Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mordfall Hinterkaifeck

47.677 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Bauernhof, Hinterkaifeck ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Mordfall Hinterkaifeck

Mordfall Hinterkaifeck

10.08.2007 um 13:45
@oldschool70

Da siehste wohl, da fängt es schon an, mit den Schwierigkeiten.
Kannst Du mir das mal näher erläutern? (Kleinlaut muss ich ja sein)
Ach ja, es ist eben nicht so einfach, ein Saupreiss zu sein. (Grosser Seufzer!)
Hoffe auf Verständnis.
Leialoha


melden

Mordfall Hinterkaifeck

10.08.2007 um 13:59
@arschimedes,
@oldschool70,

jo verregg, dös war a pfunds idee !
****************************

@arschimedes,
Danke, dass Du nochmals dieses bild von Max Binder attached hast ! es ist zwar mit schneller aber gekonnter hand gemalt worden ( klar: paar mark),
verzichtet auf den backofen, etwa links am hauseck ( oder gar schon abgetragen?) . aber es ist wohl im winter 1922/23 entstanden, die unterschrift besagt sogar 1923, zeigt uns eine schneelandschaft. vermutlich die letzte "aufnahme" von Hinterkaifeck, gemalt im januar oder februar 1923, ganz kurz also bevor die abrisstaetigkeiten hier ihren lauf nahmen !
--- EIN ZEITDOKUMENT: der endgueltige traurige abschied von Hinterkaifeck !

*** Bernie ***


melden

Mordfall Hinterkaifeck

10.08.2007 um 14:08
@snowbear ( seite 283 ) :
nicht nur teilgenommen, sondern diverses selbst veranstaltet oder selbst durchgefuehrt. ist gar nicht lustig, ist eine ernste sache, da durchwegs grenzerfahrungen, die koerperliche und mentale kraft erfordern. es gibt auch potentiell gefaehrliche nebeneffkte, auch gesundheitliche (bsp.: psychische), die sich einstellen koennen. im prinzip also "finger weg" !
und DAHER absolut NICHT fuer unterhaltsame kaffee-parties geeignet.
*** ciao: Bernie ***


melden

Mordfall Hinterkaifeck

10.08.2007 um 14:38
@baccara

Da Du dich da schon entsprechend damit befasst hast - kannst Du das "Mormonenarchiv" mal nach den Namen der ´Hauptbeteiligten´ durchsuchen?
Die Lebensdaten der Hinterkaifecker kannst Du (bei Bedarf) dem Sterbebildchen auf Thread-S. 269 entnehmen.

Speziell wäre natürlich die alte Gruber mit ihren Ehen/Ehemännern relevant.
Entsprechend versuchsweise Cäcilia Starringer (erste Tochter) und Josef Ostermeier von Hinterkaifeck.
U.U. interessant: Lorenz Schlittenbauer (v.a. Name der Mutter und Großmutter).


melden

Mordfall Hinterkaifeck

10.08.2007 um 14:47
@keller und @all

Ich habe gestern auch gesehen, daß ein Link zu einem Diskussionsforum nicht den Wikipedia-Regeln entspricht.
Es ist eigentlich schade, weil dieser ("unser") Thread alle anderen angegebenen Links an Inhalt und Qualität übertrifft.

Mein Vorschlag: kleine Pause, dann das ganze ohne eine entsprechende Bemerkung wie "größtes Forum" (etc.) wieder verlinken.
Evtl. als "Quellensammlung zu HK" oder ähnlich.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

10.08.2007 um 15:15
@alle,
zur unterstuetzung von @hexenholz' toller 3D aufbereitung von Hinterkaifeck waere noch ein nebenfrage zu klaeren, die aber etwas grafik-gestuetzte bildanalyse am PC oder MAC erfordert:

auf den beiden stadelbildern glaube ich oberhalb des tuerbogens der stadeltuere einen wand-durchbruch zu erkennen, etwa 50 cm oberhalb des bogenfoermigen tuerabschlusses, ca. so breit wie die tuere, und vielleicht ebenfalls 50 cm hoch (??), schlecht zu beurteilen, da sich die vermutete oberkante ausserhalb der bildkante verliert.

zumindest ist da oberhalb der stadeltuere eine "dunkler, kaum aufgeloester bildbereich", wo ich keine strukturen wie die links oder rechts befindlichen groben ziegelmauern erkennen kann.

laut einer "anderen" protokoll-quelle soll das ein durchbruch sein, der zum mini-dachboden des an der nordfront angemauerten kleinen maschinenhäuschen sein !
diese ausage ist jedoch sehr fragwuerdig, da der durchbruch (falls vorhanden) zunaechst klar in richtung stall bzw. futtergang zeigen wuerde:

--- also entweder eine oeffnung zum stall selbst hin, noch unterhalb der Stall-decke, zur belueftung bei geschlossener stalltuere ?? ( na ja .... )

--- oder kleine LUKEN-aehnliche oeffnung zum speicher/dachbodenbereich OBERHALB des Stalls, um von dort etwas (futtermittel) in die Tenne runterzuwerfen, oder hochzuladen ?? mir scheinen noch heu/stroh-reste oder so aehnlich in dieser oeffnung zu haengen ??

was meint ihr dazu ??
*****************
sehe ich oeffnungen, wo keine sind !? -- allerdings erwaehnt ein gewisser report aus verbeamteten kreisen ebenfalls diese angebliche mauer-oeffnung.

*** ciao: Bernie ***


melden

Mordfall Hinterkaifeck

10.08.2007 um 15:38
@all
Zu meinem Bedauern muss ich mitteilen, dass meine 3D-Konstruktion von Hinterkaifeck ungültig ist. Ich habe mich dummerweise auf die Höhenmasse der Rekonstruktion von 1952 verlassen, die zwar mit einem Massstab v. 1:100 bezeichnet waren, aber sowas von saudumm gezeichnet waren, dass die gesamten Proportionen des Hofes verzerrt dargestellt werden. Das bedeutet, dass ich erst mal die Dachstühle, das DG und natürlich die Stadelböden überarbeiten muss. Das Gute daran: Einige Textstellen aus dem Leuschner werden plausibler!

Gruß, Manfred


melden

Mordfall Hinterkaifeck

10.08.2007 um 15:43
Also jetzt mal zum "Hinterkaifeck Stammtisch"

Ich würde einen Freitag oder Samstag Anfang - Mitte September favorisieren und ein Gasthaus in SOB, bzw Waidhofen oder wegen der Erreichbarkeit Ingolstadt.

Wenn sich jetzt mal die Leute per Pm melden könnten die Interesse hätten, dann könnte man mal schaun in welcehr Größenordnung sich das ganze bewegen würde!


melden

Mordfall Hinterkaifeck

10.08.2007 um 16:04
@Pfahoferna,
grundsaetzlich bin ich da gerne dabei, sehe aber fuer sept./okt. wenig chancen auf meiner seite, wuerde zudem fuer Ingolstadt votieren, einfach wegen erreichbarkeit.
ok, und wenn der graue Bernie beim ersten mal nicht dabei ist, dreht sich die "geheime welt von HK" auch weiter, und es klappt beim naechsten mal.
wie auch immer, ich hab' nix dagegen, traue mich durchaus an die oeffentlichkeit !
************
ciao: Bernie


melden

Mordfall Hinterkaifeck

10.08.2007 um 16:08
@Pfahoferna

Mir geht es ähnlich wie Bernie, bei mir ist einfach der September schlecht.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

10.08.2007 um 16:35
Danke erstmal für die Rückmeldungen. ich schreib mal alle Personen die Interesse haben zusammen.
Wenn für September noch nichts zusammen geht dann halt für Oktober.

Als Ort wäre mir persönlich auch Ingolstadt am liebsten, aber kommt halt drauf an wo der Großteil so herkommt. Ich selbst komm aus nem kleinen Ort an der A9, da bietet sich IN halt dann an ;)!


melden

Mordfall Hinterkaifeck

10.08.2007 um 16:36
/dateien/mt31345,1186756585,tuer1
@ bernie

Versuch ist angehängt, einmal bei offener Tür...


melden

Mordfall Hinterkaifeck

10.08.2007 um 16:37
/dateien/mt31345,1186756669,tuer2
...und bei geschlossener Tür.
Wo das Bild allerdings nix mehr hergibt, hilft auch die Technik wenig...


melden

Mordfall Hinterkaifeck

10.08.2007 um 16:38
Guten Tag alle zusammen,
ich bin soeben von einer Reise aus Bayern zurück. Unter anderem habe ich auch ( natürlich ) Hinterkaifeck besucht. Zu meinen Eindrücken:

Grab Schl.:
Es wurde mal erwähnt das es das einzige weiße Grab sei. Das ist nicht ganz rchtig Seid dieser Woche stehen mindestens 5 dort. Eines ist ganz neu. Ich habe einige Fotos von den Gräber machen können. Nicht ganz einfach, da sich weitere Besucher auf dem Friedhof befanden. Man möchte ja niemanden stören. Mein Mann hat dann aufgepasst und ich hab bei " reiner Luft " fotographiert. Das einzigste was mir dort aufgefallen ist, dass alle an der Kirche befindlichen Gräber super( und ich meine richtig super super super ) gepflegt waren. Mein Mann sagte noch gehässig: Die haben sich bestimmt alle gestern zum kollegtiven Friedhof sauber machen getroffen. Wirklich nicht ein falsches Blättchen oder Blümchen uf dem ganzen Gelände. Nur das Grab von den Grubers sah, zwar ordendlich, aber so pingelg wie dieanderen nicht aus. Ich könnte mal die unterschiedlichsten Bilder hier posten, weis ber nicht ob man das darf.

Entfernung Sch. zu Hinterkaifeck:
M.E. nicht so weit, sodass mann eine abendliche Aktivität auf HK siher hätte bemerken , sehen, müssen. Denn das alte Wohnhaus hat ja Fenster in diese Richtung. Noch heute steht ja der Alte Hof. Zwar sind neue Gebäude angebaut worden aber man kann noch erkennen wozu die alten Gebäude gehörten. Ich habe auch jedemenge Foos vom Weg und Hof machen können. Zum Glück sehr unaffällig, das niemand gestört wurde. Ich werde alle Fotos nur für meine Aufzeichnungen benutzen. Die Gründe hierfür sind natürlich das ich der Familie Schlittenbauer bzw dessen Nachfahren nicht zu Nahe treten möchte. Ich möchte diesen nicht schaden. Und vorallem hab ich keinen Boch auf Stress, denn:

Abends haben wir uns in eine kleine Pension eingemietet. Da es nur ein Garni Hotel war gingen wir zum Abend essen in eine super alte Schänke. Michwunderte sofort wie Aufgeschlossen die Bayern doch sind. Die Kellnerin ( sie war über 80 ) kannte dieen Fall, obwohl sie noch nicht gelebt hatte, hatte sie echt eine Geschichte parat..Mann die war vielleicht noch fit....mit 80 ( Diese Schänke gibt es nun schon mehrere Generationen ) Ein süpi altes Gebäude was ganz früher mal eine Postannahmestelle war.
Nunja ist ja mal erstmal interessant welche Geschichte sie drauf hatte:

Denn ihre Eltern, kamen damals aus dieser Ecke. Wo genau hat sie nicht gesagt, wir wollten sie auch nicht unterbrechen. Auf jeden Fall bemerkte Sie das noch viele Jahre nch diesem Mord alle darüber sprachen. Die Eltern waren froh dort weg gegangen zu sein. Denn jeder hatte jeden dieser Tat bezichtigt. Und sie meinte ( sie war die jüngste der Kinder ) das auch ihre Geschwister froh waren nicht mehr dort zu wohnen. Denn keines der Kinder( Geschwister ) hatte in diee Gegend geheiratet. Es war wohl ein Zufall ads Ihre Eltern den Betieb übernahmen,denn eigendlich sollte einer der Brüder der Mutter es übernehmen, der aber starb ganz unerwartet.

Wir haben noch bis spät in der Nacht da gesessen und über all mögliche Dinge gesprochen. Wir haben diese Frau jetzt nicht mit Frage gelöchert, denn ich war schon sehr verwundert das sie alleine das wir sagten warum wir hier sind und das alles bereitwillig erzählte. Aber schließlich hatte sie uns gefragt ob wir länger bleiben und wo wir her kommen und was wir uns hier anschauen wollten.....Ich hatte eher damit gerechnet das wir raus fliegen...lächel

Jetzt ist mein Mann auch infziert, denn er hat mir das nur zum Gefallen getan mit mir über 600 km dort hin zu fahren.

@all
Stammtisch:
fnde ich gut, würde auch gerne dabei sein. Aber ist mir einwenig zu weit. ber vielleicht mach ich hier in der Gegend mal was klar wenn es genug Teilnehmer gibt. Ich komme aus dem Raum Düsseldorf, Neuss, Mönchengladbach oder Köln.
LG. SAM


melden

Mordfall Hinterkaifeck

10.08.2007 um 16:38
geschlossen, offen, äh, umgekehrt...


melden