Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mord an Frauke Liebs

86.515 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Entführung, Telefon ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Mord an Frauke Liebs

Mord an Frauke Liebs

21.04.2014 um 19:53
@OR1
Dann immer noch die Frage, wie das Handy geladen wurde (unterwegs) und wieso WENN ich endlich Strom habe, so eine komische sms.
Übrigens habe ich zu damaliger Zeit wenn mein Akku schon zu Hause bißchen knapp war, ein Ladegerät eingepackt. Allerdings hätte ich mein Tel. nur z.B. bei Freunden geladen oder z.B. in der Bibliothek auf dem Fensterbrett hinter der Gardine. Wegen Diebstahl und so. Also, WENN Sie es hätte laden können, dann sicher nicht in dem gerappelt vollen Pub.
@Ocelot Ich würde mal sagen, er/sie ist mit Frauke herumgefahren. Unentschlossen oder diskutierend.


melden

Mord an Frauke Liebs

21.04.2014 um 19:53
Nö, einfach auf der Durchfahrt. Ich glaube gar nicht, dass an dem Abend/Nacht in diese Richtung gedacht wurde...erst, nachdem es in der Zeitung stand!


melden

Mord an Frauke Liebs

21.04.2014 um 19:59
@Interested
Der erste Anruf kam nicht so ganz aus Paderborn. Hövelhof/Dreihausen ist schon etwas weg.

@StreuGut
Selbst wenn sie ein Ladegerät dabei hatte im Pub, hätte sie es glaube ich dort auch nicht geladen, aufgrund der vielen Besucher.
Also bleibt nur Aufladen per Steckdose in einem Gebäude, Akkuwechsel, Aufladekabel im Auto oder Freisprechanlage.

Als ich in dem Alter war hatten wir im Freundes- und Bekanntenkreis meist alle ähnliche Handys. Das ergab sich einfach so, weil man mit der Zeit ja einen ähnlichen Geschmack entwickelt im Freundeskreis.
Das mit der Freundin im Pub mag Zufall gewesen sein, aber vielleicht war es in Fraukes Umfeld auch so.


melden

Mord an Frauke Liebs

21.04.2014 um 20:01
@OR1


Ladekabel??? ich glaube du hast dich verklickt ;)


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

21.04.2014 um 20:02
2006 hätten die Betreiber von Pubs/Bars/Cafes wohl auch böse Augen gemacht, da gabs glaub dieses Steckdosenangebot noch garnicht.


melden

Mord an Frauke Liebs

21.04.2014 um 20:03
@Siegessicher
Zitat von SiegessicherSiegessicher schrieb:@OR1


Ladekabel??? ich glaube du hast dich verklickt ;)
Behoben ;-)


melden

Mord an Frauke Liebs

21.04.2014 um 20:04
@all

Das Gelände des ehemaligen Munitionsdepot in Nieheim ist seinerzeit von einem Freiherr von der Borch aufgekauft worden. Die Familie unterstützt auch seit Jahren das Städtische Gymnasium in Bad Dribug, der Schule, wo Fraukes Mutter Schulleiterin war.


melden

Mord an Frauke Liebs

21.04.2014 um 20:06
Naja, also hier wird ganz schön was an Fakten und eigenen Ideen zusammengeschmissen.
Zitat von forumposterforumposter schrieb:- in nieheim war in der ersten nacht und in folgenden
Er war in den folgenden Nächten in Nieheim? Wäre ja etwas neues, wie kommst du darauf?

@Malinka
Östermanns Rede bzgl. ins Auto zerren sollte wohl einfach darauf hindeuten, dass man gar nichts ausschließen kann und das sollte für die Polizei eigentlich völlig normal sein. Die Fallanalytiker gehen davon aus, dass die Sms von Frauke freiwillig geschrieben wurde aber ausschließen kann man dennoch nicht, dass sie ins Auto gezerrt wurde. Für mich heißt das aber trotzdem, dass sie davon ausgehen, dass Frauke die Sms vermeintlich freiwillig versendet hat. Zweifelt man dies an, müsste man natürlich alle Aussagen der Polizei anzweifeln, das ist das eben das Problem.

Ich glaube nicht, dass selbst wenn die erste sms unfreiwillig war, dort schon extra nach Nieheim gelenkt wurde. Da müsste der Täter ja ganz schön pfiffig gewesen sein und davon ausgehen, dass da gleich geortet wird. Das glaub ich kaum...Man geht ja auch von Nieheim aus weil sich das Handy dort nochmal eingeloggt hat. Da fehlen uns aber schon wieder die Infos wann und wieso.

Ich halte die Sms übrigens überhaupt nicht für unnötig. Frauke hat gerne geschrieben und gerade bei einem WM-Spiel kann es da selbstverständlich einen Kontext zu diesem Spiel geben, ganz egal ob Chris es verfolgt hat oder nicht.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

21.04.2014 um 20:07
ich glaube die 5 Verdächtigen koennen - auch durch Hinweise von den Leuten sein die bei Polizei angerufen haben nach Sendungen in Tv oder nach Artikel in Zeitungen - entstanden haben


melden

Mord an Frauke Liebs

21.04.2014 um 20:07
@danton78
Und was sagt dir das jetzt? Wie gesagt, man kann überall und mit allem einen Zusammenhang sehen...;)


melden

Mord an Frauke Liebs

21.04.2014 um 20:08
@sue_bern
Jap! Außerdem wissen wir weder zu welchem Zeitpunkt sie verdächtig waren, woher diese stammten (wer sagt denn, dass die aus Nieheim kamen?) noch sonst irgendwas. Es könnte auch einfach sein, dass es Personen sind die Frauke über das Internet kannten und abends auch unterwegs waren oder sonstiges.


melden

Mord an Frauke Liebs

21.04.2014 um 20:08
@Lumina85

Nein, war als Information gedacht. Rund um das Depot hat es später ziemlichen Ärger gegeben.


melden

Mord an Frauke Liebs

21.04.2014 um 20:12
@all
Zur ersten SMS fiel mir gerade noch was ein.

Denkt mal an Silvester. Was passiert da manchmal wenn ihr jemanden kurz nach Mitternacht erreichen wollt oder ihm eine SMS schickt.

Früher war das Netz auch mal überlastet. Und eine SMS kam durchaus auch schon mal später an.
Vielleicht schrieb Frauke die SMS zu einer Zeit, in der das Netz überlastet war.


melden

Mord an Frauke Liebs

21.04.2014 um 20:14
@OR1
Du hast Recht was Silvester betrifft aber das kann ich mir an einem Juniabend um diese Uhrzeit nicht vorstellen. Es stellt sich da natürlich immernoch die Frage, was denn mit "später" gemeint ist und ob sie das häufiger so gehandhabt hat. "Später" ist für mich keine Aussage.


melden

Mord an Frauke Liebs

21.04.2014 um 20:15
@Lumina85
Vielleicht überlastet wegen des Fußballspieles?


melden

Mord an Frauke Liebs

21.04.2014 um 20:16
Ich habe auch etwas meine Zweifel wegen der Überlastung aber wenn man die Bilder und Videos vom Tag ihres Verschwindens aus Paderborn anschaut waren da mehr Menschen als Pflastersteine in der Innenstadt zu den Public Viewings.


melden

Mord an Frauke Liebs

21.04.2014 um 20:16
@Lumina85
Zitat von Lumina85Lumina85 schrieb: ...Die Fallanalytiker gehen davon aus, dass die Sms von Frauke freiwillig geschrieben wurde aber ausschließen kann man dennoch nicht, dass sie ins Auto gezerrt wurde....
Ich habe noch nirgendwo gelesen, dass die Fallanalytiker von einer freiwilligen SMS ausgegangen sind.
Die operative Fallanalyse wurde lediglich immer nur mit dem Zusammenhang zu Nieheim erwähnt.

https://www.youtube.com/watch?v=m4Qn6Mp0K1E

14:52 min
Klingt die Aussage von Herrn Östermann für dich überzeugend und eindeutig?
Ich höre nur ein Vermutungen.
Zitat von Lumina85Lumina85 schrieb: ...Man geht ja auch von Nieheim aus weil sich das Handy dort nochmal eingeloggt hat. Da fehlen uns aber schon wieder die Infos wann und wieso.
Nach wie vor interessiert mich diese unbelegte Behauptung nicht im geringsten.


melden

Mord an Frauke Liebs

21.04.2014 um 20:47
@Malinka
@StreuGut
@Lumina85
@sue_bern
@Ocelot
@Siegessicher
@Interested
@danton78



Das letzte Gespäch am Dienstag: Es geht ab 10:22 im Video los, wenn die Aussagen halbwegs so gefallen sind wie dort dargestellt, dass klingt wirklich eher so als wenn jemand wen quälen wollte.

Ich würde fast auf die Mutter tippen. Vielleicht wurde auch nur Chris angerufen um die Mutter noch mehr zu quälen.

Ich glaub nicht, dass die dargestellten Aussagen im letzten Gespräch nur als "dramaturgisches Mittel" eingesetzt wurden. Herr Östermann erklärt ja nochmal später, was den letzten ANruf so besonders macht.

Es klingt als wenn Frauke ANgst hatte. Und das ja wohl zurecht. Da wollte jemand bewußt Chris oder die Familie quälen oder sich an Frauke rächen. Vielleicht darum auch keine Lösegeldforderung.

Der Satz: "Ich lebe noch" muss ja zumindest so ähnlich gefallen sein.

Das klingt als wenn da jemand auf Rache aus war oder als wenn es wirklich jemand Fremdes war der Panik bekommen hatte durch die Großfahndung entdeckt oder gesehen worden zu sein..


melden

Mord an Frauke Liebs

21.04.2014 um 20:53
@Malinka jetzt bin ich verwirrt. das mit der letzten Ortung hatte doch herr östermann im Radio hochstift Beitrag gesagt?! zumindest habe ich das noch gut in Erinnerung.


2x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

21.04.2014 um 20:56
Ich würde den Täter eher aus Richtung Hövelhof Dreihausen, Horn/ Bad meinberg vermuten, weil ich glaube er hat sich am ersten Tag nicht so weit mit ihr rausgetraut bzw. nach Paderborn rein.


melden