Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Germanwings-Maschine mit 150 Menschen in Südfrankreich abgestürzt

17.022 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Suizid, Frankreich, 2015 ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Germanwings-Maschine mit 150 Menschen in Südfrankreich abgestürzt

26.03.2015 um 17:58
@Djaangoo
Darf ich fragen, warum eine weitere 'männliche' Person anwesend sein sollte?
Beziehst du dich darauf, dass es eventuell einen Kampf geben könnte? Ansonsten verstehe ich nämlich nicht, warum die Person unbedingt männlich sein soll.


melden

Germanwings-Maschine mit 150 Menschen in Südfrankreich abgestürzt

26.03.2015 um 17:59
Zitat von SalmoneteSalmonete schrieb:Bist du der liebe Gott?
"Fakt" ist hier vielleicht das falsche Wort. Es erscheint in meinen Augen bei den Reaktionen der Experten, der Verantwortlichen und unserer Politiker aber auf eine Wahrscheinlichkeit im Promillebereich rauszulaufen, dass es anders war... Auf nichts anderes beziehe ich mich!


melden

Germanwings-Maschine mit 150 Menschen in Südfrankreich abgestürzt

26.03.2015 um 17:59
Zitat von MSVFanMSVFan schrieb:Jederzeit! Kein Experte, kein Verantwortlicher der Germanwings, nicht die Bundeskanzlerin wären so blöd und würden mit solchen Statements an die Öffentlichkeit gehen
Das Problem ist aber, dass sich noch lange nicht alle Experten einig sind, es ist so wie Finchen sagt, es gibt Experten, die sich da deutlich zurückhalten und diese Schlussfolgerungen als verfrüht ansehen.
Die Kanzlerin zähl ich jetzt nicht zu den Flugexperten, ein langes Gesicht zieht die immer.
So blöd es klingt, für Germanwings wäre es sicher "angenehmer", die Schuld hätte ein Pilot als die Fluggesellschaft


1x zitiertmelden

Germanwings-Maschine mit 150 Menschen in Südfrankreich abgestürzt

26.03.2015 um 18:00
@Marmeladenglas
Zitat von MarmeladenglasMarmeladenglas schrieb:Ich verstehe irgendwie nicht, wie man nur aufgrund der Voiceaufnahme diese Rückschlüsse zieht indem man sagt, es war Suizid des CoPiloten ohne dass man die Daten vorliegen hat.
Nicht an dem "normal" festbeißen. Das war eine kurze Äußerung des Staatsanwalts, der damit wohl sagen wollte, dass der Co-Pilot noch am Leben war.


melden

Germanwings-Maschine mit 150 Menschen in Südfrankreich abgestürzt

26.03.2015 um 18:00
@Djaangoo
Darf ich fragen, warum eine weiter 'männliche' Person anwesend sein sollte?
Beziehst du dich darauf, dass es eventuell einen Kampf geben könnte? Ansonsten verstehe ich nämlich nicht, warum die Person unbedingt männlich sein soll.
Genau aus diesem Grund. Eine Frau, die etwas zierlicher wirkt, ist vermutlich mit so einer Konfrontation völlig überfordert. Da muss einer mit nach vorne der einen etwas größeren Widerstand leistet,


melden

Germanwings-Maschine mit 150 Menschen in Südfrankreich abgestürzt

26.03.2015 um 18:00
Zitat von dinodino schrieb:So blöd es klingt, für Germanwings wäre es sicher "angenehmer", die Schuld hätte ein Pilot als die Fluggesellschaft
Das sehe ich anders. Bei vorsätzlichem Handeln eines Mitarbeiters dürfte keine Versicherung der Welt den entstandenen Schaden zahlen...


melden

Germanwings-Maschine mit 150 Menschen in Südfrankreich abgestürzt

26.03.2015 um 18:01
@Marike
Genau das war seine Intention. Eine in Krav maga geschulte Frau dürfte aber auch passen.


melden

Germanwings-Maschine mit 150 Menschen in Südfrankreich abgestürzt

26.03.2015 um 18:02
@Djaangoo
Nun, es soll ja bekanntlich auch Frauen geben, die NICHT zierlich sind ;)
So einseitig würde ich das also nicht sehen.
Warum drückt man es nicht anders aus? Es sollte ganz einfach eine weitere Person anwesend sein, die im Notfall (welcher Art auch immer) eingreifen kann.


1x zitiertmelden

Germanwings-Maschine mit 150 Menschen in Südfrankreich abgestürzt

26.03.2015 um 18:02
Immer wieder belustigend diese Meidericher Wackelköpfe


melden

Germanwings-Maschine mit 150 Menschen in Südfrankreich abgestürzt

26.03.2015 um 18:03
Wie schon mal gefragt: Und was ist, wenn die 3. Person nun terroristische oder Suizid-Gedanken hat?
Es gibt einfach keine 100%ige Sicherheit - leider.


melden

Germanwings-Maschine mit 150 Menschen in Südfrankreich abgestürzt

26.03.2015 um 18:04
Zitat von MarikeMarike schrieb:@Djaangoo
Nun, es soll ja bekanntlich auch Frauen geben, die NICHT zierlich sind ;)
So einseitig würde ich das also nicht sehen.
Warum drückt man es nicht anders aus? Es sollte ganz einfach eine weitere Person anwesend sein, die im Notfall (welcher Art auch immer) eingreifen kann.
An Krav Maga und sonstigen Halsbrecherischen Kampkünsten habe ich garnicht gedacht. Interessanter Gedankengang. Hauptsache eine Person nach vorne, die was bewirken kann :D


melden

Germanwings-Maschine mit 150 Menschen in Südfrankreich abgestürzt

26.03.2015 um 18:05
@Sauffenberg

Dann ist es immer noch besser als jetzt, weil nur 50% der dann im Cockpit anwesenden diese Tendenzen haben. 1+1

Hier waren es 100%, nämlich 1.

Ist doch ganz simpel.


1x zitiertmelden

Germanwings-Maschine mit 150 Menschen in Südfrankreich abgestürzt

26.03.2015 um 18:05
Sauffenberg hat 1000% recht.
Unwissend


melden

Germanwings-Maschine mit 150 Menschen in Südfrankreich abgestürzt

26.03.2015 um 18:06
Egal, wie man es dreht oder wendet. Es wird keine absolute Sicherheit geben.

Der Mann war offensichtlich nicht auffällig. Es gibt augenscheinlich keinen rationalen Grund, warum er so handelt. Konkret geplant kann er das nicht haben - er wusste ja nicht, wann der Pilot auf die Toilette geht. Es war ja ein relativer Kurzflug. Er war seit 2013 bestimmt einige Male alleine im Cockpit und nichts passierte. Wäre der Pilot nicht zufällig aufs Klo gegangen, wäre vielleicht auch nichts passiert - auf diesem Flug zumindest.

Wenn du eine dieser 50kg Stewardessen ins Cockpit stellst und die rechnet nicht mit einem Angriff und wird überrumpelt ... die wird auch nichts verhindern.


melden

Germanwings-Maschine mit 150 Menschen in Südfrankreich abgestürzt

26.03.2015 um 18:07
Wer weiss, vielleicht hat der eingeleitete Sinkflug sogar noch Schlimmeres wie z.B. einen Absturz in ein Wohngebiet verhindert und der Co hat in seinem mit "schweren atmen" beschriebenen Zustand noch irgendwie versucht zu retten, was nicht mehr zu retten ist und konnte nicht mehr reden/reagieren (aus welchen Gründen auch immer)...


melden

Germanwings-Maschine mit 150 Menschen in Südfrankreich abgestürzt

26.03.2015 um 18:07
@Marike
Was soll eine Frau bitte gegen einen geistesgestôrten Mann machen? Bei so einen Fall kommt es auf jeden Fall zum Kampf! Es muss ein Mann sein, kein Besatzungsmitglied. Sondern ein speziell ausgebildeter der was von Flugzeugen versteht und einen Gegner ausschalten kann.

Gruß

SaidAliKhan


melden

Germanwings-Maschine mit 150 Menschen in Südfrankreich abgestürzt

26.03.2015 um 18:08
@ Marmeladenglas Zur Frage warum die Atmung des CP sich evtl nicht verändert hat (wobei wir das ja auch nicht wissen, vielleicht hat er sich erschreckt, vielleicht auch nicht), meine Mutmaßung wäre dass er einfach mit sich selbst beschäftigt war, so banal es klingt.. ich meine, vielleicht hat er gebetet, oder seinen MP3 Player aufgesetzt um nochmal sein Lieblingslied zu hören, alles ist denkbar, vor allem auch in der Hinsicht dass ihm ja klar gewesen sein muss dass der Pilot irgendwann ALLES dran setzen wird reinzukommen, und um sich von eventuellen Zuredungen oder Aktionen nicht von seinem Vorhaben abbringen zu lassen und er dem vielleicht vorbeugen wollte.. wie gesagt, alles nur Spekulation. Ich versuche auch nur zu begreifen..

Hier noch meine Gedankengang zu der Frage warum sich niemand der Passagiere oder der Crew über Handy oder sonstwas irgendwo gemeldet hat: Falls dazu überhaupt die Möglichkeit bestand (damit meine ich Netz, genug Zeit, Begreifen der Situation), wer sagt denn dass niemand Kontakt aufgenommen hat? Vielleucht werden wir darüber nicht informiert, weil es uns einfach nichts angeht, was dort eventuell gesprochen/gesimst/whatsappt wurde? Ich kann mir nicht vorstellen dass die Angehörigen, Freunde oder Medien (naja die vielleicht ja) jetzt sowas veröffentlichen würden...


melden
ISF ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Germanwings-Maschine mit 150 Menschen in Südfrankreich abgestürzt

26.03.2015 um 18:08
Ich denke, die Airlines werden ganz andere Köpfe haben, die sich mit der Sicherheit im Flugzeug auseinandersetzt.


melden

Germanwings-Maschine mit 150 Menschen in Südfrankreich abgestürzt

26.03.2015 um 18:09
@Spartacus

Als Kampfsportler kann ich dir sagen, dass ich so einige Frauen kenne, die dich locker auf die Matte schicken.


1x zitiertmelden

Germanwings-Maschine mit 150 Menschen in Südfrankreich abgestürzt

26.03.2015 um 18:10
Ich denke, wenn Menschen involviert sind, wird es die absolute Sicherheit nie geben. Es ist ja glücklicherweise ein tragischer Einzelfall, es ist ja nicht so, dass es täglich oder wöchentlich vorkommt. Wenn man bedenkt, wie viele Flüge täglich reibungslos laufen ....


melden