Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

14.068 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Wald, Mädchen, Aktenzeichen Xy, 2015, Stendal, Feuerholz, Fünfjährig

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

19.10.2019 um 08:28
Musikengel schrieb:ich denke nicht, dass jemand Inga lange dort versteckte sondern sehr sehr schnell von dort wegbrachte.
Wahrscheinlich, kam er sogar wieder zurück um nicht aufzufallen.
Das Problem mit dem Zurückkommen wären aber eventuelle Geruchsspuren an Auto, Kleidung usw. Zudem bestünde eine erhöhte Wahrscheinlichkeit beim Herumfahren gesehen zu werden. Natürlich, immer unter der Annahme es handelt sich um einen rationalen Täter und nicht um einen spontanen Triebtäter der bisher einfach nur Glück hatte.
Musikengel schrieb:sehr seltsam..oder es gab mehr als einen Täter...dann wird es aber , wenn sie Ersttäter waren , noch problematischer, da man nie wissen kann, ob der 2. Täter dann - im Polizeijargon - "singt"....immerhin ist auch eine sehr sehr hohe Belohnung ausgesetzt worden..
Ich glaube das Täter aus dem Bereich Kindesmissbrauch, oft selbst so tief verstrickt sind, dass die sich nicht gegenseitig anzeigen. Die Angst als Pädophiler im Knast zu landen ist wahrscheinlich größer als die Verlockung einer Geldsumme.

Eine Möglichkeit wäre aber auch, das jemand weiss wer der Täter ist und diesen bisher erpresst.


melden
Anzeige

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

19.10.2019 um 10:10
@waldläufer
@EDGARallanPOE
ok. an Euren Sichtweisen ist was dran. Ein wirklich seltsamer und sehr verstrickter Fall.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

19.10.2019 um 11:08
Ich möchte einige Diskutanten hier um Zurückhaltung bitten. Das ständige haltlose kritisieren der damals zeitnah vor Ort ermittelnden, suchenden, engagierten Beamten hört jetzt auf. Keiner der hier mitschreibt weiß, was damals im Detail von Eltern, Kindern, Personal oder anderen Anwesenden kommuniziert wurde. Was in der Presse landet ist noch mal eine völlig andere Sache. Also hört auf mit dem Mimimi: "Die haben das nicht und dies nicht und jenes nicht und überhaupt haben die alles falsch gemacht". Ja klar, sind ja auch alle unfähig und haben ihren Beruf nicht gelernt und keinerlei Erfahrung in solchen Fällen. Aber Hauptsache Allmy Freizeitermittler wissen immer alles und immer alles besser.

Ebenso ist das Auflisten sämtlicher in Frage kommender Verdächtigen, die ja irgendwas mit dem Wilhelmshof zu tun hatten zu unterlassen. Nur um dann unter den Beitrag zu schreiben: "Ich möchte hier niemanden verdächtigen." Ja, toll. Nicht.

Ich werde die Krimiregeln hier jetzt nicht nochmals extra verlinken. Es gab schon genug rote Beiträge dazu.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

21.10.2019 um 14:41
Was mir gerade durch den Kopf geht:

Ein fünfjähriges, zartes Kind nimmt man doch auch noch auf den Arm, oder es wird auf dem Rücken getragen, wenn es müde ist.

Könnte das die Spuren erklären und warum die Hunde nicht anschlugen? Also dass Inga durchaus ein paar hundert Meter in den Wald getragen wurde, wahrscheinlich von einer ihr bekannten Person?

Dann ergibt die Aussage des Jägers Sinn, der angibt, Rufe gehört zu haben.

Polizeiliche Suchhunde sind an der Leine, sie können nur an einer Stelle eine Spur aufnehmen, zu der sie geführt werden. Wie ist es, wenn die Spur für ein paar hundert Meter unterbrochen ist?


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

21.10.2019 um 15:59
@momomo
gut Idee...
die sind aber aufgeweckt.und wollen groß sein ! und die haben in dem Alter unglaubliche Ausdauer und Energie. Da ist man oft sprachlos.

die Suchhunde sind drauf trainiert.und können mehr als manche Menschen glauben sie riechen auch den Geruch des Menschen, egal ob er oben oder unten ist...weil er Geruchspartikel aussondert...

das können aber besser die Profis beantworten...

ja der Jäger., das lässt auch bei mir einen faden Beigeschmack..man darf es nicht unterschätzen was er gehört hat.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

21.10.2019 um 16:30
momomo schrieb:Ein fünfjähriges, zartes Kind nimmt man doch auch noch auf den Arm, oder es wird auf dem Rücken getragen, wenn es müde ist.

Könnte das die Spuren erklären und warum die Hunde nicht anschlugen? Also dass Inga durchaus ein paar hundert Meter in den Wald getragen wurde, wahrscheinlich von einer ihr bekannten Person?
Hunde riechen nicht den Fussabdruck am Boden sondern Hautschuppen, Schweiss etc.
Wenn das Kind getragen wird, gibt es keinen Abbruch der Geruchsspur.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

21.10.2019 um 18:24
Also liegt hier das perfekte Verschwinden vor. Keine Spuren, kaum Hinweise, nichts konkretes. Und das auf einem öffentlichen Grillplatz mit zig Menschen, keiner hat etwas bewusst wahrgenommen.
Beängstigend.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

21.10.2019 um 19:07
Heribert schrieb:Also liegt hier das perfekte Verschwinden vor. Keine Spuren, kaum Hinweise, nichts konkretes. Und das auf einem öffentlichen Grillplatz mit zig Menschen, keiner hat etwas bewusst wahrgenommen. Beängstigend.
Ich meine mal gelesen zu haben, dass es möglich sein soll, den Geruch für Spürhunde zu neutralisieren.

Öffentlich war der Platz schon aber in der äußersten Ecke vom Wilhelmshof der selbst weitab vom Schuss im Wald liegt. Glaube auch nicht, dass es zu der Zeit nur so von Leuten gewimmelt hat.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

22.10.2019 um 02:25
I
Heribert schrieb:Also liegt hier das perfekte Verschwinden vor. Keine Spuren, kaum Hinweise, nichts konkretes. Und das auf einem öffentlichen Grillplatz mit zig Menschen, keiner hat etwas bewusst wahrgenommen.
Beängstigend.
Ob es wirklich das "perfekte Verbrechen" war, wird sich noch zeigen .....Gerade die Abwesenheit der Spuren (obgleich sie ja da sein sollten) spricht Bände. Da war jemand offenbar sehr gut organisiert.
Auch das lässt Rückschlüsse ziehen!
Wer hatte die Möglichkeit, so zu agieren.
Zufallstäter lässt das in meinen Augen wegfallen. Da wären mehr Spuren geblieben.
Der/die Täter haben vieles bedacht und hatten Zeit, die Spuren zu verwischen.
Aber - irgendwo gibt es immer einen Punkt, über den man stolpert.

Galater. 6.7

Gottes Mühlen mahlen langsam ..... usw usw


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

26.10.2019 um 22:37
momomo schrieb am 21.10.2019:ein paar hundert Meter in den Wald getragen wurde,
Die Hunde nehmen den menschlichen Geruch war, hauptsächlich Hautschuppen, Haarfragmente etc. Ob du die Person trägst oder nicht, spielt keine Rolle, die Spur ist trotzdem vorhanden.

Kann nur durch Auto umgangen werden, wenn alle Fenster zu sind, es kein Cabrio ist. Allerdings können Hunde trotzdem teilweise Spuren verfolgen. Man vermutet in dem Fall, Geruchsspuren durch die Zwangsentlüftung hinten im Kofferraum der Autos.

Deine Theorie ist daher wissenschaftlich nicht haltbar, sorry.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

28.10.2019 um 20:38
Ich vermute, dass es die ein oder andere Spur geben könmte, die Kripo diese allerdings der Öffentlichkeit verschweigt.
Sie möchten keine Unruhe auf den Wilhemshof bringen.
Überlegt mal, die Kripo hätte eine Spur veröffentlicht, die annehmen lässt, dass Inga unmittelbar der Häuser aufgeschnappt wurde, der Kreis der Verdächtigen sich einschränkt...
Jede Menge Presse, Hobbyermittler, Schuldzuweisungen intern des Hauses etc.

Ehrlich gesagt, ist es dann doch klüger zu sagen, dass das Mädchen im Wald vom Erdboden verschluckt wurde.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

29.10.2019 um 09:17
@Nebelkind
dass ergibt einen Sinn absolut, so lange Ermittlungen noch laufen um genau diese Ermittlungen nicht zu gefährden.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

30.10.2019 um 21:41
Sollte das stimmen, was tatsächlich sein könnte, verstehe ich trotzdem nicht, dass es bisher keinen Ermittlungserfolg gibt. Es spricht ja von vielen Seiten dafür, dass da jm vom Hof beteiligt war. So oder so muss doch die Atmosphäre danach auf dem Hof gespenstisch gewesen sein bzw immer noch auf dem Hof lasten. Wenn ich mir vorstelle, ich würde auf so einem Hof arbeiten, wäre mir wirklich nicht Wohl zumute.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

31.10.2019 um 06:03
JasminTea schrieb:So oder so muss doch die Atmosphäre danach auf dem Hof gespenstisch gewesen sein bzw immer noch auf dem Hof lasten. Wenn ich mir vorstelle, ich würde auf so einem Hof arbeiten, wäre mir wirklich nicht Wohl zumute.
Zu der Zeit von Ingas Verschwinden lebten auf dem Wilhelmshof Familien mit Kindern. Ob die auch schon den Ort verlassen haben, so wie der Diakonieleiter?

Ständig mit dieser Angst um das eigene Kind bzw. um Kinder von Freunden/Bekannten die zu Besuch sind zu leben, stelle ich mir wirklich stressig vor. Da arbeitet/wohnt man schon in der Natur, fernab der urbanen Zentren und muss dennoch mit diesem Bedrohungsszenario leben. Von Lebensqualität für eine Familie bleibt da nicht viel übrig.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

31.10.2019 um 11:29
Wenn es um ein verschwundenes Kind geht bzw. sogar ein Verbrechen vermutet wird, kann ich mir nicht vorstellen, dass auf die Befindlichkeiten der Bewohner des Wilhmenshof groß Rücksicht genommen wurde.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

01.11.2019 um 05:54
Also wenn es wirklich nur so ein knappes Zeitfenster war, ist es mir ein Rätsel wie der Täter Inga so schnell und unauffällig weggebracht hat.

Ist niemand aufgefallen der vielleicht mal kurz weg war?

Da hatte der Täter totales Glück, das das niemand bemerkt hat.

Und gerade wenn da Mitarbeiter sind, muss ja kein Mitarbeiter der Täter sein. Aber wenn ein Mitarbeiter vielleicht mal kurz weg war und eventuell abgehetzt wieder kommt, will das niemandem aufgefallen sein? Stell ich mir schwer vor das zu glauben.

War nur ein Beispiel. Ich will hier niemanden beschuldigen.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

01.11.2019 um 12:40
Idrial schrieb:Also wenn es wirklich nur so ein knappes Zeitfenster war, ist es mir ein Rätsel wie der Täter Inga so schnell und unauffällig weggebracht hat.
Wir stellen uns das immer so vor, ich selbst auch, als ob man das bemerkt haben muss, aber denkt mal an Euren Alltag, die tägliche Routine. Man achtet auf vieles gar nicht bewusst. So wie in der Filmszene, wo Frau sich die ganze Zeit mit Mann in einem Raum aufhält und Mann fragt, welche Farbe ihre Schuhe haben. In wenigen Minuten kann so viel passieren im Beisein. Erst später erinnert man sich dann vielleicht oder auch nicht, weil wir nicht bewusst darauf geachtet haben.

Erst recht nicht, wenn die Stimmung entspannt und ausgelassen war, man sich kannte und man ja nichts Böses hinter dem Anderen vermutet.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

01.11.2019 um 13:59
Hallo,

ich wollte mich auch mal zu Wort melden. Ich "verfolge" den Fall auch schon von Anfang an und ich bin auch immer wieder fassungslos und geschockt, wie ein Kind einfach so verschwinden kann. Ohne jegliche Spur und Anhaltspunkte. Der absolute Horror für die Eltern. Wenn man selbst ein Kind in dem Alter hat, treffen einen solche Fälle immer um so mehr. Unvorstellbar.

Was ich die ganze Zeit mich schon frage, und leider finde ich die entsprechende Stelle/Beitrag/Quelle nicht mehr: es wurde mal gesagt, dass an dem Tag oder an dem Wochenende, an dem Inga verschwunden ist, sehr viele Menschen auf dem Wilhelmshof gewesen sein sollen, weil nämlich auch noch ein Seminar oder Fest oder irgendeine Veranstaltung des DRK stattfand. Bilde ich mir das ein, oder kann sich irgendjemand hier auch noch daran erinnern? Ich musste da die ganze Zeit immer dran denken, weil das ja den potenziellen Täterkreis nochmal um ein Vielfaches vergrößern würde.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

01.11.2019 um 14:16
@Frances81
ich habe das auch gelesen,

habe es gerade gefunden:
Es sind auch viele Besucher auf dem Gelände und im Gästehaus übernachtet eine größere Gruppe des Blauen Kreuzes aus Brandenburg.
Quelle:
https://www.volksstimme.de/sachsen-anhalt/20160427/inga-suche-1850-spuren-fuehren-ins-nichts


melden
Anzeige

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

01.11.2019 um 14:16
@Frances81
Guck mal hier.

Beitrag von MATULINE, Seite 729
Frances81 schrieb:Was ich die ganze Zeit mich schon frage, und leider finde ich die entsprechende Stelle/Beitrag/Quelle nicht mehr: es wurde mal gesagt, dass an dem Tag oder an dem Wochenende, an dem Inga verschwunden ist, sehr viele Menschen auf dem Wilhelmshof gewesen sein sollen, weil nämlich auch noch ein Seminar oder Fest oder irgendeine Veranstaltung des DRK stattfand. Bilde ich mir das ein, oder kann sich irgendjemand hier auch noch daran erinnern? Ich musste da die ganze Zeit immer dran denken, weil das ja den potenziellen Täterkreis nochmal um ein Vielfaches vergrößern würde.


melden
108 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der Messias von Köln91 Beiträge