Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mordfall Hinterkaifeck

48.418 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Bauernhof, Hinterkaifeck ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Mordfall Hinterkaifeck

Mordfall Hinterkaifeck

11.11.2007 um 22:36
@Domna

Da S. in der Bevölkerung lange Zeit, zumindest im Kreis der Einheimischen, der Täterschaft bezichtigt wurde, schien es ihm nach dem Verbrechen wohl ratsamer, den kleinen Josef als sein Kind auszugeben. Welcher Vater ermordet schon sein eigenes Kind?


melden

Mordfall Hinterkaifeck

11.11.2007 um 22:50
@oldschool70

genau deshalb denke ich ja es war scheinheilig.
Er tat es um von sich abzulenken.
Der kleine ist nicht von ihm ,dachte er, brachte alle um den Vater weil er die Hochzeit verhindert hatte und Inzest mit der Vic betrieb, die Vic wegen dem Inzest der hochzeit und weil sie ihm das Kind anhängte, die alte Gruberin weil sie von alledem wusste und er keine zeugen haben wollte, die kleine zwecks Zeugen und weil er denke ich annahm das sie auch aus der verbindung mit dem Vater stammte.
Den kleinen weil er sich da sicher war das er nicht von ihm war und wenn er am leben geblieben wäre hätte er für ihn zahlen und sorgen müssen.Und die Magd auch wegen den zeugen.

So denk ich mir das.

Was die Spuren im Dachboden angehen denke ich das die Vic und ihr Vater gemacht haben wegen ihren kleinen Abenteuern.


Ich weis auch nicht für mich ist S. der hauptverdächtige.
Aber eins muss ich sagen alle achtung ,eure Recherchen sind klasse dagegen sieht die Polizei echt alt aus. ^^
LG Domna


melden

Mordfall Hinterkaifeck

11.11.2007 um 23:06
So, ihr Lieben,

es wird Zeit für ein Treffen!

Es haben sich mittlerweile viele Theorien angesammelt, welche wir nun mal ausdiskutieren sollten. Vielleicht können wir gemeinsam doch noch in vielen Dingen des "Pudels Kern" ausfindig machen!
Ich/Wir plane/n ein Treffen am 08.12.2007 im Gasthaus Bogenrieder in Waidhofen um 19 Uhr. Sozusagen "stilecht".

Wer kommen möchte, gibt uns bitte bis spätestens Donnerstag 08.12.2007 Bescheid.

Liebe Grüsse,
oldschool70/dida


melden

Mordfall Hinterkaifeck

11.11.2007 um 23:09
was bedeutet oldschool70/dida ?? Hab ich was übersehen?


melden

Mordfall Hinterkaifeck

11.11.2007 um 23:10
Uijegerl - in Waidhofen!?

Glaubt ihr nicht, daß wir da etwas "anstrengende" Teilnehmer haben könnten??


melden

Mordfall Hinterkaifeck

11.11.2007 um 23:11
@stalinstadt

Harmonie in blau-weiß-gold!?


melden

Mordfall Hinterkaifeck

11.11.2007 um 23:16
Ich sag auch "Uijegerl" in Waidhofen ??? Der Bogenrieder ist ein reines "Nichtrauchergasthaus". Nicht daß ich es ohne Glimmstengel aushalten könnte - aber hmhmhm? Gäbe es da nicht Alternativen??? Fragt doch @Leialoha, die war schon dort!! außerdem glaub ich zuweit vom Bahnhof Ingolstadt entfernt, da muß ma doch umsteigen,oder nicht. Und wenn wir doch einen Gast ??? k.M. einladen, ob ihm dann das nicht zu weit entfernt ist. ???


melden

Mordfall Hinterkaifeck

11.11.2007 um 23:17
@Badesalz

Ich denke, dass die "anstrengenden" Besucher auch 30 km entfernt auftauchen würden...


melden

Mordfall Hinterkaifeck

11.11.2007 um 23:19
Ja Badesalz... Du liegst wohl richtig :-)
Schade, Waidhofen ist weit weg. Aber nächstes Jahr werden wir ein paar Tage in München weilen, da werde ich mir einen privaten Abstecher ins Spargelland nicht nehmen lassen.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

11.11.2007 um 23:19
Ich will auf keinen Fall die Bemühungen von dida und oldschool70 torpedieren - irgend jemand muß das in die Hand nehmen, der Ort und der Termin kann nie allen gerecht werden.

Selbstverständlich nehme ich gerne teil - brauche aber eine Fahrgelegenheit...


melden

Mordfall Hinterkaifeck

11.11.2007 um 23:24
@Badesalz

Kein Auto?


melden

Mordfall Hinterkaifeck

11.11.2007 um 23:25
...schon seit Jahren nicht mehr. In München steht das doch nur rum. Beruflich brauche ich auch keines.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

12.11.2007 um 09:29
Guten Morgen Zusammen,

hier tut sich ja einiges. Ich würde sehr gerne kommen, bin aber an diesem Dezember-Wochenende beim Ski fahren! Schade, aber dann trinkt für mich was mit.....

Zurück zu Hinterkaifeck:

Demnach werden die Gerüchte, welche in Waidhofen kursieren, ja immer interessanter. Ich glaube wir können einen Feme-Mord, einen Raubmord etc. wohl definitiv und ernsthaft ausschließen. Einige Untersuchungen der neuesten Zeit, sei es durch Müller, FFB-Gruppe als auch einige User (mich eingenommen) gehen von einer emotionalen Tat aus persönlichen Gründen aus. Nicht das ich ich gegen eine andere Theorie etwas einzuwenden hätte, aber es sieht wohl definitiv nach einer Beziehungstat aus. Das ist doch schon mal ein Konsens. Jetzt müssen wir die Mosaiksteinchen zusammen tragen, das Ganze vielleicht noch mit dem ein oder anderen Foto untermalen usw. Es ist noch viel Arbeit und vielleicht taucht ja doch noch unvorhergesehen eine neue Theorie auf, was ich mir jedoch zum jetzigen Zeitpunkt nicht vorstellen kann. Andere, kurze Frage: Hier gab es doch mal einen User/Userin @Gruberin...Diese wollte sich zurückziehen, Informationen sammeln und sich dann wieder melden.

Liebe @gruberin, wenn Du das lesen solltest: Gib doch bitte mal diesbezüglich eine Wasserstandsmeldung ab......


melden

Mordfall Hinterkaifeck

12.11.2007 um 10:01
Hallo zusammen. Gebt mir doch bitte mal die Adresse von den Treffpunkt am 08.12.07.
Danke Sam


melden

Mordfall Hinterkaifeck

12.11.2007 um 12:15
dida
das sollte doch bestimmt bis zum 06.12.07 Bescheid geben heißen oder?


melden

Mordfall Hinterkaifeck

12.11.2007 um 14:31
Hallo Zusammen,

ich habe am Freitag Abend noch, nachdem ich mit meiner Bekannten telefoniert hatte, die Info bekommen, dass die Oma einen alten Kochherd aus dem Nachlass ihrer Eltern, den sie jahrelang nach deren Tod aufbewahrt hatte, an einen Antiquitätenhändler in Friedberg verkauft hat. Der Herd war zum Zeitpunkt ihrer Kindheit/Jugend im täglichen Gebrauch. Nachdem nun Friedberg nicht sehr weit weg ist, bin ich mit meiner Bekannten zu dem Händler gefahren, um mir den antiken Herd anzusehen. Also ein bisschen rumgestöbert und im Nebenraum stand dann tatsächlich dieses Objekt, den meine Bekannte identifizieren konnte. In einem unbemerkten Augenblick habe ich mal ein Foto geschossen. Ich fand es dahingehend interessant, wie ein Küchenherd anno dazumal aussah und demnach ja als Zeitzeuge fungiert. Und wer weiß, vielleicht hatten ja die Kaifecker einen ähnlichen Herd in Gebrauch? Der Herd war wohl eine größere Ausführung, da er auch 8 Familienmitglieder bekochen musste. Ich würde das Bild gerne einstellen, aber wie?

Dateianhang anklicken....und dann???? Bitte um Info...

Danke Hauinolo


melden

Mordfall Hinterkaifeck

12.11.2007 um 14:48
Hallo hauinolo

Du mußt Dateianhang markieren und dann auf Eintrag mit Vorschau gehen. Dann öffnet sich eine neue Seite, in der Du dann die Datei (durchsuchen machen) anhängen kannst.
Gruß, elfeee


melden

Mordfall Hinterkaifeck

12.11.2007 um 14:51
/dateien/mt31345,1194875519,Herd

@elfeee, @dns

Merci! So, jetzt müsste es funzen. Gruß Hauinolo


melden

Mordfall Hinterkaifeck

12.11.2007 um 14:54
Na wie toll, solche Herde waren wohl um die Zeit in ganz Mitteleuropa gebräuchlich.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

12.11.2007 um 14:58
@hauinolo

Danke für das Bild.
Meine Tante hat heute noch genau so einen Ofen in der Küche stehen und sie kocht noch jeden Tag damit!


melden