Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Fabian Fellenstein vermisst

5.390 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisstenfall, Fabian, Fellenstein

Fabian Fellenstein vermisst

27.01.2015 um 07:43
@salome26

schrieb:

Dann ist FF Montag nacht dorthin gefahren, um aber erst 2 Tage später seinen Mörder aufzusuchen? Warum?

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Du hast mich mißverstanden, bzw. ich habe mich ungenau ausgedrückt. Ich habe da ein spekulatives Konstrukt aus dem Stehgreif genommen, um deutlich zu machen, dass meiner Meinung nach noch alle Optionen auf dem Tisch liegen. Also Ausstieg, Suizid, Unfall und eine Straftat.

Zu einer möglichen Straftat, habe ich aber keine Theorie. Da keinerlei Fakten auf dem Tisch liegen wäre sie ja zu 100% spekulativ.
----------------------------------------


@koef3

schrieb:

Aber ich warte immer noch auf eine offizielle Rückmeldung [der Polizei], dass es wirklich FF war, der da gefragt hat. Ansonsten nehme ich diese "Sichtung" nicht ernst. Kann nämlich auch eine ganz andere Person gewesen sein. Zeugen liegen nicht immer richtig, wenn es um die Identifizierung bestimmer Personen geht.
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Danke für deine Hartnäckigkeit........:-)

Ich habe die Zeugensichtung in Clausberg falsch "abgespeichert".

Ich hatte die Version im Kopf, dass die Meldung über die Sichtung direkt von den Ermittlern an die Presse ging. Als ich mir eben die Meldung von damals, noch einmal durchgelesen habe, stellte ich zu meinem Erstaunen fest, dass dies gar nicht stimmt.

Vielmehr ist es so, dass der Zeuge der die Sichtung machte, von der Zeitung befragt wurde und gegenüber der Zeitung angab, DIESE AUSSAGE AUCH BEI DEN ERMITTLERN ZU PROTOKOLL GEGEBEN ZU HABEN.

@koef3 hat also vollkommen Recht, wenn er schreibt, dass es bisher keine offizielle Stellungnahme der Ermittler zu diesem Sachverhalt gibt.

Die Zeugenaussage aus Clausberg die uns ja schon wegen der fehlenden zeitlichen Einordnung Probleme bereitet, wird damit noch problematischer für uns. Nun kommt uns auch noch die qualitative Einschätzung der Ermittler abhanden, die man eigentlich nur als sehr gut bewerten könnte, wenn denn die Meldung direkt von den Behörden gekommen wäre.

Machen wir gleich Nägel mit Köpfen und belegen das mit einem Zeitungsartikel:


:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Auszug aus dem unten verlinkten Artikel

Mysteriös ist aber die Aussage eines Bewohners vom Clausberg. Der will Fellenstein vor seinem Verschwinden in dem verschlafenen Örtchen am Rennsteig gesehen haben. Er habe sich nach einem nahe gelegenen Hof erkundigt, den er aber Gut genannt habe.
Er habe sich sichtlich gefreut, als er erfuhr, das der betreffende Hof gleich um die Ecke liege, so der Einwohner, der später nach eigenen Aussagen von der Polizei vernommen wurde. Nachdem er den Vermissten beschrieben habe, kamen die Beamten mit einem Foto von Fabian Fellenstein wieder.
Er habe den Mann darauf eindeutig wiedererkannt, sagte der Clausberger gegenüber Thüringer Allgemeine. Am Dienstag verlief die Suchaktion zunächst ohne offizielles Ergebnis und wurde mit Einbruch der Dunkelheit vorerst abgebrochen. Am Mittwoch kommen die Polizisten wieder und durchkämmen weitere Waldstücke.
::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Dieser Artikel wurde von @lilalotti heute schon einmal eingestellt. Ich muss ihn aber nochmal bringen um die Quelle meines Auszuges zu belegen. Mit dem Auszug habe ich den Text für unseren Thread gesichert, denn es wäre nicht das erstemal, dass Artikel irgendwann nicht mehr aufrufbar sind.

http://www.thueringer-allgemeine.de/web/zgt/leben/blaulicht/detail/-/specific/Polizei-will-drei-Vermisstenfaelle-in-und-...


melden
Anzeige

Fabian Fellenstein vermisst

27.01.2015 um 08:27
@EDGARallanPOE
Ja, ich kann wahrlich sehr hartnäckig sein ;) Vor allem wenn es um unbestätigte Meldungen geht, die dann in einer Diskussion als selbstverständlich wahrgenommen werden. Was diese Meldungen ja nicht sind.
Wie ich bereits vorher schon schrieb, mich macht langsam das Verhalten der Polizei stutzig. Es werden keinerlei Informationen mehr preisgegeben, auch nicht zur Sichtung in Clausberg - bzgl. dieser haben wir nur den Zeugen sowie die Presse und KEINE offzielle Meldung. Seit einigen Wochen ist bereits komplette Totenstille.
Mein erster Gedanke: Pressesperre?

Durch den extremen Mangel an offziellen Informationen ist es für Außenstehende eigentlich unmöglich, diesen Fall überhaupt zu bewerten oder gar darüber vernünftig zu diskutieren. (Wie man an diesem Thread ja unschwer erkennen kann...)

Ist das Absicht? Wie will die Polizei weitere Zeugen zu FF's Verschwinden finden, wenn es keine brauchbaren Informationen zu diesem Fall gibt? Warum gibt es diese extreme Geheimniskrämerei seitens der Behörden?


melden

Fabian Fellenstein vermisst

27.01.2015 um 08:59
@koef3
Ich denke es ist gar keine extreme Geheimniskrämerei. Ich denke es ist inzwischen (leider) einfach ein Fall, wie er wohl häufiger vorkommt. Ein Mensch verschwindet. Es gibt keine Anzeichen für ein Verbrechen, auch ein Unglücksfall zb ein Verunglücken am Weg kann durch die Suchaktionen in dem Gebiet nahezu ausgeschlossen werden. Was bleibt sind Ausstieg und Suizid. Für das erste gibt es auch keine genannten Anzeichen. Somit bleibt die Vermisstenmeldung stehen, aber was soll die Polizei nun tun?
Würde es durch Zeugenhinweise irgendwelche Hinweise- in welche Richtung auch immer- geben, dann würde denen mit Sicherheit nachgegangen werden.
Sollte es doch ein Suizid gewesen sein, so wird er wahrscheinlich über früher oder später von einem Spaziergänger, Jäger oder sonstigem Unbeteiligtem gefunden werden.


Wir hatten im entfernten Bekanntenkreis vor, ich schätze 3 oder 4 Jahren einen Vermisstenfall.
Junger Mann, Mitte 30 verschwand spurlos. Mitten in der Großstadt. Es gab auch keine Hinweise, Anzeichen oder sonstiges. Anfangs wurde gesucht, dann ab und an eine Suchmeldung veröffentlicht. Es (das Interesse) schlief nach und nach ein. Bis seine Leiche durch Zufall auf einem unbewohnten Gelände gefunden wurde.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

27.01.2015 um 09:00
Sollte FF tatsächlich ausgestiegen sein, dann hat er es alleine in der Hand den "Fall" aufzulösen.

Sollte er sich das Leben genommen haben, verunfallt sein, oder Opfer eines Verbrechens geworden sein, dann wird es hier erst nach einem Leichenfund weitergehen.

Wobei allerdings die Uhr unerbittlich tickt. In nicht allzu ferner Zeit, wird es wohl sehr schwer sein bei einer gefundenen Leiche die Todesursache noch genau zu bestimmen.

Die Suchaktionen der Polizei liefen bisher ins Leere. Jäger durchstreifen nicht den kompletten Wald, sondern haben ihre Ansitze und Pirschwege an den Stellen wo sie auf das meiste Wild treffen. Nach fast drei Monaten kann man wohl sagen, dass sich in der Nähe der "Verkehrswege" der Jäger keine Leiche befindet.

Ich hatte ja seinerzeit den Artikel eingestellt, demzufolge im Winter 2013/2014 ein großer Holzeinschlag im Gebiet des PPs Vachaer Stein stattfand. Also sind zur Zeit auch kaum Aktivitäten von Waldarbeitern in diesem Gebiet zu erwarten.

Spannend könnte es erst wieder im Frühjahr werden, wenn die ersten Beeren- und Kräutersammler in die Wälder aufbrechen und den Wald auch abseits der Wanderwege durchstreifen.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

27.01.2015 um 11:02
@koef3
Durch den extremen Mangel an offziellen Informationen ist es für Außenstehende eigentlich unmöglich, diesen Fall überhaupt zu bewerten oder gar darüber vernünftig zu diskutieren
ist auch nicht Aufgabe von Außenstehenden, den Fall zu bewerten oder gar zu lösen.
koef3 schrieb:Warum gibt es diese extreme Geheimniskrämerei seitens der Behörden?
mit Sicherheit ist das keine extreme Geheimniskrämerei. Das Nötigste wurde beim Aufruf nach Zeugen bekannt gegeben. Eine aufwändige Suche wurde gestartet und darüber berichtet.

ich weiß nicht, wieviel Menschen in D Langzeitvermisste sind. ich möchte jedenfalls nicht täglich über sämtliche Vermisstenfälle informiert werden. Häufigere Aufrufe, mehr Infos erhöhen keineswegs die Aufmerksamkeiit und das Interesse. Dazu würden jede Menge falsche Sichtungen generiert, die nochmals ansteigen, wenn eine Belohnung für sachdienliche Hinweise ausgelobt wird.

Menschen verschwinden, das ist Tatsache. Dass manche Menschen bewusst verschwinden und keine Spuren hinterlassen (wollen) ist auch Tatsache. Dass darunter einige Tötungsdelikte sein werden, die unerkannt und unaufgeklärt bleiben, ist naheliegend und nicht zu ändern.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

18.02.2015 um 15:06
Am kommenden Mittwoch wird bei Domian im WDR das Thema "Vermisst" behandelt. Wäre ja stark, wenn sich dort jemand bezüglich Fabian F. (bzw. dessen vermeindliche Sichtung im Ort) melden würde. Man könnte sich mittels email an den WDR Stichwort Domain wenden. Oder anrufen, Telefon - 0800 220 5050 (kostenlos)
E-Mail - domian@wdr.de
Bin gespannt, was für Fälle dort zur Sprache kommen!


melden

Fabian Fellenstein vermisst

18.02.2015 um 15:15
Was ist denn das für ein Hof, nach dem er sich da erkundigt hatte, zu dem er wollte? Ist der bewohnt? Wenn es FF war, dann spricht ja alles dafür, dass er da auch hingegangen ist, wenn der Hof um die Ecke lag. Und wenn er es nicht war, müsste die Person, die für FF gehalten wurde von diesem Zeugen, ja dann da an dem Hof angekommen sein und somit auch herauszufinden sein, wer das war...


melden

Fabian Fellenstein vermisst

18.02.2015 um 15:17
Danke für die Info... Ich glaube aber nicht, dass sich jemand wegen diesem Fall hier meldet, alle halten sich doch sehr bedeckt, Freunde und Familie sowie die vermeintliche Sichtung sind ein großes Geheimnis.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

18.02.2015 um 15:20
@gruselich
gruselich schrieb:Am kommenden Mittwoch wird bei Domian im WDR das Thema "Vermisst" behandelt. Wäre ja stark, wenn sich dort jemand bezüglich Fabian F. (bzw. dessen vermeindliche Sichtung im Ort) melden würde.
Das wären dann schon 2 Fälle. Im Thread zu Tanja Gräff wurde das
ebenfalls vorgschlagen.....


melden

Fabian Fellenstein vermisst

18.02.2015 um 15:40
Man könnte das Thema bei jedem Vermisstenfall vorschlagen, denn Domian wird doch sehr weit verbreitet gehört oder gesehen. welche Anrufer am Ende in die Sendung gestellt werden, ist ungewiss. Das Thema vermisst ist auch weit gefächert und die Redaktion wird versuchen eine gute Mischung zu machen.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

18.02.2015 um 15:44
@obskur
obskur schrieb:Man könnte das Thema bei jedem Vermisstenfall vorschlagen, denn Domian wird doch sehr weit verbreitet gehört oder gesehen.
Man könnte Domian ja den Link zu dieser Rubrik schicken,
und dann sucht er sich die spannendsten Fälle 'raus.....
[Ironie off]

Ich habe die Sendung, in der auf diese kommende Sendung
verwiesen wird, nicht gesehen, vermute aber stark, daß sich
da nur betroffene Angehörige melden dürfen.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

18.02.2015 um 15:44
@Comtesse
der Hütschhof, oder der Rangenhof müsste das gewesen sein. Der Hütschhof ist wohl ein touristisches Wohnobjekt mit Hundeschule. http://www.gut-huetschhof.de/
Es stimmt schon, das im Grunde wenn eine Verwechslung einer person statt gefunden haben könnte, sich dennoch diese eine verwechselte person auf einem der Höfe daraufhin eingefunden haben müsste. Davon hörte man jedoch nichts. Er scheint auf dem Weg dorthin verschwunden, oder dort unbemerkt angekommen und weiter verschwunden sein, oder er hat dies nur aus Verlegenheit, oder zur Ablenkug gefragt (unwahrscheinlich, hätte ja auch gar nichts fragen/sagen müssen).

@obskur
Ja, ob sich die Familie, oder Freunde zu Wort melden, dass weiss man nicht. Es könnte sich ja aber auch der Zeuge persönlich melden, was ich natürlich am spannensten finden würde! Dann könnte man mal einen Eindruck der eigentlichen Situation, auch wann dies gewesen sein soll, gewinnen.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

18.02.2015 um 15:46
@inci2
Im Prinzip darf sich jeder melden, aber in die Sendung werden wohl nur die glaubwürdigsten und interessantesten kommen, das liegt nah, dass es da direkten Bezug zur vermissten Person geben sollte.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

18.02.2015 um 15:56
@gruselich
gruselich schrieb:Es könnte sich ja aber auch der Zeuge persönlich melden, was ich natürlich am spannensten finden würde! Dann könnte man mal einen Eindruck der eigentlichen Situation, auch wann dies gewesen sein soll, gewinnen.
Domian wird keinen Zeugen in die Sendung stellen, sicher darf er das gar nicht und der Zeuge vermisst ja niemanden. Domian möchte Menschen die eine Person vermissen lang oder kurz, eine Plattform bieten, sich ihre Sorgen und Ängste von der Seele zu reden. Es gab schon mal eine Vermisstsendung bei Domian, sicherlich noch bei YouTube zu finden, da kann man sich mal ein Bild machen, was für Menschen durchgestellt werden.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

18.02.2015 um 16:03
@obskur
obskur schrieb:dass es da direkten Bezug zur vermissten Person geben sollte.
Das kann auch bei Zeugen, oder anders in Vermisstenfälle verwickelte dritte Personen sein. Gerade wegen der Vielfalt der Sendung glaube ich nicht, dass nur Angehörige von Vermissten zur Sprache kommen. Diese Gruppe wird ganz sicher stark vertreten sein, keine Frage.

Ich höre mir fast jede Sendung an und könnte mir schon vorstellen, dass jemand wie der vermeintliche Zeuge vom Hütsch-, oder Rangenhof auch Chancen hätte bei Domian. Kommt halt drauf an, wie er sich verkauft. Aber ob er sich meldet, das ist ja eine ganz andere Frage und Chance.

Hier bitte genau zuhören, ab Minute 25:30
Youtube: Domian - 18.02.15

"Ich möchte gerne mit Leuten sprechen, aus deren Umfeld jemand spurlos verschwunden ist."


melden

Fabian Fellenstein vermisst

18.02.2015 um 17:25
@gruselich
gruselich schrieb:"Ich möchte gerne mit Leuten sprechen, aus deren Umfeld jemand spurlos verschwunden ist."
Das trifft aber weder auf den Zeugen der den Weg beschrieben hat,
noch auf die meisten Foristen hier zu. Es sei denn, es handelte sich
um Insider, die auch nachweisen können, daß FF zu deren Umfeld
gehört hat.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

18.02.2015 um 18:01
Der Zeuge ist bisher niemanden bekannt, das wird seine Gründe haben, entweder will er es nicht oder er darf nicht, beides würde ausschließen, dass er auf einmal in so einer Sendung anruft. Abgesehen davon sollte ein Anrufer bei Domian doch schon 10-15 min füllen, auch das würde der Zeuge nicht können, was soll er auch groß erzählen... Ich hab jemanden gesehen, der sah aus wie der Vermisste, Uhrzeit und Ort und das war es... Nicht geeignet für das Format Domian.

Allerdings könnten Familienangehörige sich angesprochen fühlen sofern sie die Sendung kennen. Schaum wir mal, wer heut Nacht so anruft.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

18.02.2015 um 18:13
@obskur, die Sendung kommt nächste Woche


melden

Fabian Fellenstein vermisst

18.02.2015 um 18:37
@seli
Upps Danke...


melden
Anzeige
Zfaktor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fabian Fellenstein vermisst

20.02.2015 um 00:21
Spekulativ :ask: so allmählich beginne ich mehr und mehr von einem Freiwilligen Abtauchen
vielleicht mit Unterstützung auszugehen.

F Fellenstein wählte diesen Parkplatz um sein Auto dort abzustellen weil er die Gegend kannte
und sie ideal für sein Vorhaben hielt.

Er kann sich dann zu Fuß von dort entfernt haben,per Anhalter oder wurde von einem Bekannten(e)
dort abgeholt.

Spekulativ :ask: wer weiß mit wem der Zeuge dort sprach vielleicht möchte seine Phantasie
ja all zu gerne das es F Fellenstein war.

Auch wenn das Waldgebiet groß ist meint ihr nicht das Förster,Waldarbeiter und Einheimische
total sensibilisiert sind,einige sicher schon ihre Privaten Suchtouren gemacht haben
und nichts fanden.


melden
457 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der Rombachmord197 Beiträge