Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

19.352 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, Wald, Mädchen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

07.06.2015 um 17:16
Zitat von Blondi23Blondi23 schrieb: Ganz zu Beginn dachte ich noch, dass vielleicht jemand von dem Fest gehört haben könnte und aufgrund der dort anwesenden Kinder dorthin fuhr.
Da es ja auch ein Spielplatz für die Kinder der Mitarbeiter ist, sind dort sicherlich immer
einige Kinder zum spielen dort.
Das ist bestimmt auch überall bekannt. Ich kenne die Umgebung nicht, aber besteht nicht auch die Möglichkeit das auch Nachbarkinder dort spielen können?
Zitat von Blondi23Blondi23 schrieb: Oder ist jemand involviert und gibt jemandem ein Alibi?
Diesen Aspekt von dir, finde ich aber sehr interessant.
Kam mir so noch nicht in den Sinn.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

07.06.2015 um 17:19
Ich vermute mal es war jemand,der jemanden dort besuchen wollte es aber dann doch nicht getan hat und es somit auch niemandem aufgefallen ist.
Oder aber jemand der davor jemanden besuchte und dann wieder ging,sich aber noch kurze Zeit dort aufgehalten hat,im Auto oder so (wo man dachte der war schon längst und ewig weg)


1x zitiertmelden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

07.06.2015 um 17:19
@Axolotl

Es müssen ja nicht zwei Fremde sein.
Sie können sich ja kennen und schon vorher eine solche "Neigung" festgestellt haben.

@Tussinelda

Wenn langsam bemerkt wird, dass ein Kind verschwunden ist und man sich in diesem Moment (aufgrund des Vorwissens) auf den Heimweg macht.......dann geht sowas eher unter, weil sich alle auf die Suche konzentrieren. Niemand denkt in dem Moment daran, dass es komisch ist, wenn zwei Leute sich im Aufbruch befinden, da niemand wusste, dass Inga über einen so langen Zeitraum vermisst bleiben wird.
Und das Leute auf einem Fest kommen und gehen, ist normal. Unabhängig von dem, was bei anderen Leuten vorfällt.

@Hexe40

Bezüglich der Nachbarkinder weiß ich das nicht. Aber wenn jemand solche Absichten hat, sucht er etwas auf, wo sich Kinder befinden. Der Spielplatz ist ein gutes Indiz dafür.


1x zitiertmelden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

07.06.2015 um 17:20
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb: wenn just dann, wenn ein Kind vermisst wird, jemand das Grillfest verlassen würde..
Ich habe mich etwas unglücklich ausgedrückt, mein Sinn ging in Richtung Besucher,
Spaziergänger etc.....ich meinte auf keinen Fall die Grillgruppe.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

07.06.2015 um 17:21
@Blondi23
ja, es fällt aber später auf......denn normalerweise würde niemand sang- und klanglos "verschwinden", wenn man sich gerade aufmacht, ein Kind zu suchen
außerdem wurden die Leute ja auch überprüft....da fängt man ja in der Regel an......


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

07.06.2015 um 17:22
@Blondi23
Zitat von Blondi23Blondi23 schrieb:Es müssen ja nicht zwei Fremde sein.
Sie können sich ja kennen und schon vorher eine solche "Neigung" festgestellt haben.
Davon müsste man auf jeden Fall ausgehen, dass sie sich gut kennen und schon mal solche Pläne durchdacht haben.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

07.06.2015 um 17:25
@Tussinelda

Du verstehst nicht, was ich meine.
Person A und B sind auf dem Fest und ihnen kommt in den Sinn, ein Kind zu entführen. Ihnen fällt auf, dass sich Inga von den anderen Kindern entfernt. A sagt zu B, dass er losgehen soll. B bleibt solange in Gegenwart der anderen Erwachsenen, die nichts ahnen und weiter guter Stimmung sind. B kommt zurück und gesellt sich noch 5 Minuten zu den anderen Anwesenden. Dann machen sie sich langsam auf den Heimweg, sie gehen zu den anderen Leuten, verabschieden sich, sagen, sie müssen jetzt los. Parallel haben Ingas Eltern entdeckt, dass Inga nicht mehr zu sehen ist. In diesem Bereich macht sich langsam Unruhe breit und es finden sich Erwachsene, die mit der Suche beginnen. Dieser Moment bietet sich also für A und B an, jetzt zu gehen, weil niemand mehr auf sie achtet. Sie haben sich verabschiedet, ein plötzliches Fehlen ist also ausgeschlossen und ihr Verschwinden wird nicht als merkwürdig aufgenommen.
Werden nun A und B gefragt, dann geben sich beide ein Alibi.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

07.06.2015 um 17:28
@Blondi23
Es ist sogar denkbar, dass ein potentieller Täter bei der Suche geholfen hat und das Kind dabei die ganze Zeit irgendwo versteckt hielt. Sprich: Kind weggeschafft, dann wieder zurückgegangen und bei der Suche geholfen. Sowas gab es ja auch schon, dass der Täter am Ende unter den Helfern war und sich so ein Alibi verschafft hat. Voraussetzung wäre, dass er ganz in der Nähe ein geeignetes Versteck verfügbar hatte.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

07.06.2015 um 17:29
@Comtesse

Ja, oder so.
;)
So kann man auch durchs Raster fallen.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

07.06.2015 um 17:29
@Blondi23
Wieso sollte A-B oder B-A ein Alibi geben bzw wieso sollte A-B oder B-A helfen ein Kind zu entführen...
Angenommen A will das Kind unbedingt und B gibt ihm Hilfe sich dieses zu holen ??
Warum sollte er das tun,wovon er selbst nichts hat ?


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

07.06.2015 um 17:29
@Nina75

Weil beide diese Gedanken teilen und beide was von diesem Vorhaben haben.
Mehr sage ich dazu nicht.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

07.06.2015 um 17:29
@Blondi23
aha, ein eher unwahrscheinliches Szenario, denn wo war Inga, als B zurückkam? Wurde sie bewusstlos geschlagen? Wenn man sie zu einem Auto bringt, dann war dieses ja sicherlich nicht "versteckt" geparkt, man hätte also gesehen werden können und, sagte ich ja schon, es werden alle überprüft und da findet man sich sicherlich nicht damit ab, dass 2 Personen, die das Grillfest 5min nachdem Ingas Verschwinden festgestellt wurde, verlassen, sich gegenseitig ein Alibi geben......wer geht denn bitte, wenn ein Kind verschwunden ist? Was sagt man dann? Wir haben leider noch Termine? Keinen Bock zu suchen?
Und das 2 sich finden, diese beiden auch noch dort bekannt sind mit allen vom Grillfest, dann zufälligerweise Inga "sich entfernt", man sofort den perfekten Plan hat....wenn es ein Krimi wäre würde ich abschalten, da unrealistisch in meinen Augen


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

07.06.2015 um 17:30
Und der Knackpunkt ist auch hier wieder nicht der punktgenaue Zeitpunkt, wann Inga verschwand. Es heisst ja nun zwischen 18.30Uhr und 19.00Uhr? wenn ich richtig liege. Das ist genau das was ich mich auch ständig überlege und auch schon angemerkt hatte, das Inga eben "Zwischenversteckt" wurde?


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

07.06.2015 um 17:32
@Tussinelda

Erstmal sind die Zeitangaben natürlich flexibel, da die Theorie kein starres Gerüst ist.
Wenn man sich dort auskennt und weiß, wo man einen Menschen verstecken kann, dann sollte das Verbringen kein Problem darstellen.

Übrigens erfolgen diese Vorgänge parallel, wie ich bereits schrieb. Also nicht nacheinander. ;)


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

07.06.2015 um 17:33
@kleinerprinz
Zwischenversteckt dann eher in einem Fahrzeug,wenn die nicht überprüft wurden...
Glaube mal nicht,an dem Abend.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

07.06.2015 um 17:34
Möglichkeiten gibt es viele....

Z.B. könnte A auf dem Fest gewesen sein.
B sollte die Person dort abholen.

B wartet im Auto und es geschieht folgendes....ist allerdings ein Gedanke von mir bez. eines Beobachtungstäters gewesen. Passt aber mit der Hilflosigkeit des Kindes
Wenn Inga durch Zufall gestützt ist....oder umgeknickt....oder sich sonst wie verletzt hat,
und der Täter dort öfter auf Beobachtungstour (eben wegen dem Spielplatz) war, könnte
er vorgegeben haben Inga helfen zu wollen.
Bei Verletzungen lassen sich Kinder gerne mal tragen....so könnte sie ohne Geruchsspur
in ein Fahrzeug gelangt sein.



melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

07.06.2015 um 17:36
@Blondi23
jetzt mal ernsthaft, es treffen sich 2, lernen sich kennen, haben "ähnliche Interessen", auf die Du nicht genauer eingehen willst, die sind wiederum bekannt mit den anderen Leuten vom Grillfest......überlegen sich dann dort, ach, entführen wir mal ein Kind, guck mal, die Inga, die "entfernt" sich gerade, alles passiert parallel und man hat Zeit, sich noch schnell einen Plan zu überlegen......das klappt dann auch so reibungslos, dass keiner was merkt?


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

07.06.2015 um 17:40
@Tussinelda

Entweder verstehst du es nicht oder du willst es nicht verstehen.
Ich werde mich aber nicht dauernd wiederholen, meine Geduld habe ich in solchen Situationen ja schon genug unter Beweis gestellt. ;)
Nur sehe ich das nicht mehr ein.
Es zeigt sich anhand verschiedener Beispiele, dass Menschen mit gleichen Neigungen aufeinander treffen und die gleichen Fantasien teilen. Und manche eben auch den Wunsch, diese Fantasien real werden zu lassen. Wenn sich eine solche Situation bietet, dann kann es durchaus auch sein, dass sie genutzt wird.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

07.06.2015 um 17:41
@Nina75
Weil man dann ja wiederum davon ausging das Inga sich im Wald verlaufen hat. Also sind ja alle bezugsbezogenen Personen wohl Richtung Wald gelaufen? Und einer hat vielleicht noch in dem Mitarbeitergebäude - Kantine gesucht? Ich weiss, das wissen denke ich die Ermittler, aber mich würde nun interessieren, wo ALLE-Beteiligten in diesem Augenblick gesucht haben, sich auf dem Gelände aufgehalten haben. Also auch ein Muster zu bekommen, um dann eventuell eine Gegenrichtung zu erhalten.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

07.06.2015 um 17:42
@Blondi23
ich verstehe ganz genau, was Du schreibst, es macht nur keinen Sinn, WIE soll das, quasi spontan, funktionieren? Wo bringt man das Kind hin, was sagt man, warum man gegangen ist etc etc etc


melden