Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Doppelmord Babenhausen

23.386 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord, 2009, Nachbar, Toll, Darsow, Doppelmord Babenhausen, Schalldämpfer

Doppelmord Babenhausen

13.01.2020 um 22:36
@Heribert
Es gibt nunmal Leute, die ihn in der Gesamtschau für unschuldig halten. Das gestehe ich den Leuten zu.


melden
Anzeige

Doppelmord Babenhausen

13.01.2020 um 22:39
Heribert schrieb:Du meinst- die Autistische Tochter hat den Melder angeklebt?
Zumindest meine ich, dass es für den Mörder keinen Sinn machte den Bewegungsmelder so abzukleben.
Weder für A.D. noch für jmd anderen.

Das ist eine der blablabla des Gerichts um möglichst viel zu schreiben.


melden

Doppelmord Babenhausen

13.01.2020 um 22:39
Katinka1971 schrieb:Es gibt nunmal Leute, die ihn in der Gesamtschau für unschuldig halten. Das gestehe ich den Leuten zu.
Absolut. Man darf anderer Meinung sein, in einem Forum wäre es halt schön man begründet eben diese 😉


melden

Doppelmord Babenhausen

13.01.2020 um 22:40
Heribert schrieb:Angenommen Doktor Strate hat noch einen weiteren neuen Beweis in der Hinterhand, zB einen Zeugen der 3 Personen vom Tatort hat weglaufen sehen (Autisten?), darf er beliebig viele Anträge stellen oder ist der Rechtsweg irgendwann ausgeschöpft?
Ein erneuter Antrag auf ein Wiederaufnahmeverfahren darf gestellt werden, sobald der aktuelle Antrag abgelehnt ist -- wurde hier im Thread schon erläutert. Was es dazu braucht sind neue und geeignete Gründe. In Darsows Fall also theoretisch ein IT-Gutachten oder ein Alibi für die Tatnacht. Daran glauben mag ich aber nicht so recht.


melden

Doppelmord Babenhausen

13.01.2020 um 22:54
Tiho schrieb:Das ist eine der blablabla des Gerichts um möglichst viel zu schreiben.
Wieso blabla? Tatsachen sind nie blabla.

Wenn der Bewegungsmelder abgeklebt war, war er abgeklebt. Das ist eine Tatsache.


melden

Doppelmord Babenhausen

13.01.2020 um 22:55
Tiho schrieb:Zumindest meine ich, dass es für den Mörder keinen Sinn machte den Bewegungsmelder so abzukleben.
Selbstverständlich ergibt das Sinn. Es macht einen riesigen Unterschied, ob das Licht einmal leuchtet, während die gesamte Nachbarschaft schläft -- oder zweimal: das erste Mal nach den Schüssen auf Toll, wenn die Nachbarn aufgeschreckt werden und der Tatort offenbart wird. Und ein weiteres Mal, wenn der Täter vor den Augen der aufgeschreckten Nachbarn den Tatort verlässt.

Deshalb ist es naheliegend, dass der Bewegungsmelder vom offenbar ortskundigen Täter abgeklebt worden ist.

Insgesamt isz das zwar nur ein kleines Puzzlestück am Rande, aber es passt ins Bild.


melden

Doppelmord Babenhausen

13.01.2020 um 23:12
Mr.Stielz schrieb:Selbstverständlich ergibt das Sinn.
Eben. Tatsache ist, dass der Bewegungsmelder abgeklebt war. An dieser Tatsache ist nicht zu rütteln.

Jetzt ist die Frage, für wen und warum das Abkleben Sinn gemacht hat. Für irgendwen muss es Sinn gemacht haben, sonst kein Abkleben. Und da kann man jetzt weiterdenken: Sinn macht das

a) für jemanden, der vom Bewegungsmelder wusste UND

b) von diesem Bewegungsmelder bei was auch immer nicht gestört werden wollte.

Klaus Toll war es sicher nicht mit dem Abkleben. Auf den passt b) nicht. Wer kommt sonst in Frage?


melden

Doppelmord Babenhausen

13.01.2020 um 23:38
Tiho schrieb:so akurat, wie es ein autist gemacht hätte.
Was soll diese primitive Opferverhöhnung? Von solchem blablabla wird AD nicht reingewaschen.


melden

Doppelmord Babenhausen

13.01.2020 um 23:48
Mr.Stielz schrieb:Selbstverständlich ergibt das Sinn. Es macht einen riesigen Unterschied, ob das Licht einmal leuchtet, während die gesamte Nachbarschaft
Akurat abkleben mach keinen Sinn.
Irgendwas drüberhängen, kaputt schlagen wegen mir.


melden

Doppelmord Babenhausen

13.01.2020 um 23:58
Tiho schrieb:Irgendwas drüberhängen, kaputt schlagen wegen mir.
Das passt eher zu dumpfen Leuten, die mit dem Baseballschläger zuschlagen, aber nicht zu akkurat planenden Personen, die nach einem Selbstbau-SD recherchieren, diesen dann vor dem geplanten Einsatz erst mal testen, die erst zuschlagen, wenn die Familie weg ist.


melden

Doppelmord Babenhausen

14.01.2020 um 00:05
@Tiho
Tiho schrieb:Akurat abkleben mach keinen Sinn.
Akkurat abkleben macht Sinn, wenn zum Beispiel zwischen Abkleben und Tat eine gewisse Zeit liegt. Also als Vorbereitung zur Tat.
Das was Du meinst, wenn das Außerbetriebsetzen des Bewegungsmelders Teil einer zusammenhängenden Handlungskette des Täters ist, stimmt dann natürlich. Dann wäre es völlig überflüssig, Zeit zu investieren und evtl. Spuren zu hinterlassen.
Ich stells mir eher so vor (und das ganz unabhängig vom Täter), dass das Abkleben nicht sofort von den Opfern entdeckt werden sollte.


melden

Doppelmord Babenhausen

14.01.2020 um 00:06
Mal ganz davon abgesehen, dass es die Nachbarschaft alarmiert, wenn man am Nachbarhaus was zerdeppert. So viel Aufmerksamkeit kann kein Täter gebrauchen.

Und drüberhängen: Warum ist AD bloß nicht darauf gekommen? Weil es blöder ausgesehen hätte als Abkleben? Und nicht nur Klaus Toll sofort aufgefallen wäre?


melden

Doppelmord Babenhausen

14.01.2020 um 00:09
Andante schrieb:Mal ganz davon abgesehen, dass es die Nachbarschaft alarmiert, wenn man am Nachbarhaus was zerdeppert. So viel Aufmerksamkeit kann kein Täter gebrauchen.
zerdeppern vs. schüsse. da haben ja auch so viele rübergeschaut.
Andante schrieb:Und nicht nur Klaus Toll sofort aufgefallen wäre?
es ist nicht aufgefallen, da von den bewohnern und opfern irgendwann selbst abgeklebt.
meine 2 cent dazu.


melden

Doppelmord Babenhausen

14.01.2020 um 00:14
Tiho schrieb:es ist nicht aufgefallen, da von den bewohnern und opfern irgendwann selbst abgeklebt.
meine 2 cent dazu.
Ich verstehe. Wahrscheinlich haben sich die Opfer danach aufgrund eines gemeinsam gefassten Planes gegenseitig umgebracht oder so ähnlich. Und den Bewegungsmelder vorher abgeklebt, damit sie dabei nicht gestört werden. Alles klar.


melden

Doppelmord Babenhausen

14.01.2020 um 00:15
Tiho schrieb:es ist nicht aufgefallen, da von den bewohnern und opfern irgendwann selbst abgeklebt.
Mit Verlaub, das ist abenteuerlich. Und gefährlicher Unsinn. Soviel absurde Hilfskonstruktionen, um ja das offensichtliche zu vermeiden.
Andante schrieb:Wahrscheinlich haben sich die Opfer danach aufgrund eines gemeinsam gefassten Planes gegenseitig umgebracht oder so ähnlich.
Die waren ja psychisch krank. Da macht man sowas.


melden

Doppelmord Babenhausen

14.01.2020 um 00:15
Tiho schrieb:es ist nicht aufgefallen, da von den bewohnern und opfern irgendwann selbst abgeklebt.
meine 2 cent dazu.
Wurde die DNA/Fingerabdruck derer entsprechend festgestellt? Verwittert, weil schon lange abgeklebt? Wenn ja, sicherlich von den direkten Nachbarn bemerkt, dass das Ding seit Wochen schon nicht mehr entsprechend funktionierte.


melden

Doppelmord Babenhausen

14.01.2020 um 00:21
BoobSinclar schrieb:Die waren ja psychisch krank. Da macht man sowas.
Und zwar genau dann, wenn die direkten Nachbarn aufs höchste genervt waren, schon lange wegziehen wollten, was aber aus finanziellen Gründen nicht ging undsoweiter.

Ich wünschte, alle Leute, die mich nerven, sind psychisch krank und eliminieren sich selber. So was sollte man zum Patent anmelden :-)


melden

Doppelmord Babenhausen

14.01.2020 um 00:21
AnNevis schrieb:Wenn ja, sicherlich von den direkten Nachbarn bemerkt, dass das Ding seit Wochen schon nicht mehr entsprechend funktionierte.
Was?
Was soll von den Nachbarn bemerkt worden sein?
Dass der Bewegungsmelder im Souterrain anders als sonst funktioniert?
ROTFL


melden

Doppelmord Babenhausen

14.01.2020 um 00:23
Andante schrieb:Und zwar genau dann, wenn die direkten Nachbarn aufs höchste genervt waren, schon lange wegziehen wollten, was aber aus finanziellen Gründen nicht ging undsoweiter.
Die sind sogar so rücksichtsvoll, das justament dann zu machen, wenn die Nachbarskinder weg sind, der Anblick könnte kleine Kinder verwirren. Die Waffen brachte übrigens der Pizzabote und ein Hells Angel hat dem IT-Menschen in Darsows Firma gesagt, er solle den Darsow unauffällig reinreissen. Perfider Plan.


melden
Anzeige

Doppelmord Babenhausen

14.01.2020 um 00:28
Tiho schrieb:Was soll von den Nachbarn bemerkt worden sein?
Dass der Bewegungsmelder im Souterrain anders als sonst funktioniert?
Och, wenn man ohnehin schon vom Nachbar derart (nächtlich) genervt wird und den Tagesablauf von jenem genau schildern kann.
Aber davon abgesehen: Kein Argument für fehlende Spuren auf das Abkleben der Eigentümer?
Stattdessen die mal eben eingeworfene These, die Tochter hat es gemacht, weil akkurat ...


melden
255 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt