Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mordfall Hinterkaifeck

47.698 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Bauernhof, Hinterkaifeck ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Mordfall Hinterkaifeck

Mordfall Hinterkaifeck

27.03.2012 um 20:00
Ach @stalinstadt
Mit diesem Posting verkaufst Du Dich weit unter Deinem Wert.

LS war nun mal historisch in den Fall verwickelt, ob wir das wollen oder nicht. Und es gibt Anhaltspunkte, dass er mit dem Fall was zu tun gehabt haben könnte. Ich persönlich würde mich nie hinstellen und sagen: Er war der Mörder.
Kurt Hieber, mit dem Du mal zusammengearbeitet hast, hat übrigens nie einen Hehl daraus gemacht, wen er für den Täter hält. Der einhändige Oberleutnant mit seine zwei Uffzen war's in seinen Augen jedenfalls nicht.

Dagegen gibt es für die Behauptung, dass Andreas Gruber ein geldgieriger Waffenschieber und Erpresser war, leider seit über zwei Jahren keinen einzigen belastbaren Beweis. Es gibt überhaupt keinen einzigen Hinweis außerhalb der Story, die ein User launig mehrfach bei hk.net im Chat erzählt hat.


1x zitiertmelden

Mordfall Hinterkaifeck

27.03.2012 um 20:00
@drahdiwaberl

Wer bist du eigentlich hier im Forum, dass du bestimmen willst was hier diskutiert wird und was nicht?

Das kannst du gerne auf Rut machen, aber nicht hier!

Außerdem:; Theorien haben's mal so an sich, dass es dafür keine Beweise gibt, sonst wären es ja Fakten!


1x zitiertmelden

Mordfall Hinterkaifeck

27.03.2012 um 20:04
@arschimedes
Ich bestimme hier gar nichts, ich habe nur eine Bitte geäußert.


1x zitiertmelden

Mordfall Hinterkaifeck

27.03.2012 um 20:19
@drahdiwaberl
Zitat von drahdiwaberldrahdiwaberl schrieb:Kurt Hieber, mit dem Du mal zusammengearbeitet hast, hat übrigens nie einen Hehl daraus gemacht, wen er für den Täter hält.
Kurt Hieber, ein echt guter Regisseur... finde ich. Das Kriminalistik zu dem Fachgebiet eines Regisseurs gehört, ist mir neu.

Was zählt es schon was 4 Staatsanwälte, 2 Kriminaloberinspektoren und nochmal soviele Kriminalkommisäre sagen, wenn der Kurt Hieber anderer Meinung ist?
Zitat von drahdiwaberldrahdiwaberl schrieb:Der einhändige Oberleutnant mit seine zwei Uffzen war's in seinen Augen jedenfalls nicht.
Ironie an. Ja, wenns der Regisseur Hieber das sagt, dann MUSS es ja wohl so sein... Ironie aus.
Zitat von drahdiwaberldrahdiwaberl schrieb: Ich bestimme hier gar nichts, ich habe nur eine Bitte geäußert.
Eine Bitte? Ok.

Dann halte Dich selbst an Deine Bitte und frage mich nichts mehr zur Kommadoaktion, sonst muss ich Dich ja noch ins nicht öffentliche Threadchen verweisen...
Der Einzigste, der immer wieder damit anfängt, bist nämlich Du, werter @drahdiwaberl.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

27.03.2012 um 20:28
Hallo zusammen, wie ich mich freue wieder hier zu sein,

konnte Euch leider nicht früher informeren, was die Foto´s von meinem Onkel an neuen Info´s gebracht haben.

Ich war sehr schwer erkrankt, musste im Krankenhaus das Bett hüten, und auch eine Kur antreten, das war alles sehr anstregend für mich, ach ich schweife ja ganz ab, ihr wollt sicher etwas zu den Fotos von mir hören.

Er brachte doch einen ganzen Karton alter Foto´s bei seinem Besuch mit, die haben wir uns zusammen angesehen, das war lustig.

Schade war nur die stammten alle aus den 60er bzw. 50er Jahre, soviel ich noch in Erinnerung habe, wurde doch HK bereits in den 20er Jahren von der Reichswehr geschleift oder vertue ich mich jetzt.

Wirklich schade dass mein Onkel keine ganz alten Foto´s mehr hatte.

War beim durchsehen der Fotos mit ihm ganz traurig, obwohl wir beide viel gelacht haben.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

27.03.2012 um 20:29
@heike75
Du hast nichts begriffen. In meinen Augen ist Kurt Hieber, den ich in der Tat für einen guten Regisseur halte, nicht unfehlbar. Der einzige unfehlbare Mensch, den ich kenne, bist nämlich du! ;-)

@stalinstadt hatte es ja als geradezu moralisch verwerflich hingestellt, wenn man sich mit LS als möglichen Täter beschäftigt. Dabei wurde LS in Sachen Hinterkaifeck mehrmals polizeilich vernommen und es gab auch den oben erwähnten Sonderakt über ihn. Einen Sonderakt Gruber, in dem über Erpressungen und Waffenschiebereien des Altbauern berichtet wird, gab es nie - das wird auch @stalinstadt nicht abstreiten können.


2x zitiertmelden

Mordfall Hinterkaifeck

27.03.2012 um 20:33
Zitat von drahdiwaberldrahdiwaberl schrieb:@stalinstadt hatte es ja als geradezu moralisch verwerflich hingestellt, wenn man sich mit LS als möglichen Täter beschäftigt.
Jetzt schreib doch blos nicht solch einen Quark, Maschi. Lese Dir die Zeilen noch mal durch und denke einfach mal nach, bevor die Finger zappelig werden.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

27.03.2012 um 20:39
@drahdiwaberl
Zitat von drahdiwaberldrahdiwaberl schrieb: Dabei wurde LS in Sachen Hinterkaifeck mehrmals polizeilich vernommen und es gab auch den oben erwähnten Sonderakt über ihn.
Ja, mehrmals = 2 Mal - davon 1 Mal als Auffindzeuge...
Zitat von drahdiwaberldrahdiwaberl schrieb: Du hast nichts begriffen.
Aber Du, @drahdiwaberl, aber Du!


melden

Mordfall Hinterkaifeck

27.03.2012 um 20:51
ach, was bin ich doch dein Dummerchen, vergaß ich doch etwas wichtiges, was mein Onkel mir anvetraute, ich war darüber sehr erschrocken, was ich vernehmen musste.

Er sagte, man müsste in der Kirche von Waidhofen mal nachfragen, dort sollen die alten Gebetsbücher der Fam. Gabriel/Gruber noch vorhanden sein.

Ich hoffe, Euch mit dem Hinweis weitergeholfen zu haben.


2x zitiertmelden

Mordfall Hinterkaifeck

27.03.2012 um 21:05
Zitat von TanjaderFuchsTanjaderFuchs schrieb:ach, was bin ich doch dein Dummerchen, vergaß ich doch etwas wichtiges, was mein Onkel mir anvetraute, ich war darüber sehr erschrocken, was ich vernehmen musste.
Er sagte, man müsste in der Kirche von Waidhofen mal nachfragen, dort sollen die alten Gebetsbücher der Fam. Gabriel/Gruber noch vorhanden sein.
Gebetsbücher ??

Und ich dachte schon...............
jetzt kommt der Beweis, dass der Schlittenbauer der Täter war !

pilvax


melden

Mordfall Hinterkaifeck

27.03.2012 um 21:11
Zitat von arschimedesarschimedes schrieb:Außerdem:; Theorien haben's mal so an sich, dass es dafür keine Beweise gibt, sonst wären es ja Fakten!
Eine tolle Theorie............

pilvax


melden

Mordfall Hinterkaifeck

27.03.2012 um 21:12
@pilvax

Wie meinen? Könntest du dich bitte deutlich ausdrücken?


melden

Mordfall Hinterkaifeck

27.03.2012 um 21:27
Mit unsinnigen Theorien, frei erfundenen Geschichten ("Omologie", "Oltologie" und Ableger) und mit Klassenfotos aus der Walachei kommt man nicht weiter.

Die Crux ist und bleibt, daß man hier anonym alles zusammenschmieren kann. Und die Windmühlenflügel schwirren im Leerlauf endlos herum.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

27.03.2012 um 21:31
@TanjaderFuchs
Zitat von TanjaderFuchsTanjaderFuchs schrieb:Er sagte, man müsste in der Kirche von Waidhofen mal nachfragen, dort sollen die alten Gebetsbücher der Fam. Gabriel/Gruber noch vorhanden sein.
Wenn Du aus der Gegend kommst, kannst Du das ja machen?


melden

Mordfall Hinterkaifeck

27.03.2012 um 21:39
Wieso teilt ihr die Diskussion eigentlich nicht?

Da hätte man doch sicher auch bei Allmy nichts dagegen.

Ein Strang für die "Oltologie" u. ä., der Rest hier.



melden

Mordfall Hinterkaifeck

27.03.2012 um 21:44
Und dann wird hier wieder seriös geforscht werden können?
Das ist jetzt aber Wunschologie, oder?


melden

Mordfall Hinterkaifeck

27.03.2012 um 21:50
@Badesalz,

warum nicht gleich unterteilen in:
-Schlittologie
-Gumpologie
-Raubmord usw.?

Wer sagt an was "seriös" ist?

Ich stell mir grad vor die Dönermörder hätten es wie Teile ihrer Vorbilder gemacht und wären nach der letzten Tat nach Südamerika verschwunden. In 90 Jahren würden hier die Enkel von Badesalz, AngRa, Heike und canales über diese Fälle diskutieren. Natürlich unter Vorlage der Akten...
Was würde wohl passieren, wenn Heikes und meine Enkel eine Nazi-Terrorzelle als Verursacher dieser Opfer ins Feld werfen würden?


1x zitiertmelden

Mordfall Hinterkaifeck

27.03.2012 um 21:53
Wenn man hier Leute wie ´canales´ oder ´Heike75´ draussen hätte, dann könnte wieder (etwas) seriöser geforscht werden.

Davon bin ich überzeugt. Schlimmer geht es ja auch nicht.


1x zitiertmelden

Mordfall Hinterkaifeck

27.03.2012 um 21:55
Frei erfundene Geschichten, für die nach zwei Jahren immer noch jeder Beweis fehlt, und 500 Seiten Diskussion darüber sind jedenfalls nicht seriös.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

27.03.2012 um 21:57
Hier ist übrigens der neue Thread:

Der Mordfall Hinterkaifeck - eine militärische Kommandoaktion?

Ich hoffe mal, daß die Moderatoren ihn (ausnahmsweise) bestehen lassen, weil das so hier nicht mehr weitergeht.


melden