Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mord an Frauke Liebs

85.139 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Entführung, Telefon ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Mord an Frauke Liebs

Mord an Frauke Liebs

01.06.2014 um 12:52
@startrek84
Vielleicht um die Familie zu schützen. (Der verschwiegene Erpressungsversuch.)


melden

Mord an Frauke Liebs

01.06.2014 um 12:52
@OR1

Das verstehe ich nicht. Warum? Es ging doch um Frauke.


melden

Mord an Frauke Liebs

01.06.2014 um 12:57
@Sven1213
Zitat von Sven1213Sven1213 schrieb:Ich denke nicht, dass der Täter verstört/erschrocken war, sollte dieser von der Ortung am Donnerstag erfahren haben,ich gehe eher davon aus, dass er dann dieses für sich nutzen wollte und daher die Telefonate aus dem Raum Paderborn kamen. Wichtig ist für mich, dass der Täter aber erwartet hat, dass dieses mit den Paderborner Anrufen auch in dieser Woche in der Presse veröffentlicht wird und das ist nicht geschehen.
Vielleicht auch darum der freie Montag (und eventuell auch Sonntag) Am Sonntag gibts keine Zeitung und Montag dachte sich der Täter war der ANruf vom Samstag vielleicht nich nicht entsprechend in Erfahrung gebracht/weitergeleitet worden.


Das Problem ist wir wissen nicht, woher der Täter die Infos am Donnerstag hatte. Stand das alles schon am Donnerstag in der Zeitung? Die wird ja nun in der Regel morgens geliefert.


melden

Mord an Frauke Liebs

01.06.2014 um 12:59
@OR1

Der verschwiegene Erpressungsversuch wäre eine denkbare Erklärung. Aber warum hält die Polizei dann diese wichtige Information bis heute geheim?


melden

Mord an Frauke Liebs

01.06.2014 um 13:00
Sehe keinen Grund, eine Lösegeldforderung der Öffentlichkeit vorzuenthalten. Man wusste erst am 04.10. das Frauke tot ist.

Wäre Fraukes Familie nicht im TV aufgetreten und hätte nicht an die Entführer appeliert?


melden

Mord an Frauke Liebs

01.06.2014 um 13:01
@startrek84
Um die Familie vor weiteren derartigen Taten zu schützen. In der Regel erpresst man Geld. Vater Zahnarzt , Mutter Direktorin und Politikerin.
Da vermutet man Geld im Hintergrund.


melden

Mord an Frauke Liebs

01.06.2014 um 13:13
@OR1
@startrek84
Was aber deutlich gegen eine Erpressung spricht ist, dass man nur Chris kontaktierte und dieser war zu diesem Zeitpunkt Student. Das man ihn als "Vermittler" einsetzte glaube ich nicht, dafür war er bei den Interviews überzeugend, dass er selbst sich aus den Anrufen keinen Reim machen kann.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

01.06.2014 um 13:17
@OR1
@startrek84
Und man stellt seine Forderungen ja zeitnah und nicht nachdem man erst geortet wurde.
Aber ich bleibe bei meinem Gedanken, dass dem Täter wichtig war, dass die Ortung der Anrufe aus Paderborn veröffentlicht werden, bzw. er davon Kenntnis bekommt, dass man weiß, dass sie sich in Paderborn befindet.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

01.06.2014 um 13:18
Zitat von Sven1213Sven1213 schrieb:Was aber deutlich gegen eine Erpressung spricht ist, dass man nur Chris kontaktierte und dieser war zu diesem Zeitpunkt Student. Das man ihn als "Vermittler" einsetzte glaube ich nicht, dafür war er bei den Interviews überzeugend, dass er selbst sich aus den Anrufen keinen Reim machen kann.
Sehe ich auch so.


melden

Mord an Frauke Liebs

01.06.2014 um 13:28
@OR1

Und warum nur Chris? Jetzt drehen wir uns wieder im Kreis. Ich finde nur, dass die Falldarstellung bei Aktenzeichen XY ihn äußerst übel aussehen lässt. Das ist mir bei offenbar gegenteiligen objektiven Erkenntnissen, die die Mutter im Jahre 2012 nachreicht, völlig unverständlich.


melden

Mord an Frauke Liebs

01.06.2014 um 13:29
Zitat von Sven1213Sven1213 schrieb:Aber ich bleibe bei meinem Gedanken, dass dem Täter wichtig war, dass die Ortung der Anrufe aus Paderborn veröffentlicht werden, bzw. er davon Kenntnis bekommt, dass man weiß, dass sie sich in Paderborn befindet.
Um von Nieheim abzulenken oder einfach die Ortungen für sich nutzen um mit Paderborn Normalität zu suggerieren?


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

01.06.2014 um 13:37
Zitat von OcelotOcelot schrieb:Um von Nieheim abzulenken oder einfach die Ortungen für sich nutzen um mit Paderborn Normalität zu suggerieren?
Ok, Ablenkung von Nieheim macht Sinn mit den Paderborner Anrufen.
Aber normalität erreicht man nicht, wenn sich das Opfer ängstlich, verändert, gegenteilig als wenn es ihr gut geht, am Telefon anhört.
Zudem dieses "komme nach Hause" und es passiert nichts, fördert auch keine Normalität bei dem Umfeld von Frauke.

Ich suche immer noch nach einem Motiv.
Erpressung wird es wohl nicht gwesen sein, noch weniger wird eine sexuell motivierte Tat passen.
Was bleibt dann noch???


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

01.06.2014 um 13:38
Zitat von Sven1213Sven1213 schrieb:Ich suche immer noch nach einem Motiv.
Erpressung wird es wohl nicht gwesen sein, noch weniger wird eine sexuell motivierte Tat passen.
Was bleibt dann noch???
Zurückgewiesene Gefühle.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

01.06.2014 um 13:39
Paderborn: 18-Jährige entgeht mutmaßlicher Entführung
Nach einem Schützenfest in Dahl bei Paderborn ist eine 18 Jahre alte Frau von einem 60-Jährigen gedrängt worden in seinen Wagen einzusteigen. Er wolle die junge Frau nach Hause bringen.

Zunächst lehnte die 18-Jährige das Angebot des älteren Mannes ab, stieg aber nach weiteren Einreden des Mannes doch in seinen Wagen. Auf einem Feldweg konnte sie aus dem Wagen flüchten, nachdem man den Fahrer unter einem Vorwand zum Anhalten gebracht hatte.

Die junge Frau versteckte sich in einem Feld, während der 60 Jahre alte Mann immer wieder auf und ab fuhr und nach ihr rief, dann aber ohne sie davon fuhr. Die Polizei hat nun ein Verfahren wegen Freiheitsberaubung eingeleitet und sucht nun nach dem Fahrer
http://www.shortnews.de/id/785794/paderborn-18-jaehrige-entgeht-mutmasslicher-entfuehrung

Das Beispiel aus dem Jahr 2009 gibt mir etwas zu denken.


melden

Mord an Frauke Liebs

01.06.2014 um 13:41
Zitat von OcelotOcelot schrieb:Zurückgewiesene Gefühle.
@Ocelot
korrigiere mich bitte, aber da agiert man doch rein emotional und eine Tat passiert dann recht zeitnah und dann passen doch die Telefonate/SMS nicht ins Bild.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

01.06.2014 um 13:42
Zitat von Sven1213Sven1213 schrieb:korrigiere mich bitte, aber da agiert man doch rein emotional und eine Tat passiert dann recht zeitnah und dann passen doch die Telefonate/SMS nicht ins Bild.
Kombiniere zurückgewiesene Gefühle mit Realitätsverlust und einer dicken Priese Gestörtheit.


melden

Mord an Frauke Liebs

01.06.2014 um 13:47
@Ocelot
Das ist mir alles zuviel Aufwand an Zeit, Risiko, Organisation, Mobilität und Arbeit.
Warum soviel investieren?
Was war der Sinn des Ganzen?


melden

Mord an Frauke Liebs

01.06.2014 um 13:48
Plausibel für mich....

Die Anrufe aus Paderborn, um zu suggerieren, dass Frauke in Paderborn ist, daher auch dieses "Bin in Paderborn" mehrfach von Ihr...

"Ich komme heute nach Hause" um die Angehörigen zu beruhigen... zieht einmal und dann vielleicht nochmal, beim dritten mal wird es niemand mehr glauben...
Entweder er zwang sie zu dieser Aussage, oder sie ging wirklich davon aus, dass sie nach Hause kann... er sagte er diese Lüge, um sie zu beruhigen, gefügiger zu machen... nach dem Motto, du spielst nun mit und dafür lasse ich dich bald gehen...

Was für ein Motiv könnte der Täter gehabt haben? Auch hier für mich am plausibelsten das Sexualmotiv...
Nach einer Woche verlor er dann das Interesse...


Zusammengefasst, Täter entführt Frauke, Handy wird geortet in Nielheim, Täter bemerkt dieses, möchte von Nielheim ablenken und lässt Frauke aus Paderborn anrufen und nochmal extra betonen, dass sie in Paderborn ist... dazu sagt sie, dass sie bald nach Hause kommt... er missbraucht sie eine Woche und dann wird ihm die Sache zu heiß...

PS:
Der Bericht da oben mit dem 18.Jährigen Mädchen, könnte schon sehr gut hinkommen, dass es der gleiche Täter war, leider stellt sich dann doch oft heraus, dass es nur ein weiterer Spinner ist... wurde die Sache denn aufgeklärt?


melden

Mord an Frauke Liebs

01.06.2014 um 13:51
@Sven1213

Frauke von sich überzeugen. In seiner kruden Art. Wenn alles "normale" scheitert, man aber die Fakten nicht akzeptieren kann, gestört ist, dann kann ich mir sowas vorstellen.

Ich denke, er wollte mit den Anrufen Zeit gewinnen um Frauke klar zu machen, dass er "der Richtige" ist.

Wenn kein finanzielles Motiv
kein sexuelles Motiv
kein Beziehungsmotiv

was bliebe übrig?


melden

Mord an Frauke Liebs

01.06.2014 um 13:54
@Ocelot

Ein Unfall mit Todesfolge?
Eine Verwechselung?

Mensch, das ist alles schwierig. Die meisten Taten sind letztlich Beziehungstaten. Und sie klang am Telefon verändert. Ich weiß nicht weiter.


2x zitiertmelden