Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Vermisste Familie aus Drage

23.462 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, Suizid, Verschwunden ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Vermisste Familie aus Drage

Vermisste Familie aus Drage

09.07.2016 um 07:44
@Tobi_rk
Eben die gibt es nicht. Aber ich denke mir immer, wenn Sylvia mit Miriam abgehauen wäre, dann hätte vorerst Marco`s Handy noch Bewegungen angezeigt. Aber anscheinend waren ja alle Handys zuletzt am 22.7.2016 in Wohnhausnähe eingeloggt.


melden

Vermisste Familie aus Drage

09.07.2016 um 07:55
Er könnte es wirklich alles geplant lange geplant haben. Aber dann setze ich bei ihm auch länger vorhandene psychische Probleme voraus. Den Mord der eigenen Familie langfristig planen und trotzdem unauffällig den normalen Alltag aufrecht erhalten ist schon sehr wahnsinnig in meinen Augen.
Für mich ist auch die Frau eine absolute Unbekannte. Die Möglichkeit eines gemeinsamen Planes will ich auch noch nicht komplett in die Schublade stecken. Eigentlich gibt es einfach zu wenige Fakten um hier einen Schritt weiter zu kommen. Ich klinke mich erst mal aus. Das ganze deprimiert mich zu sehr.


melden

Vermisste Familie aus Drage

09.07.2016 um 10:49
@Tobi_rk
Psychische Probleme konnte man jedoch ausschließen. Der Polizei ist diesbezüglich nichts bekannt. Die Polizei sagt ja da gibt es einen möglichen Grund und an diesem Tag muss bei der Familie etwas anders gewesen sein. Ich denke, dass irgendeine Begebenheit für ihn bedeutete, dass er das Kind doch nicht mehr aus dem Brunnen ziehen konnte. Irgendetwas muss für ihn eine ausweglose Situation dargestellt haben. So oder so. Wenn nur er tot ist, dann vielleicht weil die Frau ihn mit Kind verlassen hatte. Andernfalls nahm er die Familie mit, weil er keine andere Möglichkeit sah, die Familie alleine mit irgendwelchen Problemen zurückzulassen.


melden

Vermisste Familie aus Drage

09.07.2016 um 11:18
Wenn der Tag davor entscheident war, fällt eine längere Planung flach. Man dreht sich im Kreis. Nach der letzten xy-Sendung hat sich scheinbar auch nichts neues ergeben.


melden

Vermisste Familie aus Drage

09.07.2016 um 11:28
War der Vater psychisch instabil?

Düker: Nein, darauf deutet nichts hin.
Also wenn jemand einen erweiterten Suizid begeht, dann frage ich mich, wie man das anders als "psychisch instabil" bezeichnen sollte. "Psychisch stabil" ja wohl eher nicht... Ich frage mich auch, was es für ein mögliches Motiv geben könnte, über das man nicht sprechen kann. Nachdem man mit diesem Fall so an die Öffentlichkeit gegangen ist, würde ich mir auch erhellende Erklärungen zum möglichen Motiv erwarten. Was kann denn so Schlimmes passiert sein, dass man es gar nicht sagen kann/darf, nicht mal ansatzweise? So bietet man dorch erst recht Raum für widersinnige Spekulationen, finde ich.


melden

Vermisste Familie aus Drage

09.07.2016 um 11:29
Ich glaube nicht das Marco das alles lange geplant hat.Es gab kurzfristig etwas was ihn aus der Bahn geworfen und ihm den Boden unter den Füßen genommen hat.Und wo er einfach keinen anderen Ausweg mehr sah.


1x zitiertmelden

Vermisste Familie aus Drage

09.07.2016 um 11:30
Ich denke auch, dass es geplant und ungeplant war. So wie bei dem Germanwingsabsturz ... irgendwas schwelte und der genaue Ausführungspunkt und die -art waren dann recht spontan.


melden

Vermisste Familie aus Drage

09.07.2016 um 11:33
http://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/oldenburg_ostfriesland/Interview-Soko-Leiter-zum-Vermisstenfall-Schulze,drage388.html

Hier nochmals der Link mit dem Interview mit dem Kommissar. Es muss zuvor etwas passiert sein, nicht direkt an diesem Tag. Ich hatte das vorhin falsch ausgedrückt.


1x zitiertmelden

Vermisste Familie aus Drage

09.07.2016 um 11:35
@MissMary

Finde es so unglaublich, dass er dabei an alles gedacht und keine Spuren hinterlassen hat, wenn alles so spontan war....


melden

Vermisste Familie aus Drage

09.07.2016 um 11:35
@Nina75
Zitat von Nina75Nina75 schrieb:Ich glaube nicht das Marco das alles lange geplant hat.Es gab kurzfristig etwas was ihn aus der Bahn geworfen und ihm den Boden unter den Füßen genommen hat.Und wo er einfach keinen anderen Ausweg mehr sah.
So sehe ich das auch. Wohl geplant, aber nicht langfristig.

@puntanorte
Auch ein Mensch, der psychisch stabil ist,kann in eine Situation geraten, aus der er einfach keinen Ausweg mehr weiß.


1x zitiertmelden

Vermisste Familie aus Drage

09.07.2016 um 11:37
@Frater444
Nicht langfristig geplant, muss ja nicht heißen, dass es eine Spontantat war.


melden

Vermisste Familie aus Drage

09.07.2016 um 11:38
Vielleicht gab es irgendwelche Sms Nachrichten die er kurz zuvor gelesen hat.Oder Chat Nachrichten auf dem Rechner von seiner Frau.
Da tickte er aus und wollte so schnell wie möglich ein Gespräch.
Irgendwas was auch mit dem Mühlenteich zu tun hat.
Vielleicht gab es da öfters heimliche Treffen in der Vergangenheit.Und genau an diesem Ort da wollte er seine Frau zur Rede stellen.


melden

Vermisste Familie aus Drage

09.07.2016 um 11:40
@Nina75
Um was es sich gehandelt hat, werden wir wohl nie erfahren, selbst wenn die Leichen von Sylvia und Miriam gefunden werden. Die Polizei will über diesen Grund nicht sprechen, voraussichtlich zum Schutz der zurückgebliebenen Familie oder auch zum Schutz der Familie Schulze überhaupt und das ist auch völlig legitim. Von woher sie zu dieser Erkenntnis kamen, ist letztendlich auch egal. Fakt ist, dass die Polizei einen möglichen Grund zu wissen glaubt, bei dem die Familie aber voraussichtlich tot sein wird.


melden

Vermisste Familie aus Drage

09.07.2016 um 11:41
@puntanorte

Ich gebe Dir Recht, es sollten mehr Informationen an die Öffentichkeit gehen. Ausser es wird doch evtl. doch noch verdeckt ermittelt. Aber so gibt es viel Raum für Spekulationen. Und über Marco so viel zu spekulieren obwohl es keine Beweise gibt, finde ich auch nicht so toll, er kann sich schliesslich nicht mehr wehren. Vielleicht war doch alles ganz anders.


melden

Vermisste Familie aus Drage

09.07.2016 um 11:41
@Robin76
Zitat von Robin76Robin76 schrieb:Auch ein Mensch, der psychisch stabil ist,kann in eine Situation geraten, aus der er einfach keinen Ausweg mehr weiß.
Eben dann ist der Mensch nicht mehr psychisch stabil.


melden

Vermisste Familie aus Drage

09.07.2016 um 11:43
@puntanorte
In diesem Augenblick vielleicht nicht mehr, weil ihm eine Begebenheit die Füße unter dem Boden weggezogen hat. Aber zuvor scheint nichts dafür gesprochen zu haben. Marco S. war auf jeden Fall psychisch und körperlich in der Verfassung, teilweise drei Jobs nachzugehen. Es gibt Situationen, die selbst den härtesten Seebären umwerfen.


melden

Vermisste Familie aus Drage

09.07.2016 um 11:51
@Frater444
Genau so sehe ich das auch! Vielleicht war alles ganz anders. Ich bin zumindest zu 50% mit der Theorie des erweiterten Suizids sehr vorsichtig. Ich finde, es ist die einfachste Erklärung, wenn man nicht weiter weiß und sich ansonsten in Schweigen oder nebulöse Aussagen hüllt. Jeder ist immer so bemüht auf Rücksichtnahme und Persönlichkeitsrechte, aber mit der "offiziell anzunehmenden Theorie" der Polizei des erweiterten Suizids stellt man Herrn Schulze auch in eine Ecke, die nicht so nett ist und Perönlichkeitsrechte verletzt. Und ihn parallel als psychisch stabil beschreibt. Ich hoffe sehr, dass weiterhin relativ intensiv ermittelt wird, auch wenn man nix mehr hört.


melden

Vermisste Familie aus Drage

09.07.2016 um 11:54
@puntanorte
Was stellst du dir denn vor? Momentan gibt es zumindest genauso wenig Anhaltspunkte, dass Sylvia mit ihrer Tochter "ohne Ausweise" untergetaucht ist, als dass sie beide tot sind. Aber die Polizei kennt einen möglichen Grund, bei dem die Familie wohl tot sein wird. Das sollten wir so akzeptieren. Es wäre aber trotzdem von Vorteil , wenn man zur endgültigen Klärung die Leichen auch finden würde.


melden

Vermisste Familie aus Drage

09.07.2016 um 11:57
Möglicherweise lebte er sein Leben aber schon eine Weile am Limit. Arbeit, Arbeit, Arbeit um einen bestimmten Lebensstandard aufrecht zu erhalten...vielleicht eine Frau, die aber mehr Abwechslung, mehr Zeit von ihrem Partner verlangte und dann die Zwickmühle, es allen recht zu machen und trotzdem das Gegenteil zu erreichen. Wenn sie da plötzlich mit der Tochter weg wollte und genau diese beiden aber der komplette Lebensinhalt waren...Depression..ein tiefes Loch kann sich auf tun.
Ich hätte gerne eine Art Happy End, bloß wird es damit sicher nichts mehr.


melden

Vermisste Familie aus Drage

09.07.2016 um 11:57
Mal meine Meinung.
Sollte M.S. Wirklich seine Familie umgebracht haben, dann hat er das evtl. gar nicht lange geplant.
Er wusste ja, dass seine Frau sich mit Scheidungsplänen beschäftigt, aber hat sich dennoch bemüht alles wieder ins Lot zu bringen.
Vielleicht war dieser Ausflug an den See seine Art, nochmal mit ihnen zu reden.
Seine Frau ist uneinsichtig, sie streiten.
Sie macht ihm klar, dass ihr Entschluss feststeht und zeigt ihm einen Brief von ihrem Anwalt.
MS zerreißt ihn wütend und die Tochter ruft: „Papa was machst du da?“ usw.
Was dann passierte, mag ich mir gar nicht ausmalen.
Also, sie streiten weiter, er tötet die Tochter (nach dem Motto : Wenn ich nichts mehr habe, sollst du auch nichts haben.“ )
Dann tötet er seine Frau. Wie und wann auch immer.
Dennoch hoffe ich, dass die Beiden noch leben. Aber das ist unwahrscheinlich.
Warum melden sie sich dann nicht.


melden