Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kriminalfall Kim Wall

28.889 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2017, Dänemark, U-boot ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Kriminalfall Kim Wall

Kriminalfall Kim Wall

20.08.2017 um 11:54
@ vanillaSky OK, ich dachte anfangs gelesen zu haben das er eben diese Geräte nicht besessen habe aber wie gesagt konnte mir das irgendwie nicht vorstellen. Aber das er ohne Licht gefahren sei, das wurde ja von der Fähre behauptet wenn ich mich recht entsinne. Und was ich einfach denke ist das er schon alleine deswegen Gefahr lief seine Lizenz auf bestimmte Zeit zu verlieren und er soll auch untergetaucht sein.. Alleine machbar nach einigen aussagen aber auch gefährlich event.


melden

Kriminalfall Kim Wall

20.08.2017 um 11:54
Zitat von AnnaKomneneAnnaKomnene schrieb:Das U Boot wurde um halb zwoelf in Middelgrunden von einer Faehre gesehen, und dann noch einmal um Mitternacht etwas weiter suedlich. Es wurde auch bestaetigt, dass er irgendwann einmal getaucht hat, aber nicht, wann das war.
Das würde eigentlich auch zur Aussage von Vater und Sohn passen, die mit ihrem Schlauchboot unterwegs waren und mit Madsen sprachen. Der Sohn hat Madsen gefragt, ob sie mit dem U-Boot auch tauchen könnten, worauf Madsen erwidert haben soll, dass sie das könnten, aber der Verkehr dafür zu stark wäre. Sie würden deshalb erst in Middelgrunden tauchen.

emodul


melden

Kriminalfall Kim Wall

20.08.2017 um 12:02
Selbst ohne eine Spur von KW müssten sie Madsen irgendwann wieder frei lassen.
Sollten keine eindeutigen Spuren gefunden werden.
Der arme Mann.... wenn er unschuldig ist.... wird nie mehr glücklich werden.... das wird ihm immer anhaften.
Sowas ist schlimmer als Knast.


melden

Kriminalfall Kim Wall

20.08.2017 um 12:05
Kann es nicht sein, dass er an jenem Abend einen Zusammenstoß mit einem Frachter herbeiführen wollte? Sich ohne Grund so in Gefahr zu bringen, finde ich merkwürdig. Ihm mangelte es nicht an Erfahrung. Vielleicht wollte er genau das Gegenteil eines "Selbstmordes" bewirken. Mit anderen Worten die Vertuschung eines Mordes. Zusammenstoß, Sinken seines Bootes, Ertrinken von KW und Verschwinden ihrer Leiche im Meer.


melden

Kriminalfall Kim Wall

20.08.2017 um 12:06
@AnnaKomnene
Zitat von AnnaKomneneAnnaKomnene schrieb:Hier in diesem Fall mache ich mir vor allem um zwei Dinge Sorgen, erstens, dass sie sich an ihm festbeissen und andere Spuren und Moeglichkeiten ausser acht lassen, und zweitens dass selbst wenn man sie irgendwann einmal tot aus dem Wasser zieht, man eben keinen Zusammenhang mit PM wird nachweisen koennen.
Also jetzt mal bei allem Respekt:

Auf der einen Seite wird hier gestern ein User abgekanzelt, wie er frecherweise anhand der bisherigen Informationen zum (übrigens psychologisch naheliegenden!) Aspekt eines Narzissmus kommen kann und dann kommt ein solches Posting, bei dem ich mich frage, woher du dir die Anmaßung nimmst, den beteiligten Kriminalisten und Juristen implizit Unfähigkeit und Willkür zu unterstellen ^^

Wie ein Beamter den Medien unlängst mitteilte und worüber mal nachgedacht werden darf, bevor man solche Dinger raushaut:
“The case is being investigated behind closed doors, so there is a lot I am unable to say,” Jensen said.
https://www.thelocal.se/20170817/kim-wall-presumed-dead-copenhagen-police


melden

Kriminalfall Kim Wall

20.08.2017 um 12:09
@ Annakomnene. Ich finde es auch bißchen beängstigend das sie sich so festbeissen an der Theorie das sie eigentlich nur im Wasser zu finden sein kann. Hoffe mal das sie das tun weil es anhand seiner Aussage (die der Öffentlichkeit vorenthalten wird) nur so sein kann.


melden

Kriminalfall Kim Wall

20.08.2017 um 12:11
@Noreg
Ja Herrgott, wie hoch soll denn bitte die Wahrscheinlichkeit sein, dass  sie NICHT im Wasser ist, wenn die letzte Sichtung ihrer Person AUF SEE stattfand, in Begleitung eines Kapitäns, der sich EBENFALLS auf SEE befand, es an Land bislang KEINERLEI Sichtungen ihrer Person gab und bislang KEINEN ERSICHTLICHEN GRUND, weswegen Wall sich NICHT bei ihren Angehörigen meldete?!


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

20.08.2017 um 12:17
Zitat von tracestraces schrieb:wie hoch soll denn bitte die Wahrscheinlichkeit sein, dass sie NICHT im Wasser ist, wenn die letzte Sichtung ihrer Person AUF SEE stattfand
trotzdem besteht die Möglichkeit, dass KW erst an Land zu Tode gekommen ist


melden

Kriminalfall Kim Wall

20.08.2017 um 12:17
@ traces verstehe deinen einwurf aber du must auch mal so sehen..die Öffentlichkeit hat die info das sie ihn in u-haft genommen haben aufgrund der Fakten die ich vorher genannt hatte. Wir wissen nicht inwiefern er seine Aussage geändert hat und da ist es nur möglich zu spekulieren..ich glaube nicht das hier jemand an den Beamten zweifelt aber die Möglichkeit das er nicht lügt besteht ja auch irgendwie und dann ist es eben leider auch möglich das sie an Land zu schaden gekommen ist..wie auch immer..


melden

Kriminalfall Kim Wall

20.08.2017 um 12:18
@Nev82
Dann bitte schildere doch hier einfach mal das entsprechende Szenario dafür, worum ich dich schon vor zwei Tagen gebeten hatte. Leider kam da noch immer nix von dir!


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

20.08.2017 um 12:20
@Noreg

Weiter oben wurde die Aussage des Bruders von Madsen zitiert, der den Medien gegenüber angab, Madsen habe seine Aussage in Hinblick auf den Landungsort geändert.

Frage an dich:

Wenn du eine Person mit einem U-Boot an Land absetzt - wie wahrscheinlich ist es, dass du dir am darauffolgenden Tag nicht mehr sicher bist, wo das überhaupt genau war?


melden

Kriminalfall Kim Wall

20.08.2017 um 12:20
Hallo!
Vielleicht wurde das Thema schon behandelt, dann habe ich es überlesen: nehmen wir an, sie ist auf der Nautilus zu Tode gekommen und Madsen möchte nun ihre Leiche im Wasser beseitigen... Dann wäre doch die naheliegendste und einzig sinnige Möglichkeit auf hoher See aufzutauchen, sie zu beschweren und dann zu versenken, ja? Oder gibt es noch eine andere Möglichkeit auf See?


melden

Kriminalfall Kim Wall

20.08.2017 um 12:23
@ trace wer sagt das er nicht mehr sicher war? Er hat seine Aussage darüber geändert!!! Und ich habe meine Meinung darüber gepostet. Warum er die Aussage abgeändert hat !!


melden

Kriminalfall Kim Wall

20.08.2017 um 12:24
@Noreg
Okay !!!


melden

Kriminalfall Kim Wall

20.08.2017 um 12:27
Zitat von tracestraces schrieb:Dann bitte schildere doch hier einfach mal das entsprechende Szenario dafür, worum ich dich schon vor zwei Tagen gebeten hatte. Leider kam da noch immer nix von dir!
und ich hatte dich darauf hingewiesen, dass ich das bereits getan habe. Hättest ja danach schauen können. Im übrigen, was ist daran so schwer zu verstehen, dass PM in dem Punkt, sie an Land abgesetzt zu haben, nicht gelogen hat und sie erst an Land ums Leben gekommen ist?


melden

Kriminalfall Kim Wall

20.08.2017 um 12:30
@Nev82
Nach deinem Hinweis habe ich dir mit meinem Hinweis geantwortet, dass die bloße Aussage "vielleicht hat er sie ja doch an Land abgesetzt" KEIN Szenario ist.

Was also kann unmittelbar nach dem Landgang geschehen sein, dass sie nirgends gesehen wird? Weder von Kameras noch Zeugen? Ich bin gespannt auf dein Szenario!


melden

Kriminalfall Kim Wall

20.08.2017 um 12:37
@traCe nein es ist kein Szenario aber der mögliche Beginn eines Szenarios.. Frau geht an Land, alleine im dunkeln, wo auch immer, Handy vielleicht leer, sie läuft alleine los um sich nen buss oder Taxi zu suchen ..und so weiter.. Also es gibt wirklich viele Möglichkeiten!!


melden

Kriminalfall Kim Wall

20.08.2017 um 12:40
@Noreg
na dann lass uns den Faden doch mal weiterspinnen:

Frage zu deinem Szenario: Auf der Suche nach einem Taxi oder Bus musst du in urbanes Gebiet, da Bushaltestellen i.d.R. keinen Sinn an Orten machen, in denen niemand wohnt oder abfahren möchte. Wall dürfte sich in der Gegend ausgekannt haben. Welchen Grund könnte es also geben, dass sie dort abends ab halb elf nicht gesehen wurde?


melden

Kriminalfall Kim Wall

20.08.2017 um 12:48
@ zum einen kann es ja sein das er Uhrzeit seine Angabe geändert hat und sie viel später abgesetzt hat und zum anderen so wohne ich in einem nebenort von Stavanger und wenn ich da abends mit dem Boot anlege und dann aber nachhause möchte mit buss oder taxi dann kann ich dir versprechen das mich dabei niemand auf der Strasse sehen wird. Es ist recht Menschen leer und Dänemark ist da nicht viel anders..Schwerpunkte mit mehr Menschen in der Öffentlichkeit liegt da mehr in Städten also Zentrum.. Laufe ich nachts um 0..00 oder 1.00 aus der Stadt Richtung nachhause..treffe ich da keine Menschenseele


melden

Kriminalfall Kim Wall

20.08.2017 um 12:52
@Noreg
Okay, es besteht also die Wahrscheinlichkeit in deinem Szenario, dass es a) menschenleer war und b) sie Bus und Taxi womöglich gar nicht erst erreichte, sondern vorher schon verschwand.

Fragen:

1. Wo?
2. Unter welchen Umständen?
3. Warum änderte der TV seine Aussage vielleicht um die Ankunftszeit?


1x zitiertmelden