Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kriminalfall Kim Wall

28.889 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2017, Dänemark, U-boot ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Kriminalfall Kim Wall

Kriminalfall Kim Wall

21.08.2017 um 20:31
@TatzFatal

Das zeigt ja einmal mehr, wie ernsthaft und gewissenhaft die Beamten an die Sache gegangen sind. Finde ich wichtig zu betonen, nachdem es hier auch kritische Stimmen zum Vorgehen der Polizei gab.


melden

Kriminalfall Kim Wall

21.08.2017 um 20:38
Jetzt aktuell Pressekonferenz der Polizei. Angeblich fehlt dee Frauenleiche Kopf und Arme:

http://www.bt.dk/krimi/politi-om-kvinde-lig-fundet-i-vandet-ved-amager-overkroppen-mangler-hoved-og-arme

Ich bin zutiefst schockiert!


1x zitiertmelden
aero Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kriminalfall Kim Wall

21.08.2017 um 20:39
Für mich ist dieses gesamte verhalten von ihm nur schwer nachzuvollziehen.

Er wollte menschen ins all schicken und zeigt in diesem fall solch irrationale verhaltensweisen.

Ohne jede emphatie gibt er ein paar stunden bevor mutmaßlich die leiche von Kim Wall gefunden wurde, weitere einzelheiten bekannt die gegen jede mensche logik sprechen.

Für alle die eng mit Kim Wall verbunden waren müßen die vergangenen tage wie der reinste horror gewesen sein.

Ich darf mir gar nicht vorstellen wenn das meine schwester oder freundin gewesen wäre.





@all

Danke für eure teilnahme und wie aktuell ihr bei der sache dabei seit.

Sry für das verschreiben und das ich jetzt wo entscheidende momente auftraten nur teilweise dabei war.


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

21.08.2017 um 20:39
Oooooh daaaaammmmnnnn.....
Unglaublich


melden

Kriminalfall Kim Wall

21.08.2017 um 20:40
@aero
Sie heißt Kim


melden

Kriminalfall Kim Wall

21.08.2017 um 20:46
Ok, Korrektur es ist bestätigt das ein Torso angeschwemmt wurde, es fehlen Kopf, Arme, Beine. DNA Analyse kann ein paar Tage dauern.

Wenn das wirklich Kim Wall ist, kann Madsen ja wohl kaum von 'Seebestattung' sprechen. Es wäre dann auch offensichtlich warum er das U-Boot versenkt hätte wie es nach so einer Tat darin ausgesehen haben muss.

OMG


melden

Kriminalfall Kim Wall

21.08.2017 um 20:46
Zitat von VanillaSkyeVanillaSkye schrieb:Angeblich fehlt dee Frauenleiche Kopf und Arme:
Weshalb sollte PM so etwas tun? Sich an ihr rächen, weil sie als Frau es gewagt hatte, ihn als Mann, in Frage zu stellen? Mit dem Kopf dachte sie, mit den Händen, schrieb sie. Die nahm er ihr weg.



https://www.theguardian.com/commentisfree/2017/aug/20/kim-wall-reminder-female-journalists-danger

"But the thing is, the world has a way of knocking down women who are sharp, funny and bold. It has a habit of strangling the voices who dare to speak up, of humiliating the women who step outside their comfort zones, of crushing the ones who break the rules."


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

21.08.2017 um 20:49
Mein Gott, die Angehörigen müssen gerade den Horror erleben. Das ist einfach nur Wahnsinn.


melden

Kriminalfall Kim Wall

21.08.2017 um 20:54
Hier aeussert sich eine Ex Freundin von PM. Es gab wohl einige Frauen in der Vergangenheit, sie kennt einige, und ihn seit 14 Jahren, aber er ist nie gewalttaetig oder sonst auffaellig gewesen.

http://www.aftonbladet.se/nyheter/a/KwzMy/peter-madsens-vaninna-deirdre-39-han-ar-absolut-ingen-mordare

Sie geht davon aus, dass er in Panik geriet, als KW nach einem Unfall starb.


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

21.08.2017 um 20:57
@VanillaSkye

So eine Zerstueckelung kann wohl kaum von einer Schiffsschraube kommen, das ist zu gleichmaessig. Das hoert sich nach Absicht an. Verwesung kann es eigentlich auch nicht sein, denn sie konnten ja zumindest noch gleich erkennen, dass es eine Frau war.

Was ist da los in Kopenhagen? Wieso auf einmal alle diese Faelle? Und da war doch auch gerade so ein Mord in Hamburg, bei dem das Opfer zerstueckelt wurde.


melden

Kriminalfall Kim Wall

21.08.2017 um 20:59
Sagt mal, könnten Kopf, Beine und Arme nachträglich abgetrennt worden sein, z.B., weil die Leiche in eine Schiffsschraube geraten ist?
Einen Unfall an Bord, bei dem man Kopf, Arme und Beine verliert, kann ich mir nun gar nicht vorstellen.

Die armen Angehörigen.


melden

Kriminalfall Kim Wall

21.08.2017 um 21:00
Zitat von aeroaero schrieb:Ohne jede emphatie gibt er ein paar stunden bevor mutmaßlich die leiche von Kim Wall gefunden wurde, weitere einzelheiten bekannt die gegen jede mensche logik sprechen.
Ich denke nicht, dass du verstanden hast, warum seit einigen Tagen die Justiz in Dänemark die Öffentlichkeit ausschließt, weil Inhalte bekannt werden könnten, die ...
Es ist also nicht ein "paar Stunden her", sondern bereits seit Ankündigung, PM habe seine Aussage geändert. Die werden sich kaum hinstellen und ohne Leichenfund die PM Story in der Öffentlichkeit vorführen.

---
Sollte sich der makabre Fund bestätigen, wird PM sicher eine Erklärung geliefert haben. Entweder Schiffschraube oder es war kein Hebezeug oder Seil vorhanden, um die angeblich verunfallte Kim aus dem Schiff zu transportieren. Dies wäre noch zu überprüfen.

Einfach traurig diese Geschichte.


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

21.08.2017 um 21:01
Hmm... bei fehlenden Gliedmaßen könnte ich mir evtl. noch Tierfraß vorstellen. Beim fehlenden Kopf dann aber doch nicht mehr.

mit solch einer Nachricht hätte ich nicht gerechnet. Puh...


melden

Kriminalfall Kim Wall

21.08.2017 um 21:02
War jetzt ein Paar Stunden nicht da, die Ereignisse überschlagen sich ja heute, der Leiche fehlt anscheint der Kopf, oh mein Gott !
Ich glaube Madsen kommt als " Irrer" noch raus aus der Sache aber mit Raketen Madsen u.s.w. sollte es ein für alle mal vorbei sein !


melden

Kriminalfall Kim Wall

21.08.2017 um 21:05
Den Bildern nach war sie größer und schwerer als Madsen. Das könnte erklären, dass er es physisch nicht geschafft hat, die Leiche vollständig auf dem U-Boot hinauszubekommen. Daher möglicherweise die Zerstückelung.

Das lässt dennoch eine ganze Menge krimineller Energie erkennen, auch wenn man nach wie vor nicht ausschließen kann, dass es nur ein Unfall war und er in der Folge in Panik geriet.


2x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

21.08.2017 um 21:05
Zitat von desmodiumdesmodium schrieb:Sollte sich der makabre Fund bestätigen, wird PM sicher eine Erklärung geliefert haben. Entweder Schiffschraube oder es war kein Hebezeug oder Seil vorhanden, um die angeblich verunfallte Kim aus dem Schiff zu transportieren. Dies wäre noch zu überprüfen.
Sollte wirklich er sie zerstückelt haben, dann glaube ich ehrlich gesagt nicht mehr an einen vorhergegangenen Unfall.

Hat man denn an Bord eines U Boots überhaupt von Haus Werkzeug, dass dazu geeignet ist?


2x zitiertmelden
aero Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kriminalfall Kim Wall

21.08.2017 um 21:05
Ich persönlich glaube nicht an die "unfall" theorie.

Mmn war es etwas anderes.




Aber zu der dauer von dna-tests möchte ich noch etwas linken, wenn es sich um den mutmaßlichen torso von Kim Wall handelt.

Da müßten dann doch immer noch verwertbare spuren vorhanden sein. (Auch mutmaßlich von mir.)
10. Frage: Wie lange dauert eine DNA-Analyse und zwar a) schnellstmöglich und b) üblicherweise in Alltagsbetrieb

Antwort:
Die Antwort auf a) und b) hängt vollständig davon ab, welche Geräte/Infrastruktur man zur Verfügung hat und welche Prozesse man zur DNA-Analyse zählt, also ob z.B. die Extraktion der DNA aus dem Spurenmaterial mit berücksichtigt wird oder nicht. Es gibt erste Ergebnisse zum Rapid-DNA-Profiling, für welches miniaturisierte Geräte mit extrem gestrafften Programmen eingesetzt werden, die belegen, daß das reine DNA-Profiling in 90 Minuten durchgeführt werden kann.

Dafür muß das Probenmaterial natürlich entsprechend geeignet sein, zum Beispiel saubere Vergleichsspeichelproben. Im “typischen” Fall hat man aber eine komplizierte Spur, die erst genau untersucht werden muß, bevor die DNA extrahiert werden kann. Auch hier ist die Dauer abhängig davon, ob sie manuell oder von einem Roboter durchgeführt wird, kann aber durchaus 1-2 Stunden betragen. Oft ist dann eine Quantifizierung und Untersuchung auf Inhibitoren fällig, z.B. durch quantitative PCR, das dauert ebenfalls 1,5-2 Stunden.

Dann folgt die STR-Multiplex-PCR, danach bei Bedarf ein Kontrollgel und dann erst die kapillarelektrophoretische Auftrennung und DNA-Profilerstellung. Bei allen Zwischenschritten hängt die Dauer u.a. vom verwendeten Material, dem Automatisierungsgrad und den eingesetzten Geräten ab. Wenn alles gut läuft, man auf die Extraktion verzichten kann (Direct-PCR) und schnelle Geräte verfügbar sind, kann man es von der Spur zum DNA-Profil in einem halben Tag schaffen. Wenn man aber eine schwierige Knochenprobe hat, bei der allein die Extraktion 2 Tage braucht und größtenteils manuell arbeitet, kann es auch locker 2-3 Tage dauern.
http://scienceblogs.de/bloodnacid/faq-fragen-zur-forensik/

OT.
Ich wunderte mich auch das man nach der exhuminierung des leichnams von Salvatore Dali für eine dna-analyse  (wegen angeblicher tochter) nichts mehr gehört hat.

Auch hier wurde gesagt das es längere zeit dauern könnte.

Aber das kann ich aufgrund des zustands seines leichnams auch irgendwo verstehen.


melden

Kriminalfall Kim Wall

21.08.2017 um 21:07
Zitat von petrocekpetrocek schrieb:Das lässt dennoch eine ganze Menge krimineller Energie erkennen, auch wenn man nach wie vor nicht ausschließen kann, dass es nur ein Unfall war und er in der Folge in Panik geriet.
Nicht nur das. Es gehört schon ein gehöriges Maß an Kaltblütigkeit, Kraft und Ausdauer dazu, einen Menschen zu zerlegen. Sicher, in Panik können Menschen alles Mögliche tun, aber ein Zerstückeln... da stimmt was mit der Empathiefähigkeit nicht.


1x zitiert1x verlinktmelden
aero Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kriminalfall Kim Wall

21.08.2017 um 21:10
aero schrieb:
Ohne jede emphatie gibt er ein paar stunden bevor mutmaßlich die leiche von Kim Wall gefunden wurde, weitere einzelheiten bekannt die gegen jede mensche logik sprechen.

desmodium schrieb:
Ich denke nicht, dass du verstanden hast,
Ich meinte das gegenüber den angehörigen von KW.

Das dieses gesamte verhalten von ihm gegenüber den angehörigen und freunden von KW einfach nur rücksichtslos ist.


melden

Kriminalfall Kim Wall

21.08.2017 um 21:12
Zitat von petrocekpetrocek schrieb:Das lässt dennoch eine ganze Menge krimineller Energie erkennen, auch wenn man nach wie vor nicht ausschließen kann, dass es nur ein Unfall war und er in der Folge in Panik geriet.
Nix mit Unfall ,außer das er Psychisch schwerst gestört zu sein scheint gestehe ich dem Mann nichts mehr zu , sollte es so sein gehört er für lange Zeit in eine geschlossene Anstalt !
Ich hoffe die guten Dänen sind da konsequent , in Deutschland könnte der durchaus noch eine Lücke "Schock"finden vermute ich !


melden