Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Vermisst im Mühlviertel: Maximilian B. und Andreas L.

Vermisst im Mühlviertel: Maximilian B. und Andreas L.

19.10.2016 um 12:26
Ich habe hier etwas mitgelesen, ein paar Seiten allerdings übersprungen... und möchte euch noch diesen Link bekanntgeben:

http://www.oesterreichfindeteuch.at/17032016-leitner-andi-aus-vermisst-seit-19-09-2015/

Ich weiß nicht, ob ihr diese Seite schon kennt, sind aber auch ein paar interessante Hinweise zu lesen.


melden
Anzeige

Vermisst im Mühlviertel: Maximilian B. und Andreas L.

19.10.2016 um 13:01
@DieNeue0815

Die Anzeige dürfte den meisten hier schon bekannt sein, und alle aufgeführten Punkte wurden auch schon diskutiert bzw. sind bekannt. Trotzdem aufmerksam von dir, danke.


melden

Vermisst im Mühlviertel: Maximilian B. und Andreas L.

19.10.2016 um 20:03
@austria94
Wer sagt das beide gleich tot gewesen sind?

Zu schwer verletzt um selbst aus dem Auto zu kommen man kommt nicht ans Handy dran.

Weniger schwere Verletzungen aber Auto zu deformiert das man einfach nicht raus kommt.

Einer tot der andere Lebend, kommt unter Schock aus dem Auto raus aber kippt dann doch verletzungsbedingt um oder irrt um her uk Hilfe zu holen bis er iwann umkippt. Das muss ja nur ein Schleichweg in der Walachei gewesen sein wo alle paar Tage nur mal einer entlang kommt.

Da gibt es so viele Varianten und Theorien. :/



Wie gesagt die Jungs aus Bünde sind auch erst Wochen später gefunden worden obwohl Zeugen bei der Polizei anriefen. Da muss das jetzt nur so ne Nebenstraße sein irgendein Schleichweg wo selten einer lang kommt und Zack schon ist es passiert.


melden

Vermisst im Mühlviertel: Maximilian B. und Andreas L.

19.10.2016 um 22:02
@Eisi15
Ja kann natürlich gut sein.
Ich will mir das garnicht so genau vorstellen.


melden

Vermisst im Mühlviertel: Maximilian B. und Andreas L.

19.10.2016 um 23:58
@austria94
Das wünsche ich keinem und ich hoffe auch sehr das es nicht so ist. Aber ist für mich leider das logischte von allen Theorien. :(


melden

Vermisst im Mühlviertel: Maximilian B. und Andreas L.

20.10.2016 um 01:09
Ehrlich gesagt ist Taxifahren eine Premiumdienstleistung. Die 20 km hin und 20km zurück nach Tscechien hätten sicherlich an die 60 € gekostet.

Also das spontan feiern gehen mit schon mal -60 € kommt bei mir bei den beiden eher wenig gut situierten schon komisch vor.
Das hätte max. nur sinn gemacht, wenn man zu dritt oder viert im Taxi fährt.

Daher möchte ich dich nicht ganz ausschließen, dass sie vielleicht mit der falschen Person ein gefährliches Geschäft machen wollten.


melden

Vermisst im Mühlviertel: Maximilian B. und Andreas L.

20.10.2016 um 06:35
In diesem Fall denke ich eher an ein Unfall. Es gibt dort so viele kleine Seen und Fischteiche, die Straßen seid nicht solo sicher angelegt wie auf der österreichischen Seite, da kann schon leicht - vor allem, wen man unter Alkoholeinfluss steht- was passieren.


melden

Vermisst im Mühlviertel: Maximilian B. und Andreas L.

20.10.2016 um 08:35
@Kottan


denke ich auch!


die beiden machen auf mich nicht den eindruck irgendwelche geschäft mit drogen oder was auch immer zu machen. ich weiß man kann nicht nach einem foto urteilen aber so wie sie dargestellt wurden in xy war es für den max schon ein abenteuer mal nach linz zu fahren und laut schwester war er nicht unternehmungslustig.
die beiden wirken eher wie die netten bodenständigen jungs vom land....


melden

Vermisst im Mühlviertel: Maximilian B. und Andreas L.

20.10.2016 um 10:05
@escalade
Das war auch eine von meinen Theorien

@Kottan
@moodie0702
Komisch dass die Schlimmsten immer als der "nette, unauffällige" Nachbar beschrieben werden. Die Jungs vom Land hatten vielleicht einfach gute Tarnung. Und nach wie vor schließe ich ein einmaliges "Geschäft" das aus dem Ruder gelaufen ist nicht aus.


melden
Nina75
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vermisst im Mühlviertel: Maximilian B. und Andreas L.

20.10.2016 um 10:33
Die beiden waren in Feierlaune.
Der Abend mit Freunden,ein paar Bierchen,dann der Anruf 2 mal ! bei der Freundin (das sie auf ein Getränk vorbeikommt mitten in der Nacht)beim 2.Anruf hatte sie schon geschlafen.
Dann eben die Fahrt nach Tschechien (eventuell sind sowieso die Kippen ausgegangen und die Disko Monaco da hatte noch offen)
Dann waren es eventuell noch ein paar Bierchen mehr und das Unglück ist vorprogrammiert.
Das Licht haben sie auch angelassen,das bedeutet doch auch,das sie eigentlich bald wieder zurückkommen wollten.
Das ist mir übrigens auch schon mal passiert,das ich das Licht vergessen hab.
Nach 2-3 Sektchen einfach nur mit den Mädels feiern gehen.Da vergisst man in dem Moment alles um sich herum.


melden

Vermisst im Mühlviertel: Maximilian B. und Andreas L.

20.10.2016 um 12:16
@austria94

Ja vielleicht hast du auch recht, aber wo sollten sie sein und wo das Auto?
Man weiß es eben einfach nicht.


melden

Vermisst im Mühlviertel: Maximilian B. und Andreas L.

20.10.2016 um 13:03
Aber denkt ihr echt nicht das sowas der Family aufgefallen wäre?


melden
Nina75
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vermisst im Mühlviertel: Maximilian B. und Andreas L.

20.10.2016 um 13:23
@moodie0702
Was meinst du genau mit aufgefallen ?
Du meinst das die Familie sie noch nirgendwo gefunden hat oder was meinst du ?


melden

Vermisst im Mühlviertel: Maximilian B. und Andreas L.

20.10.2016 um 13:27
@Nina75
Das keinem der Familie aufgefallen wäre wenn die beiden irgendwelche illegalen Geschäfte machen würden zb. Drogen oder ähnliches.


melden

Vermisst im Mühlviertel: Maximilian B. und Andreas L.

20.10.2016 um 13:52
@moodie0702

Alles lässt sich vor jedem verbergen, auch sowas. Aber es kann hier niemandem aufgefallen sein, weil es nicht stattgefunden hat. Da lege ich mich fest. Noch dazu haben wir nicht das kleinste Anzeichen was in diese Richtung geht.


melden

Vermisst im Mühlviertel: Maximilian B. und Andreas L.

20.10.2016 um 14:37
Bin gespannt ob und wann sie gefunden werden.


melden

Vermisst im Mühlviertel: Maximilian B. und Andreas L.

20.10.2016 um 15:30
@moodie0702
Das hab ich schonmal erwähnt ein tschechischer Schrotthändler könnte das schon vor Jahren eingepresst haben.


melden

Vermisst im Mühlviertel: Maximilian B. und Andreas L.

20.10.2016 um 16:02
Drogengeschaefte... Ich bitte euch! Sie waren auf einen nächtlichen sauftrip in richtung tschechien unterwegs, ich denke an einen bordellbesuch, weswegen sollte sich der trip sonst lohnen? Bauerndiscos gibt es in der gegend genug. Ich komme aus der naehe zwettl.


melden

Vermisst im Mühlviertel: Maximilian B. und Andreas L.

20.10.2016 um 16:03
Pardon fuer den doppelpost aber: Man muss nicht alles ins dramatische ziehen. Sie sind beide mit ihrem auto verunglueckt und es ist nur eine frage der zeit bis sie gefunden werden. Dafuer muss der tschechische teil der behoerden jedoch auch seine pflicht erfuellen


melden
Anzeige

Vermisst im Mühlviertel: Maximilian B. und Andreas L.

20.10.2016 um 16:35
@Laempy

Interessant, dass du aus der Nähe Zwettls kommst. Wenn ich dich richtig verstehe, hätten die beiden - wenns um einen Clubbesuch gegangen ist - also genauso gut "vor Ort" einen solchen besuchen können? Das Monaco in Vyšší Brod ist ja, um deinen Begriff zu verwenden, auch nichts anderes als eine Bauerndisco.

Du sprichst einen Bordellbesuch an; ist es denn, ohne dir zu nahe treten zu wollen, in der Gegend unter den Spätzwanzigern üblich, mal fix über die Grenze zu fahren um den Affen schwingen zu lassen? Eventuell hast du ja in deinem Umfeld schon mal etwas mitbekommen. Das würde zumindest das "Bordell-Szenario" plausibler erscheinen lassen, das für manche hier, und für mich auch, bisher eher unwahrscheinlich war.


melden
320 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt