Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mord an Frauke Liebs

88.068 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Entführung, Telefon ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Mord an Frauke Liebs

Mord an Frauke Liebs

23.12.2013 um 19:53
Übrigens @Malinka
Zitat von MalinkaMalinka schrieb:4. Automatische Sendewiederholung > Ein, damit die Mitteilung
automatisch erneut gesendet wird, wenn der erste Versuch
fehlgeschlagen ist....
Fraukes Modell, das Nokia 6230 (ohne "i") hat diese Funktion nicht. Wir können also getrost davon ausgehen, dass die SMS bewusst um 0.49 Uhr versendet wurde.


melden

Mord an Frauke Liebs

23.12.2013 um 19:55
@nephilimfield
ja es ist auch mehr logisch als die Sms um 23 versenden (wollen)


melden

Mord an Frauke Liebs

23.12.2013 um 20:16
da suchte einer schon im 2005 so ein Programm:

Hallo,

ich suche ein PC-Programm welches original getreu Stimmen imitieren kann. Ich meine
ein Programm das mit Hilfe der Originalen Stimme (die man vorher einliest), exackt die gleiche Stimme wiedergeben kann obwohl ich meine stimme benutze. Wer kann mir so etwas empfehlen?

http://recording.de/Community/Forum/Homerecording/Musik_produzieren/33683/Thema_1.html


melden

Mord an Frauke Liebs

23.12.2013 um 20:30
@sue_bern
Ich kann nicht beurteilen, wie kompetent die Leute sind, die auf deine Frage bis jetzt geantwortet haben, aber zumindest ist das Gros der Antworten nicht unbedingt "Total easy, kein Problem."
Vlt. kannst du im recording.de-Forum noch ein bisschen den Zusammenhang erklären und dass es sowieso eher um das Jahr 2006 geht.
Ich überlege auch, ob es sinnvoll wäre, im dortigen Forum auf unseren Thread hier zu verweisen, allerdings möchte ich auch nicht, dass wir die nächsten Tage von lauter "Computerfritzen" gestürmt werden und sich der Kriminalthread zu einem reinen Technikthread wandelt...


melden

Mord an Frauke Liebs

23.12.2013 um 20:32
@sue_bern
Solche sensiblen Daten vermengt mit Gerüchten (neuer Freund oder auch nicht) würde ich nicht so öffentlich kommunizieren, lass es besser löschen.


melden

Mord an Frauke Liebs

23.12.2013 um 20:33
@hallo-ho
ich habe in dem recording forum NICHTS geschrieben, dass ist ein Beitrag von einem User von 2005, ich habe es hier nur koppiert
(ich will dort auch nichts schreiben :-)


melden

Mord an Frauke Liebs

23.12.2013 um 20:34
haallo ich habe in dem recording forum NICHTS geschrieben, dass ist ein Beitrag von einem User von 2005, ich habe es hier nur koppiert
(ich will dort auch nichts schreiben :-)
Ah, OK, hab ich irgendwie missverstanden, aber trotzdem interessant.


melden

Mord an Frauke Liebs

23.12.2013 um 20:38
@hallo-ho
ok, habe schon admin geschrieben es zu loeschen

obwohl ich es nicht als sensible Daten sehe, es ist doch seine offizielle web seite
die Vermutung ja, ok, war aber nicht Behauptung von mir
und wenn jemand freund ist ist es doch keine Anschuldigung

da koennte sich schon eher Chris beschweren was ueber ihn auf vielen Seiten geschrieben ist

aber ok, ich akzeptiere es, habe schon an admin geschrieben


melden

Mord an Frauke Liebs

23.12.2013 um 20:39
@sue_bern
Ist nicht böse gemeint :) Ich hätt es dir über PN geschrieben, geht aber nicht, weil du versteckt bist.


melden

Mord an Frauke Liebs

23.12.2013 um 20:47
@sue_bern
Wir wissen nicht sicher, ob es ihr Freund war und zur Sache tut es auch nichts, warum also der Link.
Und ja, C. würd ich auch tunlichst rauslassen, zumindest in allem, was man als Verdächtigung oder gar Anschuldigung betrachten könnte.


melden

Mord an Frauke Liebs

23.12.2013 um 20:57
@hallo-ho
link wegen "Spezialeffekte" womit sich er beschäftigt

admin hat es schon auf mein wunsch mein beitrag geloescht, also es steht kein name mehr da und kein link


melden

Mord an Frauke Liebs

23.12.2013 um 20:59
link wegen "Spezialeffekte" womit sich er beschäftigt


und dann?


melden

Mord an Frauke Liebs

23.12.2013 um 21:02
@hallo-ho
schon auf der Seite 134 in diesem thread hat man ueber ihn geschreiben, aber mit anderem Zusammenhang...
will diese Diskusion ueber ihn hier beenden, wenn du es sensibel siehts, ok?


melden

Mord an Frauke Liebs

23.12.2013 um 21:03
@sue_bern
Ich will dich nicht bevormunden, war nur ein gut gemeinter Rat, den ich über PN ausgetauscht hätte/austauchen würde, wenn ich könnte.
Ich will es auch nicht weiter aufblasen, passt schon.


melden

Mord an Frauke Liebs

23.12.2013 um 22:16
@LIncoln_rhyME
Dann sagte Herr Östermann habe sie mit der Freundin Akkus getauscht damit FRAUKE EINE LETZTE SMS EMPFANGEN konnte.
He said too, dass sie aufstand um am Tresen ihre Zeche zu begleichen, obwohl mehrheitlich gesagt wurde, dass sofort abkassiert wurde :)
Eventuell hat sie ja die ganze Zeit an der Theke bestellt und getrunken und man stand irgendwo im Raum mit den Leuten.
Eventuell kannte man jemanden an der Theke und konnte auf einen Deckel anschreiben lassen.

@zweiter
Zitat von zweiterzweiter schrieb:wollte sie eine letzte sms empfangen, oder absenden?
Herr Östermann sagt es die Akkus wurden getauscht damit Frauke noch eine SMS EMPFANGEN kann im UM Beitrag.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

23.12.2013 um 22:27
@sue_bern
Zitat von sue_bernsue_bern schrieb:aber wir haben gestern gesprochen dass zwecks alibi fuer den Abend als sie verschwinden ist - war theoretisch eigentlich nur ein einziger Anruf genug

oder hat dem Täter das Spielen mit der Stimmenprogramm so Spass gemacht dass er es fast jeden Tag ausprobieren wollte? Nur aus Neugier ob es immer wieder klappt?
oder was denkst du?
Ich denke dass die potentiellen Morphing-Anrufe dem Zweck dienten Verwirrung zu stiften. Ich könnte mir vorstellen, dass der Täter täglich mit der Entdeckung der Leiche gerechnet hat und nur von Tag zu Tag entschieden hat, per Anruf das Ausbleiben der FL zu erklären. Er wollte vermutlich den Todeszeitpunkt so weit verschleiern, dass die Alibiüberprüfung schwer wird.
Spaß machen diese Anrufe ehrlich gesagt nicht, da muss man sich sehr konzentrieren. Mit einem Tötungsdelikt auf dem Kerbholz steht man da sicher noch mehr unter Strom. Neugier ist da keine Triebfeder, eher die nackte Angst vor der Polizei.


melden

Mord an Frauke Liebs

23.12.2013 um 22:36
@hallo-ho
Zitat von hallo-hohallo-ho schrieb:Mir geht es nicht darum, dass mein Hirn in der Lage ist, meine Mutter von meinem Bruder stimmlich zu unterscheiden, mir geht es darum, dass sowohl ich als auch alle, die meinen Mann statt mich erwarten, es binnen einer Sekunde (oder noch weniger?) erkennen, dass nicht die erwartete Person am Apparat ist.
Das ist absolut richtig. Der Unterschied zur erwarteten Stimme darf eben nicht groß sein. Dh wenn ein Mann erwartet wird, darf natürlich keine Frau am Telefon sein.
Zitat von hallo-hohallo-ho schrieb:wie gesagt, ich nehme zur Kenntnis, dass es technisch wohl möglich gewesen wäre, aber der Sinn dieser Aktion aus Tätersicht hat sich mir immer noch nicht erschlossen
Das hatte ich ja schon vergangene Woche erwähnt. Er wollte Verwirrung stiften und Zeit gewinnen, um eine Aufklärung zu verhindern. Dies ist ihm auch gelungen.
Zitat von hallo-hohallo-ho schrieb:Ich würde an deiner Stelle trotzdem mal der Polizei von deinem Experiment und damit gemachten Erfahrungen berichten.
Ist bereits zeitgleich mit der Veröffentlichung hier geschehen.


melden

Mord an Frauke Liebs

23.12.2013 um 22:50
Ich würde an deiner Stelle trotzdem mal der Polizei von deinem Experiment und damit gemachten Erfahrungen berichten.


Ist bereits zeitgleich mit der Veröffentlichung hier geschehen.
Falls du damit meinst, dass die Polizei hier mitliest und es dadurch weiß - nun, ich weiß es nicht, aber ich glaub zumindest nicht, dass die hier mitliest.

PS Sonst wäre aufgrund meines Tipps Ösi gestern Abend verhaftet worden :D (Sorry, ich find den so geil, den musst ich einfach nochmal bringen)


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

23.12.2013 um 22:50
@sue_bern
@Malinka
@LIncoln_rhyME
@überhaupt an alle ;-)

Die SMS um 00.49 macht keinen Sinn. Sie war ja da schon gehörig zu spät. Wenn sie Chris hätte drauf vorbereiten sollen, dass er länger wach bleiben soll, damit sie noch reinkommt, wäre das verdammt spät gewesene (und ich als Chris verdammt sauer).

Nach wie vor bin ich der Meinung, dass es eine versetzte SMS war, und wie Malinka schon schreibt, sie benötigte lt. Herrn Östermann wohl den Akku der Freundin, um eine SMS zu _empfangen_ und nicht _abzusenden_.

Nennt mir bitte eine wirklich logischen (und keinen wischiwaschi-logischen ;-) ) Grund für solch eine späte Nachricht, dass sie später kommt.

Wenn sie nun mal um 23 Uhr aus dem Pub raus ist und dort noch auf jemanden getroffen war, mit dem sie noch etwas unternehmen wollte, dann hätte sie die Nachricht sofort geschrieben.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

23.12.2013 um 22:58
Zitat von AdellAdell schrieb:Wenn sie nun mal um 23 Uhr aus dem Pub raus ist und dort noch auf jemanden getroffen war, mit dem sie noch etwas unternehmen wollte, dann hätte sie die Nachricht sofort geschrieben.
Eine Sache, die ich mir vorstellen könnte (heißt noch lange nicht, dass es so war): Sie trifft jemanden unerwartet und "verquatscht" sich oder vergisst sonstwie die Zeit. Bis zu einem gewissen Zeitpunkt hat sie auch nicht die Möglichkeit, den Akku zu laden.
Dann wird sie sich der Zeit bewusst und denkt sich, dass das jetzt vollends egal sie. Irgedwann, ab einen gewissen Zeitpunkt, kann sie ihr Handy wieder benutzen (eben in Nieheim) und nutzt die Gelgenheit, um jetzt C Bescheid zu geben.

Nun, ich persönlich hätte in so einer Situation die SMS anders formuliert, mich evt. auch entschuldigt oder sogar angerufen, aber wir wissen ja alle letztlich nicht, was zwischen FL und Mitbewohner als normales Verhalten galt und was nicht. (Nur ein Bsp: Bei manchen Ehepaaren ist es normal, dass sie einseitig oder gegenseitig ihre Handys auf SMS oder Anruflisten checken, warum auch immer. Das würde mir nicht im Traum einfallen, meinem Mann auch nicht und bei anderen Paaren wäre es wiederum seltsam, wenn sie nicht gegenseitig ihre Handys etc ihr wisst schon)

Das würde bedeuten, dass die Situation danach gekippt ist.


melden