Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kriminalfall Kim Wall

28.889 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2017, Dänemark, U-boot ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Kriminalfall Kim Wall

Kriminalfall Kim Wall

31.10.2017 um 14:23
Zitat von GermanMerlinGermanMerlin schrieb:Wird Uhaft auf die Strafe angerechnet? Ist Uhaft komfortabler ?
Besuchsregelungen und Schreibkontakte zur Außenwelt etc. sind in U-Haft mit Sicherheit besser, außerdem sind U-Häftlinge von den bereits Verurteilten getrennt, zumindest was die Zelle betrifft. Angerechnet wird die Zeit auch, allerdings nicht bei lebenslang, was in DK mind. 12 Jahre Knast heißt bis zur möglichen Entlassung auf Bewährung, falls keine besondere Schwere vorliegt.
Zitat von GermanMerlinGermanMerlin schrieb:LG aus (m)einer Uboot Zentrale, muss wieder an die Arbeit, Iphone funktioniert hier, Internet entsprechend auch, - CO Anzeige bei 24 ppm; CO2 bei 1355 ppm, O2 bei 19,9%
MarineTraffic zeigt nix an, beweg dich mal :troll:


melden

Kriminalfall Kim Wall

31.10.2017 um 14:30
AIS ist abgeschaltet. Ist bei Sportbooten freiwillig. Und nun find mich mal.. 😎


melden

Kriminalfall Kim Wall

31.10.2017 um 14:31
https://www.welt.de/vermischtes/article169471550/Die-Wahrheit-die-die-Leiche-von-Kim-Wall-erzaehlt.html


"Nachdem die Polizei Hinrichtungsvideos auf der Festplatte Madsens gefunden hatte, bei denen Frauen gefoltert, enthauptet und anschließend verbrannt wurden, sieht es also nach einem Hass-Mord aus."


melden

Kriminalfall Kim Wall

31.10.2017 um 14:34
Zitat von GermanMerlinGermanMerlin schrieb:Ein Blender fällt irgendwann dadurch auf das er nichts auf die Reihe bekommt. Zumindest im technischen Bereich. Solche Leute führen dann trotzdem manchmal sogar Firmen. Stichwort "Das hier ist mein zweiter Mann" (DER die eigentliche Arbeit macht..) PM gehört nach meiner Meinung nicht in diese Kategorie. Der hatte durchaus seine eigenen Fähigkeiten und Zielvorstellungen. Ich schätze es aber so ein das er nicht
aufgeben kann. Er kennt das Wort wahrscheinlich gar nicht.
so ist es!
er ist kein blender im eigentlichen sinne, nicht im im üblichen sinne.


2x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

31.10.2017 um 14:47
Treffer versenkt. Ach ne warte so braune Kriegssoßen Ausdrücke darf hier hier ja nicht verwenden.. Wie geht es jetzt weiter? Warten bis zum Prozess?


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

31.10.2017 um 14:49
Zitat von GermanMerlinGermanMerlin schrieb:CO Anzeige bei 24 ppm; CO2 bei 1355 ppm, O2 bei 19,9%
könntest du mal den auspuff ins innere einleiten und nochmal messen bitte.
(bitte jetzt keine technische abhandlung, das das nichts bringt, nicht geht.. blabla)

nur 5 minuten.

(spielt ihr wieder krieg?)


melden

Kriminalfall Kim Wall

31.10.2017 um 14:55
Wenn mein Kumpel die neue Steuerelektronik eingebaut hat und wir dann noch Zeit haben probieren wir das unter Atemschutz mal aus. Ist ne gute Idee. Mit offener Luke. Bei geschlossener Luke evakuiert der Innenraum und die Batteriüberdruckventile Gasen aus. Das möchte ich nicht riskieren.


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

31.10.2017 um 14:56
Zitat von GermanMerlinGermanMerlin schrieb:Wenn mein Kumpel die neue Steuerelektronik eingebaut hat und wir dann noch Zeit haben probieren wir das unter Atemschutz mal aus. Ist ne gute Idee. Mit offener Luke. Bei geschlossener Luke evakuiert der Innenraum und die Batteriüberdruckventile Gasen aus. Das möchte ich nicht riskieren.
versuchsaufbau aber so wie bei deinem braunen freund, mit modifikationen, ohne abgasaufbereitung, usw.
halt son alten tuckermotor wie er hat.


melden

Kriminalfall Kim Wall

31.10.2017 um 14:59
Zitat von DEFacToDEFacTo schrieb:GermanMerlin schrieb:
Ein Blender fällt irgendwann dadurch auf das er nichts auf die Reihe bekommt. Zumindest im technischen Bereich. Solche Leute führen dann trotzdem manchmal sogar Firmen. Stichwort "Das hier ist mein zweiter Mann" (DER die eigentliche Arbeit macht..) PM gehört nach meiner Meinung nicht in diese Kategorie. Der hatte durchaus seine eigenen Fähigkeiten und Zielvorstellungen. Ich schätze es aber so ein das er nicht
aufgeben kann. Er kennt das Wort wahrscheinlich gar nicht.
so ist es!
er ist kein blender im eigentlichen sinne, nicht im im üblichen sinne.
Ach, jetzt verstehe ich das Missverständnis.

Wir reden nicht über einen Hochstapler, der z.B. Abschlüsse und Zeugnisse gefälscht hat-und in einem Krankenhaus als Facharzt arbeitet (alles schon da gewesen)
PMs Fähigkeiten und sein Wissen technische Fragen betreffend, stehen nicht in Frage.

Wir sind aber auch alle soziale Wesen. Hier, scheint er mir seinen Mitmenschen einiges vorgemacht zu haben.


melden

Kriminalfall Kim Wall

31.10.2017 um 15:14
"Obwohl die Öffentlichkeit den Eindruck hatte, dass Peter Madsen nicht mit der Polizei sprechen wollte, wurde der U-Boot-Erbauer und seine Verteidigerin, Betina Hald Engmark, heimlich zum Verhör befragt.

Es passierte am ersten Samstag der Herbstferien, als Peter Madsen zum dritten Mal mit den Ermittlern der Polizei konfrontiert wurde, erzählte der Leitere der Mordkommission, Jens Møller, während der Pressekonferenz am Montagnachmittag.

"Nach der letzten U-Haft-Verlängerung haben wir eine Anfrage von Peter Madsens Verteidigerin erhalten, dass er die Angelegenheit noch einmal kommentieren möchte", sagte er.

Während dieser Anhörung gab Peter Madsen der Polizei die neue Erklärung, dass Kim Wall an einer Kohlenmonoxidvergiftung gestorben sei.

"Dies ist eine sehr lange Erklärung, die wir erhalten haben", sagte Jens Møller über die Anhörung am 14. Oktober.
--

Am 10. Oktober hatte Peter Madsen die Polizei über seinen Anwalt informiert, dass er zu diesem Zeitpunkt nicht aussagen wollte.


Nur vier Tage später musste sich Peter Madsen offenbar noch einmal erklären. Aber das hat die Öffentlichkeit nicht erfahren. Und noch letzte Woche, als Ekstra Bladet die Verteidigerin und die Polizei fragte, ob Madsen in einer neuen Anhörung gewesen sei, hieß es, dass es keinen Kommentar dazu gebe.

Zu dieser Zeit hatte die Anhörung aber bereits 13 Tage zuvor stattgefunden.

Die Anhörung in den Herbstferien erlaubte es der Polizei, den U-Boot-Baumeister mit mehreren ernsthaften Zuständen zu konfrontieren.

Die Torso-Autopsie-Untersuchung hatte nämlich ergeben, dass Kim Walls Torso 14 Messertsiche in und an den Genitalien erhalten hatte.

In dieser Hinsicht wurde Peter Madsen unter eine neue Anklage gestellt, nämlich das, was im Strafrecht als "anderer Geschlechtsverkehr unter erschwerenden Umständen" bezeichnet wird.

"Wir wollten die Entscheidung über die U-Haft-Verlängerung vor Ablauf der Frist nicht verlängern, also haben wir gewartet, bis er das nächste Mal zu einer Anhörung kommt", sagte Jens Møller am Montag.


Ekstra Bladet hätte gestern gerne mit der Verteidigungsanwältin Betina Hald Engmark, nach der den gestern von der Polizei bekannt gegebenen Details, aber sie hat nicht auf unsere Anfrage regaiert.

Quelle: http://ekstrabladet.dk/112/peter-madsen-var-til-hemmelig-afhoering/6891751
(keine Gewähr für die Richtigkeit der Übersetzung und sinngemäßen Zusammenfassung)

---
Also, wie zuvor vermutet, hat die Verteidigerin PM nach dem Autopsie-Ergebnis mit der neuen Situation konfrontiert und innerhalb von 4 Tagen ist er (sind beide) dann mit der neuen Version an die Polizei herangetreten.


2x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

31.10.2017 um 15:16
JoKr wenn Du mit Deinen subtilen Unterstellungen (spielt ihr krieg, braune Freunde) nicht aufhörst watsche ich Dich wieder regelmäßig ab. Damit habe ich nunmal gar kein Problem. Also lass es einfach - dann muss ich auch nicht zurückschießen.. DER Motor in meinen Boot ist deutlich älter als der in seinen und hat auch keine Filter.


2x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

31.10.2017 um 15:22
@pinkorchid
Danke für den Artikel. Dann hat PM doch hier mitgelesen, oder war das nicht am 14.10. , dass jemand die Abgas-Vergiftungstheorie hier als joke eingebracht hat 🙈 Oder es handelt sich bei diesem Phänomen um ein morphogenetisches Feld 🤔 Ironie off


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

31.10.2017 um 15:24
Zitat von GermanMerlinGermanMerlin schrieb:Treffer versenkt. Ach ne warte so braune Kriegssoßen Ausdrücke darf hier hier ja nicht verwenden.. Wie geht es jetzt weiter? Warten bis zum Prozess?
Ja, eigentlich gibt es im Moment nicht mehr viel zu spekulieren. PM kann man offensichtlich nicht mehr richtig ernst nehmen. Wahrscheinlich ist er wirklich unzurechnungsfähig während der Tat gewesen.
Eine schleichende Persönlichkeitsveränderung, vielleicht auch durch Drogenkonsum und seiner Biografie ausgelöst, könnte die Erklärung sein, für sein immer exentrisch werdenden Art und der Grund, warum alle seine sozialen Bindungen den Bach runter gingen.
Wahrscheinlich ist das nun der Höhepunkt einer fatalen Entwicklung die von niemanden richtig eingeschätzt und gestoppt wurde.
Warum keiner aus seine Bekanntenkreis und seiner Familie was dazu sagen möchte, kann ich gut nachvollziehen.


2x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

31.10.2017 um 15:26
Zitat von GermanMerlinGermanMerlin schrieb:JoKr wenn Du mit Deinen subtilen Unterstellungen (spielt ihr krieg, braune Freunde) nicht aufhörst watsche ich Dich wieder regelmäßig ab. Damit habe ich nunmal gar kein Problem. Also lass es einfach - dann muss ich auch nicht zurückschießen..
und du meinst, dass ich damit ein problem hab wenn du .. was machst watschen???
was ist watschen?

jetzt aber zurück zum thema
Zitat von pinkorchidpinkorchid schrieb:Quelle: http://ekstrabladet.dk/112/peter-madsen-var-til-hemmelig-afhoering/6891751
(keine Gewähr für die Richtigkeit der Übersetzung und sinngemäßen Zusammenfassung)
danke für die quelle

du scheinst gut zu übersetzzen, alles verständlich.


melden

Kriminalfall Kim Wall

31.10.2017 um 15:36
@GermanMerlin
Gibt es im U-Boot nur eine Anzeige für die Gase (O2,CO2,CO,...) oder hast du auch dementsprechende Melder? Wenn du über Nacht tauchst und schläfst, wird die CO2-Konzentration ja irgendwann ansteigen? Was ist, wenn du verpennst?


melden

Kriminalfall Kim Wall

31.10.2017 um 15:42
Zitat von marisa2marisa2 schrieb:Ja, eigentlich gibt es im Moment nicht mehr viel zu spekulieren. PM kann man offensichtlich nicht mehr richtig ernst nehmen. Wahrscheinlich ist er wirklich unzurechnungsfähig während der Tat gewesen. ...
Ach was. PM versucht einfach nur halbwegs gut aus der Sache herauszukommen. Die CO/CO2-Geschichte ist seine letzte Chance nicht als Mörder verurteilt zu werden. Deswegen spielt er jetzt diese Karte aus. Was soll er jetzt auch noch machen? Die Spurenlage ist doch eindeutig. KW wurde nicht von einer Luke erschlagen und er hat sie zerstückelt. Das kann ihm die StA bereits jetzt nachweisen. Also gibt er das zu, sagt aber gleichzeitig das es eben doch ein Unfall war.


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

31.10.2017 um 15:51
19,9 Prozent O2?
Da fehlt ja 1%. Immer gut aufpassen ;)


melden

Kriminalfall Kim Wall

31.10.2017 um 16:13
Mary und der Gehirnkrebs. Der O2 Minimum Alarm kommt bei 17% Der CO2 Maximum Alarm bei 5000 PPM .(aktuell haben wir 2650 ppm - wir vergasen uns gerade durch Ausatemgase weil die Filter im Hafen abgeschaltet sind und CO2 schwerer als Luft ist) Wann der CO Alarm kommt habe ich vergessen - der kommt praktisch nie. Das CO Meßgerät hat übrigens 35 Euro gekostet.


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

31.10.2017 um 16:28
Pink.. steht da wirklich: "Anderer Geschlechtsverkehr unter erschwerten Umständen" in der Anklage? Kein Terminus wie Vergewaltigung oder sexueller Missbrauch ? G -Verkehr??


2x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

31.10.2017 um 16:37
@GermanMerlin
Hatte denn PM solche Alarme an Bord, oder hat er bei so etwas eher gespart?
Rein theoretisch (wenn wir ihm mal seine Abgasproblematik abkaufen und analysieren) könnte PM nach dem Auftauchen auf die Abgasklappe vergessen haben? Er steigt als erstes hoch und sichert die Luke. KW bleibt unten oder steigt später wieder ab, um aufs WC zu gehen, es piepst irgendwo, sie denkt sich nichts dabei und kollabiert. PM steigt hinunter, sieht KW am Boden und hört den Alarm und rettet sich dadurch selbst.
Wäre das möglich?


melden