Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kriminalfall Kim Wall

28.889 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2017, Dänemark, U-boot ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Kriminalfall Kim Wall

Kriminalfall Kim Wall

27.04.2018 um 12:03
Zitat von IndinaIndina schrieb:Ja, falls er eine neue Abhandlung schreiben sollte, geht es vermutlich eh nur um technische Details, Abgasventile etc...in dem Metier fühlt er sich sicher.
Zu einem Psychopathen wird man nicht gemacht-man ist einer!
Das zeigt schon die Reaktion von PM auf den Tod seines Vaters. Er findet ihn dreht sich um und geht und erwähnt ihn niemals mehr.
Damit war das Thema für ihn erledigt.
Sein bevorzugtes Gebiet war die Technik. Alles streng logisch und Emotionen haben auf diesem Gebiet nichts verloren. Deshalb war PM so "gut" darin etwas zu erklären oder zu zeichnen.
"Wenn es ein Problem auf der Nautilus gab mußte es ein Technisches sein"
Darüber kann PM sich auslassen und ewig darüber schreiben und reden.
Alles was Emotionen oder Mitgefühl betrifft ist völlig fremdes Land für ihn, weil er es einfach nicht empfinden kann.
Seine ganze Welt dreht sich nur um ihn selbst.Weil er nur rudimentäre Gefühle kannte musste er sich etwas suchen was ihm zumindest in sexueller Hinsicht befriedigt. Und selbst das musste weiter und weiter gesteigert werden bis zum Exzess.
Wo sich andere mit Schaudern abwenden, kam er erst in Fahrt.
Er wird niemals gestehen, weil er weiß dass das niemand nachvollziehen könnte. Er hat versucht irgendwelche Gefühle in die Gerichtsverhandlung zu packen (weinen beim Überbordwerfen der Leiche, Gefühle wenn Frauen die Kehle durchgeschnitten wird, Kim hat ihm verziehen, sie hatte eine tolle Nacht u.s.w.)Das zeigt das er Gefühle nur aus zweiter Hand haben kann.


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

27.04.2018 um 12:03
ah, habe gerade gesehen, dass @Grasmücke da zuvor drauf eingegangen ist u Sterntaucher zitierte, ich hatte die genauen Worte nicht mehr ganz genau in Erinnerung aber erneut, was für ein Schlag ins Gesicht der Eltern das so von ihm zu hören, unfassbar der Kerl
Zitat von sterntauchersterntaucher schrieb am 15.03.2018:Wenn Sie in meiner Situation sind und erlebt haben, was ich erlebt habe, werden Sie auch spirituell", sagt Peter Madsen, der jetzt von Jepsen unterbrochen wird, der aus dem Brief liest:"Ich kann ihre Seele fühlen." (Kim Wall ed.) Sie ist nicht wütend. Sie erzählte mir die schicksalhafte Nacht, dass dies das Beste war, was sie gemacht hatte. '.



melden

Kriminalfall Kim Wall

27.04.2018 um 12:06
Zitat von DawnDawn schrieb:Für mich ist es auch sehr auffällig, dass ein Mensch mit 47 erstmals zu solch einer Tat fähig sein soll.
Albert Fish war z.B. zum Zeitpunkt seines ersten Mordes Mitte 50, Anthony Hardy Anfang 50, Dorothea Puente Mitte 50, Steve Wright 48...also es gibt schon Ersttäter, die in fortgeschrittenem Lebensalter sind.
Zitat von IndinaIndina schrieb:Ja, falls er eine neue Abhandlung schreiben sollte, geht es vermutlich eh nur um technische Details, Abgasventile etc...in dem Metier fühlt er sich sicher. Ich bin jedenfalls gespannt, ob es neue Beweise oder...geben wird.
Die technischen (V)erklärungen sind vom Tisch. Jede "neue" Version würde nicht als Berufungsgrund zugelassen, da bin ich mir sicher. Die Verteidigerin selber weiß offensichtlich noch gar nicht, wo sie da ansetzen sollte.
Zitat von HexenmondHexenmond schrieb:Zu einem Psychopathen wird man nicht gemacht-man ist einer!
Das stimmt. Das zu akzeptieren fällt aber vielen Menschen schwer. Auch in Justiz und Forensik.


2x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

27.04.2018 um 12:13
@Hexenmond
Deinem ersten Satz stimme ich nicht zu, allen folgenden aber 100%. Ich denke nicht dass jemand als Psychopath auf die Welt kommt, es gibt Gründe dafür, die jemanden dazu werden lassen, aber wahrscheinlich schon in frühester Kindheit liegen u mit der Wahrnehmung u der Verarbeitung von unterbewussten Gefühlen etc zu tun haben vlt im Wechselspiel mit den Anlagen


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

27.04.2018 um 12:28
Zitat von trailhamstertrailhamster schrieb:Die technischen (V)erklärungen sind vom Tisch. Jede "neue" Version würde nicht als Berufungsgrund zugelassen, da bin ich mir sicher.
Ach so, ich dachte er kann jetzt nochmals neue technische Erklärungen abgeben, oder eventuell fordern, dass doch eine Nachstellung wegen den Abgasventilen stattfindet...
Zitat von trailhamstertrailhamster schrieb:Die Verteidigerin selber weiß offensichtlich noch gar nicht, wo sie da ansetzen sollte.
Ja, das ist dann in der Tat schwierig für die Verteidigung.


melden

Kriminalfall Kim Wall

27.04.2018 um 12:34
Zitat von trailhamstertrailhamster schrieb:Die technischen (V)erklärungen sind vom Tisch. Jede "neue" Version würde nicht als Berufungsgrund zugelassen, da bin ich mir sicher. Die Verteidigerin selber weiß offensichtlich noch gar nicht, wo sie da ansetzen sollte.
ich interpretiere BEs stellungnahme dahingehend, dass sie es PM überlässt gründe zu finden für eine berufung.
sie selbst wird das juristisch machbare prüfen und dann als berufungsgrund formulieren.

sie macht das schon richtig und lässt es nicht zu ihrer 'sache' werden.
sie ist was sie ist eine strafverteidigerin und nicht PMs emotionale partnerin.

wenn der ganze vorgang dem deutschen entspricht, dann können da sehr leicht mehrere monate vergehen, bis es zu einer berufung kommt.


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

27.04.2018 um 12:37
@thetruth3
Du musst bedenken es gibt verschiedene Kategorien von Psychopathen.
(Deshalb würde es mich brennend interessieren wie genau PM abgeschnitten hat. Leider werden wir das wohl nie erfahren)
Es gibt eine Art Studie für Psychopathie. Es werden z.b. 20 Fragen gestellt. Für jede Frage gibt es zwei Punkte.
Leute mit keinerlei psychopathischen Eigenschaften bekommen pro Frage 0 Punkte. Schwache Eigenschaften 1 Punkt; starke Tendenzen 2 Punkte.
Nun gibt es unglaublich viele Leute die um die 20 Punkte erreichen. Das sind milde psychopathische Eigenschaften.
Erst ab 30 Punkten wird von Stärkeren bis starken Eigenschaften gesprochen.
Bei leichten psychopathischen Tendenzen wird von einem erlernten Verhalten ausgegangen.
(Hier sind Therapien sinnvoll und angeraten)
Bei Leuten die die volle Punktzahl erreichen und auch noch straffällig werden........
Du mußt bedenken Psychopathen haben kein Gewissen. Es gibt nichts was sie davon abhält Dinge zu tun, wie sie Kim angetan worden sind.


melden

Kriminalfall Kim Wall

27.04.2018 um 12:39
Zitat von thetruth3thetruth3 schrieb:Kriminalfall Kim Wall. Unfall, Totschlag oder gar Mord?
heute um 12:13
@Hexenmond
Deinem ersten Satz stimme ich nicht zu,
Es gibt eine starke genetische Disposition für die Entstehung einer manifesten psychopathischen Störung. Aber wie auch in Bezug auf die kognitive Leistungsfähigkeit gibt es eine Verweigerungshaltung gegenüber dieser Erkenntnis, die mich ein bißchen an das Problem erinnert, ob sich nun die Sonne um die Erde dreht oder vice versa. Das hat ja auch ein bißchen gedauert, bis man das damals verdaut hatte.
Das Problem ist leider z.B. in Bezug auf den Umgang mit entsprechenden Straftätern, dass die Ergebnisse allenfalls zufällig stimmen können, wenn die Prämissen der getroffenen Maßnahmen falsch sind.
Collectively, the current data suggest that Fearless Dominance and Impulsive Antisociality may derive from separate etiological processes that are substantially genetic in nature.
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC2242349/


melden

Kriminalfall Kim Wall

27.04.2018 um 12:40
Zitat von DEFacToDEFacTo schrieb:ch interpretiere BEs stellungnahme dahingehend, dass sie es PM überlässt gründe zu finden für eine berufung.
sie selbst wird das juristisch machbare prüfen und dann als berufungsgrund formulieren.
Ich verstehe ihre Stellungnahme so, dass sie selber keinen Berufungsgrund erkennt. Was die von Dir beschriebene Haltung ja einschließen kann.


melden

Kriminalfall Kim Wall

27.04.2018 um 13:08
es gibt ja selbst in der Psychologie an sich ( mindestens 2) sehr entgegengesetzte Lager, klassische Psychoanalyse nach Freud, der Behaviorismus und viele weitere mehr, die absolute alleinige Wahrheit konnte keiner bisher da für sich einnehmen, es gibt Befürworter des einen u des anderen u das müssen wir hier ja auch nicht fortführen, manche sehen da mehr die Umwelt u den Menschen als selbstentscheidende Wesen, andere mehr die Anlagen, wo der Mensch dann eher Opfer ist, manche beides, manche erklären es kognitiv andere mit Freudscher Theorie..Testergebnisse werden wir, die du schon richtig sagtest auch nicht bekommen, sodass es mühselig mir erscheint da zu sagen es lag bei ihm einzig u alleine an seinen Genen oder doch an seiner Persönlichkeit die entweder nur von Anlage oder vlt doch auch von frühkindlichen Erfahrungen, Umwelt etc geprägt wurde


melden

Kriminalfall Kim Wall

27.04.2018 um 13:18
@trailhamster
Albert Fish:) kannt ich noch nicht diesen Täter.
B.E. hält sich jetzt bedeckt, auf ein paar kleine Unregelmässigkeiten kann Sie aber noch eingehen.
@Meiose danke für die Übersetzung,
das Interview kannt ich nicht, das Ganze ist für Sie bestimmt anstrengend durch die Nähe zur Tat.


melden

Kriminalfall Kim Wall

27.04.2018 um 13:47
Gerne :) @suki04! Ich habe, von Anfang an, den KW-Fall mitverfolgt. Die deutschen Medien haben mir aber zuwenig darüber berichtet. Bin dann auch auf Ekstrabladet, etc gelandet. Ich bin gespannt, wann es weiter geht und hoffe, das nächste Urteil fällt für PM nicht besser aus..


melden

Kriminalfall Kim Wall

30.04.2018 um 10:52
Okay, wir versuchen es nochmal.
Ihr solltest euch vorher nochmals alle roten Beiträge durchlesen und die Krimiregeln vergegenwärtigen und entsprechend handeln.

Denn ab jetzt werden direkt Sperren verteilt, wenn der Thread wieder ausartet, also überlegt euch dreimal, was ihr schreibt:

Keine Streitereien, keine userbezogenen Beiträge, keine wilden Spekulationen, keine Küchenpsychologie, keine Ferndiagnosen und keine braunen Verschwörungstheorien.

Hier findet ihr die roten Beiträge:

https://www.allmystery.de/fcgi/?m=thread_overview&thread=130185

Und hier die Krimiregeln:

Allmystery-Wiki: Kriminalfälle - Die Regeln


melden

Kriminalfall Kim Wall

30.04.2018 um 15:03
Danke! @Lepus

Ich begrüße das Urteil vollumfänglich und habe zu keinem Zeitpunkt mit einem anderen Strafmaß gerechnet! Was hier einige an der HÖCHSTstrafe zu bemängeln haben und diese nicht hoch genug finden, erschließt sich mir noch nicht so ganz. Der StA. hat in seinem Plädoyer klar dargelegt, welches Strafmaß er warum fordert. Man muss sich eben die Mühe machen, die Plädoyers auch zu lesen.^^

In Deutschland wäre es vermutlich Lebenslang mit besonderer Schwere der Schuld, weil Kim Wall heimtückisch zur Lust- und Triebbefriedigung gefoltert, missbraucht, getötet und zerteilt wurde - hier gäbe es wohl auch anschließende Sicherheitsverwahrung. Diese ist bisher auch nicht mal vom Tisch - also ruhig Blut und lasst ihn diese Strafe doch erstmal absitzen.

Für die Berufung sehe ich keinerlei Anlass, dennoch sollen sie ruhig alle Rechtsmittel ausschöpfen. Dafür ist ein Rechtsstaat ja da. :Y:

Allerdings schrieb hier jemand, sie würde dann neue Zeugen und neue Beweise anführen. Wenn man 8 Monate Zeit hatte und während der Hauptverhandlung 3-4 schwache Zeugen (Verteidigung) aufruft, frage ich mich, woher die anderen "neuen" Zeugen kommen sollen? Wie auch "neue" Beweise? Immer nur Einspruch, Einspruch krakeelen und selber nichts liefern, führt nicht zum gewünschten Erfolg.

Und eine weitere Sache möchte ich hier noch klarstellen. Den Unsinn mit der Privatinsolvenz.

Gegen die Staatskasse und Staatskosten, kann man keine Privatinsolvenz beantragen.^^


melden

Kriminalfall Kim Wall

30.04.2018 um 15:46
Ich bin auch mit dem Urteil zufrieden. Wegen mir kann PM auch Revision beantragen bzw. in Berufung gehen. Das er das Urteil noch wesentlich abmildern kann glaube ich nicht. Ich sehe keine Verfahrensfehler und echte Entlastungszeugen oder so wird PM auch nicht herbeizaubern können. Zudem wird es finanziell bei PM nicht viel zu holen geben, daher ist es wohl egal ob der Staat ihn belangen kann oder nicht. Der Mann ist so oder so erledigt.


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

30.04.2018 um 17:01
Zitat von AhmoseAhmose schrieb:Zudem wird es finanziell bei PM nicht viel zu holen geben, daher ist es wohl egal ob der Staat ihn belangen kann oder nicht. Der Mann ist so oder so erledigt.
Momentan ja. Aber was, wenn er tatsaechlich ein Buch ueber den Fall schreibt, es auf Englisch vermarktet und davon ein paar Millionen Exemplare absetzen kann? Dann sieht die Sachlage ploetzlich ganz anders aus.


2x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

30.04.2018 um 17:39
Zitat von passatopassato schrieb:Aber was, wenn er tatsaechlich ein Buch ueber den Fall schreibt, es auf Englisch vermarktet und davon ein paar Millionen Exemplare absetzen kann? Dann sieht die Sachlage ploetzlich ganz anders aus.
Ist das ironisch gemeint? Ich kann mir nicht vorstellen, dass PM mit einem Buch so großen Absatz findet. Worüber sollte er auch schreiben?

Er wird wohl im Gefängnis arbeiten und so zumindest einen Teil der Schulden abstottern.
Für die Hebung des Bootes muss er ja auch bezahlen. Und geht Frau Engmark leer aus? Bis auf die gratis Publicity.


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

30.04.2018 um 18:34
Zitat von MaybeXMaybeX schrieb:Er wird wohl im Gefängnis arbeiten und so zumindest einen Teil der Schulden abstottern.
Für die Hebung des Bootes muss er ja auch bezahlen. Und geht Frau Engmark leer aus? Bis auf die gratis Publicity.
Wir wissen ja nicht, ob er nicht doch noch Immobilien oder andere Wertsachen besitzt. Vielleicht erbt er auch in Zukunft noch Geld oder bekommt Geld geschenkt.
Auch könnte er im Gefängnis durchaus von seinem Verdienst Geld abstottern.

Frau Engmark hat sich in diesem Fall ganz sicher keine gute Publicity geholt.


melden

Kriminalfall Kim Wall

30.04.2018 um 18:45
Zitat von passatopassato schrieb:Momentan ja. Aber was, wenn er tatsaechlich ein Buch ueber den Fall schreibt, es auf Englisch vermarktet und davon ein paar Millionen Exemplare absetzen kann? Dann sieht die Sachlage ploetzlich ganz anders aus.
Ich denke das können wir ausschließen. Selbst gute und bekannte Autoren kommen nur sehr selten auf solche Absatzzahlen. Bei PM oder jedem anderen Hobbyautoren wären schon 10.000 verkaufte Exemplare eine Sensation. Zumal sich so ein Buch auch nicht von allein schreibt, dazu kommt dann Werbung und Vertrieb. Aus dem Gefängnis heraus, ohne intensive Unterstützung von außen, nicht machbar.


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

30.04.2018 um 22:15
Trotz all der Streitereien hier, gibt es doch auch etwas Positives zu bemerken.
Ein friedliches Miteinander von Fachleuten und Sofa- Kommissaren.
Jede, noch so naive Frage, wird hier hier ohne jegliche Arroganz, geduldig beantwortet.
Vielen Dank nochmal dafür! Mußte das nochmal loswerden, bevor hier dicht gemacht wird.
Gleich meine nächste Frage:
Wo wird PM die Strafe absitzen? Bleibt er für ewig in seiner ( selbstgewählten ) Isolation?


melden