Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

19.522 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, Wald, Mädchen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

22.05.2015 um 08:27
Das liest man sich in diesem Thread aber ohnehin. Ich habe schon lange aufgegeben, auf dem Stand zu bleiben. ;-)

Mir macht die Vermutung, die geäußert wurde, dass die Auftritte des Ermittlers bei Kripo live und Aktenzeichen XY einem vorkommen, als würde eigentlich auf diese Art Kontakt zum Entführer gesucht werden, wirklich Gänsehaut. Aber je länger ich darüber nachdenke, desto schlüssiger finde ich diese Annahme. Ich hoffe so sehr, dass Inga noch lebt und es ihr den Umständen entsprechend gut geht.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

22.05.2015 um 08:28
Wurde hier eigentlich schon ein Link veröffentlicht, der belegt, dass ein Jäger nachts (wenn ja, wann) Schreie hörte? Ich erachte dies momentan als brisantesten Hinweis.


1x zitiertmelden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

22.05.2015 um 08:31
@Robin76
Zitat von Robin76Robin76 schrieb: Ich habe mehrere Bekannte, die mit Behinderten zusammenarbeiten und mir wurde öfters als einmal erzählt, dass Behinderte gerne den Körperkontakt zu weiblichen Pflegerinnen suchen. Dabei gehen sie oft nicht zimperlich an die Sache ran. Man kann deshalb nie wissen, wie ein behinderter Mensch reagiert, wenn er auf ein kleines, süsses Mädchen stößt.
Sag mal, geht´s noch?


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

22.05.2015 um 08:31
Der regionale Aspekt ist sicher ein Schwerpunkt der Ermittlungen. Da liegen zwei Einrichtungen (Wilhelmshof und Uchtspringe) mit ähnlich gelagertem Bewohnerprofil in mittelbarer Nähe mitten im bewaldeten Niemandsland.

Zwischen den Einrichtungen wird es also vermutlich über die Jahre auch Kontakte gegeben haben.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

22.05.2015 um 08:33
@JuliaDurant
Ich wiederhole es noch einmal
"Unterdessen wurde bekannt, dass sich bereits in der Nacht des Verschwindens ein Jäger um etwa vier Uhr nachts an die Polizei gewandt hat, weil er im Wald eine Stimme gehört hatte, die "Papa, Papa" gerufen habe. "Wir sind der Sache nachgegangen", sagte von Hoff. Der Jäger sei in großer Entfernung zu den Lauten gewesen. "Das kann auch ein Tier gewesen sein." Volksstimme.de

Etwas ausführlicheres findet man dazu nicht.


1x zitiertmelden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

22.05.2015 um 08:36
Hammurapi, es sind ja nicht nur diese beiden Einrichtungen, in ganz Sachsen-Anhalt gibt es mehrere Kliniken und Einrichtungen. Ich habe mit meinem Papa über den Fall gesprochen, und er erwähnte da einiges (er lebt in SBK). Ich weiß nicht, ob in anderen Bundesländern derart viele "Triebtäter" untergebracht sind.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

22.05.2015 um 08:38
Hat denn jemand eine Ahnung , um welches Delikt es sich hier handeln könnte ?

http://www.mz-web.de/mitteldeutschland/vermisste-inga-in-stendal-ermittler-pruefen-sexualdelikt-aus-den-80ern,20641266,30760236.html


1x zitiertmelden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

22.05.2015 um 08:39
@yasiin

Danke für die Information. Gibt es denn eine weitere Einrichtung mit ähnlichem Klientel im Radius von 30km um den Wilhelmshof, weisst du das vielleicht genauer?


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

22.05.2015 um 08:40
Zitat von JuliaDurantJuliaDurant schrieb:Wurde hier eigentlich schon ein Link veröffentlicht, der belegt, dass ein Jäger nachts (wenn ja, wann) Schreie hörte?
http://www.volksstimme.de/nachrichten/sachsen_anhalt/1479336_Inga-Die-schwierige-Suche-nach-einer-Spur.html (Archiv-Version vom 22.05.2015)

Da wird es erwähnt.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

22.05.2015 um 08:42
@seli
Ich weiß ehrlich gesagt nicht, ob ein Fall der 20 Jahre zurück liegt tatsächlich etwas mit Inga zu tun haben könnte.
Ich glaube nicht wirklich daran.
-> so wie es sich anhört gab es einen Übergriff auf das Kind, es wurde aber nicht getötet oder längere Zeit festgehalten.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

22.05.2015 um 08:44
@seli
Ich habe gerade nur das hier gefunden.Ich weiß aber nicht ob das was damit zu tun haben könnte.
https://bonjourtristesse.wordpress.com/2012/02/18/die-unmoglichkeit-einer-insel/


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

22.05.2015 um 08:44
Danke @leiqra und @Uniqueone
Ich finde diese eine wichtige Zeugenaussage von grosser Bedeutung und würde in erster Linie mal ausgehen davon, dass es Inga war und nicht ein Tier. Im Fall Fabian Fellenstein wurde auch die einzige wichtige Zeugenaussage immer wieder angezweifelt.
Ich frag mich allerdings, warum ein Jäger genau in der Nacht, in dem eine gross angelegte Personenfahndung im Gange ist, jagen geht oder was suchte er um 4 Uhr im Wald? Aus Sicherheitsgründen wird da das ganze Terrain abgesperrt gewesen sein


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

22.05.2015 um 08:49
@JuliaDurant
Das wurde vor einigen Seiten hier bereits erschöpfend diskutiert.

@all:
Also wenn wirklich eine Entführung passiert ist, wenn dem Kind wirklich etwas zugestoßen ist...und angenommen der Täter kommt/kam aus dem örtlichen Umfeld oder einer dieser Einrichtungen und besitzt Ortskenntnisse:
Meine Meinung wäre, das bereits abgesuchte Waldstück nochmals abzusuchen.
Wo könnte man sie besser und sicherer "verstecken/ablegen" als in einem Bereich, der bereits gründlich abgesucht wurde?
Der Gedanke lässt mich seit einigen Tagen nicht in Ruhe. :(


1x zitiertmelden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

22.05.2015 um 08:50
@JuliaDurant
Wenn die Aussage des Jägers stimmen sollte und es tatsächlich Inga war, gibt es für mich nur zwei Möglichkeiten.

1. Inga hat sich verlaufen und irrt um 4 Uhr nachts immer noch irgendwo im Wald rum
(halte ich für nicht sehr wahrscheinlich, da ein Kind nicht so weit in so kurzer Zeit laufen kann und sie bei der Suche hätte gefunden werden müssen)

2. Inga wurde entführt und dann in diesem Waldstück wieder ausgesetzt.
(Kann sein, muss aber nicht.)


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

22.05.2015 um 08:50
@Nina75
Danke für den Link, aber wenn die Ermittler eien möglichen Zusammenhang sehen, geht es bei dem Delikt aus den 80gern sicher um einen Mord.

@leiqra
Der Täter damals wurde gefasst, bekam evtl. Gefängnis mit anschließender SV, deshalb könnte das schon passen.................mir schwirrt immer noch der aus Regensburg geflohene Sexualstraftäter durch den Kopf, der saß da seit 1999 .


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

22.05.2015 um 08:51
Zitat von seliseli schrieb:Hat denn jemand eine Ahnung , um welches Delikt es sich hier handeln könnte ?
Das fiel mir auf, weil es auch eine Soko "Wald" war und der Täter in Uchtspringe war:

http://www.sz-online.de/nachrichten/sandys-und-antjes-moerder-selbstmord-hinter-gittern-537649.html
In diesem Fall hat der Täter Selbstmord begangen.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

22.05.2015 um 08:55
@seli
Das ist immer so eine Sache. Wenn jemand so veranlagt ist, dann hätte es schon früher wahrscheinlich wieder Zwischenfälle gegeben. Wie lange war der im Gefängnis, bis er wieder frei kam? Das müsste zuerst geklärt werden.
Und wenn ich das richtig verstanden habe, hat er bei diesem Delikt das Kind nicht umgebracht sondern gleich wieder laufen lassen. Und diese Täter bleiben eigentlich ihrer "Vorgehensweise" treu. (Kinder ansprechen, unsittliche Handlung, Kind gehen lassen)
Das Töten oder Entführen eines Kindes ist noch mal eine ganz andere Sache.


1x zitiertmelden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

22.05.2015 um 09:00
@T68

Im Falle einer Tötung halte ich diese Theorie auch für sehr wahrscheinlich, die Leiche in einem gerade penibel durchsuchten Waldgebiet in der Nähe des Wilhelmshofes abzulegen.

Aber mir scheint, als würden die Ermittlungen hier auf ein Paradoxon prallen: So lange wir keine Hinweise auf eine tote Inga haben, suchen wir mit aller Kraft die lebende. Genau diese nachvollziehbare Prämisse könnte aber verhindern, dass man den ausgeblendeten tragischsten Fall überhaupt auffindet. Ermittlungen in alle Richtungen kann leider auch bedeuten, dass Kräfte in alle möglichen Richtungen aufgeteilt werden - und in keine so wirklich richtig.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

22.05.2015 um 09:00
Zitat von leiqraleiqra schrieb:Das ist immer so eine Sache. Wenn jemand so veranlagt ist, dann hätte es schon früher wahrscheinlich wieder Zwischenfälle gegeben. Wie lange war der im Gefängnis, bis er wieder frei kam? Das müsste zuerst geklärt werden.
Und wenn ich das richtig verstanden habe, hat er bei diesem Delikt das Kind nicht umgebracht sondern gleich wieder laufen lassen. Und diese Täter bleiben eigentlich ihrer "Vorgehensweise" treu. (Kinder ansprechen, unsittliche Handlung, Kind gehen lassen)
Das Töten oder Entführen eines Kindes ist noch mal eine ganz andere Sache.
Würde passen zu den Schreien in der Nacht. Vielleicht war Inga um 4 Uhr aufgewacht, weil sie bis dahin geschlafen hatte. Die Idee von T68 nochmal im Wald zu suchen, ist plausibel. Das Gebiet wurde abgesucht - ein sicherer Ablageort


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

22.05.2015 um 09:05
@leiqra
Der, den ich meine, ist vor 4 Wochen !! aus der Forensik in Regensburg geflohen, zu Anfang waren sie zu tweit, aber inzwischen konnte einer der Beiden wieder gefasst werden. Wie man im Link oben von @Nina75 lesen kann, werden solche Leute oft in anderen Bundesländern in die Forensik eingeliefert und da dieser jetzt flüchtige dort seit 1999 saß, könnte es mMn passen, vlt. war er vor der Zeit Patient in der Umgebung von Stendal ? Dann hätte er auch Ortskenntnisse und de Vorteil, daß auf ihn so schnell niemand kommt.


melden