Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Kassel/Wolfhagen Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke ermordet

4.588 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord, 2019, Erschossen, Kassel, Regierungspräsident, Wolfhagen-istha

Kassel/Wolfhagen Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke ermordet

12.06.2019 um 16:04
Archer schrieb:Den Punkt verstehe ich auch nicht. Wenn denn die Berichte stimmen, was ja keinesfalls bestätigt ist, hat er "nur" den Fehler gemacht dort sauber machen zu wollen, kam allerdings ganz zufällig überhaupt erst in die Situation dort vor Ort zu sein. Also entweder war da mehr, was noch nicht bekannt ist, oder aber die Ermittler haben wirklich gar keine Ansatzpunkte und haben sich aufgrund eines kleinen Fehlers am Falschen festgebissen.
Ziemlich merkwürdig das alles.
Das ist nicht merkwürdig, wenn man beachtet, dass hier immer wieder von Tatbeteiligung geredet wurde.


melden
Anzeige

Kassel/Wolfhagen Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke ermordet

12.06.2019 um 16:07
marlonc schrieb:Das ist nicht merkwürdig, wenn man beachtet, dass hier immer wieder von Tatbeteiligung geredet wurde.
Genau so ist es. Und bei der Befragung ergaben sich keine Hinweise auf eine Tatbeteiligung.

https://www.deutschlandfunk.de/getoeteter-cdu-politiker-die-wichtigsten-fragen-und.1939.de.html?drn:news_id=1015765
Die Polizei hat einen Mann vorübergehend in Gewahrsam genommen. Der Betreffende sei befragt worden und habe danach wieder gehen können, sagte ein Sprecher. Für eine Tatbeteiligung gebe es keine Anhaltspunkte. Dem Hessischen Rundfunk hatte die Polizei am Samstagabend mitgeteilt, dass die Person „mit dem Ziel der Informationsgewinnung“ in Gewahrsam genommen worden sei. Die Sonderkommission nannte aber keine Einzelheiten, um – wie es hieß – die Ermittlungen nicht zu gefährden. Der Deutschen Presse-Agentur sagte man allerdings, die Person könne nicht als verdächtigt bezeichnet werden


melden

Kassel/Wolfhagen Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke ermordet

12.06.2019 um 16:09
marlonc schrieb:Das ist nicht merkwürdig, wenn man beachtet, dass hier immer wieder von Tatbeteiligung geredet wurde.
Ich finde schon, weil, wäre er beteiligt gewesen hätte er nicht planen können, dass der Sohn den Vater entdeckt und dann ihn dazu ruft und das wäre ja essentiell gewesen. Für mich hat die Polizei hier die falschen Schlüsse gezogen aber diese wurden ja glücklicherweise inzwischen widerlegt.


melden

Kassel/Wolfhagen Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke ermordet

12.06.2019 um 16:12
Archer schrieb:Ich finde schon, weil, wäre er beteiligt gewesen hätte er nicht planen können, dass der Sohn den Vater entdeckt und dann ihn dazu ruft und das wäre ja essentiell gewesen. Für mich hat die Polizei hier die falschen Schlüsse gezogen aber diese wurden ja glücklicherweise inzwischen widerlegt.
Erstens wurden sie nicht wirklich widerlegt und zweitens muss ja überhaupt kein Verdacht wegen Tatbeteiligung bestanden haben - es kann genauso gut auch nur ein Verdacht der Mitwisserschaft bzw. Vertuschung bestanden haben. Es würde in Anbetracht der bekanntgewordenen Umstände sogar am meisten Sinn machen.


melden

Kassel/Wolfhagen Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke ermordet

12.06.2019 um 16:32
Falstaff schrieb:Erstens wurden sie nicht wirklich widerlegt
Natürlich wurden sie das: "Bei der dortigen Befragung ergaben sich keine Anhaltspunkte, die eine Tatbeteiligung stützen." Das bedeutet man geht nicht mehr von einer Tatbeteiligung aus. Also wurde die Theorie widerlegt oder sagen wir nicht bestätigt wenn dir das lieber ist.


melden

Kassel/Wolfhagen Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke ermordet

12.06.2019 um 16:34
Archer schrieb:Natürlich wurden sie das: "Bei der dortigen Befragung ergaben sich keine Anhaltspunkte, die eine Tatbeteiligung stützen." Das bedeutet man geht nicht mehr von einer Tatbeteiligung aus. Also wurde die Theorie widerlegt oder sagen wir nicht bestätigt wenn dir das lieber ist.
Das stimmt nicht - es haben sich nur bei der Befragung keine Anhaltspunkte ergeben. Anhaltspunkte können sich ja aber auch außerhalb der Befragung ergeben haben. Und diese Anhaltspunkte können sogar nach wie vor weiterbestehen.


melden

Kassel/Wolfhagen Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke ermordet

12.06.2019 um 17:02
Auffallend sind die Formulierungen der offiziellen Stellungnahmen, die von den üblichen Formulierungen in solchen Situationen verwendeten abweichen.

Ob dies einer reinen rhetorischen Besonderheit der nordhessischen Behörden oder aber sophistischen Überlegungen geschuldet ist, wird der Vorlauf der weiteren Ermittlungen zeigen.

Eine "Tatbeteiligung" endet juristisch übrigens mit der Vollendung der Tat.


melden

Kassel/Wolfhagen Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke ermordet

12.06.2019 um 17:02
Falstaff schrieb:Und diese Anhaltspunkte können sogar nach wie vor weiterbestehen.
Dann wäre er doch inzwischen als Tatverdächtiger verhaftet und nicht wieder freigelassen worden. Also ich kann nicht nachvollziehen warum hier nach wie vor so viele diesen Sanitäter verdächtigen (zumal das ja offiziell von der Moderation verboten ist).


melden

Kassel/Wolfhagen Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke ermordet

12.06.2019 um 17:10
trailhamster schrieb:Ob dies einer reinen rhetorischen Besonderheit der nordhessischen Behörden oder aber sophistischen Überlegungen geschuldet ist, wird der Vorlauf der weiteren Ermittlungen zeigen.
Die Formulierung von Andreas Thöne, Sprecher der Staatsanwaltschaft Kassel, dass es bei der Befragung keine Hinweise gab, dass „der Mann für die Tat Verantwortung zeigt“, ist schon sehr speziell.

(Quelle: Hessenschau, Pk mit Andreas Thöne
https://www.hessenschau.de/tv-sendung/kriminalfall-luebcke-festgenommener-war-ersthelfer,video-94032.html)


melden

Kassel/Wolfhagen Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke ermordet

12.06.2019 um 17:17
Kreuzbergerin schrieb:Die Formulierung von Andreas Thöne, Sprecher der Staatsanwaltschaft Kassel, dass es bei der Befragung keine Hinweise gab, dass „der Mann für die Tat Verantwortung zeigt“, ist schon sehr speziell.
Absolut - so etwas habe ich noch nie gelesen. Und bei einem Sprecher der Staatsanwaltschaft kann man auch davon ausgehen, dass das kein Versehen ist. Juristen drücken sich im Rahmen ihrer Berufsausübung in der Regel sehr präzise und gewählt aus und das lässt Rückschlüsse zu.


melden

Kassel/Wolfhagen Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke ermordet

12.06.2019 um 17:27
Falstaff schrieb:Absolut - so etwas habe ich noch nie gelesen. Und bei einem Sprecher der Staatsanwaltschaft kann man auch davon ausgehen, dass das kein Versehen ist. Juristen drücken sich im Rahmen ihrer Berufsausübung in der Regel sehr präzise und gewählt aus und das lässt Rückschlüsse zu.
Das klingt tatsächlich etwas seltsam. So wie auch die Erfindung neuer Gewahrsamsgründe in einer offiziellen Verlautbarung zuvor.
Aber: Vielleicht sollte man hier jetzt auch einfach nicht jedes Wort auf die Goldwaage legen. Nicht jeder Jurist ist auch mündlich immer präzise. Und hinzu kommt: Solche Sprecher üben ihren Sprecherjob auch nur neben ihrer eigentlichen Arbeit aus. Mit Glück erhalten sie eine kurze Fortbildung. Aber auch das nicht bei jeder Behörde.


melden

Kassel/Wolfhagen Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke ermordet

12.06.2019 um 17:34
simie schrieb:Aber: Vielleicht sollte man hier jetzt auch einfach nicht jedes Wort auf die Goldwaage legen. Nicht jeder Jurist ist auch mündlich immer präzise. Und hinzu kommt: Solche Sprecher üben ihren Sprecherjob auch nur neben ihrer eigentlichen Arbeit aus. Mit Glück erhalten sie eine kurze Fortbildung. Aber auch das nicht bei jeder Behörde.
In allen anderen Fällen würde ich dir Recht geben. In diesem Fall habe ich aber das Gefühl, dass zum Teil komplette Teams stundenlang an den Presseveröffentlichungen herum drechseln. Und wenn sich die emsigen Kommunikationsexperten so dermaßen viel Mühe geben haben sie es doch auch verdient, dass wir uns ein wenig eingehender mit ihren Schöpfungen befasen. Picasso wäre sicher auch traurig, wenn man einen Phallus übersehen würde den er mit viel Mühe irgendwo im Bild versteckt hat.


melden

Kassel/Wolfhagen Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke ermordet

12.06.2019 um 17:35
Was mir nach wie vor am meisten Kopfzerbrechen bereitet, ist der Widerspruch zwischen sitzend oder stehend erlittener Schussverletzung und vorderer bzw. hinterer Terrasse als Tat- bzw. Auffindeort. Ist es möglich, dass der tödliche Angriff vor der Tür stattfand, aber dass (ein/)mehrere Täter das Opfer dann absichtlich aus dem Blickfeld möglicher Passanten zogen und in den Stuhl setzten? Dies würde vermutlich voraussetzen, dass dort mehrere Leute am Werke waren.


melden

Kassel/Wolfhagen Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke ermordet

12.06.2019 um 17:59
https://www.hessenschau.de/panorama/festgenommener-im-fall-luebcke-war-ersthelfer-,fall-luebcke-dienstag-100.html
Seine Rolle in dem Fall bleibt weiter rätselhaft. Nach hr-Informationen ist der Mann bei der Feuerwehr und beim Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) tätig. Zudem soll er von der Familie Lübcke in Istha ein Haus mit Grundstück erworben haben. Das Haus, das gerade renoviert wird, wurde am Samstag von der Polizei untersucht. An seiner Privatwohnung in Wolfhagen klebt ein Polizeisiegel an der Eingangstür
Dieses Immobiliengeschäft zwischen Familie Lübcke und dem Ersthelfer war wahrscheinlich ein Anlass (neben mehreren anderen) für die Ingewahrsamnahme. Aber offenbar konnten alle Fragen zufriedenstellend beantwortet werden, so dass der Ersthelfer nicht tatverdächtig ist.


melden

Kassel/Wolfhagen Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke ermordet

12.06.2019 um 18:12
Heikology schrieb:Was mir nach wie vor am meisten Kopfzerbrechen bereitet, ist der Widerspruch zwischen sitzend oder stehend erlittener Schussverletzung und vorderer bzw. hinterer Terrasse als Tat- bzw. Auffindeort.
Ich denke die Tat fand zwischen vorderer und seitlicher Terrasse statt, am Rauchertisch.

Dann hätte sich der Täter hinter dem Windschutz, der die Teile trennt, verstecken und aus nächster Nähe, aber doch aus dem Hinterhalt schießen können.

Da käme theoretisch jeder Ortskundige in Frage, weil das Grundstück zugänglich ist.


melden
Anzeige

Kassel/Wolfhagen Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke ermordet

12.06.2019 um 18:24
Falstaff schrieb:In allen anderen Fällen würde ich dir Recht geben. In diesem Fall habe ich aber das Gefühl, dass zum Teil komplette Teams stundenlang an den Presseveröffentlichungen herum drechseln.
So geht es mir als Forist auch. Man muss an seinen Texten rumdrechseln, sonst werden sie weggedrechselt.
Eins ist klar: Die Polizei war sich sicher, irgendwas zu haben, sonst hätte sie eine spektakuläre Aktion wie an der Nordsee nicht gestartet. Aber irgendwie hat sich die Sache in Luft aufgelöst.


melden
282 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt