Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

"Snapchat-Killer" Mordfall Liberty German & Abby Williams

1.953 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, Mord, 2017 ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

"Snapchat-Killer" Mordfall Liberty German & Abby Williams

10.05.2021 um 23:56
Wenn man das Videos der Verdächtigen Person technisch überprüft auf die exakte Körpergröße der person, hat man da schon genaue Daten? Man hat ja als Referenz die Querbalken der Gleise bzw, Brücke. Somit kann man doch exakt die Körpergröße berechnen.

Dann hätte man eine Basis zum vergleichen.


melden

"Snapchat-Killer" Mordfall Liberty German & Abby Williams

11.05.2021 um 01:21
Zitat von Nev82Nev82 schrieb:Persönlich kann ich mir hier auch noch eine 3. Variante vorstellen

Es könnte sich bei den Tattoos tatsächlich gewollt um Libby und Abby handeln, ohne dass er die Morde selbst begangen hat

Aus meiner Sicht ist es unstrittig, dass er ähnlich krank tickt wie der gesuchte BG. Er könnte sich die Gesichter auch aus einer Art "Bewunderung" für die Tat heraus tätowieren lassen haben
Interessanter Gedanke. Sollte es sich bewahrheiten, daß Libby/Abby bewußt als Motivvorlage gewählt wurden, wäre das möglich. Es gibt ja auch Leute, die sich die Gesichter von Charles Manson, Jeffrey Dahmer oä stechen lassen, das ist für mich genauso nicht nachvollziehbar.


1x zitiertmelden

"Snapchat-Killer" Mordfall Liberty German & Abby Williams

11.05.2021 um 01:45
Zitat von Photographer73Photographer73 schrieb:Es könnte sich bei den Tattoos tatsächlich gewollt um Libby und Abby handeln, ohne dass er die Morde selbst begangen hat

Aus meiner Sicht ist es unstrittig, dass er ähnlich krank tickt wie der gesuchte BG. Er könnte sich die Gesichter auch aus einer Art "Bewunderung" für die Tat heraus tätowieren lassen haben
Interessanter Gedanke. Sollte es sich bewahrheiten, daß Libby/Abby bewußt als Motivvorlage gewählt wurden, wäre das möglich. Es gibt ja auch Leute, die sich die Gesichter von Charles Manson, Jeffrey Dahmer oä stechen lassen, das ist für mich genauso nicht nachvollziehbar.
Die Ähnlichkeit der , sehr schlecht gestochenen, Tattoos ist in dem Artikel auch da, weil die Kopfneigung übernommen wird.
Hat er die sich selbst gestochen ? Gibt’s alles....
Das macht auch die Ähnlichkeit, die einem sofort suggeriert wird.
Wenn das ein offizielles Suchfoto war, kann das auch als Vorlage genommen worden sein .
Aber die Kopfneigung ist gewollt u muss auf dem Arm garnicht so dargestellt sein .
Ich bin da sehr vorsichtig bei dem Medium , SUN ?
Trotzdem hoffe ich, dass der richtige Täter ermittelt wurde .


melden

"Snapchat-Killer" Mordfall Liberty German & Abby Williams

11.05.2021 um 07:48
https://www.dailymail.co.uk/news/article-9554259/Possible-Delphi-murders-suspect-history-violence-drinking-brother-reveals.html

laut diesem Artikel war Chadwell wohl schon des öfteren, auch wegen diverser Gewaltdelikte, inhaftiert. Seine DNA müsste demnach schon seit längerer Zeit in den Datenbanken gespeichert sein.
Bestimmt hat man die am Delphi-Tatort gefundene Teil DNA schon längst mit den Datenbanken abgeglichen.
Daher befürchte ich auch eher, dass es sich in diesem Fall wieder nicht um den Richtigen handelt.
So sehr ich es mir auch wünschen würde.


1x zitiertmelden

"Snapchat-Killer" Mordfall Liberty German & Abby Williams

11.05.2021 um 08:41
Zitat von Nev82Nev82 schrieb:Im Fall Libby und Abby hat man meines Wissens nur unvollständige DNA gefunden. Ob das als Vergleich ausreichend ist bleibt abzuwarten
Zitat von Martha-MinervaMartha-Minerva schrieb:Bestimmt hat man die am Delphi-Tatort gefundene Teil DNA schon längst mit den Datenbanken abgeglichen.
Die Behörden haben sich nie dazu geäußert ob sie Täter-DNA sichern konnten oder nicht. Leider muss man das hier im Thread immer wieder wiederholen, weil sich viele lieber mit irgendwelchen Gerüchten oder Spekulationen von Hobby-Internet-Ermittlern als mit den gesicherten Fakten beschäftigen.

Unabhängig davon ob überhaupt Täter-DNA vorliegt oder nicht, scheint vielen hier im Forum nicht bewusst zu sein wie lange ein DNA Abgleich in den USA dauern kann. In manchen Bundesstaaten dauert es Jahre bis rape kits untersucht werden, weil die Labore komplett überlastet sind. Rape kits sind die Spuren die nach einer Vergewaltigung direkt am Opfer gesichert werden.

Die Behörden äußern sich nicht dazu ob oder gegen wen sie gerade ermitteln. Es ist völlig unklar ob sie den hier im Forum benannten überhaupt als mutmaßlichen Täter in Erwägung ziehen oder nicht. Das sind alles nur Spekulationen. Deshalb betont die Schwester von Libby, die mittlerweile als Sprecherin der Angehörigen fungiert, in jedem Interview, dass sie nicht möchten dass Fotos von Menschen die von den Medien oder irgendwelchen Hobby Ermittlern verdächtigt werden veröffentlicht werden. Schade dass der Wunsch der Angehörigen selbst hier im Forum, trotz der strengen Krimi-Regeln, immer wieder mit Füßen getreten wird.


2x zitiertmelden

"Snapchat-Killer" Mordfall Liberty German & Abby Williams

11.05.2021 um 08:53
Das sehe ich auch so, es ist eigentlich nicht nötig, hier Fotos zu posten. Jeder hat die Möglichkeit, auf die vielen Bilder zurück zu greifen, die im Umlauf sind.


melden

"Snapchat-Killer" Mordfall Liberty German & Abby Williams

11.05.2021 um 09:11
Zitat von misfitmisfit schrieb:Leider muss man das hier im Thread immer wieder wiederholen, weil sich viele lieber mit irgendwelchen Gerüchten oder Spekulationen von Hobby-Internet-Ermittlern als mit den gesicherten Fakten beschäftigen.
Man achte bitte auf die Formulierung "meines Wissens"

Es handelt sich hier für den Moment um gar keinen Quellenbezug (auch nicht um die von Hobby Internet Ermittlern) sondern um meine Erinnung, das sowas mal im Gespräch war
Zitat von misfitmisfit schrieb:Deshalb betont die Schwester von Libby, die mittlerweile als Sprecherin der Angehörigen fungiert, in jedem Interview, dass sie nicht möchten dass Fotos von Menschen die von den Medien oder irgendwelchen Hobby Ermittlern verdächtigt werden veröffentlicht werden
Kelsey bezog sich darauf, dass mögliche Verdächtige nicht vorzeitig gewarnt werden können und sich durch Flucht nicht der Festnahme entziehen könnten. Dieser Umstand liegt hier nicht vor, Chadwell ist bereits in Haft, und wird sicher wegen der ihm vorgeworfenen Tat nicht demnächst wieder entlassen


1x zitiertmelden

"Snapchat-Killer" Mordfall Liberty German & Abby Williams

11.05.2021 um 10:07
Zitat von Nev82Nev82 schrieb:Man achte bitte auf die Formulierung "meines Wissens"
Leider verfestigen sich gerade durch solche Formulierungen auch in anderen Threads hier immer wieder Falschinformationen. Jeder der über diesen Fall mitdiskutieren möchte sollte sich noch einmal die eh recht wenigen gesicherten Fakten in Erinnerung rufen bevor hier drauf los geschrieben wird. Zum Beispiel dadurch dass man sich den im Thread schon mehrfach verlinkten Podcast Down the Hill aufmerksam anhört.
Zitat von Nev82Nev82 schrieb:Kelsey bezog sich darauf, dass mögliche Verdächtige nicht vorzeitig gewarnt werden können und sich durch Flucht nicht der Festnahme entziehen könnten.
Damit tust du ihr meiner Meinung nach Unrecht, das ist nicht der Hauptgrund, aber dieses Argument scheinen viele die sich an haltlosen Spekulationen beteiligen möchten noch am ehesten zu akzeptieren. Sie hat schon mehrfach betont dass sie nicht möchte dass mediale Hexenjagden veranstaltet werden, weil damit niemandem geholfen ist. Es ist gut möglich dass der kürzlich wegen einer anderen Sache verhaftete im Delphi Fall schon längst als Täter ausgeschlossen werden konnte, zum Beispiel weil er ein wasserdichtes Alibi hat. Und sollte es sich bei ihm tatsächlich um den gesuchten Täter handeln werden die Behörden erstmal monatelang in Ruhe ermitteln bevor sie sich zu ihm äußern werden. Es wird in dieser Sache in naher Zukunft keine offiziellen Meldungen geben. Wer sich damit nicht abfinden kann und lieber Spekulationen anstellen möchte kann das ja gerne machen, und sich zum Beispiel durch den Facebook-Account des Verhafteten wühlen, aber man muss ja nicht jede Spekulation hier im Forum posten.


1x zitiertmelden

"Snapchat-Killer" Mordfall Liberty German & Abby Williams

11.05.2021 um 10:23
In diesem Artikel steht, dass J.C. zum Zeitpunkt der Morde an Libby und Abby wohl in Kokomo gelebt hat.
Das wäre ca 55 km entfernt von Delphi:

https://www.google.at/amp/s/www.dailymail.co.uk/news/article-9554259/amp/Possible-Delphi-murders-suspect-history-violence-drinking-brother-reveals.html

Die Erzählungen des Bruders werfen sicherlich kein sonderlich gutes Bild auf J.C.; Er scheint richtiggehend Angst vor ihm zu haben. Bezüglich der aufgenommenen Stimme meint sein Bruder, dass die Aufnahme „Guys, down the hill“ zu kurz sei, um seinen Bruder zu idenrifizieren. Umgekehrt muss man halt sagen, dass es schon einige „persons of interest“ mit „einschlägigem Vorleben“, einer gewissen Änlichkeit zu den Phantombildern und der Stimme auf Libbys Handy gab. Irgendwie reichen aber die derzeit veröffentlichten Bild- und Tonaufnahmen schlicht nicht aus, um jemanden zu identifizieren. Und ja, die Tatoos sind gruselig, aber eben auch kein Beweis, ebenso die creepy Facebook Videos, die JC von sich selbst veröffentlicht hat. Es scheint einfach sehr viele schräge / aggressive Typen in dieser Region zu geben, sodass man mMn leider echt nix sagen kann, auch wenn alle hier auf die „erlösende“ Festnahme warten.


melden

"Snapchat-Killer" Mordfall Liberty German & Abby Williams

11.05.2021 um 10:24
Zitat von misfitmisfit schrieb:aber dieses Argument scheinen viele die sich an haltlosen Spekulationen beteiligen möchten noch am ehesten zu akzeptieren.
Bitte unterlasse es, hier pauschal Usern zu unterstellen, sie möchten sich an haltlosen Spekulationen beteiligen. Dankeschön

Hier geht es um den Mord an Libby und Abby, User diskutieren und teilen eigene Gedanken dazu mit

Sollte die Grenze zur wilden Spekulation überschritten werden, haben wir eine gute Moderation, die in einem solchen Fall eingreift

User bewerten hier nicht das Diskussionsverhalten anderer User!


1x zitiertmelden

"Snapchat-Killer" Mordfall Liberty German & Abby Williams

11.05.2021 um 12:29
Zitat von Nev82Nev82 schrieb:Bitte unterlasse es, hier pauschal Usern zu unterstellen, sie möchten sich an haltlosen Spekulationen beteiligen. Dankeschön
Ich habe damit nicht die User hier im Forum gemeint, sondern Leute die in amerikanischen Foren oder auf Facebook Fotos von Menschen die in und um Delphi leben posten um die dann mit den Phantombildern oder dem Handyvideo zu vergleichen. Die sind auch hauptsächlich damit gemeint wenn die Angehörigen darauf hinweisen dass man keine Fotos posten soll. Allderdings tauchen ja auch hier im Thread immer wieder Bilder von Menschen auf die von den Medien warum auch immer gerade verdächtigt werden. Die Angehörigen wollen das nicht, also lasst es bitte bleiben.


3x zitiertmelden

"Snapchat-Killer" Mordfall Liberty German & Abby Williams

11.05.2021 um 12:43
@misfit
Zitat von misfitmisfit schrieb:Ich habe damit nicht die User hier im Forum gemeint
Doch, genau das hast Du:
Zitat von misfitmisfit schrieb:Schade dass der Wunsch der Angehörigen selbst hier im Forum, trotz der strengen Krimi-Regeln, immer wieder mit Füßen getreten wird.
Sogar sehr polemisch. Und hier meinst Du doch auch die User hier, im gleichen Atemzug - oder sprichst Du da US-Bürger in den USA an?
Zitat von misfitmisfit schrieb:Die Angehörigen wollen das nicht, also lasst es bitte bleiben.

Der Ton macht auch immer die Musik, wenn man etwas vermitteln möchte.


melden

"Snapchat-Killer" Mordfall Liberty German & Abby Williams

11.05.2021 um 12:52
Zitat von misfitmisfit schrieb:Ich habe damit nicht die User hier im Forum gemeint, sondern Leute die in amerikanischen Foren
Dann hätte es hier im Thread erst recht nichts zu suchen

Und hiermit ist diese OT Diskussion auch beendet!


melden

"Snapchat-Killer" Mordfall Liberty German & Abby Williams

11.05.2021 um 13:32
Aufgrund der Tatsache, dass die beiden Opfer recht zeitnah, also binnen 24 stunden gefunden wurden und diese nicht beispielsweise aus der Ferne erschossen wurden, ist meine Hoffnung gross, dass Täter DNA gesichert werden konnte. Besonders, da es sich wohl um eine spontane Situation gehandelt haben muss und keinen geplanten Doppelmord.
Die Todesursache ist nicht veroeffentlicht worden, aber er hat sich den zwei ja offensichtlich genähert, kommuniziert und Gewalt angewandt. Gerüchteweise sollen sie erstochen worden sein. Da sollte es doch eher wahrscheinlich als unwahrscheinlich DNA des Täters geben, ausser er hätte sie vielleicht im Fluss abgelegt, oder angezündet, aber dergleichen ist ja nicht passiert.

Das ein DNA abgleich in Amerika so lange dauern sollte, kann ich mir wirklich nicht vorstellen. Wenn dieser momentan in Mittelpunkt der Verdächtigung stehende Mann nun auch wieder keinen Zusammenhang mit den Morden haben sollte, muss die Suche nach dem "Phantom" weitergehen. Aber solche Typen wie J.C. sollten durch die Ermittler alle, Person fuer Person, ermittelt und recherchiert werden aus den Strafregistern. Ich meine, sogar das FBI war involviert. Mich wuerde mal interessieren, wieviele Menschen in dem Kontext unter Lupe kamen.


1x zitiertmelden

"Snapchat-Killer" Mordfall Liberty German & Abby Williams

11.05.2021 um 16:39
Zitat von gruselichgruselich schrieb:Ich meine, sogar das FBI war involviert
Ja, dem war/ist wohl so

Wie man folgendem Artikel entnehmen kann, werden alle eingehenden Tipps in ein FBI System namens 'Pyramid' eingespeist

https://www.wrtv.com/news/delphi/the-delphi-murders-four-years-later-and-still-no-arrests
Every tip received is entered into an FBI system called “Pyramid.” That system stores information like names, descriptions and motives so it can be cross-referenced with other tips locally and across the country to find any possible connections.
Quelle:


melden

"Snapchat-Killer" Mordfall Liberty German & Abby Williams

24.05.2021 um 17:27
Ich hol den Fall mal wieder nach oben. 😉 Ist einer der Fälle, bei dem ich mir sicher bin, dass er aufgeklärt wird. Leider schon deshalb, weil der Typ wieder zuschlagen dürfte, falls er nicht im Gefängnis ist. Ob es dieser letzte Typ ist, den sie nun überprüfen, wer weiß? Der Bruder traut es ihm zu, weil er gern Leuten wehtut. Aber da gibt es wohl viele, die so ticken. Immerhin hat er in der weiteren Umgebung gewohnt. Ob er jemand ist, der gern mit seinen Taten prahlt?

Ich hoffe es gibt bald mehr Informationen. Wenigstens ist er erstmals sicher verwahrt. Ein Punkt, der mir auffällt ist, dass er Hunde hat. Man weiß aber nicht seit wann. Hätte er die damals schon gehabt, hätte er sie bestimmt mitgenommen, wenn er in der Wildnis unterwegs war. Davon gab es aber im Abby&Libby Fall keine Spuren, zumindest waren sie nicht mit auf dem Film. Muß nichts heißen, ist mir nur aufgefallen.

Ob man da mit Gesichtserkennungsprogrammen weiterkommt? Von der DNA weiß ja nicht genau, ob die gut genug ist. Gefunden haben sie sicher was, irgendetwas muss ja zurückbleiben bei so einem brutalen Mord.
Es war ja schon eine sehr aufsehenserregende Tat. Sogar eine Profilierin wurde eingesetzt. Da denke ich schon, dass mit Hochdruck daran gearbeitet wird, zumal es sich auch um einen sehr gefährlichen Täter handelt.


melden

"Snapchat-Killer" Mordfall Liberty German & Abby Williams

12.06.2021 um 14:07
Chadwell scheint es wohl nicht zu sein.

Jedenfalls gab es Äußerungen aus der Familie dass die Öffentlichkeit es bereits wüsste, wenn er auch für die Delphi Morde verantwortlich wäre.


Sehr schade


1x zitiertmelden

"Snapchat-Killer" Mordfall Liberty German & Abby Williams

12.06.2021 um 15:08
Zitat von lovestarlovestar schrieb:Sehr schade
Allerdings, es wäre den Angehörigen zu wünschen, daß es endlich Klarheit gibt. Aber auch wenn er es nicht war, es ist verdammt gut, daß sie diesen Typen aus dem Verkehr gezogen haben, bevor er sich noch an weiteren Kindern vergreifen kann.


melden

"Snapchat-Killer" Mordfall Liberty German & Abby Williams

12.06.2021 um 17:18
Bei diesem Fall ist es schon sehr komisch. Bei fast alle Verdächtigen, die optisch abgeglichen wurden, habe ich eine strake Ähnlichkeit feststellen können.

In dieser Gegend scheint es zumindest für den männlichen Typus wenig optische Variationen zu geben...


1x zitiertmelden

"Snapchat-Killer" Mordfall Liberty German & Abby Williams

12.06.2021 um 20:23
Zitat von SonnenenergieSonnenenergie schrieb:Bei diesem Fall ist es schon sehr komisch. Bei fast alle Verdächtigen, die optisch abgeglichen wurden, habe ich eine strake Ähnlichkeit feststellen können.

In dieser Gegend scheint es zumindest für den männlichen Typus wenig optische Variationen zu geben...
Wie meinst Du das denn jetzt?

Da es ja das Foto und auch Phantombilder gibt, werden ja automatisch eher die Männer verdächtig, die auch so aussehen. Und die haben dann deshalb eben auch wieder eine starke Ähnlichkeit zueinander.


melden