Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kriminalfall Kim Wall

28.889 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2017, Dänemark, U-boot ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Kriminalfall Kim Wall

Kriminalfall Kim Wall

12.11.2017 um 13:34
@marisa2, ich würde mir den Film auch nur im Hinblick auf die vermutliche Tat ansehen. Wen interessiert denn heute schon noch das U-Boot (das hat doch schon vorher keine Unmengen Menschen interessiert, einige, klar, aber keine Hunderttausende), da es Geschichte ist und letztlich immer einen Ruch von Tod haben wird.


melden

Kriminalfall Kim Wall

12.11.2017 um 13:48
Zitat von IndinaIndina schrieb:Und nach was sollten wir uns dann deiner Meinung nach richten.
Die Biografie passt nicht, Tagespresse „No“, Artikel von der Yellow Press die gehen auf keinen Fall. Mir fällt dann nur noch seine Anwältin bzw. der Staatsanwalt ein, sie/er könnte ja jeden Bericht über PM erst mal querlesen damit wir hier auch zu 100% richtig informiert sind.
Vermutlich wäre man damit auch nicht zufrieden, man weiß ja trotzdem nicht ob auch alle Info's komplett an uns weiter gegeben wurden.
Dann könnte man theoretisch auch gleich den Thread schließen, es besteht ja immer ein gewisses Restrisiko, "Falschinformationen!?"
Biographien sind nun mal Biographien, die Boulevard-Presse ist eben die Boulevardpresse. Wenn denkst das die dir korrekte Infos liefern und als Quellen brauchbar sind, dann nur zu. Ich für meinen Teil bleibe da aber skeptisch.

Und ja, wenn die StA, Ärzte oder seine Anwältin etwas zu seinem Privatleben oder seinem Geisteszustand veröffentlichen würden, dann würde ich das glauben. Dito wenn sich Frau, Gebliebte, Bruder, enge Freunde, usw, ähnlich äußern würden. Nur tun sie das gar nicht. Keiner von denen beschrieb PM als Casanova, Manipulator, usw. Wenn sich jetzt mehrere Frauen melden würden, die PM unterstellen das er ein Schürzenjäger ist, dann würde ich das erstmal so hinnehmen. Aber auch das passiert ja nicht.


2x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

12.11.2017 um 13:52
Zur Doku:

"Amateurs in Space" hatte seine Premiere voriges Jahr in den Niederlande am 19.11.2016 (IDFA Festival)

Dannach kam er im Mai z.b. ins finnische Fernsehen, der Start Termin 9.11. für Deutschland war schon vor dem Mordfall fixiert,
der läuft die typische Festival und Programmkino Runde ab.
http://www.imdb.com/title/tt6253346/releaseinfo?ref_=tt_ql_dt_2


1x zitiertmelden
aero Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kriminalfall Kim Wall

12.11.2017 um 14:33
@Ahmose
Zitat von AhmoseAhmose schrieb:Dito wenn sich Frau, Gebliebte, Bruder, enge Freunde, usw, ähnlich äußern würden. Nur tun sie das gar nicht. Keiner von denen beschrieb PM als Casanova, Manipulator, usw.
Doch sein halbbruder beschreibt mMn im folgenden Peter Madsen, zu dem er eine enge bindung empfand, als eine art von "manipulator"...
   "Ich war so wahnsinnig stolz auf Peter und seine Projekte", sagt Benny Egesø, einer seiner Halbbrüder. Mehrmals im Monat habe man sich gesehen, Egesøs Stahlbaufirma unterstützte das Raumfahrtprojekt.

"Aber jetzt habe ich keinen Bruder mehr."

Er habe selbst eine 23-jährige Tochter, sagt Egesø.

"Deshalb kann ich mir vorstellen, was die Familie von Kim Wall durchmacht.

Wie nur konnte Peter behaupten, er habe sie in Kopenhagen abgesetzt?

Wie konnte er ihre Familie so lange im Ungewissen leiden lassen?"


Er fühle sich leer und verwirrt.

"Und wie er seine Raketenbau-Kameraden enttäuscht hat, die bei ihm ihre besten Stunden erlebt haben!" Einer von ihnen habe geschluchzt wie ein Kind.
https://www.stern.de/panorama/stern-crime/kapitaen-peter-madsen-und-journalistin-kim-wall--fahrt-in-den-tod-7607944.html

Er frägt hier mMn sehr tiefgehend als angehöriger, der zu seinem bruder immer aufschaute, wie PM die menschen in seinem engsten umfeld so täuschen oder manipulieren konnte.


Und ja, bei aller zt. auch berechtigten zweifelstreuerei hier im thread, ich glaube das der "stern" diese aussage auch auf den wahrheitsgehalt überprüft hat.

(Und bitte jetzt nicht ein spamargument in bezug auf glaubwürdigkeit des "stern".)

Nochmals, ich unterstütze jeden berechtigten zweifel, und hoffe das wir auf aritkel usw. weiterhin ein kritisches auge haben.


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

12.11.2017 um 15:22
Zitat von aeroaero schrieb:Und ja, bei aller zt. auch berechtigten zweifelstreuerei hier im thread, ich glaube das der "stern" diese aussage auch auf den wahrheitsgehalt überprüft hat.
Ich halte den Stern grundsätzlich für halbwegs glaubwürdig. Nur sagt deren Artikel nicht aus, das PM größere oder stärkere Manipulationsfähigkeiten besitzt als z.B. ein Versicherungsvertreter oder ein Händler. Wenn man aber von einem "Manipulator" schreibt, dann meint man schon einen Menschen, der darin wesentlich besser ist als alle anderen. Und das sehe ich bei PM nicht.


3x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

12.11.2017 um 15:27
Zitat von IndinaIndina schrieb:Und nach was sollten wir uns dann deiner Meinung nach richten.
Die Biografie passt nicht, Tagespresse „No“, Artikel von der Yellow Press die gehen auf keinen Fall. Mir fällt dann nur noch seine Anwältin bzw. der Staatsanwalt ein, sie/er könnte ja jeden Bericht über PM erst mal querlesen damit wir hier auch zu 100% richtig informiert sind.
Vermutlich wäre man damit auch nicht zufrieden, man weiß ja trotzdem nicht ob auch alle Info's komplett an uns weiter gegeben wurden.
Dann könnte man theoretisch auch gleich den Thread schließen, es besteht ja immer ein gewisses Restrisiko, "Falschinformationen!?"
Ganz deiner Meinung! Das Buch bzw. die Biografie basiert auf umfassenden Interviews mit Peter Madsen und über 50 Leuten aus Madsens direktem Freundeskreis / Umfeld. Thomas Djursing ist Redakteur von Ingeniøren, da wo Madsen bloggt, außerdem ein Freund von Peter Madsen, der Madsen und CS 8 Jahre begleitet hat und bei jedem Raketenstart dabei war.

Das kann man nicht mal eben so locker flockig mit Klatschpresse gleichsetzen und ohne Argumente als unglaubwürdig herabstufen, ne ...

Vielmehr sollte man davon ausgehen, dass einige negative Dinge über Madsen noch weggelassen oder geschönt wurden.


melden
aero Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kriminalfall Kim Wall

12.11.2017 um 15:34
Zitat von AhmoseAhmose schrieb:Nur sagt deren Artikel nicht aus, das PM größere oder stärkere Manipulationsfähigkeiten besitzt als z.B. ein Versicherungsvertreter oder ein Händler. Wenn man aber von einem "Manipulator" schreibt, dann meint man schon einen Menschen, der darin wesentlich besser ist als alle anderen. Und das sehe ich bei PM nicht.
Also so wie ich diese geschichte von der entstehung aller drei u-boote und "seiner crew" jetzt kenne, hat er das auch bewußt, sprich manipulativ gemacht.

Zuerst die hilfe in anspruch zu nehmen und das in nicht wenigen beziehungen, auch außerhalb der werkstatt, und dann entschuldigung, aalglatt die allermeisten abzuservieren ?

Ich will gar nicht schreiben was mir da noch für begriffe zu einfallen, aber das er emotional menschen manipuliert hat um deren hilfe zu ja, mißbrauchen, trifft mE schon zu.


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

12.11.2017 um 18:08
Zitat von aeroaero schrieb:Also so wie ich diese geschichte von der entstehung aller drei u-boote und "seiner crew" jetzt kenne, hat er das auch bewußt, sprich manipulativ gemacht.

Zuerst die hilfe in anspruch zu nehmen und das in nicht wenigen beziehungen, auch außerhalb der werkstatt, und dann entschuldigung, aalglatt die allermeisten abzuservieren ?

Ich will gar nicht schreiben was mir da noch für begriffe zu einfallen, aber das er emotional menschen manipuliert hat um deren hilfe zu ja, mißbrauchen, trifft mE schon zu.
Wenn man es so sieht, dann hast du schon recht. Aber ich verbinde mit Manipulation eher eine Absicht und einen Plan, also Jemanden, der andere Menschen ganz bewusst und absichtlich abzockt. Bei PM entsteht so etwas meiner Meinung nach eher aus der Situation heraus. Er hat seine Ziele und versucht diese zu erreichen. Dabei nimmt er nicht viel Rücksicht auf andere Menschen. Irgendwann kommt es dann zum Streit.


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

12.11.2017 um 18:27
Zitat von AhmoseAhmose schrieb:Wenn man es so sieht, dann hast du schon recht. Aber ich verbinde mit Manipulation eher eine Absicht und einen Plan, also Jemanden, der andere Menschen ganz bewusst und absichtlich abzockt. Bei PM entsteht so etwas meiner Meinung nach eher aus der Situation heraus. Er hat seine Ziele und versucht diese zu erreichen. Dabei nimmt er nicht viel Rücksicht auf andere Menschen. Irgendwann kommt es dann zum Streit.
So stelle ich mir das auch vor.
Und man darf auch nicht vergessen: Es gab mit Sicherheit auch Menschen, die sich an ihn geklemmt haben, weil sie dachten, dass sie in seinem Fahrtwind schneller vorwärts kommen.


1x zitiertmelden
aero Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kriminalfall Kim Wall

12.11.2017 um 19:42
Zitat von sarkanassarkanas schrieb:Zur Doku:

"Amateurs in Space" hatte seine Premiere voriges Jahr in den Niederlande am 19.11.2016 (IDFA Festival)

Dannach kam er im Mai z.b. ins finnische Fernsehen, der Start Termin 9.11. für Deutschland war schon vor dem Mordfall fixiert,
der läuft die typische Festival und Programmkino Runde ab.
http://www.imdb.com/title/tt6253346/releaseinfo?ref_=tt_ql_dt_2
Danke nochmal nachträglich.

@sarkanas
Auch @FF

Jetzt hab ich da schon ein anderes bild davon.


melden

Kriminalfall Kim Wall

12.11.2017 um 19:50
Zitat von nachteule007nachteule007 schrieb:Ein neuer Artikel zum Thema PM und die Frauen - Interview mit dem Autor seiner Biografie, der jetzt an einem Buch über die dunkle Seite von PM arbeitet.
Na, das war auch nicht anders zu erwarten.
Ein Film über die „wahre Geschichte“? von Madsen wird bestimmt auch bald folgen. Der Film über Oscar Pistorius ist gerade angelaufen. Könnte mir vorstellen, dass es früher oder später auch so ein Hollywood-Drama über Madsen geben wird.


melden
aero Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kriminalfall Kim Wall

12.11.2017 um 19:57
Zitat von aeroaero schrieb am 09.11.2017:Genauso wie der gleiche fall in den usa zu einem ganz anderen medienhype geführt hätte, und mit großer wahrscheinlichkeit, und hier meine ich es jetzt mal im vergleich zu DK wo ich es nicht böse meinte doch etwas ironisch, schon mehrere drehbücher für h´wood verfasst worden wären..."nach einer wahren begebenheit" im h´wood üblichen korsett.
Hab ich auch schon vermutet...

"...Nach einer wahren begebenheit...".


melden

Kriminalfall Kim Wall

12.11.2017 um 20:21
Zitat von AhmoseAhmose schrieb:Biographien sind nun mal Biographien, die Boulevard-Presse ist eben die Boulevardpresse. Wenn denkst das die dir korrekte Infos liefern und als Quellen brauchbar sind, dann nur zu. Ich für meinen Teil bleibe da aber skeptisch.
So hat jeder seine Meinung und die sei Dir auch gegönnt. Wir spekulieren hier eben alle etwas rum, jeder wie er kann und wie er es für richtig hält.
Zitat von AhmoseAhmose schrieb:Und ja, wenn die StA, Ärzte oder seine Anwältin etwas zu seinem Privatleben oder seinem Geisteszustand veröffentlichen würden, dann würde ich das glauben. Dito wenn sich Frau, Gebliebte, Bruder, enge Freunde, usw, ähnlich äußern würden. Nur tun sie das gar nicht. Keiner von denen beschrieb PM als Casanova, Manipulator, usw. Wenn sich jetzt mehrere Frauen melden würden, die PM unterstellen das er ein Schürzenjäger ist, dann würde ich das erstmal so hinnehmen. Aber auch das passiert ja nicht.
Möchte nur kurz anmerken, wie schwierig es ist Menschen richtig einzuschätzen.
Selbst sein Halbbruder Benny Langkjær Egesø, hat ihn zu Anfang noch verteidigt, er hat es ihm einfach nicht zugetraut und er hat sich getäuscht.
https://www.expressen.se/kvallsposten/peter-madsens-bror-gw-persson-har-fel/
In dem Artikel vom „Stern“ hat er sich jetzt anders geäußert. Was ich damit sagen wollte, man kann sich auch nicht auf eine Aussage eines nahen Verwandten verlassen.    
Zitat von AhmoseAhmose schrieb:Nur sagt deren Artikel nicht aus, das PM größere oder stärkere Manipulationsfähigkeiten besitzt als z.B. ein Versicherungsvertreter oder ein Händler.
Ist das nicht auch nur Spekulation, denn woher nimmst Du diese Erkenntnis.
So und das war jetzt das Wort zum Sonntag..:)


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

12.11.2017 um 21:09
Zitat von AhmoseAhmose schrieb:Nur sagt deren Artikel nicht aus, das PM größere oder stärkere Manipulationsfähigkeiten besitzt als z.B. ein Versicherungsvertreter oder ein Händler
Naja, der Versicherungsvertreter wird nach Feierabend wohl kaum versuchen, seiner Frau einen Vertrag unterzuschieben.
Manipulation, um die Kontrolle über Alles und Jeden zu haben, ist wohl eher eine Kontrollsucht und nicht mit erlernten Verkaufsstrategien zu vergleichen.


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

12.11.2017 um 21:18
Zitat von Olle_SchrulleOlle_Schrulle schrieb:Naja, der Versicherungsvertreter wird nach Feierabend wohl kaum versuchen, seiner Frau einen Vertrag unterzuschieben.
Manipulation, um die Kontrolle über Alles und Jeden zu haben, ist wohl eher eine Kontrollsucht und nicht mit erlernten Verkaufsstrategien zu vergleichen.
Ja.
Kontrollsucht könne es sein- oder eben die Strategie eigene Wünsche durchzusetzen.
Auch im Alltag.


melden

Kriminalfall Kim Wall

12.11.2017 um 22:30
Zitat von frauzimtfrauzimt schrieb:So stelle ich mir das auch vor.
Und man darf auch nicht vergessen: Es gab mit Sicherheit auch Menschen, die sich an ihn geklemmt haben, weil sie dachten, dass sie in seinem Fahrtwind schneller vorwärts kommen.
Ja, ich denke das war mal so und mal so. PM ist sicher kein einfacher Charakter, aber einige seiner Partner sicher auch nicht. Zumindest galt er als harmloser Geselle, denn sonst wäre KW nicht allein mit ihm ins Boot gestiegen.
Zitat von IndinaIndina schrieb:So hat jeder seine Meinung und die sei Dir auch gegönnt. Wir spekulieren hier eben alle etwas rum, jeder wie er kann und wie er es für richtig hält.
Ja, natürlich. Ich habe nichts gegen Spekulationen. Ich spekuliere ja selber sehr gerne. ;)
Zitat von IndinaIndina schrieb:Ist das nicht auch nur Spekulation, denn woher nimmst Du diese Erkenntnis.
So und das war jetzt das Wort zum Sonntag..:)
Klar. Ich spekuliere auch nur rum. Allerdings denke ich, das PM schon da wäre, wo z.B. SpaceShipOne war, wenn er all diese Fähigkeiten hätte, die man ihm hier so andichtet. Aber gut, vielleicht irre ich mich auch. Wir werden ja sehen was die StA noch alles zu Tage fördert. Oder vielleicht taucht ja die Verteidigung mit ein paar Entlastungszeugen auf.


melden

Kriminalfall Kim Wall

12.11.2017 um 22:36
Weiß ja jetzt nicht, wie bedeutend seine Projekte sind?
Denke aber, für PM ist das Zwischenmenschliche wichtiger als Uboote und Raketen.
Muß nicht stimmen. Ist so mein Eindruck aus Videos.
Ohne Publikum wäre er wohl nicht so glücklich.
Sein Talent ist wohl eher, Leute zu begeistern und einzuspannen.
Was natürlich auch bemerkenswert ist.
Oder hat er irgendwas Tolles erfunden?


2x zitiert1x verlinktmelden

Kriminalfall Kim Wall

13.11.2017 um 08:12
Zitat von Olle_SchrulleOlle_Schrulle schrieb:Zwischenmenschliche wichtiger als Uboote und Raketen.
Guten Morgen aus Erding!

Es liegt in der menschlichen Natur, von anderen geschätzt und geliebt zu werden. Außerdem war PM auf seine "zwischenmenschlichen" Beziehungen angewiesen. Unterstützung war für ihm eine unabdingbare Voraussetzung für die Verwirklichung seiner U-Boot- und Raketenprojekte. Hier ist er allen Menschlen ähnlich. Aber was ist, wenn er diese, seiner Meinung nach, ihm gebührende Schätzung und Unterstützung nicht bekam? In diesen seinen Reaktionen unterscheidet er sich von seinen Mitmenschen.

Das ist nur meine Meinung dazu natürlich.


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

13.11.2017 um 09:24
Zitat von ThetiPanThetiPan schrieb:Aber was ist, wenn er diese, seiner Meinung nach, ihm gebührende Schätzung und Unterstützung nicht bekam? In diesen seinen Reaktionen unterscheidet er sich von seinen Mitmenschen.
Und was war dann, deiner Meinung nach?

Und was hat das mit dem Totschlag an KW zu tun?

Ich nenne es mal "Totschlag"- nicht Mord oder Unfall.
(Ich weiss, dass Tötungsdelikte in Dänemark anders definiert werden)

Wie hat er sich verhalten, wenn er frustriert war?
Und beziehst du die Filme auf seinem Rechner in deine Überlegungen mit ein?


2x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

13.11.2017 um 09:41
Zitat von frauzimtfrauzimt schrieb:Und was hat das mit dem Totschlag an KW zu tun?

Ich nenne es mal "Totschlag"- nicht Mord oder Unfall.
(Ich weiss, dass Tötungsdelikte in Dänemark anders definiert werden)
Wahrscheinlich hat das nichts damit zu tun.

Wenn es sich hier um einen Fall von sexuell motiviertem Sadismus handelt, dann werden wir auf Videos, in Dokus, usw, dazu nichts finden. Wenn PM sadistische Fantasien besitzt, und wenn er sexuellen Sadismus praktiziert, dann wissen das nur Frauen, mit denen er das gemacht hat. Hier müsste man also seine Ehefrau und seine Geliebte fragen. Aber in irgendwelchen Dokus über ihn wird man dazu keine Hinweise finden.


melden