Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mordfall Hinterkaifeck

51.742 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Bauernhof, Hinterkaifeck ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Mordfall Hinterkaifeck

Mordfall Hinterkaifeck

28.09.2007 um 14:21
danke @keller
genau den hatte ich gemeint.:O))


melden

Mordfall Hinterkaifeck

28.09.2007 um 14:21
@all

In Schrobenhausen und Umgebung gibt es 38 in's Telefonbuch eingetragene "Plöckl". Der Name in dieser Gegend ist sehr häufig, da glaub ich jetzt nicht unbedingt an eine Verwandschaft mit dem Bgm.
Wie @AngRa schon sagte, sieht der Plöckl ziemlich schelmisch, auch ein wenig witzig aus, glaub auch nicht, daß den sich die schöne (wie mehrmals schon berichtet) Victoria als Liebhaber auserwählt, schon aus dem Grund nicht, weil er Knecht war, wie oben auch
@hauinolo schon erwähnte.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

28.09.2007 um 14:54
@all

weiß eigentlich jemand, was mit @Pfahoferna und den geplanten Stammtisch am 05.10. in Ingolstadt ist ? Lt. Profil ist er schon seit 11.09. abwesend ?


melden

Mordfall Hinterkaifeck

28.09.2007 um 15:08
@elfeee,
@alle,

kann ich bestaetigen : mein letzter kontakt mit @Pfahoferna war am 11.9., in dem er nochmals unser treffen fuer den 5.10, ab 17uhr in Ingolstadt anvisierte, und nur noch nach einem passenden lokal in Ingolstadt in Bahnhofsnaehe suchen wollte.
ich meinerseits hatte ihm dann nochmals mein konkretes interesse bestaetigt !

nun aber muss ich mich terminlich fuer naechste woche festlegen, auch beruflich, und monatsanfang ist fuer mich in der EDV ( IT) wg. diverser monatsabschlusslauefe eh ein problem. ueberdies fehlt mir ein tag, naemlich dieser V-feiertag am 3.10. !

*****
bernie


melden

Mordfall Hinterkaifeck

28.09.2007 um 15:17
Vielleicht könnte man das Treffen auf ende Oktober/Anfang November verschieben. Und vielleicht sollte es dann ein zuverlässiger Mensch organisieren.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

28.09.2007 um 15:39
@keller,
monatsende oktober, oder so ab fr. 9. nov., waere mir durchaus recht. weiss natuerlich nicht, wie es bei den Anderen hier ausschaut.

apropos zuverlaessigkeit: vielleicht kam was unerwartetes dazwischen, ne krankheit , oder sonstiger ernster "trouble", wo einem alles andere dann "wurscht" ist !?
aber ne kurze info an uns, wie auch immer, muesste doch wohl drin sein, ausser, er ist im krankenhaus gelandet, wie auch immer !
*****
bernie


melden

Mordfall Hinterkaifeck

28.09.2007 um 16:44
An Alle
Bin zu Anfang Dezember wieder in Waidhofen und habe die Möglichkeit, im Gasthaus Brummer zu verbleiben. Wäre es möglich, dass Treffen auf Anfang Dezember zu verlegen? Dann könnte ich auch daran teilnehmen.
Gruss
Leialoha


melden

Mordfall Hinterkaifeck

28.09.2007 um 16:55
@Leialoha,
ha: monatsanfang. bei mir so ein thema, siehe oben ! aber Freitag, 7.12., wenn das noch fuer Dich machbar waere !? die anfahrt koenntest du evtl. mit S. absprechen bzw. kombinieren !?
ansonsten versuche ich schon, mich an die terminvorstellung der anderen dranzuhaengen, hier einen kompromiss zu finden: " a bisserl wos geht ollwai " !
*****
bernie


melden

Mordfall Hinterkaifeck

28.09.2007 um 17:04
Kurze Zwischenfrage: Ist mit "Haidhof" "Haid am Rain" gemeint?


melden

Mordfall Hinterkaifeck

28.09.2007 um 17:20
Hallo Zusammen,

ich bin übers Wochenende weg und melde mich am Montag wieder. Laut Aussage meiner Bekannten, ist sie spätestens am Mittwoch bei ihrer Mutter und demnach auch im Haus der Oma. Wir verpassen also nichts. Ich wünsche euch ein schönes Wochenende und bei einem Treffen wäre ich sehr gerne dabei und würde mich euerem Terminvorschlag anschließen.
Lg

Hauinolo


melden

Mordfall Hinterkaifeck

28.09.2007 um 17:20
Worauf @Geisterbahn wahrscheinlich anspielen will:
Unter den Helfern ist auch Michael Plöckl vom nahen Haidhof. Ihm ist nicht ganz wohl, als sie auf dem Speicher, von dem aus die Mörder ihre Opfer beobachtet haben, die Dielenböden herausreißen. (...) Als vom Stadel nur noch die Außenmauern stehen, findet Josef Gabriel, einer der Brüder des gefallenen Karl Gabriel, unter den Brettern des Heubodens eine offenbar selbstgebaute Reuthaue zum Stockgraben. "Kommt´s mal her", ruft er den anderen zu, "schaut´s was ich da hab´." In seinen Händen hält er das blutbefleckte Werkzeug.
Michael Plöckl läuft es kalt den Rücken hinunter. "Langt´s es net an", sagt Josef Gabriel, "das muß die Mordwaffe sein. Ich denk´, daß die Kriminaler die noch brauchen." (...)
(Abbruch von Hinterkaifeck, Leuschner, Dritte Auflage, S. 106)


Es scheint sich hier um eine typische "Leuschner-Dramatisierung" (mit fehlerhafter Angabe des Fundortes) zu handeln, die fürmich auf eines hindeutet:

Leuschner hat entweder noch mit Michael Plöckl gesprochen (Lebensdaten??) oder er hat diese Informationen durch dessen mutmasslichen Nachfahren Josef Plöckl erhalten.
Michael Plöckl wird diese Geschichte von der Auffindung der Tatwaffe allerdings auch anderen Interessierten des öfteren erzählt haben. Es war ja einfach eine "gute Story" - ähnlich wie auch die Geschichte mit der Taschenlampe.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

28.09.2007 um 17:35
@Badesalz,
ich habe eine luftaufnahme von dieser kleinen ortschaft Haid am Rain. hier residiert im moment der "Rollrasen-Guru" Schwab, der u.a. auch die Bayern in der Allianz-arena versorgt. von oben sieht man also einen zu einem GUTSHOF-komplex passenden "Herrensitz", davon dann in zwei richtungen etwas abgesetzt ( ca. 20-30m), von baeumen abgeschottet, zwei weitere gebauedekomplexe ! einer davon offenbar etwas aelter, vermutlich die ehemaligen scheunen und stallungen des gutshofes, incl. wohnhaus, warscheinlich fuer das personal, aber nicht den gutsbesitzer und seine familie selbst. die wohnten im bereits erwaehnten herrensitz. der andere, neuere komplex besteht aus einer sehr grossen scheune/halle, und einer kleineren scheune/halle, in L-form zueinander gruppiert, davor einen sehr grossen freier platz !

Ich vermute nun, dass der alte Herrensitz und der aeltere, angrenzende gutshof insgesamt damals den sog. HAIDHOF darstellten, wo doch einiges personalvonnoeten war, um den betrieb zu bewaeltigen. hier arbeitete wohl der knecht Plöckl.

@hauinolo: schoenes wochenende, bis bald !

*****
bernie


melden

Mordfall Hinterkaifeck

28.09.2007 um 18:05
@Bernstein
ja, dieser Zeitraum von 7.12. wäre mir ohne weiteres möglich. Kann drei Wochen oder länger in Waidhofen verbleiben.
Gruss
Leialoha


melden

Mordfall Hinterkaifeck

28.09.2007 um 18:10
@Leialoha,
na super ! mal schaun, was die anderen sagen !
Dir und allen Anderen hier ein schoenes wochenende !
ciao bis montag: Bernie
******************


melden

Mordfall Hinterkaifeck

28.09.2007 um 20:29
Eine interessante Bemerkung, die mir aus dem Hieber Film aufgeallen ist, aber hier noch nie thematisiert wurde: Die andere Tochter von L.S. (nicht Viktoria) sagt, als man noch den Sohn von Andreas Schwaiger im Film sieht, dass man den Dammerbauer ja auch verdächtigt hätte. Aber bei dem "hätte man nicht näher nachgeforscht".

Dammerbauer ist der Landwirt Thomas Schwaiger aus Gröbern.

Ob das wohl nur eine billge Retourkutsche ist, oder irgendwas dran ist?


melden

Mordfall Hinterkaifeck

28.09.2007 um 21:02
@keller

Ich würde eher erst mal auf eine Retourkutsche der Tochter tippen, da der Vater L.S. ja von Thomas Schwaiger, wenn auch, wie der (vertrauenswürdige?) damalige Bürgermeister Plöckl ja im Film behauptete, nicht offiziell sondern mehr im kleinen Kreis behauptete, L.S. sei es gewesen (Liebesmord).
Ich denke da ist noch viel "böses Blut" 1991 zwischen den Familien geflossen (eventuell noch heute), und da wurde sich von der Tochter in der Form "mündlich gewehrt".


melden

Mordfall Hinterkaifeck

29.09.2007 um 07:30
Also Anfang Dezember sprich 7.12. wäre bei mir auch gut.. Wäre ich auch dabei.
Nachdem man nichts von pfahoferner gehört hat, hab ich für nächsten Freitag was geplant... nämlich einen Wiesnbesuch!

@Bernie
Steuerkanzleien haben da auch mit dem Monatsanfang zu kämpfen.. genauso wie IT!:O))


melden

Mordfall Hinterkaifeck

30.09.2007 um 05:12
@schimmelchen @keller
daß Du auch schon das Thema angesprochen hast,das mit dem Dammerbauer und dem Dielenboden wußte ich nicht, wie gesagt bin nicht ganz eingelesen.
@AngRa @elfeee @Badesalz
Meine Idee M.P.als Liebhaber(wer weiß wo die Liebe hinfällt) ist die:sie lernen sich kennen und lieben.Vielleicht arbeitet er ein paar Wochen als Knecht auf HK.Doch sobald Vics Vater merkt da läuft was jagt er ihn vom Hof,außer den Hofhunden und Vic ist ihm niemand freundlich gewogen.Doch listig wie er ist (so schaut er ja anscheinend auf dem Foto aus) sucht er sich eine Stelle auf dem Haidhof(2Km entfernt),ein Zimmer im Elternhaus in Gröbern hat er noch (Vermutung). So kann er öfters zu seinen Arbeitskollegen sagen,...ich hab noch was bei meinen Eltern zu tun und werd dort übernachten.Oder er konnte gar unbemerkt gehen,da Personalhaus Haidhof etwas abgesetzt,danke@bernstein.So konnte er unverdächtig den Weg direkt neben HK nehmen.Die Bez. wird dann aber doch abgekühlt sein,Vicist von der Situation überfordert,kann sich aus derunguten Bez. zum Vater einfach nicht lösen,oder materielle Überlegungen gewinnen die Überhand (L.S.bringt Hof mit) z.B... Vic beendet die Bez., M.P. erträgt die Zurückweisung nicht,schreibt einen Brief mit der Bitte um ein Treffen.Doch bevor der Brief eintrifft sucht er Vic am Freitag auf....Gut, Alles Spekulation aber ich halte mich da an @inquisiteur der ja von einer verschworenen auch zerstrittenen Dorfgemeinschaft ausgeht und die entscheidenden Infos wahrscheinlich nicht im Leuschner stehen.

@hauinolo
für das Töten des Josef und der Magd hab ich noch keine einleuchtende Erklärung aber dieser Mörder hat ja wohl eh nicht alle Tassen im Schrank oder er war eben in einem emotionalen Ausnahmezustand, was hat er da gedacht?

@elfeee @schimmelchen danke für die Infos zum Namen Plöckl


melden

Mordfall Hinterkaifeck

30.09.2007 um 06:23
Ich hab noch eine Idee von einem bislang völlig unbekannten Liebhaber:noch ein Plöckl vielleicht ein Bruder von M.P.(die P.s liegen mir einfach im Magen)
Dann wäre M.P. lediglich beim Aufräumkommando am Tatort dabeigewesen und deshalb der etwas sorglose Umgang mit den Zeugenaussagen zum Tatort '22 und '30.

Ein Bruder Plöckls ist der Liebh. und Täter, der Affekt?mord an Vic und die drei Folgenden weil er befürchten muß später von den Grubers als Tatverdächtiger genannt zu werden und ab jetzt auch eine neue Tatablauf Vermutung.

XY P. verläßt den Tatort ohne in den Wohnbereich vorzudringen,er läuft ins Elternhaus nach G.(Neue Vermutung, die Magd war schon im Bett hat von den Morden nichts mitbekommen) P. offenbart sich dem Vater...ich hab was Schreckliches getan... Der Vater beschließt den Mord zu vertuschen,schickt ein Aufräumkommando noch in der Nacht los. Die Magd wird jetzt durch Stimmen, Lärm wach und zieht sich an. Sie und Josef werden zwecks Verdeckungermordet
Das Kommando soll eine Entdeckung vorerst verhindern weil noch ein Brief des Liebhabers unterwegs ist, alle Schriftstücke vernichten auf denen es Hinweise auf die P's gibt,Spuren legen die auf Auswärtige hinweisen.Daß das Geld liegenbleibt ist vielleicht einfach ein Denkfehler der Männer. Einer bleibt auf dem Dachboden schiebt zwei Dachziegel weg und beobachtet.
Das Auffinden der Leichen soll bei Anwesenheit der P.'s stattfinden so daß man meint die eigentlichen Täter wären noch kurz vorher dagewesen um damit ihrem Bruder ein Alibi zu geben. Vermutung: die P.'s waren eine angesehene Fam.,die Alpha Fam.? Konnten sich so der Mehrheit des Dorfes sicher sein.
Spekulation: Schlittenh. war es anfangs ja egal stellte später aber doch Fragen und ihm wurde zur Warnung von der Alpha Seite der Hof angezündet und war seitdem ein gebrochener Mann (lt. Bildanalyse, @name leider vergessen,tschuldigung)


melden

Mordfall Hinterkaifeck

30.09.2007 um 07:29
Wenn irgendein Plöckl sich aber in den Tagen nach den Morden auf HK zu schaffen gemacht hätte, wäre das einem Schlittenbauer aber sicher nicht entgangen, oder?


melden