Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kriminalfall Kim Wall

28.889 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2017, Dänemark, U-boot ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Kriminalfall Kim Wall

Kriminalfall Kim Wall

04.04.2018 um 18:00
Zitat von InterestedInterested schrieb:Und warum konnte diese Untersuchung erst so spät vorgenommen werden?
Genau das frage ich auch, denn ansonsten wird sofort ein Haus versiegelt und untersucht. Und ein überlebender Partner hat sein Zuhause verloren. Warum folgt das hier so spät, denn es ist sehr wichtig, möglichst frühe alles zu untersuchen, da hätte DD am 11. August Vorort sein müssen, meine Meinung.


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

04.04.2018 um 18:02
@FadingScreams

Nachtrag

Ekstrabladet von gestern

13.37
Camilla Marie Nielsen
Es geht um Kim Vinther vom Dänischen Technologischen Institut. Er weiß jetzt, dass er als
Zeuge die Pflicht hat, die Wahrheit zu sagen und alle Fragen zu beantworten.
Der Staatsanwalt fängt an, Fragen zu stellen
13.38
Camilla Marie Nielsen
- Es wurde ein Bericht über die technischen Bedingungen für das U-Boot erstellt, und am
15. November 2017 schreibt die Verteidigung und bittet darum, dem Technischen Institut
vorgestellt zu werden
, erklärt der Staatsanwalt.



3x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

04.04.2018 um 18:03
@Klee8

Häähh? Da will er sie doch erst noch abgesetzt haben und dann ist ihr doch die Luke auf den Kopf gefallen, weil er draußen auf Deck ausrutschte, nee, weil sie dagegengekommen ist und er die Luke nicht halten konnte.

Wenn das der Unfallhergang ist, dann denkt man sich keine kruden Stories aus. Also jetzt hier nicht DD die Schuld zu schieben, bitte!


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

04.04.2018 um 18:09
Ich finde es auch seltsam, dass es spontan wieder um angebliche Unregelmässigkeiten
von D.D. geht.Das schweift vom eigentlichen Thema ab.
@Sunrise76
Wie die Ehe von P.M.war, ob gut oder eben nicht weiss hier doch niemand. Und es sollte auch kein Thema sein, wegen Opferschutz. Es ist alles schlimm genug.Der Mann ohne Stopknopf hat eben alles vernichtet und dafür gesorgt, das kein Stein mehr auf dem Anderen steht.


melden

Kriminalfall Kim Wall

04.04.2018 um 18:09
@242
also zusammengefasst nach der Erklärung am 15. Nov von Madsen wird der Experte vom Technischen Institut tätig:
Zitat von 242242 schrieb:15. November 2017 schreibt die Verteidigung und bittet darum, dem Technischen Institut
vorgestellt zu werden, erklärt der Staatsanwalt.
und DD wird dann zu der og Erklärung im Dezember tätig
Zitat von 242242 schrieb:Camilla Marie Nielsen
Am 15. November wird es eine Erklärung von der Verteidigung von Peter Madsen geben, die Anlass zu einer weiteren Studie des U-Bootes gibt. 
- Wie oft sind Sie nach dem 14. Oktober da draußen? Fragt der Staatsanwalt. 
- Wir sind zweimal. Im Oktober und so Anfang Dezember, sagt der Zeuge. 
Oktober zählt nicht, weil ja die Erklärung erst im November stattfindet.. ich nenne das mal rhetorische Finesse seitens des StA..


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

04.04.2018 um 18:15
Nachtrag zu DD

https://ekstrabladet.dk/112/peter-madsen-forklarede-sig-igen/7100998

9.46
Camilla Marie Nielsen
Kapitän Leutnant hat Nautilus bewertet, nachdem es vom Grund des Ozeans gehoben
wurde.
Die Staatsanwaltschaft berichtet, dass sie einen Bericht erstellt habe, der es Peter Madsen
und seiner Verteidigung gestattete, mit einigen Kommentaren auf die Schlussfolgerung zu
reagieren.
Im Dezember 2017 erstellte Dyrborg einen neuen Bericht basierend auf den Einreichungen
von Peter Madsen.


14.Oktober 1.Erklärung Untersuchung durch DD - zu diesen Untersuchungsergebnissen hatte PM die Möglichkeit Stellung zu nehmen , was er am 15.November tat - daraufhin untersuchte DD erneut im U-Boot im Dezember und auf Bitte der Verteidigung PMs Erklärung an das Technologische Institut geschickt - mit dem Auftrag einige theoretische Berechnungen basierend PMs Erklärungen durch zu führen .

BE bemängelt später in der Vernehmung das kein Zugang zum U-Boot gewährt wurde.

Zeuge Technologisches Institut

14.33
Camilla Marie Nielsen
Der Verteidiger fragt nun, ob sich der Zeuge im U-Boot befindet.
Es weist den Zeugen zurück.
"Aber es ist nicht normal, dass technische Untersuchungen normalerweise ausgehen und
sehen, worum es geht", fragt der Verteidiger
"Ja", sagte der Zeuge.
"Aber Sie wurden hier nicht gefragt?", Fragt der Verteidiger.
"Nein", sagte der Zeuge.



2x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

04.04.2018 um 18:17
Zitat von InterestedInterested schrieb:Wenn das der Unfallhergang ist, dann denkt man sich keine kruden Stories aus. Also jetzt hier nicht DD die Schuld zu schieben, bitte!
Ach ja, wenn nur Unfall vermutet wurde , warum ihn in Haft setzen. Du widersprichst dich selber. @Interested geb ihr keine Schuld, darum die Frage, wer hat sie bestellt und wann? Und reicht einen? Danke für Antworten.


melden

Kriminalfall Kim Wall

04.04.2018 um 18:18
Zitat von 242242 schrieb: was er am 15.November tat - daraufhin untersuchte DD erneut im U-Boot
aber erst im Dezember!:
Zitat von 242242 schrieb:Wir sind zweimal. Im Oktober und so Anfang Dezember, sagt der Zeuge. 



melden

Kriminalfall Kim Wall

04.04.2018 um 18:18
Zitat von 242242 schrieb:Es wurde ein Bericht über die technischen Bedingungen für das U-Boot erstellt, und am
15. November 2017 schreibt die Verteidigung und bittet darum, dem Technischen Institut
vorgestellt zu werden, erklärt der Staatsanwalt.
Und es geht noch weiter:

„I den forbindelse vedlægger forsvareren et dokument udarbejdet af Peter Madsen, og som har overskriften 'Beregninger af det, der er foregået på nautilus efter klokken 22.30 10. august'.
Derudover er der vedlagt to tegninger også lavet af Peter Madsen.
Det hele er sendt til eksperten fra Teknologisk Institut.
Vidnet har fået til opgave at lave nogle teoretiske beregninger ud fra Peter Madsens forklaring. “

Sinngemäße Übersetzung von mir selbst:

In dem Zusammenhang legt die Verteidigung das Dokument von PM vor („Berechnung dessen, was auf der Nautilus am 10. August nach 22:30 Uhr geschah“). Darüber hinaus werden zwei Zeichnungen von PM vorgelegt. Das Ganze wird zum Experten des technologischen Instituts geschickt. Der Zeuge hat den Auftrag, einige theoretische Berechnungen aus PMs Erklärung vorzunehmen.


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

04.04.2018 um 18:20
@Klee8

Du verstehst mich scheinbar nicht. Wenn MADSEN behauptet, dass es das ABGASszenario so gegeben hat, dann muss er keine blutigen Lukenmärchen erzählen, wenn die Untersuchung auf ABGAS seinen ARSCH retten würde! Jetzt diesen Umstand monieren, ist ziemlich bescheuert, oder nicht?

Der StA. und den anderen Gutachter ebenfalls. Und wie Du in dem Beitrag über Dir lesen kannst, hat sie sich explizit nochmal auf die Versionen von Madsen eingelassen.

Und sie haben keinen Unfall vermutet, sie haben auch nicht vermutet, dass Kim Wall abgesetzt wurde. Sie hatten PM ziemlich schnell festgenommen. Gründe bekannt.


melden

Kriminalfall Kim Wall

04.04.2018 um 18:21
@FadingScreams

es geht nun darum ob Der Experte vom Technologischen Institut bereits fertig war mit seinem Gutachten , bevor DD erneut eine Untersuchung im Dezember durchführte.

möglich ist das natürlich.


melden

Kriminalfall Kim Wall

04.04.2018 um 18:25
@242
ist das ganze jetzt so zu verstehen, dass der Experte vom Technologische Institut zwar von der Verteidigung gewünscht wurde, aber durch den StA beauftragt wurde? - aber der Zugang zum Tatort verweigert wurde.. oder sollte der Tatort selbst nicht Bestandteil der Begutachtung sein?

ich finde es schon recht merkwürdig, dass ein Gutachter zu (fast) der selben Sache 2-3 mal ran darf - aber das liegt wahrscheinlich an Madsen..


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

04.04.2018 um 18:29
@FadingScreams

ich gehe davon aus das die Verteidigung nicht einfach so , wie sie möchte eigene Gutachter beauftragen kann , wenn die später auch als Zeugen im Prozess zugelassen werden sollen. (mal abgesehen von den Kosten) Daher denke ich das den Umfang der Untersuchung die Staatsanwaltschaft bestimmt hat - es sei denn BE hätte sich mit dem Lügen bei PM angesteckt und würde sich nun beschweren obwohl sie selbst nicht wollte das der Experte Zugang zum U-Boot bekam :D.


2x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

04.04.2018 um 18:29
@FadingScreams
lesen bildet!Antwort steht hier auf deine Frage
Zitat von InMemoriamInMemoriam schrieb: 242 schrieb:
Es wurde ein Bericht über die technischen Bedingungen für das U-Boot erstellt, und am
15. November 2017 schreibt die Verteidigung und bittet darum, dem Technischen Institut
vorgestellt zu werden, erklärt der Staatsanwalt.

Und es geht noch weiter:

„I den forbindelse vedlægger forsvareren et dokument udarbejdet af Peter Madsen, og som har overskriften 'Beregninger af det, der er foregået på nautilus efter klokken 22.30 10. august'.
Derudover er der vedlagt to tegninger også lavet af Peter Madsen.
Det hele er sendt til eksperten fra Teknologisk Institut.
Vidnet har fået til opgave at lave nogle teoretiske beregninger ud fra Peter Madsens forklaring. “

Sinngemäße Übersetzung von mir selbst:

In dem Zusammenhang legt die Verteidigung das Dokument von PM vor („Berechnung dessen, was auf der Nautilus am 10. August nach 22:30 Uhr geschah). Darüber hinaus werden zwei Zeichnungen von PM vorgelegt. Das Ganze wird zum Experten des technologischen Instituts geschickt. Der Zeuge hat den Auftrag, einige theoretische Berechnungen aus PMs Erklärung vorzunehmen.
[/b]


melden

Kriminalfall Kim Wall

04.04.2018 um 18:31
Ich bin zwar nicht @242 , aber ich hoffe es ist okay, wenn ich trotzdem was dazu schreibe. :)
Zitat von FadingScreamsFadingScreams schrieb:oder sollte der Tatort selbst nicht Bestandteil der Begutachtung sein?
So würde ich es verstehen. Es ging (siehe mein voriger Beitrag) ausschließlich um theoretische Berechnungen. Und der Zeuge ist zwar ein Experte, aber nicht für U-Boote. So würde ich mir die „Arbeitsteilung“ erklären, der Theoretiker zur Prüfung der Plausibilität von PMs Berechnungen, und DD für die Vor-Ort-Untersuchung auf ihrem Fachgebiet, dem U-Boot. Die Aufgaben mögen sich an manchen Stellen überlappen, aber grundsätzlich geht es da aus meiner Sicht um verschiedene Schwerpunkte (und auch nicht darum, dass einer den anderen widerlegt).


melden

Kriminalfall Kim Wall

04.04.2018 um 18:32
Zitat von 242242 schrieb: (mal abgesehen von den Kosten)
Warum gibt es eigentlich keine Sponsoren unter den Madsen Anhängern, die eben solch ein Gutachten ermöglicht haben? Er konnte doch viele von seinen Visionen begeistern. Da fragt man sich doch schon, warum sie hier bei vermutetem Unfall und klammem PM - nicht unterstützend geholfen haben? Oder, wenn Frau Engmark vom Hergang überzeugt ist. Warum hat sie kein solches Gutachten in Auftrag gegeben? Schließlich geht sie doch wohl davon aus, den Fall zu gewinnen und die Kosten fallen doch dann der Staatskasse zu, oder nicht?


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

04.04.2018 um 18:34
@Interested
Zitat von InterestedInterested schrieb:Oder, wenn Frau Engmark vom Hergang überzeugt ist. Warum hat sie kein solches Gutachten in Auftrag gegeben? Schließlich geht sie doch wohl davon aus, den Fall zu gewinnen und die Kosten fallen doch dann der Staatskasse zu, oder nicht?
ich glaube nicht das es der Anwältin darum geht zu gewinnen,sondern das beste für ihren Mandanten zu tun was möglich ist.Dafür sind Anwälte da.


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

04.04.2018 um 18:35
@Interested

man kann überall lesen dass es eine nächste Instanz geben wird - vielleicht ist das Gericht dann großzügiger und holt (vorerst) auf Staatskosten weitere Gutachten ein..


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

04.04.2018 um 18:36
Zitat von fleetwoodfleetwood schrieb:ich glaube nicht das es der Anwältin darum geht zu gewinnen,sondern das beste für ihren Mandanten zu tun was möglich ist.Dafür sind Anwälte da.
Sag nicht sowas.^^ Das ist doch hier jedem klar, das muss man nicht permanent wiederholen. Das Beste für ihren Mandanten sind dann entsprechende Gutachten selber in Auftrag zu geben. So einfach ist das.


melden

Kriminalfall Kim Wall

04.04.2018 um 18:37
@Interested
wenn PM das nicht will,weil er hat ja praktisch selber das Gutachten gemacht.


melden