Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kriminalfall Kim Wall

28.889 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2017, Dänemark, U-boot ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Kriminalfall Kim Wall

Kriminalfall Kim Wall

05.04.2018 um 20:23
@sterntaucher

Super beobachtet! Sehr interessanter Punkt - wie auch der Hinweis, um 22 Uhr aufgetaucht zu sein. Daher wohl auch die vermutete Annahme, dass sie da zu Tode kam. Aufgrund dessen, was Du nun noch hinzugefügt hast, dem Klamottentausch -ist denke ich mehr als ersichtlich, dass Madsen durchaus weiß, was er da getan hat und dass das strafbar ist. Weil er ja so distanziert davon erzählt hat vor den Psychologen. Der spielt sein Spiel - und setzt alles auf die Bank!


melden

Kriminalfall Kim Wall

05.04.2018 um 20:31
Zitat von passatopassato schrieb:Sie wurde ja auch extrem schnell gehoben, war es nicht sogar gleich am Tag nach der Festnahme?
Hab nachgeschaut, im Themen-Wiki

Am 12. August war das schon!
• 10:00 - Das Bergungsschiff trifft in Kopenhagen Sydhavn ein. Etwa 500 Schaulustige werden durch Absperrungen ferngehalten.



melden

Kriminalfall Kim Wall

05.04.2018 um 20:34
@sterntaucher
Weisst du ob seine Aussage vor oder nach der Bergung des Ubootes stattgefunden hat,
wenn Beides am gleichen Tag war?


melden

Kriminalfall Kim Wall

05.04.2018 um 20:38
@suki04
Die Bergung und das Abpumpen dauerte ja schon bis abends, denke seine Aussagen dürfte er tagsüber gemacht haben. Da war aber das Boot noch nicht mal leergepumpt!


melden

Kriminalfall Kim Wall

05.04.2018 um 20:46
@sterntaucher
Danke:) das wirkt dann schon sehr kalkuliert.
Mit dem kleinen Zeitfenster hatte er wohl nicht gerechnet, dann hat er rasend schnell überlegt, wie er daraus eine halbwegs brauchbare story zusammenstrickt. Mit Fehlern, die er aufgrund der Hektik nachträglich versucht hat zu korrigieren. Und damit gescheitert ist, er konnte sich bestimmt nicht alles merken, was er schon geäussert hat.


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

05.04.2018 um 20:50
@Interested

Zu Engmark: Beim technischen Teil hat sie mir bisher am besten gefallen, da schien sie top vorbereitet, konnte DD ein ums andere mal "schlecht" aussehen lassen.
DD's Auftreten war mir eine Spur zu selbstsicher, das kommt nicht so gut.
Man soll die Jury schon selber entscheiden lassen.
Aber selbst wenn DD gesagt hätte: Das kann auch praktisch 100% möglich sein, auf jeden Fall!
Dennoch käme die Jury zu dem Ergebnis: Könnte, aber war es definitiv nicht.
Der Staatsanwalt mach tin meinen Augen einen super Job, Engmark hat auch alles rausgeholt, was irgend möglich war heute.
Bei ihren ersten Zeugen, da hatte ich ja wirklich Bedenken, ob das überhaupt was wird.

@suki04
Zitat von suki04suki04 schrieb:Mit Fehlern, die er aufgrund der Hektik nachträglich versucht hat zu korrigieren
Er hat von Anfang an zu viel geredet.
Aber auch wenn er ganz geschwiegen hätte, er wäre nicht raus gekommen aus der Geschichte.
Nur eben einen Tick schwieriger wäre es geworden für Jepsen.


3x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

05.04.2018 um 20:51
Zitat von MaybeXMaybeX schrieb:Mir tut seine Ex-Frau leid. Auch sie ist ein Opfer von Peter Madsen.
Auf jeden Fall! Aber Madsen ist das egal.


melden

Kriminalfall Kim Wall

05.04.2018 um 20:54
Zitat von sterntauchersterntaucher schrieb:Zu Engmark: Beim technischen Teil hat sie mir bisher am besten gefallen, da schien sie top vorbereitet, konnte DD ein ums andere mal "schlecht" aussehen lassen.
Na ja - sie muss nur selber auch was mit den Aussagen anfangen können um entsprechend zu reagieren und da habe ich meine Zweifel. Auch weitere Tests können ja nicht vom Geschehen ablenken, was diametral zu den Aussagen des PM steht.
Zitat von sterntauchersterntaucher schrieb:Der Staatsanwalt mach tin meinen Augen einen super Job,
Ja. Der spielt Ping-Pong mit PM. ;)


melden

Kriminalfall Kim Wall

05.04.2018 um 20:55
Zitat von sterntauchersterntaucher schrieb:Zu Engmark: Beim technischen Teil hat sie mir bisher am besten gefallen, da schien sie top vorbereitet, konnte DD ein ums andere mal "schlecht" aussehen lassen.DD's Auftreten war mir eine Spur zu selbstsicher, das kommt nicht so gut.Man soll die Jury schon selber entscheiden lassen.Aber selbst wenn DD gesagt hätte: Das kann auch praktisch 100% möglich sein, auf jeden Fall!Dennoch käme die Jury zu dem Ergebnis: Könnte, aber war es definitiv nicht.Der Staatsanwalt mach tin meinen Augen einen super Job, Engmark hat auch alles rausgeholt, was irgend möglich war heute.Bei ihren ersten Zeugen, da hatte ich ja wirklich Bedenken, ob das überhaupt was wird
Hallo sterntaucher, woher hast du den so detaillierte Einsichten, verfolgst du irgendeinen live stream aus dem Gerichtssaal?


2x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

05.04.2018 um 20:57
Zitat von passatopassato schrieb:Hallo sterntaucher, woher hast du den so detaillierte Einsichten, verfolgst du irgendeinen live stream aus dem Gerichtssaal?
Das hab ich mich auch gefragt.
Klingt, als würde Sterntaucher zusehen.


melden

Kriminalfall Kim Wall

05.04.2018 um 20:58
Zitat von passatopassato schrieb:Hallo sterntaucher, woher hast du den so detaillierte Einsichten, verfolgst du irgendeinen live stream aus dem Gerichtssaal?
Ich hab den Live-Ticker der letzten drei Tage grob mit übersetzt, hatte ja Zeit :-)
Es war mein persönlicher Eindruck beim Lesen!

Wenn ich was Interessantes finde, dann liefere ich nach.
Das auffälligste war halt Madsens erste Aussage am 12. August.


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

05.04.2018 um 21:06
Zitat von sterntauchersterntaucher schrieb:DD's Auftreten war mir eine Spur zu selbstsicher, das kommt nicht so gut.
Zitat von sterntauchersterntaucher schrieb:Es war mein persönlicher Eindruck beim Lesen!
So etwas kannst du nicht lesend beurteilen. Da zählt der persönliche Eindruck vor Gericht.


2x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

05.04.2018 um 21:11
Zitat von Maxi05Maxi05 schrieb am 30.03.2018:Ich zitiere mich normalerweise nicht selber, aber ich muss hier noch was ergänzen:
@lightbride
Weiß GermanMerlin, dass du ihn hier mitbenennst und teilt er deine Meinung? Sind das auch seine Worte?:
lightbride schrieb:
Aber Merlin auch. (...) Wir dachten echt an einen Unfall. Furchtbar was jetzt alles ans Licht kam. Er hat sie zu Tode gefoltert. No Doubt. Shame on you Madsen. (...)
Nein. Es sind nur meine Worte. Ich hoffe jedoch, auch Merlin distanziert sich nun von diesem Unmenschen. Einen Menschen zu Tode zu foltern, dann auch noch die Haare abzuschneiden um sauber köpfen zu können - wer jetzt noch für Madsen Entschuldigungen sucht - mit diesen Menschen möchte ich dann auch nichts mehr zu tun haben. Ich hoffe, die letzten "Madsen-Fans" hier kappen nun auch die Trosse. Grausamer gehts nicht. Nimmer mehr.


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

05.04.2018 um 21:12
Zitat von FagottFagott schrieb:Ich bin von der Abgasanalyse der Gutachterin DD keinesfalls überzeugt.
Wobei ich ihr keinesfalls Parteilichkeit unterstellen möchte. Chemie ist einfach nicht deren Fachbereich.
Als Verteidigerin von Madsen würde ich das Gutachten von DD auf jeden Fall einem Chemiker zur kritischen Bewertung bezüglich Analyseverfahren vor allem auch unter Berücksichtigung, wann die Messungen erfolgten, übergeben. Begründung diesbezüglich ist oben, wo ich GermanMerlin widersprochen habe, zu finden.
Fagott was willst Du sagen? Welche der Gase CO2, NOx und CO lösen sich so spurlos
auf das sie in einem Druck- SPEICHER nicht mehr nachweisbar sind?
Das Co wandelt sich mit dem O2 zu CO2. Also okay dann sind evt nur Co2 und NOx nachweisbar.
Ist ohnehin aber ja unklar in welchen Konzentrationen CO überhaupt entstanden ist.
Der Gutachterin sprach davon das gar keine Abgase, selbst in kleinsten Konzenztrationen nicht, nachweisbar waren.

An Alle.. Liebe Leute. Ihr Müll dieses Tread ganz schön zu. Kaum noch lesbar.

Wie wäre es mal statt sinnfrei übersetzte Texte hier zu posten, sich erst mal selber damit zu beschäftigen?
Erst mal verschiedene Ticker vergleichen, auch mal eine Alternativsprache versuchen,
oder Wort für Wort durchzugehen usw. 5 Minuten reichen..

"Ob es Ihre DNA war und seine Fingernägel oder doch seine DNA und Ihre Fingernägel?
Oder doch lieber die Finger des Gutachters der am Ventil gekratzt hat? "

Scheint hier nicht so besonders wichtig zu sein - Hauptsache was posten?

Ich bin ausnahmsweise mal Sterntauchers Ansicht. Der Gutachterin kommt nicht gut rüber.
Sie hätten sich die Aussagen zur Leiche - die sie gar nicht untersucht hat- auch klemmen können.
So was heißt bei Allmy Hörensagen und führt hier zur ersatzlosen Streichung.

Der Sta kommt bei mir aber auch nicht gut rüber.
Einen Text wie Himmel und Hölle" in Auszügen zu zitieren. Aber Hallo.
Fast so gut wie 16 von 38 Stichen..
Endweder ganz, damit man den Kontext versteht, oder gar nicht.
Aber nur den Höllenanteil?. Nein Danke.


2x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

05.04.2018 um 21:14
@lightbride

Die Haare hat er ihr abgeschnitten, um sie damit zu demütigen, zu erniedrigen. Das ist sicher Teil der Folter gewesen. Macht ihn vielleicht an, die Angst zu sehen. Man wünscht sich immer, sie hat nicht mitbekommen davon - aber das ist eigentlich fast nicht mehr anzunehmen.


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

05.04.2018 um 21:14
Zitat von frauzimtfrauzimt schrieb:So etwas kannst du nicht lesend beurteilen.
So etwas kann man nicht lesen?

Wenn bei vielen Aussagen kommt: 100%?
Wenn man bei medizinischen Fragen ebenso antwortet, als ob es sein Hauptfachgebiet wäre?

Engmark hat sie da an der Wurzel gepackt.
Meine Meinung.


3x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

05.04.2018 um 21:16
Zitat von InterestedInterested schrieb:Man wünscht sich immer, sie hat nicht mitbekommen davon - aber das ist eigentlich fast nicht mehr anzunehmen.
Ja, das ist wirklich ausgeschlossen nun. Sie hat lebend quälend sterben müssen für Madsens Vergnügen.


melden

Kriminalfall Kim Wall

05.04.2018 um 21:17
Zitat von GermanMerlinGermanMerlin schrieb:Wie wäre es mal statt sinnfrei übersetzte Texte hier zu posten, sich erst mal selber damit zu beschäftigen?
Wir wollen das von gestern jetzt nicht wieder aufrollen, oder? Ansonsten zitiere ich nämlich jeden Beitrag von Dir dazu, wie Du Ditte versuchst zu diskreditieren und dabei nicht mal ihre Aussage mitbekommen hast(soviel nur zu: sich selber beschäftigen) - um Deine dann (mal wieder) zu revidieren. Deine Arroganz ist also gänzlich unangebracht!
Zitat von GermanMerlinGermanMerlin schrieb:Sie hätten sich die Aussagen zur Leiche - die sie gar nicht untersucht hat- auch klemmen können.
Und Du weißt, dass sie nichts zu Gesicht bekommen hat? Das weißt Du sicher um das so zu schreiben?


melden

Kriminalfall Kim Wall

05.04.2018 um 21:19
Zitat von sterntauchersterntaucher schrieb:frauzimt schrieb:
So etwas kannst du nicht lesend beurteilen.
So etwas kann man nicht lesen?

Wenn bei vielen Aussagen kommt: 100%?
Wenn man bei medizinischen Fragen ebenso antwortet, als ob es ihr Hauptfachgebiet ist?

Engmark hat sie da an der Wurzel gepackt.
Meine Meinung.
Und das heisst jetzt was?
Dass das Gericht kein Vertrauen in die Arbeit der Gutachterin hast?

Wäre dir eine schüchtern und bescheiden auftretende Gutachterin lieber?
Sympathischer?
Aber wäre sie dir dann nicht möglicherweise zu unsicher?


melden

Kriminalfall Kim Wall

05.04.2018 um 21:23
Zitat von lightbridelightbride schrieb:Ich hoffe, die letzten "Madsen-Fans" hier kappen nun auch die Trosse.
Die gab es hier nur ganz zu Beginn, als einige sich vor Begeisterung nicht mehr einkriegten und mit Begriffen wie "genial" um sich warfen...

Danach war das immer nur eine bösartige Unterstellung derjenigen, deren unbedingtes Strafbedürfnis sich durch die Forderung zum Nachweis der Tat gegängelt fühlte.


4x zitiertmelden