Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

19.524 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, Wald, Mädchen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

19.12.2016 um 15:33
Zitat von tageslichttageslicht schrieb:Hättest du es also auch bei ihm für falsch gesehen, ihn einzusperren, weil er nur seine Fantasien auslebt? Dann hätten allerdings heute noch zwei Kinder gelebt. Wo ziehst du da die Grenze bitte.
Solche Leute sind doch eh nur eine tickende Zeitbombe, dass denke ich jedenfalls.
Es ist nunmal so dass auch Pädophile Rechte haben. Sich sein Haus/Wohnung einzurichten wie es einem gefällt gehört auch dazu. Pädophil zu sein ist keine Straftat. Dort ziehe ich meine Grenze.

Nur weil X es so getan hat muss es Y noch lange nicht tun.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

19.12.2016 um 16:03
@Salatschuessel
Die Planung eines Verbrechens ist strafbar, zumal wenn sich dazu z.B. im Internet verabredet wurde.
Es sieht auch hier so aus, als wäre man ihm über einen Pädophilenring im Netz auf die Spur gekommen, und um da mitzumachen, muss man sich schon strafbar machen, denn Austausch von Kinderpornografie ist eine Straftat. Wenn dann alle Utensilien vorhanden sind und Räumlichkeiten hergerichtet wurden, um jemanden längere Zeit festzuhalten und Pornos anzufertigen, dann sieht es schon ziemlich duster aus.
Eine Zwangseinweisung kann auch prophylaktisch erfolgen.
Wir müssen also nicht lange rätseln, ob er in die Forensik gehört oder nicht - es braucht dazu natürlich konkreten Anlass, also können wir den als gegeben annehmen.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

19.12.2016 um 17:08
In Sachsen-Anhalt scheint sich so einiges zu tummeln. Vor 2 Jahren schon, konnte die Polizei dort einen Pädo-Ring aufdecken.

http://www.sueddeutsche.de/panorama/sachsen-anhalt-polizei-deckt-paedophilen-ring-auf-1.1949957
Bei einer Razzia in Aschersleben in Sachsen-Anhalt sind am Samstag zehn Männer im Alter zwischen 22 und 60 Jahren und eine 57 Jahre alte Frau festgenommen worden.

Nach bisherigen Erkenntnissen nutzen die Mitglieder der Organisation ihre eigenen Kinder, um den Kontakt zu späteren Opfern herzustellen, teilte die Polizei weiter mit.

In diesem Jahr fand das jährliche Treffen an diesem Wochenende in Aschersleben statt, was die Polizei zuvor ermittelt hatte. Im Rahmen ihres jährlichen "Ausfluges" hatten die zehn Männer und die Frau laut Polizei einen Kinder-Flohmarkt und den Zoo in Aschersleben besucht. Am frühen Samstagabend griffen die Beamten zu.
Interessant ist das hierzu die eigenen Kinder benutzt wurden um an Kinder heranzukommen.

Könnte mir im Fall Inga ein ähnliches Szenario vorstellen.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

19.12.2016 um 17:14
@solverson
Nicht nur bei Inga wäre das vorstellbar, beim Fall Peggy Knobloch deuten einige Aussagen
der Kinderzeugen sogar sehr auf ein solches Vorgehen hin.


1x zitiertmelden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

19.12.2016 um 17:33
@Cosmo69
Zitat von Cosmo69Cosmo69 schrieb:Nicht nur bei Inga wäre das vorstellbar, beim Fall Peggy Knobloch deuten einige Aussagen
der Kinderzeugen sogar sehr auf ein solches Vorgehen hin.
Bitte welche Aussagen meinst du im Fall Peggy?? Das ist doch Schwachsinn! Im übrigen wäre das im dortigen Thread zu diskutieren und nicht hier!


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

19.12.2016 um 17:53
@solverson
Das Thema Aschersleben wurde hier schon diskutiert. Der anfangs leitende Ermittler der Soko Wald war ja sogar derjenige, der diesen Pädophilenring aushob. Die damaligen Akteure sind der Polizei also bekannt und wurden damals auch überprüft. Nachahmer sind natürlich nie ausgeschlossen, aber eine Kontaktaufnahme zu Inga über ein "mitgebrachtes" Kind wäre wohl eher aufgefallen.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

19.12.2016 um 18:04
@MaryPoppins
ja, möglich dass er im darknet in foren oder anderen netzwerken aktiv war und auch bekanntschaften geschlossen hat.. vielleicht sind die ermittler auch dadurch auf andere aufmerksam geworden..
leider wird er wohl nicht mehr aussagen.. also ich bin da auch nicht informiert, ob er schon fest verurteilt wurde.. Ich hatte das nicht mehr verfolgt..


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

19.12.2016 um 22:21
@MaryPoppins , in dem focus artikel steht :

„So etwas hat keiner von uns je gesehen“
Der Festgenommene besitzt außerdem ein Haus in Bitterfeld, etwa 125 Kilometer entfernt von dem Ort, an dem Inga zuletzt gesehen wurde."


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

20.12.2016 um 11:03
@LA-Woman

An den Zeitungsartikeln kann man gut erkennen, wie schlampig gearbeitet wird. Die Entfernung beträgt über 160 km. Der erste schreibt '125 km', der Rest schreibt einfach ab. Vielleicht hat da einer auf die Schnelle die Entfernung per Luftlinie genommen?

Mal steht das Haus in Bitterfeld, mal bei Bitterfeld, mal zwischen Bitterfeld und Dessau.

Und der Berliner, der auch ein Haus in Bitterfeld besitzt, wird hin und wieder zum Bitterfelder gemacht.

Das tut nichts zur Sache, das will ich damit auch gar nicht sagen. Ich wollte nur kurz darauf hinweisen, dass Papier sehr geduldig ist.

Ich gehe davon aus, dass die Ermittler auf diesen Mann im Zuge anderer Ermittlungen gestoßen sind. In Bitterfeld wurde ja 2014 schon mal gegen einen Pädophilenring ermittelt. Die Ermittlungen stelle ich mir schwierig vor, denn die Mitglieder werden wahrscheinlich nicht bei der Sekretärin in den Contacts gespeichert.

Ich habe sehr aufmerksam alles gelesen, was veröffentlicht wurde. WANN das umgebaute Gefängnis gestürmt wurde, wird nirgendwo angegeben.

Ich könnte mir vorstellen, dass schon vor ein paar Wochen oder noch länger her dieses Haus gestürmt wurde.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

20.12.2016 um 11:11
@JamesRockford, das haus in bitterfeld soll schon letztes jahr im november gestürmt worden sein.

http://www.n-tv.de/panorama/Polizei-durchsuchte-Kinder-Verlies-article19366231.html


wobei es dann hier heisst, der mann sei 55


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

20.12.2016 um 11:22
@LA-Woman

Danke für die Info mit November 2015. Das würde dann ja vielleicht tatsächlich zu den Ermittlungen in Bitterfeld und/oder Aschersleben in 2014 passen.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

20.12.2016 um 12:00
Der "Fall Inga" wurde der Staatsanwaltschaft übergeben. Was kann die Staatsanwaltschaft im Fall Inga beschließen? Sind die polizeilichen Ermittlungen derzeit eingestellt?


1x zitiertmelden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

20.12.2016 um 12:41
Zitat von Nicky_B.Nicky_B. schrieb:Sind die polizeilichen Ermittlungen derzeit eingestellt?
Noch nicht. Aber ob sie vorlaeufig eingestellt werden soll wohl jetzt die Staatsanwaltschaft entscheiden.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

20.12.2016 um 16:59
Wenn die das Verlies in Bitterfeld schon vor 1 Jahr entdeckt und durchsucht haben, wieso kommt das erst jetzt über die Presse durch? Anfänglich noch nicht mal mit Datum, sodass man glauben musste, es wäre brandaktuell?


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

20.12.2016 um 20:32
@MaryPoppins
evtl. aus ermittlungstaktischen Gründen? Evtl. war man einer Spur zu Inga auf den Fersen, die jedoch leider nicht zielführend war.

Auf jeden Fall ist es gut, dass dieser Typ gefunden wurde. Man stelle sich vor: jeden Tag ginge man an dem ganz harmlosen Nachbargrundstück vorbei - alles wie immer - alles ruhig .... innen aber ist die Hölle los! Grauenvoll!


1x zitiertmelden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

20.12.2016 um 20:46
Zitat von Nicky_B.Nicky_B. schrieb:Auf jeden Fall ist es gut, dass dieser Typ gefunden wurde. Man stelle sich vor: jeden Tag ginge man an dem ganz harmlosen Nachbargrundstück vorbei - alles wie immer - alles ruhig .... innen aber ist die Hölle los! Grauenvoll!
Aber bis auf Sexpuppen, die kleinen Mädchen nachempfunden sind, vermauerte Fenster , Handschellen usw - und Kinderpornografie scheint nichts gefunden worden zu sein.
Nichts was darauf hindeutet, dass dort tatsächlich Kinder eingesperrt waren.
Vielleicht hat hier jemand seine Neigung mit Fetischen und bewegten Bildern ausgelebt?

Der Besitz von Kinderpornografie ist ein Delikt. Das habe ich schon an anderer Stelle geschrieben, denn auch ein Konsument hat teil an der Vergewaltigung oder Missbrauch der Kinder.
Ein Konsument ist indirekt ein Auftraggeber.

Der Mann muss Ärzten vorgestellt werden. Er sollte sich dringen therapieren lassen.
Ich habe aber bisher nirgendwo gelesen, dass durch ihn direkt Kinder zu Schaden kamen.
Hab nichts gelesen von Kinderkleidern im Haus - oder Spuren, die darauf deuten, dass sich dort Kinder aufgehalten haben.

Das wird alles untersucht werden - aber bis man mehr weiss, ist er Einer, bei dem Kinderporongrafie entdeckt wurde. Und dafür muss er sich verantworten.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

21.12.2016 um 13:00
@Frau Zimt
in der Presse steht, dass die Stürmung des Hauses erfolgte, durch die Zusammenarbeit mit der Berliner Polizei, hinsichtlich der Stellung eines Pornoringes. Der Verhaftete Martin H. wurde in die Psychatrie eingewiesen.
http://www.berliner-zeitung.de/berlin/suche-nach-vermisster-inga-polizei-stuermt-wohnung-von-berliner-paedophilem-25337770
http://www.berliner-zeitung.de/berlin/suche-nach-vermisster-inga-polizei-stuermt-wohnung-von-berliner-paedophilem-25337770
Spuren im Haus wurden sicherlich überprüft. Es kommt nur leider nicht alles an die Presse; so bisher auch nicht, ob im Haus etwas auf eine tätsächliche Entführung schließen lässt. Nur der Zusammenhang mit einem PornoRING scheint zu bestehen. Somit gibt es noch mehr Typen hinter denen die Polizei her ist. Sicherlich sollten sich zum Stürmungszeitpunkt die Pornoringbeteiligten in Sicherheit wiegen und Fehler machen, damit die Polizei den Ring hochnehmen kann. Damit könnte ich mir erklären, dass nichts in der Presse im letzten Jahr veröffentlicht wurde. Interessant ist, warum die Veröffentlichung und damit die "Aufscheuchung" der Ringbeteiligten JETZT erfolgt? Vielleicht auch, weil man mit diesem Schritt Fehler der Ringbeteiligten provozieren will?


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

28.12.2016 um 20:24
Es gibt als Ergänzung zum Thema einen Videobericht bei der Bild wo ein Reporter nun im besagten Haus in "Scheuder" (Landkreis Bitterfeld) entsprechende Videoaufnahmen erstellt hat. Der Bericht hat eine Länge von 4 Minuten ist aber dennoch recht bedrückend was die Wirkung von der Szenerie her betrifft.

http://www.bild.de/video/clip/kindesmissbrauch/bild-im-horrorhaus-des-paedophilen-49505048.bild.html


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

28.12.2016 um 20:32
Ergänzend ist noch zu erwähnen, dass im Bericht von dem Dorf "Scheuder" die Rede ist, wenn man aber bei google nachschaut ist es noch ein Dorf weiter. Die Ortschaft heißt dann "Lausigk".

Das Gebäude oder eben das Haus kann man am unteren linken Ortsausgang erkennen.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

28.12.2016 um 22:08
@Tamins

Danke für die Info. Der Filmbeitrag ist erschütternd. Meine Zeit, was es für Menschen gibt!

Scheuder ist wohl eingemeindet worden und gehört nun zu Lausigk, wie ich eben nachgelesen habe. Dann stimmt doch Scheuder?


melden