Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Vermisste Familie aus Drage

23.472 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, Suizid, Verschwunden ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Vermisste Familie aus Drage

Vermisste Familie aus Drage

21.07.2016 um 00:15
Welches Geheimnis nahm Vater Schulze mit in die Elbe?


In der Bild plus von 20.07. steht sinngemäß.....

"Marco Schulze ist seit einer Woche bei seiner Arbeitsstelle in einer Geesthachter Chemiefirma krankgemeldet".

"Mit richterlicher Genehmigt wurde eine Handy-Ortung durchgeführt. Ergebnis: Alle drei Handys sind ausgeschaltet".

"Laut Obduktion lag Marco seit mindestens einer Woche im Wasser. Er ist höchst wahrscheinlich ertrunken.
Es gibt keine Hinweise auf Fremdeinwirkung".


http://www.bild.de/regional/hamburg/vermisste-personen/welches-geheimnis-nahm-vater-schulze-mit-in-die-elbe-46897910.bild.html


melden

Vermisste Familie aus Drage

21.07.2016 um 00:16
genau, krankgemeldet. Wollte ich gerade schreiben. Weil @IINXS was von Urlaub schrieb


melden

Vermisste Familie aus Drage

21.07.2016 um 00:17
@Siegessicher
Wie ich schrieb, würde sicher nicht jeder so reagieren. Es gibt aber Menschen, die von ihrer Persönlichkeitsstruktur so gestrickt sind, dass es sehr wohl ein Motiv ist. Ob er so ein Mensch war, das wissen wir nicht.


melden

Vermisste Familie aus Drage

21.07.2016 um 00:18
@IINXS
@Hexe40

Wenn die Spurensicherung durch ist, welche Spuren sollten dann im Haus noch überlagert oder konterminiert werden ? Es wird garantiert jemand aus dem näheren Umfeld nach der SpuSi mit der Polizei im Haus gewesen sein, um abklären zu können, ob pers. Gegenstände fehlen. Ob das die Nachbarn waren oder die ältere Tochter, das sei dahingestellt.
Zitat von swinedogswinedog schrieb:Stichworte Trunkenheit am Steuer und Jobverlust. Sah er seine Existenz so sehr gefährdet, dass er den erweiterten Suizid beging? Es gibt sicher Leute, die so gestrickt sind, dass ein solcher beruflicher Einschnitt verbunden mit einem evtl. sozialen Abstieg (z. B. Verlust des Hauses) für sie das Ende bedeutet. Die sind hilflos in der Situation, wo andere einfach neue Wege gehen würden, z. B. Umzug, neuer Job usw. Sprich, ich möchte ein solches Handeln nicht rechtfertigen o. ä. Aber ein überzeugendes Motiv wäre es schon.
Er hatte seinen FS doch schon längst wieder.


melden

Vermisste Familie aus Drage

21.07.2016 um 00:21
@Photographer73

Das wusste ich nicht.
Den Job auch?
Hätte er beides wieder, wäre das kein Motiv.


melden

Vermisste Familie aus Drage

21.07.2016 um 00:21
@Photographer73
Nein, da würde ich keine Garantie drauf geben.
Ich habe vorhin hier ein Beispiel genannt.

Die SpuSi macht Fotos von jeder Ecke und von jedem Zipfel... da muss man nicht umbedingt
ins Haus gehen.


melden

Vermisste Familie aus Drage

21.07.2016 um 00:25
@swinedog
Für seinen Zweitjob habe Marco Schulze gar keinen Führerschein benötigt, da er die Arbeitsstelle bequem zu Fuß oder mit dem Fahrrad erreichen konnte. Und: "Nach der Trunkenheitsfahrt, von der die Tochter sprach, hatte er den Führerschein zurückbekommen."
http://www.kreiszeitung-wochenblatt.de/winsen/blaulicht/vermisste-familie-schulze-letzte-hoffnung-xy-d79137.html


1x verlinktmelden

Vermisste Familie aus Drage

21.07.2016 um 00:28
Es ist etwas vorgefallen, wo sich die Ermittler ziemlich sicher sind, dass es dadurch zu dieser Tat gekommen sein könnte. Kein Ermittler würde eine Trunkenheit oder Jobverlust dort einordnen. Also...Ablage P


melden

Vermisste Familie aus Drage

21.07.2016 um 00:38
@Siegessicher Das sind sehr absolute Aussagen von dir ("kein Ermittler"), dem stimme ich nicht zu. Es wäre ein Motiv, wenn er seinen Job als LKW-Fahrer loswäre, und dadurch z. B. Schulden nicht weiter beglichen werden konnten, was weitere Konsequenzen hätte nach sich ziehen können, z. B. Verlust des Hauses.


melden

Vermisste Familie aus Drage

21.07.2016 um 00:45
@swinedog

Die beiden waren Doppelverdiener, er hatte sogar noch den Zweitjob bei dem Reiterhof. Ich gehe auch nicht davon aus, daß das Motiv finanzieller Natur war.


1x zitiertmelden

Vermisste Familie aus Drage

21.07.2016 um 00:50
Sylvia soll allerdings nicht voll gearbeitet haben.
Doppelverdiener waren sie wohl nicht so ganz. Warum hatte Marco dann noch 2 Nebenjobs?

Ich gehe zwar auch nicht von finanziellen Schwierigkeiten aus, allerdings war die Belastung
mit dem Haus, Nebenkosten, Autos, Urlauben, Versicherungen etc. sicherlich kein Pappenstiel.

Da müssen wir schon mal ehrlich sein.


melden

Vermisste Familie aus Drage

21.07.2016 um 01:06
Hi, bin schon lange Mitleser, besonders hier in dem Thread und möchte mich nun auch mal beteiligen.

Zum "neuen" Presse-Link
Hallo Ihr Lieben,

soeben kam etwas Neues in die Zeitung - bzw. zur Ergänzung:

http://www.bild.de/regional/hamburg/vermisste-personen/welches-geheimnis-nahm-vater-schulze-mit-in-die-elbe-46897910.bild.html
Was ich jetzt nicht verstehe: Dort wird nun wieder der Ermittler zitiert, mit
„Wir haben im Haus nichts gefunden, was auf eine Tathandlung hindeutet.“
Aber es hiess nun doch die ganze Zeit es wurde ein Motiv im persönlichen Umfeld gefunden, was quasi zwingend auf eine erweiterte Suizid - Theorie bzw dass "beide Frauen tot sind" hindeutet.
Nur wo wurde dies "gefunden"?


melden

Vermisste Familie aus Drage

21.07.2016 um 02:31
ich interpretiere das so, dass im Haus nichts auf eine Ausführung einer möglichen Tat hindeutet .. das hat mit einem möglichen Motiv erstmal nichts zu tun.

Wobei ich Bild-Artikeln generell eher skeptisch gegenüberstehe :)

Allgemein wurde nie erwähnt, woraus die Ermittler ihre Kenntnis über das Motiv im persönlichen Bereich gezogen haben ..


melden

Vermisste Familie aus Drage

21.07.2016 um 06:12
Zitat von Photographer73Photographer73 schrieb:Die beiden waren Doppelverdiener, er hatte sogar noch den Zweitjob bei dem Reiterhof. Ich gehe auch nicht davon aus, daß das Motiv finanzieller Natur war.
@Photographer73
Davon gehe ich auch nicht aus. Die Reiterferien von Miriam seien auch bereits bezahlt gewesen und man hatte für Herbst eine Mexikoreise geplant. Sicherlich muss das nicht unbedingt auf die finanziellen Verhältnisse Aufschluss geben, aber die Polizei fand auch keine Hinweise auf finanzielle Probleme. Deshalb sagte Kommissar Düker auch es gäbe einen möglichen Grund im persönlichen Bereich.

Was die Bauchschmerzen von Miriam betrifft, so wurden diese nicht auf Wunsch von Sylvia von Miriam vorgetäuscht. Hätte Sylvia sonst einen Arzttermin vereinbart? Miriam wollte nicht zum Arzt und ihr Vater Marco hat dies sofort akzeptiert. Da in der Arztpraxis niemand ans Telefon ging, konnte Sylvia diesen nicht mehr absagen. Aber lt. Ermittler wurde der Termin auch nicht wahrgenommen, obwohl die große Tochter angeblich von Miriam (???) eine SMS erhalten habe, worin sie Einzelheiten dieses Arztbesuches beschreibt.


1x zitiertmelden

Vermisste Familie aus Drage

21.07.2016 um 06:33
@Robin76
Zitat von Robin76Robin76 schrieb:Miriam wollte nicht zum Arzt und ihr Vater Marco hat dies sofort akzeptiert.
Woher weißt du das?
Ach so, ja, das wurde ja in A XY erwähnt!
Und du bist dir sicher das es so stimmt? Das muss ja stimmen, weil sonst hätten sie es nicht erwähnt.


1x zitiertmelden

Vermisste Familie aus Drage

21.07.2016 um 06:43
@MATULINE
Zitat von MATULINEMATULINE schrieb:Und du bist dir sicher das es so stimmt? Das muss ja stimmen, weil sonst hätten sie es nicht erwähnt.
Ich gehe mal davon aus, dass Sylvia das eventuell ihren Arbeitskollegen so erzählt haben könnte bzw. Miriam ihrer Freundin und es deshalb auch so dargestellt wurde.


melden

Vermisste Familie aus Drage

21.07.2016 um 07:37
könnte der Grund vielleicht ein Abschiedsbrief sein?!? ich bin auf den Gedanken gekommen, weil es ja auch was persönliches ist....das wurde ja letztes jahr auch erwähnt, aber dann aufeinmal waren es Gerüchte im Dorf.... Die Ermittler sind sich ja so sicher, das es Suzid war....Man kann sich nie zu 100 % sicher sein, auch wenn da ein persönlicher Grund wäre....Das muss ja nix heissen...Einige Menschen haben Suzid Gedanken, die dann aber vlt weg gehen, weil sie grad nur eine schlimme zeit haben.... das die Ermittler sich so sicher sind...mhhhhhh.....Es wird ja nicht immer gesagt, das es ein Abschidsbrief gab. Es geht ja darum, die Leichen zu finden und das Mutter und Tochter untergetaucht sind, halten die auch für unwarscheinlich....


melden

Vermisste Familie aus Drage

21.07.2016 um 07:39
Ich würde sagen das die Polizei das Telefon von der Familie überprüft hat und eben da die gewählte Nummer der Arztpraxis drauf war.Das Sylvia den Termin nicht abgesagt hat,das wird die Praxis bestätigt haben.


1x zitiertmelden

Vermisste Familie aus Drage

21.07.2016 um 07:43
@Nina75
Zitat von Nina75Nina75 schrieb:Ich würde sagen das die Polizei das Telefon von der Familie überprüft hat und eben da die gewählte Nummer der Arztpraxis drauf war.Das Sylvia den Termin nicht abgesagt hat,das wird die Praxis bestätigt haben.
Ja, klar kam die Polizei so drauf. Aber dass es bei XY so dargestellt wurde, dass Marco S. sofort damit einverstanden war, dass Miriam nicht zum Arzt musste, das müsste eigentlich auch einen Grund gehabt haben, es sei denn man hat diesen Teil der Szene einfach nur so dargestellt.


melden

Vermisste Familie aus Drage

21.07.2016 um 07:46
@Robin76

bei Aktenzeichen hat auch nicht jede Szene einen tieferen Sinn. Da kann der Regisseur auch einfach künstlerische Freiheit angewendet haben. Ich würde den Filmbeitrag nicht als den tatsächlichen Tagesverlauf sehen, sondern eben eine schauspielerische Aufbereitung der vorliegenden Fakten, wo durchaus Abweichungen möglich sind.


melden