Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kriminalfall Kim Wall

28.889 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2017, Dänemark, U-boot ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Kriminalfall Kim Wall

Kriminalfall Kim Wall

08.03.2018 um 11:14
Zitat von marisa2marisa2 schrieb:Wenn er unschuldig ist ( auch wenn nur in seiner Überzeugung), dann wird er auf jeden Fall reden wollen.
Unschuldig ist ein sehr großes Wort im vorliegenden Zusammenhang. Wenn Madsen sich nicht schuldig am Tod von Kim Wall erklärt und prämortale Folterung ebenfalls verneint, bin ich auf seine erklärenden Aussagen sehr gespannt. Denn er wird für diesen Fall eine plausible Erklärung für sein Informationsverhalten, das Verletzungsmuster und für das Zutodekommen von Wall bringen müssen.
Madsen ist ein Geschichtenerzähler vor dem Herrn, aber das dürfte selbst für ihn eine echte Herausforderung sein.


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

08.03.2018 um 11:19
Vielleicht bleibt er wirklich dabei und sagt nichts.


Kleiner unbedeutender Nebenschauplatz:
Er hat sich auch zum Vorwurf der Schifffahrtsgefährdung unschuldig bekannt.

Aber was hat das nun für einen Sinn?
Sein Fehlverhalten ist doch unstrittig, laut Meinung der Seeleute hier im Forum.
Schon das alleine Steuern ins Meer- und die fehlenden Positionslichter


melden

Kriminalfall Kim Wall

08.03.2018 um 11:21
Interessant finde ich, dass die an Bord aufgefundene schwarze Unterhose beschädigt war, das ist eine neue Information, oder nicht?

Da man løfter de metalplader, der udgør bunden i ubåden, finder teknikerne nogle sorte dametrusser. Ifølge anklageren har Peter Madsen erkendt, at det er Kim Walls trusser.
- Trusserne har flere skader, konstaterer anklageren.
Derudover finder man også nogle sorte strømpebukser, som er vendt på vrangen, og hårtotter, der fremstår afskåret eller klippet, oplyser anklageren.


melden

Kriminalfall Kim Wall

08.03.2018 um 11:22
Wie hier bereits früh gemutmaßt wurde, sollen sich auf dem Rechner von Madsen Anleitungen zu Verstümmelungen im Genitalbereich finden, außer den Tötungsvideos an Frauen. Somit ist die Planung und der Vorsatz fast schon bestätigt.


melden

Kriminalfall Kim Wall

08.03.2018 um 11:26
Darüber hinaus finden Sie auch einige schwarze Strumpfhosen, die gedreht wurden, und Haare, die geschnitten oder geschnitten erscheinen, informiert den Staatsanwalt.
das finde ich auch interessant.
abgeschnittene haare, nicht ausgerissene haare!


melden

Kriminalfall Kim Wall

08.03.2018 um 11:27
Bei den Ermittlungen wurden auch Videos gefunden, die laut Staatsanwaltschaft ein echtes Töten von Frauen zeigen. Darüber hinaus wurden eine Reihe von englischen Texten gefunden, die sich mit vaginalen Verstauchungen von Frauen befassen. Das gleiche Thema geht in einer Reihe von Animationen weiter, die auch auf dem Computer zu finden sind.


melden

Kriminalfall Kim Wall

08.03.2018 um 11:29
Jetzt wird es richtig interessant (und immer schrecklicher):

16 Stunden vor der Fahrt mit Kim hat Peter Madsen nach „Beheaded Girl Argony“ gegoogelt. Schreibfehler außen vor gelassen geht es um Enthauptung, Mädchen, Schmerz. Entsprechende wurde wohl auch ein Video ergoogelt (das später im Prozessverlauf noch gezeigt werden soll?! O_O ).


melden

Kriminalfall Kim Wall

08.03.2018 um 11:30
Peter Madsens iPhone wurde nicht im Zusammenhang mit dem Fall gefunden. Die Polizei schaffte es jedoch, den Inhalt und die Daten des Telefons über iCloud bis zum 10. August wiederherzustellen. Ca. 16 Stunden bevor Peter Madsen mit Kim Walls Googler Peter Madsen über die Worte 'Beaded Girl Argony' spricht - Es ist wahrscheinlich ein R zu viel in der Suche. Das Wort, das man gesucht hat, ist wahrscheinlich Agony, was Schmerz bedeutet, sagt der Verteidiger. Die Suche ergibt ein Video, das laut Staatsanwalt eine Frau zeigt, die die Kehle durchtrennt. Das Video wird später in diesem Fall abgespielt.
wow, da bin ich gespannt.

sollte er tatsächlich das video in seine cloud geladen haben?


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

08.03.2018 um 11:32
Interessant auch bezogen auf die vermutete Todesursache: der Frau auf dem ergoogelten Video wurde die Kehle durchgeschnitten.

Dass dieses Video ernsthaft vorgespielt werden soll...


melden

Kriminalfall Kim Wall

08.03.2018 um 11:32
Leute, woher habt ihr eure Infos?

Bei aller Aufregung fände ich es lieb, wenn ihr uns Quellen geben würdet...

Ich finde mich nämlich gar nicht mehr zurecht, v.a. nachdem hier alles so schnell geht grad :(


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

08.03.2018 um 11:32
Kommentar Camilla Marie Nielsen / Ekstrabladet / 11:22


"...Peter Madsens iphone er ikke blevet fundet i forbindelse med sagen. Men det er lykkedes politiet at genskabe telefonens indhold og data via icloud helt frem til dagen 10. august.

Ca. 16 timer før Peter Madsen taler med Kim Wall googler Peter Madsen ordene ' Beheadding Girl argony'

- Der er formentlig et R for meget i søgningen. Ordet man har villet google er formentlig Agony, som betyder smerte, siger forsvareren.

Søgningen fører til en video, som ifølge anklageren viser en kvinde, som får skåret halsen over.

Videoen vil blive afspillet senere i sagen..."



Übersetzt mit Babelfish:

"...Peter Madsens iPhone wurde nicht im Zusammenhang mit dem Fall gefunden. Die Polizei schaffte es jedoch, den Inhalt und die Daten des Telefons über iCloud bis zum 10. August wiederherzustellen.

Ca. 16 Stunden bevor Peter Madsen mit Kim Walls Googler Peter Madsen über die Worte 'Beaded Girl Argony' spricht -

Es ist wahrscheinlich ein R zu viel in der Suche. Das Wort, das man gesucht hat, ist wahrscheinlich Agony, was Schmerz bedeutet, sagt der Verteidiger.

Die Suche ergibt ein Video, das laut Staatsanwalt eine Frau zeigt, die die Kehle durchtrennt.

Das Video wird später in diesem Fall abgespielt..."



Seltsam, dass man die Daten des I-Phones in der Cloud nur bis zum 10. August eruieren / wiederherstellen konnte. Was jedoch an Infos dabei herauskam, spricht auch schon wieder für sich.


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

08.03.2018 um 11:34
Zitat von NeonMouseNeonMouse schrieb:Leute, woher habt ihr eure Infos?

Bei aller Aufregung fände ich es lieb, wenn ihr uns Quellen geben würdet...
Sämtlich aus dem Liveticker vom Ekstrabladet, wie schon mehrfach hier verlinkt:

https://ekstrabladet.dk/112/live-madsen-havde-spor-i-underbukser/7067187


melden

Kriminalfall Kim Wall

08.03.2018 um 11:35
Der ist erledigt und mir ist ganz schlecht. Die armen Angehörigen. Arme Kim Wall. Peter Madsen ist ein Monster. Was kann ein Mensch einen anderen Menschen schlimmeres antun?

Aber er wird fair behandelt werden....


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

08.03.2018 um 11:35
"Aus diesem Grund haben wir die Anklage des Tötens durch Ersticken oder durch Halsschmerzen formuliert", sagt Jakob Buch-Jepsen. Der Staatsanwalt erklärt auch, dass kein Beweis für den Tod von Kim Wall durch Kohlenmonoxidvergiftung gefunden wurde, wie Peter Madsen erklärt hat.
die StA hält also nach wie vor fest, dass PM behauptet hat, dass KW an kohlenmonoxid gestorben ist.


melden

Kriminalfall Kim Wall

08.03.2018 um 11:36
Zitat von DEFacToDEFacTo schrieb:Ca. 16 Stunden bevor Peter Madsen mit Kim Walls Googler Peter Madsen über die Worte 'Beaded Girl Argony' spricht - Es ist wahrscheinlich ein R zu viel in der Suche. Das Wort, das man gesucht hat, ist wahrscheinlich Agony, was Schmerz bedeutet, sagt der Verteidiger.
Der Schreibfehler könnte auf eine Verwechslung mit dem Wort Argonaut deuten.
Madsen schrieb "Argonie", statt "Agonie"?
In der Mythologie scheint er einigermaßen bewandert zu sein.
Vielleicht sah er sich als Argonaut?

Die Argonautensage ist Themenkomplex der griechischen Mythologie und handelt von der Fahrt des Iason und seiner Begleiter nach Kolchis im Kaukasus, der Suche nach dem Goldenen Vlies und dessen Raub.
Die Reisegefährten werden nach ihrem sagenhaft schnellen Schiff, der Argo, die Argonauten genannt.

Wikipedia


melden

Kriminalfall Kim Wall

08.03.2018 um 11:36
Zitat von trailhamstertrailhamster schrieb:Madsen ist ein Geschichtenerzähler vor dem Herrn, aber das dürfte selbst für ihn eine echte Herausforderung sein.
Deshalb ging ich davon aus, dass er nichts sagt. Wie will er da raus kommen? Schier unmöglich!


melden

Kriminalfall Kim Wall

08.03.2018 um 11:39
Zitat von TaminsTamins schrieb:Es ist wahrscheinlich ein R zu viel in der Suche. Das Wort, das man gesucht hat, ist wahrscheinlich Agony, was Schmerz bedeutet, sagt der Verteidiger. Die Suche ergibt ein Video, das laut Staatsanwalt eine Frau zeigt, die die Kehle durchtrennt. Das Video wird später in diesem Fall abgespielt..."
Wie muss ich diese Passage rein technisch verstehen, hat P.M. mit seinem I-Phone eine Suchanfrage in seinem eigenen I-Phone gestartet oder hat er eine Google-Suchanfrage ausgeführt?


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

08.03.2018 um 11:40
Das Programm für heute ist weiter, dass Peter Madsen, wenn er will, nach dem Abendessen eine Erklärung für das Gericht abgeben muss. Die nächsten 11 Arbeitstage basieren auf insgesamt 37 Zeugen. Unter anderem können Zeugen bis zum 10. August letzten Jahres von Peter Madsens Verhalten und Meinungen berichten. Eine Reihe von Zeugen, die persönliche Beziehungen zu Peter Madsen haben, der unter anderem über seine Sexualität berichten soll. Darüber hinaus forderte es vier Zeugen, wie in den Tagen bis 10. August auch mit Peter Madsen auf einer Bootsfahrt mit UC3 Nautilus im Gespräch gewesen führenden hat. Der Staatsanwalt hat 29 Zeugen angerufen, während acht Zeugen von der Verteidigung vorgeladen wurden.
Der Staatsanwalt hat 29 Zeugen angerufen, während acht Zeugen von der Verteidigung vorgeladen wurden.


melden

Kriminalfall Kim Wall

08.03.2018 um 11:41
Die psychologische Untersuchung hat keine Anzeichen für Psychose ergeben, aber schwere sexuelle Störungen, narzisstische Züge, fehlende Empathiefähigkeit, Gefühlshemmungen. Es bestehe ein hohes Risiko, weitere ähnliche Taten zu begehen, wenn er auf freiem Fuß wäre.


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

08.03.2018 um 11:41
Zitat von marisa2marisa2 schrieb:Die armen Angehörigen. Arme Kim Wall. Peter Madsen ist ein Monster. Was kann ein Mensch einen anderen Menschen schlimmeres antun?
Ich könnte mir als Angehöriger das nicht antun, Weder im Gerichtssaal, noch darüber lesen.


melden