eine enttäuschte Liebe/ein Projekt das Anton besonders am Herzen lag,das vieleicht nachdem
er lange Zeit viel Energie reingesteckt hat nun zu scheitern drohte?
Da Antons Familie spekuliere** ich mal von sich aus einen sogar schwerren Burnout in
Betracht zieht deutet evt.darauf hin das Antons Wesen sehr sensibel und verletzlich
wie die Geschöpfe um die er sich kümmert sein kann.


melden

Todesfall Anton Koschuh

31.08.2013 um 18:31
Aber wenn beruflich etwas ganz im Argen liegt und er damit nicht zurecht gekommen ist, oder ein Projekt gescheitert ist, dann hätte der Geschäftspartner doch davon ganz sicher was mitbekommen. Sie haben doch das Wochenende gemeinsam verbracht, da bekommt man doch mit, wenn den anderen was beruflich belastet. Zudem sie bestimmt überwiegend über berufliches gesprochen haben, wenn sie Geschäftspartner sind.
Ich finde die Spekulation in Richtung der neuen liebe nicht ganz abwegig. Das kann in einer extrem verletzten Situation schon ein Grund sein, unterzutauchen und komplett auf Abstand zu gehen.


melden

Todesfall Anton Koschuh

31.08.2013 um 18:45
@Zfaktor
Die Oma hat erst morgen ihren Geburtstag... ich war aber bisher auch immer auf heute aus.


melden

Todesfall Anton Koschuh

31.08.2013 um 19:50
Die Geburtstagsfeier von der Oma scheint heute zu sein (laut den Berichterstattungen seines Bruders zufolge).

Das ganze Puzzle läuft schier komisch zu sein und findet nicht zueinander, vielleicht begleitet Toni etwas, das er mit niemandem teilen möchte und sich insofern wirklich von selbst eine Auszeit genommen hat.


melden

Todesfall Anton Koschuh

31.08.2013 um 20:15
@Inspektorösi
Ah ok daher dann auch die Annahme der Geburtstag sei Heute.


melden

Todesfall Anton Koschuh

01.09.2013 um 11:57
Irgendwo hatte doch mal jemand ausgerechnet wie lange er bräuchte, um nach Graz zu laufen. Leider finde ich es nicht mehr, wann wäre denn dann mit ihm zu rechnen? Wenn ihm irgendwas über den Kopf gewachsen ist und er wirklich gelaufen ist, dann würde es erklären, warum er sich telefonisch nicht meldet, in der Natur wird er das Handy nicht laden können und in Wald und auf Wiesen bekommt er auch nichts von der Suchaktion mit, viele Menschen würde er wohl eher auch nicht treffen und wenn, dann ist die Chance ja nicht all zu groß, dass genau die von der Suchaktion wissen. Fragt sich dann nur, wo/wie er schläft, aber als Naturbursche wohl ein kleineres Problem im Freien zu nächtigen.


melden

Todesfall Anton Koschuh

01.09.2013 um 16:06
Wenn er 25km/Tag in etwa zurücklegen würde, bräuchte er um die 40 Tage.


melden

Todesfall Anton Koschuh

01.09.2013 um 19:22
@obskur
Man kann doch nicht einfach so, ohne Ausrüstung auf so eine riesige Wanderschaft gehen. Du hast ja für eine Gartenbaumesse ganz was anderes im Gepäck. Nicht die richtigen Schuhe ect. Das glaub ich nicht. Und nimmst dann solche Kosten für dein Auto in Kauf. Das ist ein Ing., ich nehm an halbwegs intelligent. Er soll zuverlässig sein. Ich geh da eher von einem Verbrechen aus, so schlimm das jetzt klingt.


melden

Todesfall Anton Koschuh

01.09.2013 um 19:26
@DeepThought
Ja da hast du auch wieder recht... ich denke auch, da er heute sich auch nicht gemeldet hat, dass man es jetzt noch ernster nehmen muss als bisher eh schon.

Man könnte sich die Dinge, die man dafür braucht auch kaufen, ich denke das ist nicht das Ding, dafür wären ja auch die Kontobewegungen so wichtig. Aber wie gesagt nach heute glaub ich da nicht mehr so richtig dran.


melden

Todesfall Anton Koschuh

01.09.2013 um 19:28
@obskur
Mir macht es auch Sorgen, dass ihn NIEMAND mehr irgendwo gesehen haben will. In keinem Kiosk, in keinem Bus. Anscheinend gibt es absolut keine Spur mehr. Alles nur Hörensagen. Das kam mir von Anfang an schon komisch vor.


melden

Todesfall Anton Koschuh

01.09.2013 um 19:42
@DeepThought
Vielleicht wäre das aber nochmal ein Anhaltspunkt, die Läden in der Nähe dieser Gartenschau anzufragen, speziell wo es solch Ausrüstung gibt, weil die hätte er ja definitiv gebraucht. Mir kommt das aber auch alles komisch vor, die kurzfristige Planänderung, der Gang zur Polizei von dem Geschäftspartner und keiner hat ihn je wieder gesehen.


melden

Todesfall Anton Koschuh

01.09.2013 um 19:47
@obskur
Wer weiß, ob der Geschäftspartner wirklich bei der Polizei war oder das der Familie nur zur Beruhigung sagen wollte. Ich kanns mir fast nicht vorstellen, bin aber auch von Haus aus ein pessimistischer Mensch.


melden

Todesfall Anton Koschuh

01.09.2013 um 19:50
@DeepThought
Ich bin ja eher ein optimistischer Mensch, aber sollte man jemals selber in so eine Situation geraten, dann ist es auf jeden Fall nicht verkehrt alles und jeden zu hinterfragen und ich denke nach dem heutigen Tag, sollten sie das ein oder andere prüfen und vor allem noch mehr Druck machen, was die Polizei angeht.


melden

Todesfall Anton Koschuh

01.09.2013 um 19:50
@DeepThought
Meinst du nicht, dass die Familie mit der Polizei in Hamburg Kontakt aufgenommen hat und die Hinweise überprüft, die ihnen mitgeteilt werden?


melden

Todesfall Anton Koschuh

01.09.2013 um 19:54
@Inspektorösi
Ob das nicht von Österreich aus passieren muß, von hier wurde die Vermisstenanzeige gestartet und hier ist die Polizei nicht wirklich tätig geworden. Wenn ich es richtig verstanden habe, recherchieren die Familienmitglieder selbst privat und mit Hilfe des Internets. Von einem Gespräch mit der Hamburger Polizei habe ich nichts mitbekommen. Die werden auch nicht großartig etwas aufgenommen haben.


melden

Todesfall Anton Koschuh

01.09.2013 um 19:58
@Inspektorösi
Ich kann mir schon vorstellen, dass die Angehörigen das bisher nicht geprüft haben, sie haben ziemlich viel um die Ohren sind für jeden Hinweis dankbar und werden nicht alles überprüfen. Ehrlich gesagt bin ich als Außenstehender vorerst auch nicht auf die Idee kommen.


melden
Zfaktor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Anton Koschuh

01.09.2013 um 20:04
Sehe die Situation JETZT leider auch so wie@DeepThought
und@obskur
ohne eine einigermaßen Campingausrüstung ist eine Wanderschaft quer durch Deutschland
wenn man nicht in Hotels schläft und essen tut ,auch für einen Naturkenner im Sommer
kaum denkbar.

Noch etwas zum Burnout Syndrom

Quelle: Webseite Techniker Krankenkasse.

Psychische Symptome des Burnout Syndroms

In der Anfangsphase zeigen viele Betroffene ein sehr hohes Engagement für berufliche
Ziele.
Sie fühlen sich unentberlich und verleugenen eigene Bedürfnisse.
Gleichzeitig haben sie das Gefühl nie Zeit zu haben und sind ständig müde und erschöpft.
Es gelingt ihnen immer weniger,sich in ihrer ohnehin knapp bemessenen freien Zeit
von der beruflichen Belastung zu erholen.

In einer zweiten Phase wandelt sich das berufliche Engagement beziehungsweise Überengagement
langsam in einen sich ausbreitenden Erschöpfungszustand.
Auffalend sind verminderte Belastbarkeit,wachsende Stimmungslabilität und Erholungsunfähigkeit.
Die empfundene Müdigkeit ist chronisch.
Im Gegensatz dazu stehen die innerliche Unruhe und Nervosität,
Gereiztheit bis zur Aggresivität.

Der Endzustand ist gekennzeichnet von Resignation,Entmutigung,verringerter
Frustrationstolerranz,Niedergeschlagenheit und Minderwertigkeitsgefühlen.
Im Vergleich zu ihrem früheren Auftreten sind Personen mit Burnout Syndrom nun
kaum wiederzuerkennen.


melden
Zfaktor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Anton Koschuh

01.09.2013 um 20:55
Eine Wanderung durch Deutschland im Endzustand des Syndroms kann ich mir nach
der Beschreibung des Syndroms nicht so vorstellen.
Da wäre meiner Meinung nach ein gestrandet sein in Hamburg evt.unter Brücken usw.
eher denkbar. Spekulation**.


melden
Zfaktor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Anton Koschuh

01.09.2013 um 21:22
Man sieht aber auch das das Syndrom nicht schlagartig über die Betroffenen herfällt.

Spekulation**
Ich grüble ob die Familie nicht doch in letzter Zeit bei Anton Verhaltensveränderungen
warnam,diese aber nicht als ernste Warnsignale erkannte,schlieißlich hat die
Familie Burnout nach dem Verschwinden ja in Betracht gezogen.
Beim Geschäftspartner kommts darauf an ob es ein Neuer oder Alter ist.
Ich denke mal ein Alter Langjähriger Partner hätte bei Burnout sofort in Hamburg
gemerkt das mit Anton was gar nicht stimmt.


melden
Anzeige

Todesfall Anton Koschuh

01.09.2013 um 21:24
Aber meinst du, dass man nicht nach einer bestimmten Zeit wieder, ich sag mal, klar denken kann... genug nachgedacht hat und vielleicht auch runter gekommen ist. Mir kommt der Zeitraum so lang vor. Sind ja nun doch bald 6 Wochen ohne was von ihm gehört zu haben.


melden
259 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden