Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kriminalfall Kim Wall

28.889 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2017, Dänemark, U-boot ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Kriminalfall Kim Wall

Kriminalfall Kim Wall

16.09.2018 um 23:23
Zitat von suki04suki04 schrieb:Jemand, der wie PM wochenlang einigermaßen teilnahmslos den sehr grausamen Beschreibungen seiner Tat gegenüber gestanden hat, glaube ich diese Geste nicht.
Für mich ein wichtiger Punkt, das erwarte ich aber nicht von Anderen es genauso zu sehen.
Sehe ich genauso. Die großen Gefühlsausbrüche betreffen eher sein eigenes Befinden.
Das Thema KW, inclusive ihrer bedauernswerten Verwandschaft, soll möglichst schnell "abgehakt" werden....für ihn eher nicht so wichtig.
Emotional wird es erst, wenn es um Raket-Madsen geht, der ja angeblich auch "gestorben" ist.


melden

Kriminalfall Kim Wall

17.09.2018 um 00:04
Zitat von MerwinnaMerwinna schrieb:Vielleicht, aber ein erwachsener Mann sollte wohl sich selbst beherrschen können?
Egal, ob erwachsener Mann oder nicht: wenn jemand im Gefängnis sitzt, zählt jeder Tag. Dass die Entscheidung des Gerichts über die endgültige Dauer von Madsens Haftstrafe nun weiter auf sich warten läßt und dass Madsen darüber evtl. enttäuscht/entsetzt ist und das spontan auch gezeigt hat, finde ich nicht besonders verwunderlich. Pokerface ist ja nun nicht mehr nötig, nachdem der Indizienprozess vorbei und der Schuldspruch akzeptiert ist.

Klar geht es um ihn selbst und nicht etwa um den erkrankten Richter, das glaubt sowieso kaum jemand.


melden

Kriminalfall Kim Wall

18.09.2018 um 06:50
Youtube: Kaos i Madsen-rättegången - nämndeman föll ihop i rätten - Nyhetsmorgon (TV4)
Kaos i Madsen-rättegången - nämndeman föll ihop i rätten - Nyhetsmorgon (TV4)


Die schwedische Reporterin von TV4, die im Gerichtssaal am Freitag war, erzählt sogar, dass Betina Madsen "umarmen und trösten" gemusst hat, weil er so verzweifelt geweint hat ... Ich muss schmunzeln! :)


2x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

18.09.2018 um 12:49
Zitat von MerwinnaMerwinna schrieb:Die schwedische Reporterin von TV4, die im Gerichtssaal am Freitag war, erzählt sogar, dass Betina Madsen "umarmen und trösten" gemusst hat, weil er so verzweifelt geweint hat ... Ich muss schmunzeln! :)
Ich glaube zwar, dass es enttäuschend ist, dass die Ungewissheit, wie hoch seine Strafe nun wirklich ausfallen wird, weiter besteht. Aber es existiert ja bloß die Möglichkeit, dass die Strafe auf 12 Jahre reduziert wird und nicht, dass er freigesprochen werden könnte. Da so eine Show abzuziehen, halte ich wirklich für unnötig.
Da dürfte ihn vielleicht irgendetwas anderes zugesetzt haben. Wohlmöglich fühlt er sich verflucht oder ähnliches. Da ja auch Kims Geist zu ihm gesprochen hat. ;-)


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

18.09.2018 um 12:58
Zitat von MerwinnaMerwinna schrieb:Die schwedische Reporterin von TV4, die im Gerichtssaal am Freitag war, erzählt sogar, dass Betina Madsen "umarmen und trösten" gemusst hat, weil er so verzweifelt geweint hat ... Ich muss schmunzeln! :)
ist das inhaltlich alles?
was sagt denn Leif GW Persson in den fast 9 minuten?

konnst du dazu was übersetzen bzw. schreiben?


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

18.09.2018 um 15:20
http://www.domstol.dk/oestrelandsret/nyheder/Pressemeddelelser/Pages/Ub%C3%A5dssagengenoptages.aspx

Ubådssagen genoptages
18-09-2018

Som meddelt den 14. september 2018 måtte Ubådssagen udsættes, da en domsmand havde fået et ildebefindende.

Pågældende domsmand har nu meddelt retten, at han vil være i stand til at møde, hvorfor sagen kan genoptages.

Næste retsmøde i sagen er fastsat til den 26. september 2018 kl. 9.30.


Der erkrankte Laienrichter hat angekündigt, dass er sich besser fühlt und in der Lage sein wird, an dem letzten Verhandlungstag teilzunehmen. Also muss der Prozess nicht von Anfang an wiederholt werden. Der verbleibende und letzte Tag wird der 26. September sein.
Zitat von DEFacToDEFacTo schrieb:Ist das inhaltlich alles?
was sagt denn Leif GW Persson in den fast 9 minuten?

konnst du dazu was übersetzen bzw. schreiben?
Die Hälfte davon handelt von einem anderen Verbrechen, dem Mord an der 17-jährigen Lisa Holm. Das war übrigens auch ein Sexualmord, und der Täter war ein Gastarbeiter aus Litauen. Ansonsten redet der GW über das Verfahren, wenn zwei Laienrichter wegfallen, aber es ist jetzt nicht mehr relevant, wenn wir wissen, dass einer von ihnen zurückkehren wird.


melden

Kriminalfall Kim Wall

18.09.2018 um 15:37
Zitat von MaybeXMaybeX schrieb:Da dürfte ihn vielleicht irgendetwas anderes zugesetzt haben. Wohlmöglich fühlt er sich verflucht oder ähnliches. Da ja auch Kims Geist zu ihm gesprochen hat. ;-)
Madsen glaubt nicht an Geister. Er glaubt an Newtons Gesetze und an sich selbst. Aber er ist ein Experte darin, Menschen zu manipulieren, und ich bin mir ziemlich sicher, dass er das von Kims Geist geschrieben hat, um Kims Freundin zu beruhigen und besänftigen.


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

18.09.2018 um 16:07
Zitat von MerwinnaMerwinna schrieb:Madsen glaubt nicht an Geister. Er glaubt an Newtons Gesetze und an sich selbst. Aber er ist ein Experte darin, Menschen zu manipulieren, und ich bin mir ziemlich sicher, dass er das von Kims Geist geschrieben hat, um Kims Freundin zu beruhigen und besänftigen.
Das war auch nicht ernst gemeint, deswegen der Smiley ;)

Eigentlich ist es ohnehin irrelevant, was auch immer ihn dazu bewogen hat, scheinbar so theatralisch zu reagieren. Ich bin gespannt auf den 26.9. und freue mich wenn der Fall endlich sein endgültiges Ende findet.


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

18.09.2018 um 19:02
Zitat von MaybeXMaybeX schrieb:Das war auch nicht ernst gemeint, deswegen der Smiley ;)
Ja, das habe ich verstanden, sorry! :)
Zitat von MaybeXMaybeX schrieb:Eigentlich ist es ohnehin irrelevant, was auch immer ihn dazu bewogen hat, scheinbar so theatralisch zu reagieren. Ich bin gespannt auf den 26.9. und freue mich wenn der Fall endlich sein endgültiges Ende findet.
Ich denke doch, dass es ein wenig interessant ist. Der Laienrichter fiel in Ohnmacht, gerade als Kirk das Gericht gemahnt hatte, sich vorzustellen, wie schrecklich es für Kim Wall gewesen sein musste, und wie es einen Moment gekommen sein musste, als sie realisierte, dass sie nicht mit dem Leben davon gekommen würde. Madsen hat vielleicht deshalb geweint, weil er erkannte, dass die extreme Reaktion des Richters auf diese Geschichte zeigte, dass seine Chancen gering waren?

Ich auch. Dieser Fall hat viel zu viel Zeit in Anspruch genommen. Zeitweise hat es fast wie eine Besessenheit für mich gewesen ... Aber gleichzeitig hat man ja eine Menge davon gelernt - in Themen, die einen sonst nie interessiert hätten...


2x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

18.09.2018 um 22:05
https://www.bt.dk/krimi/unikke-billeder-peter-madsen-ude-i-friheden

Madsen war heute beim Optiker. Früh am Morgen, bevor sie den Laden öffnete. Es fühlt sich ein bisschen übertrieben und töricht an, dass PM handfesseln haben müssen, und ausserdem von vier männlichen Polizisten bewacht werden muss... Was glaubten sie eigentlich, dass er von einem mysteriösen Heißluftballon abgeholt werden sollte..? :)

Trotz der Aussagen in den Zeitungen denke ich, er sieht eher jünger als zuvor aus..?


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

19.09.2018 um 00:04
Zitat von MerwinnaMerwinna schrieb:Trotz der Aussagen in den Zeitungen denke ich, er sieht eher jünger als zuvor aus..?
Also, die Zeitung schreibt ja auch, daß er jünger wirkt. Liegt wohl an der Knast-Frisur.
PM lebt ja nun auch ein komplett anderes Leben, als zuvor. Das hinterläßt wohl auch Spuren.
Zitat von MerwinnaMerwinna schrieb:Dieser Fall hat viel zu viel Zeit in Anspruch genommen. Zeitweise hat es fast wie eine Besessenheit für mich gewesen
Ja, das kann ich gut verstehen, mir ging es genauso. Darum guck ich hier ständig, ob es Neugkeiten gibt.
Dieser Fall geht mir auch im Alltag durch den Kopf. Weiß nicht, ob das noch "normal" ist.
Eigentlich sollte man da mehr Abstand haben.

@Merwinna
Danke für die interessanten Neuigkeiten, die du hier für uns übersetzt.
Du machst dir echt viel Mühe!


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

19.09.2018 um 13:18
Zitat von MerwinnaMerwinna schrieb: Madsen hat vielleicht deshalb geweint, weil er erkannte, dass die extreme Reaktion des Richters auf diese Geschichte zeigte, dass seine Chancen gering waren?
Zitat von MerwinnaMerwinna schrieb:Dieser Fall hat viel zu viel Zeit in Anspruch genommen.
Er hatte sich die Hände vor das Gesicht gehalten, muss jedoch nicht geweint haben.

Wie dem auch sei, seine Reaktion fällt nicht ins Gewicht.

Dieser Mann sitzt ein aufgrund eines brutalen Mordes an einer jungen Frau, aufgrund der Auslebung seiner sadistischen Triebe…der Rest ist bekannt.

Dieser Fall, hat in der Tat, viel zu viel Zeit in Anspruch genommen, doch diese Zeit war wichtig, um die Vorfälle explizit zu erläutern.

Was P.M. während seiner Haftzeit an Kontakten herbeiführen und nutzen kann, ist in Bezug auf den Mord an Kim Wall, unerheblich.

Er ist überführt und des Mordes an K. W. schuldig gesprochen worden.

Es hätte durchaus andere Frauen treffen können, im Vorfeld verfügte er über dementsprechende Kontakte.

P.M. war ein genialer „Tüftler“, keine Frage, doch was ihn letztendlich zu Fall gebracht hat, waren seine sadistischen Triebe, diesbezüglich, Folter und Mord zu vereinen und daraus „ungeschoren“ davon zu kommen.

Dieser Versuch ist ihm nicht gelungen, denn wäre er nicht überführt worden, hätte es, aus meiner Sicht, weitere Opfer gegeben.

Die abartigen „Triebe“ sollten, während der Haft (Gespräche mit einem Psychiater) geklärt werden, aufgrund seiner Vita wäre das möglich...Aufzucht von seinem Vater und ohne Beteiligung einer weiblichen Person.

Bleibt zu hoffen, diesbezüglich, Licht ins Dunkel zu ermöglichen.


melden

Kriminalfall Kim Wall

24.09.2018 um 01:57
https://vimeo.com/231296255

Hier ist ein Video mit Madsen aus der Zeit, als die Nautilus gerade fertig war. Ich glaube nicht, dass es hier im Thread zuvor verlinkt wurde. Leider ist es auf Dänisch (außer ein paar Phrasen in Deutsch, die ich stark verdächtige stammen aus "Das Boot"... :D ) und er hat keine Untertitel. Aber das ist vielleicht egal, weil Madsen hier nur grundlegende U-Boot-Technologie erklärt - wie jeder, der diesem Thread gefolgt ist, bereits kennt! :) Es ist ein Teil einer dänischen Kinderserie, der die Wissenschaft und Technologie auf leicht verständliche Weise erklärt.

...aber wie immer, wenn ich ein Video mit Peter Madsen gucke, oder einen Text lese, den er geschrieben hat, kann ich nicht nachvollziehen, wie dieser Mann, der so nett, lieb und freundlich zu sein scheint, wirklich die schlimmen und verdrehten Interessen haben kann, die er offensichtlich hat..? Ich kann es nicht zusammenbringen, und ich denke, ich werde es nie zusammen bekommen... Wem kann man eigentlich vertrauen? :cry:
Zitat von Olle_SchrulleOlle_Schrulle schrieb am 19.09.2018:Dieser Fall geht mir auch im Alltag durch den Kopf. Weiß nicht, ob das noch "normal" ist.
Eigentlich sollte man da mehr Abstand haben.
Nein, es ist kaum normal - aber es sind nur noch drei Tage...


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

24.09.2018 um 11:36
Zitat von MerwinnaMerwinna schrieb:...aber wie immer, wenn ich ein Video mit Peter Madsen gucke, oder einen Text lese, den er geschrieben hat, kann ich nicht nachvollziehen, wie dieser Mann, der so nett, lieb und freundlich zu sein scheint, wirklich die schlimmen und verdrehten Interessen haben kann, die er offensichtlich hat..? Ich kann es nicht zusammenbringen, und ich denke, ich werde es nie zusammen bekommen... Wem kann man eigentlich vertrauen? :cry:
Das Video ist gut zehn Jahre alt. Das ist für jeden Menschen eine lange Zeit, auch für einen Mörder. Zudem ist es eben ein Video. Es wurde für einen bestimmten Zweck aufgenommen und soll eine bestimmte Botschaft transportieren (Technikerklärung für jüngeres Publikum). Es ist keine Alltags-Doku von PM.


melden

Kriminalfall Kim Wall

26.09.2018 um 15:28
Das war es dann wohl für den Peter!

https://www.focus.de/panorama/welt/nach-mord-an-kim-wall-daenisches-berufungsgericht-bestaetigt-lebenslange-haft-fuer-u-boot-bauer-madsen_id_9662948.html

Berufungsgericht bestätigt lebenslange Haft für Peter Madsen.


2x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

26.09.2018 um 15:50
Zitat von TaminsTamins schrieb:Berufungsgericht bestätigt lebenslange Haft für Peter Madsen.
War eigentlich zu erwarten, mich überrascht das nicht wirklich.


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

26.09.2018 um 15:53
@Photographer73

Ehrlich gesagt, mich auch nicht, Hauptsache die Strafe wurde "doppelt gemoppelt" bestätigt.


melden

Kriminalfall Kim Wall

26.09.2018 um 15:57
Hier noch einmal zwei weitere Artikel, die -etwas ausführlicher- im Grunde das Gleiche aussagen:

https://www.sueddeutsche.de/panorama/mord-an-journalistin-kim-wall-peter-madsen-scheitert-im-berufungsprozess-1.4145832

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/peter-madsen-mord-an-kim-wall-urteil-bleibt-bestehen-a-1230129.html

Ich finde es sehr gut, dass das Gericht so entschieden hat.
Interessieren würde mich die Urteilsbegründung- weiß jemand, ob es zur heutigen Verhandlung einen (vielleicht auch dänischen) Live-Ticker gab?


melden

Kriminalfall Kim Wall

26.09.2018 um 16:04
https://www.sueddeutsche.de/panorama/mord-an-journalistin-kim-wall-peter-madsen-scheitert-im-berufungsprozess-1.4145832
Eine lebenslange Freiheitsstrafe ist in Dänemark nicht zeitlich begrenzt. Im Durchschnitt bleiben die Verurteilten etwa 15 Jahre im Gefängnis, es kann aber auch viel länger dauern. Nach zwölf Jahren kann eine Begnadigung beantragt werden. Nur wenige Gefangene bleiben tatsächlich bis zum Ende ihres Lebens hinter Gittern.
@Merwinna wird uns sicher noch ein paar funfacts liefern und von PM werden wir sicher noch mehr hören.
heirat hinter gittern, veröffentlichte bücher, memoiren, filme, erfindungen, ...


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

26.09.2018 um 16:10
Zitat von Photographer73Photographer73 schrieb:War eigentlich zu erwarten, mich überrascht das nicht wirklich.
Leider gab es ja nur wenige Informationen über die Berufungsverhandlung - daher ist es schwer zu beurteilen wie schlüssig die Argumente der Verteidigung letztlich waren.

Scheinbar hat sich P.M. bzw seine Verteidigerin da etwas "verkalkuliert".


1x zitiertmelden