Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mord an Frauke Liebs

85.139 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Entführung, Telefon ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Mord an Frauke Liebs

Mord an Frauke Liebs

07.08.2014 um 13:23
Zitat von OcelotOcelot schrieb:Die Frage stellt sich aber: War es Mord oder nicht? Falls man wirklich nicht nachweisen konnte, wie Frauke starb.
Man sucht erstmal nach einem Mord, was in diesem Fall bedeutet, sie suchen nach den Personen, welche mit Frauke nach dem Verschwinden zusammen gewesen sind.

Sollte sich dann heraus stellen, dass es Totschlag oder unterlassene Hilfeleistung gewesen ist, ist das Ziel der Ermittler auch erreicht.

Deswegen verfolgen wir alle unter dem Strich das gleiche Ziel.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

07.08.2014 um 13:34
Zitat von LIncoln_rhyMELIncoln_rhyME schrieb:Die Diskussion wurde übrigens von dir selbst angestossen;)
Nein. Ich äußerte lediglich, dass ich es ungewöhnlich finde, dass der alte Freundeskreis, laut Aussagen einiger Leute, auf das Thema "Frauke" nicht mehr angesprochen werden mag.

So. Jetzt hab ich auch mal Korinthen gekackt. :)


melden

Mord an Frauke Liebs

07.08.2014 um 13:37
Zitat von hallo-hohallo-ho schrieb:Sorry, aber ich finde dich und deine Begriffe nicht so geil wie du selbst
ja das gleiche gilt auch für Dich :)

wie manche sich hier benehmen, das ist langsam nicht mehr schön, meinen hier anderen usern, unterschwellig sagen zu müssen, das sie mit ihren Theorien nicht willkommen und nur die eigenen richtig und absolut passend sind, haben wohl die Weisheit mit löffeln gefressen oder wie?
das ist einfach nur noch peinlich hier...
Gut dass es hier um einen tragischen Mordfall eines jungen Mädchen geht... das wohl als Wettkampf an manchmal denke ich echt, dass es vielen hier garnicht um den Mordfall an sich geht.... sondern um das reine Durchboxen ihrer eigenen Gedanken...
wunderbar auf den Punkt gebracht!


melden

Mord an Frauke Liebs

07.08.2014 um 14:37
Und in Sachen Logik macht mir so schnell keiner was vor
ich muss dich leider enttäuschen. Deine Vorstellungen sind schon sehr begrenzt
Zitat von LIncoln_rhyMELIncoln_rhyME schrieb:Dass du das nicht verstanden hast wundert mich weniger...
Die Atmosphäre hier ist in letzter Zeit wirklich abartig. Wenn ich solche Aussagen einiger User lese, dann muss ich wohl davon ausgehen, dass diese Personen meinen, besonders intelligent zu sein. Dann zeigt eure Intelligenz doch mal in dem ihr eine gute Theorie aufstellt, anstatt andere Leute persönlich anzugreifen und deren Ideen dauernd zu kritisieren. ;) Aber wenn man mit solchen Aussagen die eigene Intelligenz noch betonen muss, dann weiß ich schon Bescheid.

Macht mal weiter hier, ich ziehe mich erstmal zurück, auf ein solches Niveau muss ich mich nicht begeben.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

07.08.2014 um 17:33
Zitat von MerricatMerricat schrieb:Dann forder halt keine Leute nach Erklärungen auf
Ich kann mich nicht erinnern, dich gebeten zu haben, mir irgendwas zu erklären. Zitiert und angesprochen habe ich @Ocelot, der sich gerne äußern kann, wenn er mag oder nicht, wenn er nicht mag.
Zitat von OcelotOcelot schrieb:Die Frage stellt sich aber: War es Mord oder nicht? Falls man wirklich nicht nachweisen konnte, wie Frauke starb.

Hier könnte es einfach das Wahrscheinlichste für die Kripo sein.
Zitat von StarSheriffStarSheriff schrieb:Man sucht erstmal nach einem Mord, was in diesem Fall bedeutet, sie suchen nach den Personen, welche mit Frauke nach dem Verschwinden zusammen gewesen sind.

Sollte sich dann heraus stellen, dass es Totschlag oder unterlassene Hilfeleistung gewesen ist, ist das Ziel der Ermittler auch erreicht.

Deswegen verfolgen wir alle unter dem Strich das gleiche Ziel.
Ich werd in nächster Zeit mal vermehrt darauf achten, aber ich glaub, man ist sehr schnell beim Begriff "Mord" bei laufenden Ermittlungen, auch wenn es dann am Ende vor Gericht z.B. als Totschlag o.a. verhandelt wird.
Nach außen kommuniziet wurde doch immer, dass die Todesursache nicht mehr feststellbar war. Ohne Todesursache kann man keinen Mord ableiten, oder? Oder es ist einmal mehr der Fall, dass die Polizei mehr weiß, dieses Wissen aber zurückhält. Dann glaube ich aber nicht, dass sie Tatort- bzw. Leichenbilder veröffentlicht hätte.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

07.08.2014 um 17:37
@hallo-ho

Ich habe zurzeit kein Verlangen, hat iwie auch keinen Sinn. Lassen wir es einfach so stehen, dass in dem Punkt zu unterschiedliche Meinungen bestehen.

Nichts für ungut ;)


melden

Mord an Frauke Liebs

07.08.2014 um 17:42
@Ocelot
Oce, ich hab doch geschrieben: antworte, wenn du magst und lass es, wenn du nicht magst, Peace! :)


melden

Mord an Frauke Liebs

07.08.2014 um 20:52
Zitat von Blondi23Blondi23 schrieb:Wenn ich solche Aussagen einiger User lese, dann muss ich wohl davon ausgehen, dass diese Personen meinen, besonders intelligent zu sein.
Hier werden schon wieder Beiträge verwürfelt von Dir, das war von Siegessicher.
Zitat von Blondi23Blondi23 schrieb:Dann zeigt eure Intelligenz doch mal in dem ihr eine gute Theorie aufstellt, anstatt andere Leute persönlich anzugreifen und deren Ideen dauernd zu kritisieren. ;)
dauernd zu kritisieren? Auf der letzten Seite ist die Diskussion mit Lumina, da wurde über eine Theorie diskutiert, ausgehend von der Frage ob sie denn aufgrund der uns bekannten Faktenlage auszuschliessen sei. Eine Theorie, die ich selbst nicht an erster Stelle sehe, wie geschrieben :)
Zitat von Blondi23Blondi23 schrieb:Macht mal weiter hier, ich ziehe mich erstmal zurück, auf ein solches Niveau muss ich mich nicht begeben.
Danke
Zitat von Blondi23Blondi23 schrieb:Die Atmosphäre hier ist in letzter Zeit wirklich abartig.
So abartig, dass ein Haufen Beiträge gelöscht wurden, u.a. einige von dir;)


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

07.08.2014 um 21:03
@LIncoln_rhyME

Letztes Mal, dass ich mir für einige Zeit hier einbringe:
Zitat von LIncoln_rhyMELIncoln_rhyME schrieb:Hier werden schon wieder Beiträge verwürfelt von Dir, das war von Siegessicher.
Dein Beitrag ist gekennzeichnet, die von Siegessicher nicht, da sie mehr als zwei Seiten zurückliegen. Da wird nichts vermischt, vielmehr arbeitet das System des Forums so. Durch die Kennzeichnung mit deinem Namen findet ja auch eine Abgrenzung statt.
Zitat von LIncoln_rhyMELIncoln_rhyME schrieb:So abartig, dass ein Haufen Beiträge gelöscht wurden, u.a. einige von dir;)
Überwiegend, da sie eine Antwort auf einen gelöschten Beitrag waren. ;) Kannst dir gerne die Gründe ansehen, die stehen ja dabei.

Die Aussagen, die den persönlichen Bereich eines Users betreffen, sind ja hier im Thread zu finden, so dass auch deren Urheber bekannt ist. ;)

Wenn noch was sein sollte, du kennst die PN-Möglichkeit. Ich möchte mich nicht mit OT aufhalten.


Schönen Abend noch.


melden

Mord an Frauke Liebs

07.08.2014 um 21:06
@hallo-ho
Zitat von hallo-hohallo-ho schrieb:Ohne Todesursache kann man keinen Mord ableiten, oder? Oder es ist einmal mehr der Fall, dass die Polizei mehr weiß, dieses Wissen aber zurückhält.
Im juristischen Sinne sind die Unterschiede zwischen Mord und Totschlag feiner als in der Realität. In Deutschland ist die juristische Definition von Mord auch noch mal ganz anders als bei unseren Nachbarn in Österreich. Es ist also eine verzwickte Sache.

Die Polizei weiss bisher, dass andere Personen für Fraukes Tod verantwortlich sind. Warum die Polizei jetzt hauptsächlich Mord in ihren Berichten durchblicken lässt, kann ich dir auch nicht sicher erklären.

Ich vermute, sie wissen tatsächlich etwas mehr als wir. Nebenbei ist es ermittlungstechnisch garantiert besser, um Zeugen und Aufmerksamkeit zu erregen, oder seht ihr das anders als ich?


2x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

07.08.2014 um 21:10
Zitat von StarSheriffStarSheriff schrieb:Die Polizei weiss bisher, dass andere Personen für Fraukes Tod verantwortlich sind. Warum die Polizei jetzt hauptsächlich Mord in ihren Berichten durchblicken lässt, kann ich dir auch nicht sicher erklären.
Wenn sie mehr wüsste hätten sie ein Motiv im Auge
Wobei sie das Festhalten an sich als unfreiwillig sehen, infolgedessen wäre die Tötung der FL Mord, sofern man davon ausgeht, es wurde getötet um das Festhalten zu verdecken, wovon ich ausgehe :D
Ob M oder T entscheidet sich schlussendlich vor Gericht.


melden

Mord an Frauke Liebs

07.08.2014 um 21:13
@LIncoln_rhyME

Um auf die Diskussion von heute Mittag zurückzukommen, wie passt das mit deiner Suizid-Theorie zusammen, dass die Polizei fest von einem Kapitalverbrechen ausgeht?


melden

Mord an Frauke Liebs

07.08.2014 um 21:13
@LIncoln_rhyME
@StarSheriff

Ja, aber es kann doch auch ein Unfall (im Sinne von fahrlässig) gewesen sein. Das kann die Polizei nicht wissen.
Ich denk, sie verwendet das Wort Mord, weil das "gut klingt" bzw. sicher mehr wirkt als ein reden um den heißen Brei in der Art "Wir wissen nicht, was passiert ist, sie ist halt tot". Da ist "Mord an FL" schon eindrucksvoller.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

07.08.2014 um 21:16
@hallo-ho
Stimmt, der Unfall wäre auch möglich. Im Endeffekt weiß die Polizei auch nichts genaues über den Tathergang. Anders als im gestern unnötigerweise angeführten Fall Shawcross, gibt es hier nicht mehrere Leichen, Tatorte und Tötungsarten. Insofern gebe ich Dir Recht.


melden

Mord an Frauke Liebs

07.08.2014 um 21:20
@LIncoln_rhyME
O nein, reiß bitte keine verkrusteten Wunden auf :D Ganz im ernst, z.Zt. sind alle sehr sensibel und gereizt, liegt vlt. an der schwülen Witterung, was weiß ich, ich will jedenfalls nicht darauf eingehen. Und vorbeugend schreibe ich: nein, mit der Option eines Unfalls will ich niemanden entschuldigen.


melden

Mord an Frauke Liebs

07.08.2014 um 21:27
@hallo-ho
Zitat von hallo-hohallo-ho schrieb:Ich denk, sie verwendet das Wort Mord, weil das "gut klingt" bzw. sicher mehr wirkt als ein reden um den heißen Brei in der Art "Wir wissen nicht, was passiert ist, sie ist halt tot".
Och ja....Aber man hört doch ständig nach einem Vebrechen: "Todesursache unklar...alles kommt infrage...nichts kann ausgeschlossen werden...ermitteln in alle Richtungen....blablabla

Wenns wirklich ganz dunkel ist, wird die Polizei nicht einfach ständig von einem Verbrechen reden. Ich schließe den Unfall gar nicht aus, Vertuschung oder fahrlässige Tötung fällt da ja auch noch drunter. Aber Suizid.....wird schwer, wenn die Polizei so vehement auf ein Verbrechen pocht.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

07.08.2014 um 21:29
Die Indizien sprechen ja auch für uns dafür, dass es ein Verbrechen war.
Dennoch ist es nicht 100% auszuschliessen, dass es Suizid war, oder würdest du der Polizei 100% perfekte Arbeit attestieren?


melden

Mord an Frauke Liebs

07.08.2014 um 21:32
@Merricat

Ich bin keine Anhängerin der "absoluten" Suizidtheorie, ich könnte mir höchsten noch vorstellen, dass sie sich in ihrer unfreiwilligen Gefangenschaft umgebracht hat; Natascha Kampusch soll Selbstmordversuche unternommen haben und wie ich neulich schon schrieb, in meiner Gegend wird gerade ein Fall verhandelt, wo sich ein Mann nach paar Stunden oder Tagen Gefangenschaft und Folter kurz nach der Freilassung das Leben genommen hat, weil er mit dem Erlebten nicht klarkam.
Zitat von MerricatMerricat schrieb:Och ja....Aber man hört doch ständig nach einem Vebrechen: "Todesursache unklar...alles kommt infrage...nichts kann ausgeschlossen werden...ermitteln in alle Richtungen....blablabla
Ich müsste den genauen Wortlaut nachschlagen, ich weiß auswendig gar nicht, ob die Kripo hier von Mord spricht, aber auf jeden Fall ist die Todesursache unklar bzw., falls bekannt, nicht veröffentlicht. Und wie man ohne Todesursache von Mord ausgehen kann - ich weiß nicht, wie das geht.


melden

Mord an Frauke Liebs

07.08.2014 um 21:34
@hallo-ho
Wir sollten uns an dem Wort nicht aufhalten.
Die Totschlagkommission hat entschieden :D Oder die Mordkommission?!


melden

Mord an Frauke Liebs

07.08.2014 um 21:35
@LIncoln_rhyME

Nö, warum sollte ich? Es ist wohl auch nicht zu 100 % komplett auszuschließen, aber heute hast du noch nach Sachen gefragt, die gegen die Theorie sprechen und ich hab die öffentliche Darstellung eines Vebrechens durch die Polizei genannt.

Ich hab irgendwie den Eindruck, du ruderst ein bisschen zurück. Das klang heute Vormittag alles noch überzeugter ;)


melden