Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

19.352 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, Wald, Mädchen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

07.06.2015 um 01:15
Verlinkungen zu Boylover Plattformen sind hier nicht erwünscht! Sollten derartige Plattformen noch mal verlinkt werden, wird das nicht ohne Sanktion ausgehen!


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

07.06.2015 um 01:19
Natürlich darf man als Privatperson dort nicht ermitteln, schon gar nicht, wenn man sich an etwas Illegalem beteiligen würde. Das geht nur z.B. im Rahmen einer journalistischen Aktion. Es gab da auch mal eine Sendung im TV, in der man Pädophile mit scheinbar Minderjährigen geködert u. bei den Treffen überführt u. interviewt hat.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

07.06.2015 um 01:25
Das war "Tatort Internet" von Stephanie zu Guttenberg (RTL-2). War sehr umstritten


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

07.06.2015 um 01:27
@Jardel

Ok. Kann schon sein. Stern Tv und Rtl2 liegt nah beieinander. Kann man die Sendung streamen? Wenn ja, wo? Youtube?


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

07.06.2015 um 01:33
@Jardel

Biste noch da? Hab gerade gesucht und nix gefunden. Aber bin auch zu müde. Muss schlafen. Gute Nacht.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

07.06.2015 um 01:52
Hier ist der Link zu einem ausführlichen Bericht über die Pädophilen-Gruppe Aschersleben:

http://www.rtl.de/cms/undercover-deutschland-reporter-wolfram-kuhnigk-sprengt-paedophilen-ring-1977284.html


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

07.06.2015 um 02:36
Das soll zeigen, was inoffizielle Undercover-Aktionen durchaus erfolgreich sein können.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

07.06.2015 um 03:06
Zu all diesen Spekulationen kann ich nur sagen: Die Katze beisst sich in den Schwanz.

Seite um Seite um Seite nur Pädo, Pädo...! Rauchen nicht die Köpfe?

Es reicht! Nu, wartet doch die News ab!


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

07.06.2015 um 06:11
@custos2015
Da die Polizei Sachsen-Anhalt m.W. keine Flächensuchhunde vorhält, müssten das demnach Spürhunde gewesen sein?
Diese werden im Dienstgebrauch zumeist Personenspürhunde oder Individualgeruch-Fährtensuchhunde genannt - der Begriff "mantrailer" ist eher bei den privaten Hilfsorganisationen, wie z.B. auch DRK und DLRG, gebräuchlich. Vielleicht daher die zitierte Aussage?
Es ist schon ein Kreuz, mit den ganzen Begrifflichkeiten spezialisierter Einsatzhunde.

Ich habe gerade nochmal versucht das auseinanderzuklamüsern und habe folgenden Vorschlag anzubieten:

Zu Beginn der Suche, wurden wohl ausschließlich Fährtenhunde eingesetzt. Im Laufe des Dienstag, wurden dann erstmalig Mantrailer eingesetzt.

Der Unterschied zwischen Fährtenhunden und Mantrailern:

Der Fährtenhund, braucht fährtenfähigen Untergrund. Er folgt den Bodenverletzungen, den zerquetschten Pflanzen, sowie den zerquetschten Kleinstlebewesen, welche die zu suchende Person bei ihrem Marsch hinterlässt.

Der Mantrailer, folgt dem Individualgeruch der zu suchenden Person.


Das würde auch Sinn machen, denn am Sonntag und Montag bewegten sich die Suchtrupps wohl ausschließlich im Wald, wo in der Regel keine versiegelten Flächen anzutreffen sind. Bei der weiteren Ausweitung der Suchgebiete ab Dienstag, traf man dann wohl auf die ersten Flächen, die nicht mehr fährtenfähig im Sinne der Schulung eines Fährtenhundes waren.

Dies ist aber eine reine Interpretation meinerseits, die ich nicht durch Quellen belegen kann.


1x zitiertmelden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

07.06.2015 um 09:19
@Jardel
Dieser Pädophilenring ist gesprengt worden, die Teilnehmer sind bekannt, werden in ihren Aktivitäten beobachtet und sicher keinen Treff mehr in der Region veranstalten, wo sie schon mal dabei erwischt worden sind.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

07.06.2015 um 09:50
Zitat von EDGARallanPOEEDGARallanPOE schrieb:Der Fährtenhund, braucht fährtenfähigen Untergrund. Er folgt den Bodenverletzungen, den zerquetschten Pflanzen, sowie den zerquetschten Kleinstlebewesen, welche die zu suchende Person bei ihrem Marsch hinterlässt.

Der Mantrailer, folgt dem Individualgeruch der zu suchenden Person.
Nein, nicht ganz - bereits seit Beginn der 1960er Jahre gab's in der damaligen DDR den Individualgeruch-differenzierenden Fährtensuchhund ... und in dieser Tradition wird teilweise auch heute noch ausgebildet. Seinerzeit wurde der Deutsche Schäferhund verwendet, heutzutage sind es eher Malinois, die, je nach Veranlagung des Hundes, i.d.R. dual ausgebildet werden - d.h., nach der allgemeinen "Grundausbildung" mit Unterordnung und Schutzdienst kommt die Spurensuche hinzu. Auch andere, "alte" Bundesländer, wie bspw. NRW, verfahren übrigens so. Diese Hunde konnten und können mehrere Tage alt menschliche Geruchsspuren über verschiedene Untergründe wie bspw. Asphalt, Pflaster, Feldweg und Wiese verfolgen - also schon individueller menschlicher Geruch und nicht (nur) Bodenverletzung und Trittsiegel.

Wie gesagt: es gab zu DDR-Zeiten bereits eine jahrzehntelange Tradition und Erfolgsstatistik dieser Einsatz- und Suchart, b e v o r ab ca. 1996 die "mantrailer"-Welle aus den USA auch nach Europa und Deutschland überschwappte.

Neben diesen Suchhunden sind allerdings in den letzten Jahren auch zusätzlich sog. PSH - Personenspürhunde in die jeweiligen Diensthundewesen der Länder aufgenommen worden ... in Form von Hunden speziell geeigneter Rassen - also statt bspw. DSH, Mali oder Riesenschnauzer dann Bloodhounds oder Schweisshunde ... so auch in Sachsen-Anhalt!


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

07.06.2015 um 10:19
@custos2015


Vorausgesetzt - Inga wurde angesprochen - viell.in der Nähe v. Parkplatz / Auto . Sie musste
einsteigen. Das müsste ja dann die le t z t e Spur sein ..? Wie würden sich die Suchhunde dann
verhalten ..?


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

07.06.2015 um 11:02
@custos2015
Ein sehr interessanter Beitrag!

Meine Frage dazu wäre: der Individualgeruch-differenzierende Fährtensuchhund geht also einer Individualgeruchsspur nach und auch Umweltveränderungen, wie geknickte Grashalme, geknickte Zweige?

Das würde doch die Aussage der Ermittler dann bestätigen, dass sie weder eine Geruchsspur noch geknickte Zweige und ähnliches gefunden haben.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

07.06.2015 um 11:36
@Boccer
dann endet dort die Spur......wenn jemand in einem Auto verbracht wird, dann kann ein Mantrailer die Spur nicht mehr verfolgen, sie endet dann quasi dort, wo das Kind ins Auto stieg, so sagen es zumindest Profis.......es sei denn, es war ein Cabrio mit offenem Dach, dann mag das anders sein


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

07.06.2015 um 11:47
Wenn ich das richtig verstanden haben, wurden lediglich Spuren bestätigt, die Inga bereits im Laufe des Tages hinterlassen haben könnte?
Lt. Aussage des Chefermittlers waren die Kinder vor Ingas Verschwinden zwischen Grillplatz und Spielplatz unterwegs.
Eine von den gefundenen Spuren der Hunde führte auch zum Spielplatz.
Dort steht ein Verschlag, in dem sich Spielzeug befindet.
Lt. Polizeibericht haben die Hunde speziell dort intensive Geruchsspuren gefunden, die dort enden?
Muss aber trotzdem nicht die letzte Spur gewesen sein, oder?

Wenn sie beispielsweise dort angesprochen und überredet wurde, mit zum Auto (wo immer das auch stand) zu gehen, wären doch abgehende Spuren nachweisbar.
Auch, wenn ein möglicher Täter sie zum Auto getragen hätte?
Definitiv? Oder vielleicht?


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

07.06.2015 um 11:59
Ich verweise mal auf die Gruppe "Inga G. - Vermisst seit dem 02.05.2015".

Hier hat X-Aequitas sehr detaillierte Karten eingestellt.
Der Spielplatz ist ja wohl ein Stück entfernt vom Grillplatz und führt an den Gästehäusern vorbei.
Dort gibt es mit Sicherheit auch einen Parkplatz.
Sollte Inga auf diesem Wege verschwunden sein, würde es mich wundern, wenn niemand etwas davon mitbekommen hat.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

07.06.2015 um 12:04
159849 sued-west-mark


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

07.06.2015 um 12:06
2 = Grillplatz
1 = Spielplatz
P = Pavillon


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

07.06.2015 um 12:11
@Uniqueone

Der Pavillon ist aber nicht der "Verschlag" in dem die Spielsachen aufbewahrt werden ,oder ?

Wo genau befindet sich dieser Verschlag?

Könntest du diesen auch auf dem Bild makieren ?


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

07.06.2015 um 12:16
@Ollie
Das Bild einschließlich der Markierungen hat X-Aequitas in der Gruppe "Inga G. - Vermisst seit dem 02.05.2015" eingestellt.
Ich hoffe, ich durfte es kopieren und hier einstellen.
Der Verschlag befindet sich meines Wissens nach am Rande des Spielplatzes (1).
Davon gab es auch ein Bild.
Mal sehen, ob ich es finde.


melden