Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

19.214 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, Wald, Mädchen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

08.06.2020 um 23:59
Zitat von equinoxxequinoxx schrieb:Jemand, der so etwas riskiert, muss ganz schön siegessicher sein, das spräche für einen sehr narzisstischen Charakter. Denn vorhanden ist das Risiko durchaus.
Genau so jemand ist ins Visier der Ermittlungen geraten:
Die Beamten verfolgen Spuren, nach denen Christian B. in Kontakt mit einem Mitarbeiter der Suchteinrichtung gestanden haben könnte, von deren Gelände die kleine Inga verschwand. Der Mitarbeiter und mögliche Komplize hatte sich den Ermittlungen zufolge nach der Tat merkwürdig verhalten und soll unter einer narzisstischen Persönlichkeitsstörung leiden. Außerdem soll er ebenfalls ein höchst auffälliges Sexualverhalten erkennen lassen.
https://www.spiegel.de/panorama/fall-maddie-ermittler-pruefen-zusammenhang-zu-weiterem-vermisstenfall-a-5f4eb56e-9981-41fc-b06a-5bc3951a34e9


1x zitiertmelden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

09.06.2020 um 00:05
Zitat von equinoxxequinoxx schrieb:Ich denke Zufahrt bedeutet, dass die Strevke generell gesperrt ist für Autoverkehr.
Das würde dann aber bedeuten, dass es keine Autos auf dem Areal gab. Für Lieferanten stelle ich mir das etwas schwierig vor.

Den Lageplan kenne ich. Aber vielen Dank! Es gab vor Kurzem ein Foto mit der Zufahrt und dem Schild.
Zitat von X-AequitasX-Aequitas schrieb:Genau so jemand ist ins Visier der Ermittlungen geraten:
Die Beamten verfolgen Spuren, nach denen Christian B. in Kontakt mit einem Mitarbeiter der Suchteinrichtung gestanden haben könnte, von deren Gelände die kleine Inga verschwand. Der Mitarbeiter und mögliche Komplize hatte sich den Ermittlungen zufolge nach der Tat merkwürdig verhalten und soll unter einer narzisstischen Persönlichkeitsstörung leiden. Außerdem soll er ebenfalls ein höchst auffälliges Sexualverhalten erkennen lassen.
https://www.spiegel.de/panorama/fall-maddie-ermittler-pruefen-zusammenhang-zu-weiterem-vermisstenfall-a-5f4eb56e-9981-41...
Man kann sich merkwürdig verhalten. Wir alle kennen Menschen, die sich merkwürdig verhalten. Und Narzissten begegnet man hin und wieder leider auch. Aber wie lässt jemand ein höchst auffälliges Sexualverhalten erkennen? Diese Angaben können ja eigentlich nicht durch eine Befragung der Polizei zustandegekommen sein, sondern nur durch Dritte, die das über ihn gesagt haben, oder sehe ich da was falsch.


1x zitiertmelden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

09.06.2020 um 00:09
Zitat von JamesRockfordJamesRockford schrieb:Man kann sich merkwürdig verhalten. Wir alle kennen Menschen, die sich merkwürdig verhalten. Und Narzissten begegnet man hin und wieder leider auch. Aber wie lässt jemand ein höchst auffälliges Sexualverhalten erkennen? Diese Angaben können ja eigentlich nicht durch eine Befragung der Polizei zustandegekommen sein, sondern nur durch Dritte, die das über ihn gesagt haben, oder sehe ich da was falsch.
Ja, was das "höchst aufällige Sexualverhalten" angeht, bin ich immer eher skeptisch. Heißt dann manchmal nur, dass die Person auf Fetischparties ging, BDSM mochte, Frauenkleider trug oder so etwas. Alles im Rahmen normalen menschlichen Sexualverhaltens, solange es einvernehmlich unter konsensfähigen Erwachsenen geschieht und für mich erstmal kein Hinweis auf gefährliche "Perversion".


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

09.06.2020 um 00:10
Eben lief in "SpiegelTV" ein sehr ausführlicher Beitrag zu Christian B. und den Fällen Inga / Maddie. Für mich neu war, dass Christian B. in der Zeit rund um Ingas Verschwinden einen dunkelblauen Transporter ("Vito") gefahren haben soll, mit dem auch der Parkplatzrempler am Vortag des Verschwindens stattfand. Außerdem wurde berichtet, es habe damals eine Zeugenaussage gegeben, dass Inga in einen dunklen / dunkelblauen (? - weiß ich gerade nicht mehr genau) Transporter gestiegen sein soll. Also, ich fress' nen Besen, wenn sich da nicht endlich bald die entscheidende Spur findet...


1x zitiertmelden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

09.06.2020 um 00:10
Zitat von JamesRockfordJamesRockford schrieb:@all

Es gibt einige Fotos mit der Zufahrtsstraße und einem Schild "Zufahrt verboten". Bedeutet das, dass auf dem Areal generell die Zufahrt verboten war, oder dass es eine Zufahrt und eine Ausfahrt gab? Ich finde das Bild gerade leider nicht. Wenn dem so wäre, dass es eine Zufahrt und eine Ausfahrt gab, weil die Straßen vielleicht viel zu eng für Gegenverkehr sind, könnte der Entführer auch noch weggefahren sein, als die Polizei schon im Anmarsch war.
Es gibt nur einen Zuweg zum Wilhelmshof. Dabei handelt es sich um eine ca. 2,6km lange Kreisstraße. Siehe: https://www.az-online.de/altmark/stendal/das-auftrag-gesellschaft-2464799.html

Das Schild welches du meinst bedeutet "Durchfahrt verboten - Frei für Anlieger und Besucher": Beitrag von Uniqueone (Seite 454)


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

09.06.2020 um 00:11
Zitat von DieCaroDieCaro schrieb:Eben lief in "SpiegelTV" ein sehr ausführlicher Beitrag zu Christian B. und den Fällen Inga / Maddie. Für mich neu war, dass Christian B. in der Zeit rund um Ingas Verschwinden einen dunkelblauen Transporter ("Vito") gefahren haben soll, mit dem auch der Parkplatzrempler am Vortag des Verschwindens stattfand. Außerdem wurde berichtet, es habe damals eine Zeugenaussage gegeben, dass Inga in einen dunklen / dunkelblauen (? - weiß ich gerade nicht mehr genau) Transporter gestiegen sein soll. Also, ich fress' nen Besen, wenn sich da nicht endlich bald die entscheidende Spur findet...
Ich ergänze mit der Info:
Braunschweig hat bereits 2 Monate nach dem Verschwinden von Inga G. Berichte über C.B. an die EB geschickt.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

09.06.2020 um 00:12
Das frage ich mich auch, woher solche Informationen kommen. Bisher scheint der Mitarbeiter, was seine Arbeit angeht, weder im Wilhelmshof noch an seinen sonstigen Arbeitsstellen verhaltensmäßig aufgefallen zu sein. Und ob er zur Zeit von Ingas Verschwinden in Kontakt mit Christian B. stand, ist auch noch nicht bestätigt. Dass CB in 2019 einen Brief an einen Verein schrieb, wo der Betreffende damals arbeitete, heißt erstens nicht, dass die beiden sich in 2019 persönlich kannten und auch nicht in 2015.

Bevor also die Vermutungen ins Kraut schießen, sollte man besser erst mal weitere Infos abwarten.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

09.06.2020 um 00:15
Mich wüede auch interessieren was man unter" höchst auffälligem.Strafverhalten" versteht und woher die info kommt.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

09.06.2020 um 00:17
Ich kenne mich da nicht aus, aber müssen sich Sozialarbeiter, Sozialpädogogen und anderes Personal, das mit Menschen wie auf dem Wilhelmshof arbeitet, nicht regelmäßigen Supervisionen unterziehen? Ist da niemandem was aufgefallen?


2x zitiertmelden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

09.06.2020 um 00:26
Ich habe eben auch den Spiegel TV Beitrag gesehen. Dort war wahrhaftig die Rede von einem Zeugen, der gesehen hätte, wie Inga in einen dunklen Transporter gestiegen sein soll. Ja wie kommt denn das jetzt so plötzlich? Davon war doch nie die Rede. Langsam weiß ich nicht mehr, was man glauben soll....


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

09.06.2020 um 00:28
Zitat von AndanteAndante schrieb:Ich kenne mich da nicht aus, aber müssen sich Sozialarbeiter, Sozialpädogogen und anderes Personal, das mit Menschen wie auf dem Wilhelmshof arbeitet, nicht regelmäßigen Supervisionen unterziehen? Ist da niemandem was aufgefallen?
Regelmäßige Supervision sollte Standard sein, ist erfahrungsgemäß aber längst nicht immer der Fall. Das zum einen. Zum anderen ist es mir im Rahmen von Supervision bisher nicht untergekommen, dass dort das Sexualverhalten oder sexuelle Vorlieben der Teilnehmer thematisiert worden wären, schon gar nicht im Rahmen der meist üblichen Teamsupervision. Wozu auch? Und selbst wenn, wäre ja weiterhin jeder frei darin, wie viel (bzw. wie ehrlich) er von sich preisgibt. Solche Infos müssten m.E. somit schon eher aus persönlichen / vertraulichen Gesprächen unter (befreundeten) Kollegen oder aber aus Beobachtungen von Kollegen (oder gar Ermittlern?) kolportiert worden sein, als aus "offiziellen" Supervisions-Settings.


1x zitiertmelden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

09.06.2020 um 00:31
Kann es eventuell sein, dass plötzlich jedem etwas einfällt, damit Christian B hinter Schloss und Riegel bleibt? Hatten sie vorher Angst, dass er wieder auf Bewährung freikommt und sich rächen könnte?

Er scheint ja auch nicht gerade zimperlich mit anderen umgegangen zu sein. Der Mann, der den Kiosk übernommen hat, um mit dem es Krach um eine Kühltruhe und eine Klimaanlage gab, die Christian B. behalten wollte, obwohl er die Geräte gar nicht besaß, bekam ja auch Besuch von ihm und ein paar Kumpels.


1x zitiertmelden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

09.06.2020 um 00:35
Zitat von DieCaroDieCaro schrieb:Solche Infos müssten m.E. somit schon eher aus persönlichen / vertraulichen Gesprächen unter (befreundeten) Kollegen oder aber aus Beobachtungen von Kollegen (oder gar Ermittlern?) kolportiert werden, als aus "offiziellen" Supervisions-Settings.
Ja, die lieben Kollegen....Es steht bestimmt einiges in den Ermittlungsakten. Ob und was dort richtig oder falsch kolportiert wurde, wird jetzt wohl neu wieder angesehen. Im Geiste habe ich auch schon Schwaden von Reportern vor Augen, die jetzt den Wilhelmshof belagern.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

09.06.2020 um 00:39
Zitat von JamesRockfordJamesRockford schrieb:Kann es eventuell sein, dass plötzlich jedem etwas einfällt, damit Christian B hinter Schloss und Riegel bleibt? Hatten sie vorher Angst, dass er wieder auf Bewährung freikommt und sich rächen könnte?
In dem SpiegelTV-Beitrag wurde tatsächlich erwähnt, dass Freunde/Bekannte von CB berichtet hätten, dass er diesen "Vito" besaß, dass sie aber aus Angst vor ihm nicht öffentlich erwähnt werden wollen, oder das bisher aus Angst nicht erwähnt haben oder so ähnlich. Jedenfalls bezog sich die Angst offenbar auf die Leute, von denen die Geschichte mit dem "Vito" stammte. Man müsste sich das Ganze noch mal stückweise ansehen und Notizen machen, damit solche Details nicht verwischen oder verlorengehen. Dazu bin ich aber aktuell zu müde... ;-)


1x zitiertmelden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

09.06.2020 um 00:44
Zitat von DieCaroDieCaro schrieb:In dem SpiegelTV-Beitrag wurde tatsächlich erwähnt, dass Freunde/Bekannte von CB berichtet hätten, dass er diesen "Vito" besaß, dass sie aber aus Angst vor ihm nicht öffentlich erwähnt werden wollen, oder das bisher aus Angst nicht erwähnt haben oder so ähnlich. Jedenfalls bezog sich die Angst offenbar auf die Leute, von denen die Geschichte mit dem "Vito" stammte.
Dann habe ich wahrscheinlich richtig gelegen. Furchtbar ist das. Solche Menschen müssten sich sicher sein, vom Staat beschützt zu werden.

Ich bin heute auch zu müde, mir dein Beitrag anzusehen und Notizen zu machen. Vielleicht schaffe ich es morgen.


1x zitiertmelden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

09.06.2020 um 00:48
Hier noch kurz der Link zur heutigen Sendung. Vielleicht hat ja jemand die Muße, sich das Ganze nochmal in allen Feinheiten zu Gemüte zu führen...

https://www.tvnow.de/shows/spiegel-tv-2386/2020-06/episode-21-sendung-vom-08-06-2020-3197972
Zitat von JamesRockfordJamesRockford schrieb:Solche Menschen müssten sich sicher sein, vom Staat beschützt zu werden.
Dazu müssten sie zunächst mal ernstgenommen und die Spuren auch verfolgt werden. Das scheint ja schon in Hinblick auf die behördlichen Infos aus Braunschweig in Richtung des jetzt TV nicht so richtig gut funktioniert zu haben...


3x zitiert1x verlinktmelden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

09.06.2020 um 00:49
Bzgl. eines Mitarbeiters vom Wilhelmshof den C.B. gekannt haben soll, fiel mir noch ein, dass es in der Sozialarbeit vereinzelt möglich ist, dass ehemalige Suchtabhängige und/oder auch Obdachlose in solchen Bereichen als Mitarbeiter eingestellt werden. Nämlich, wenn sie glaubhaft nachweisen können, dass sie ihr eigenes Leben wieder im Griff haben. Denn dann eignen sie sich durchaus gut für diese Arbeit, ihnen wird von Klienten/Patienten großes Vertrauen entgegengebracht, sie haben quasi die Seiten gewechselt.

Das wäre für mich die einzige Erklärung, warum man über ein auffälliges Verhalten in der Vergangenheit als Arbeitgeber Bescheid wissen könnte.


1x zitiertmelden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

09.06.2020 um 00:53
Doch, von einem schwarzen Fahrzeug war bereits mal die Rede.

Ich habe hier im Thread auf Seite 352 einen Bericht gefunden, da wird ein solches Fahrzeug im letzten Abschnitt erwähnt.

https://www.volksstimme.de/nachrichten/lokal/stendal/1478025_Jetzt-wird-bei-XY-nach-Inga-gefahndet.html


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

09.06.2020 um 00:57
Zitat von DieCaroDieCaro schrieb:Dazu müssten sie zunächst mal ernstgenommen und die Spuren auch verfolgt werden.
Wenn Zeugen aus Angst nicht aussagen wollen, sind sie für Ermittler zunächst "wertlos" in dem Sinne, dass dann für die Anklage vor Gericht kein Beweis geführt werden kann. Klar müsste man solche Zeugen trotzdem zum Reden bringen, nicht nur in der polizeilichen Vernehmung, sondern auch später vor Gericht, wo ihnen der Angeklagte zuhört und wo die Verhandlung öffentlich ist.

Wie weit hier Zeugen damals nicht reden wollten, heute offenbar schon, muss man noch sehen. Auch da fehlen bisher zuverlässige Infos.


melden