Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mord an Frauke Liebs

86.465 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Entführung, Telefon ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Mord an Frauke Liebs

Mord an Frauke Liebs

21.04.2014 um 19:14
ja stellt sich die Frage, wie kam man auf die 5 Leute?


melden

Mord an Frauke Liebs

21.04.2014 um 19:16
nö.


melden

Mord an Frauke Liebs

21.04.2014 um 19:16
Zitat von OR1OR1 schrieb:Das fand ich auch viel, dafür, dass sie sogar keine Beziehungen nach Nieheim haben sollte.
was ich aber noch viel interessanter fand ist, dass auf einmal ALLE ein entlastenden Alibi hatten. Soldaten wäre da eine gute Überlegung


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

21.04.2014 um 19:18
@Siegessicher
@Ocelot


Wenn sie wirklich keine Kontakte dahin hatte, bleiben ja fast nur Internetkontakte.


Aber wir vergessen auch eines immer: Die Polizei geht davon aus, dass Frauke im Raum Nieheim festgehalten wurde, nicht dass der Täter aus der Gegend kommt.
Das könnten zwei verschiedene Paar Schuhe sein.


melden

Mord an Frauke Liebs

21.04.2014 um 19:20
...mal was anderes - hat Chris das Spiel nicht auch sehen können? Vielleicht bin ich da auf dem falschen Dampfer, aber er war doch England-Fan. Und wurde das im TV live übertragen? Dann wäre es doch noch unsinniger, ihm vom Spiel zu berichten?


melden

Mord an Frauke Liebs

21.04.2014 um 19:21
gute Frage, er hat gelernt sagte er. Warum ausgerechnet zum Englandspiel...komisch. Aber so ein richtiger Fan kann er dann wohl nicht gewesen sein


melden

Mord an Frauke Liebs

21.04.2014 um 19:24
@StreuGut
Jedes WM-Spiel wird im Free-TV übertragen ;-)

Ich denk mal wenn freiwillig dass Frauke auf den Insider bezug nehmen wollte
oder
wenn vom Täter verfasst, dieser vom Insider wusste und sie in die SMS reinpackte


melden

Mord an Frauke Liebs

21.04.2014 um 19:29
@Ocelot
Ich kenn mich weder mit Fußball, noch mit TV aus. Sowas gibt's.
War das Lernen für den nächsten Tag? Aber selbst da, als Fan schaut man doch mit einem halben Auge hin.
Ich halte die sms auch für sinnfrei.


melden

Mord an Frauke Liebs

21.04.2014 um 19:30
Möglicherweise ist jene sms der Schlüssel, direkt vor unserer Nase. Die Anrufe und der ganze Kram nur kaschierendes Beiwerk?


melden

Mord an Frauke Liebs

21.04.2014 um 19:31
Chris soll mit einem Studiumsgenossen gemeinsam am PC gelernt haben, habe ich mal irgendwo gelesen oder er sagte es irgendwo in die Kamera.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

21.04.2014 um 19:31
Die SMS ist auf jeden Fall (für uns) die wichtigste Info


melden

Mord an Frauke Liebs

21.04.2014 um 19:35
Zitat von OR1OR1 schrieb:Chris soll mit einem Studiumsgenossen gemeinsam am PC gelernt haben, habe ich mal irgendwo gelesen oder er sagte es irgendwo in die Kamera.
Dann hat er vll doch net das Spiel geguckt?


melden

Mord an Frauke Liebs

21.04.2014 um 19:36
@Siegessicher
Zitat von SiegessicherSiegessicher schrieb:
was ich aber noch viel interessanter fand ist, dass auf einmal ALLE ein entlastenden Alibi hatten. Soldaten wäre da eine gute Überlegung
Wieso auf ein mal ?
Es hat sich ein Anfangsverdacht gegen fünf Leute ergeben, aber du weißt doch gar nicht
in welchen Zeitabständen das passiert ist. Die müssen nicht ALLE GLEICHZEITIG in den Verdacht
gelangt sein. Bei so vielen Spuren und Hinweisen muss man erst ein mal alles nach und nach
abarbeiten.

Die Verdächtigten Personen können zu unterschiedlichen Zeiten Verdächtigt worden sein.
OR1 schrieb:
Chris soll mit einem Studiumsgenossen gemeinsam am PC gelernt haben, habe ich mal irgendwo gelesen oder er sagte es irgendwo in die Kamera.
Ich habe noch nie eine Angabe zu dem Ablauf von Chris Abend gelesen oder gehört.
Ob er das Spiel geschaut hat während er lernt, oder nur gelernt hat oder mit oder ohne Kollegen am PC saß wissen wir nicht.


melden

Mord an Frauke Liebs

21.04.2014 um 19:36
@OR1
Nun diskutiere ich sicherlich nur im Kreis. Aber wie sieht "mit mehreren Personen am PC-Üben aus"? Seltsame Gepflogenheiten.
Die Kasernen halte ich übrigens auch für ein super Versteck. Gerade wenn da Teile schon leerstehend sind. Da hätte man den "Bauern"/"Waldbewohner", der von Nachbarn ungesehen zu nachtschlafender Zeit herumschwirren kann. Wo keiner Hilferufe, Vorratsbeschaffung, etc. bemerken würde.
Denn man verstecke mal eine Person eine Woche lang... Die darf an kein Fenster gelangen, es sollte kein Postbote kommen, sie muß auf Klo, Hilferufe sollten ungehört verhallen, es darf keine Möglichkeit zum Schreiben bestehen, sie sollte in seiner Abwesenheit sich nicht befreien können...


melden

Mord an Frauke Liebs

21.04.2014 um 19:44
@all

Aber wie ist es möglich oder erklärbar, eine junge Frau mitten aus Paderborn rauszulocken, sie während der Fahrt zu überwältigen, um sie dann in Nieheim in einem Munitionslager eine Woche lang einzusperren, immer mit dem Risiko, dass sie doch entdeckt wird, immer mit dem Risiko, sie abends aus dem Versteck herausholen zu müssen?


melden

Mord an Frauke Liebs

21.04.2014 um 19:47
Ja genau, vor allem immer die Frage WOZU?


melden

Mord an Frauke Liebs

21.04.2014 um 19:48
Ich glaub ja Nieheim war nur 'ne Durchfahrt und es ging eventuell ganz woanders hin.


melden

Mord an Frauke Liebs

21.04.2014 um 19:49
Irgendwo muss er sie festgehalten haben. Und er nahm diese Risiken in Kauf. Diese Tat ist in ihrem Ablauf Deutschlandweit einzigartig.


melden

Mord an Frauke Liebs

21.04.2014 um 19:49
@OR1

Das denke ich auch. Nämlich zurück nach Paderborn, von wo aus die anderen Anrufe und SMS erfolgten.


melden

Mord an Frauke Liebs

21.04.2014 um 19:52
@Interested
Du meinst nach Nieheim für den SMS-Versand für legen einer falschen Spur?


melden