Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Mord an Frauke Liebs

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Mord an Frauke Liebs

Mord an Frauke Liebs

16.04.2019 um 11:08
"Wird später", "komme heute", "ich weiss es nicht", "Du weisst, dass ich wegen einem Typen nicht so lange wegbleibe"....alles ist kryptisch, nie wirklich genau und ohne konkrete Aussage. So schreibt und spricht dich niemand einfach so, während die Familie große Angst und Sorgen um einen hat


melden
Anzeige

Mord an Frauke Liebs

16.04.2019 um 12:13
Die Frage die ich mir stelle und für Interessant erachte wäre wie Frauke kommuniziert hätte, wenn es keine Fragen von Chris, Fraukes Bruder und Schwester gegeben hätte.
Die Angehörigen lenkten die Thematik ja in eine bestimmte Richtung, doch was wenn sie dies nicht getan hätten?

Die Telefonate lebten ja sozusagen von Frauke´s passivität und die Fragerei der Angehörigen.
Es wäre Interessant zu Wissen, ob es wenn keine Fragen gekommen wären lange Stille gegeben hätte weil man auf Fragen wartete (durch Anweisung o.ä) oder ob die Telefonate schnell geendet hätten.
Oder ob Frauke sogar selbst irgendetwas erzählt?

Denke so etwas hätte die Partei gegenüber aus dem Konzept bringen können und interessante Schlüsse zulassen können.


melden

Mord an Frauke Liebs

16.04.2019 um 13:11
Frauke s Akku ist leer, sie fährt mit irgendjemandem (un-/freiwillig) Richtung Nieheim, wo ihr Handy geladen wird ...
dann muss sie Chris eine SMS schreiben ... woher weiß der Täter von Chris? Woher weiß er, daß sie einen Mitbewohner hat?

Oder schrieb sie die SMS ganz unbedarft und freiwillig? Beides spräche dafür, daß aie den Täter kannte.


Ich lese hier immer wieder, "am nächsten Tag war Schule", "Sie wusste, daß Chris wartet" usw ... na und? ich war auch mal jung, da macht man auch mal verantwortungslose Sachen .. läuft zu weit alleine, lässt sich auf den Nachhauseweg noch zum Weiterfeiern überreden, etc etc ...
Chris hat sich bei der Nachricht nichts gedacht, es war ja nicht so, daß sofort alle Alarmglocken klingelten weil es 0 zu ihr passte.


melden

Mord an Frauke Liebs

16.04.2019 um 13:17
@Kangaroo
Du meinst, einfach mal entspannt tun und gar nicht fragen bei einem Anruf? Das dürfte für eine Familie zwar unmöglich sein in der Situation, da man nie weiss, welche Reaktion man hervorruft, genauso wenn plötzlich der Hörer an jemand von der Polizei gereicht worden wäre. Ich befürchte, das Gespräch wäre beendet worden.


melden

Mord an Frauke Liebs

16.04.2019 um 13:27
@abberline
abberline schrieb:Du meinst, einfach mal entspannt tun und gar nicht fragen bei einem Anruf?
Ja um zu sehen was da kommt und wie man darauf reagiert.
Es Stimmt schon dass dies für die Angehörigen unmöglich durchführbar gewesen wäre, sollte auch kein Vorwurf in dieser Richtung sein.

Aber so rein theoretisch gesehen denke ich, könnte dieses Wissen was man getan hätte wenn es so gewesen wäre sehr Interessant und Informativ sein.


melden

Mord an Frauke Liebs

16.04.2019 um 14:05
@Kangaroo
Das stimmt. Wurde nicht vom Klang her vermutet, Frauke telefoniere aus einem Raum? Dann bliebe ja fast nur Kastenwagen etc, aber klingt das nicht anders als in einem Zimmer? Hört man, ob jemand aus einem Auto telefoniert?


melden

Mord an Frauke Liebs

16.04.2019 um 14:17
abberline schrieb:Wurde nicht vom Klang her vermutet, Frauke telefoniere aus einem Raum?
Da hast du Recht. Chris vermutete dies.
abberline schrieb:aber klingt das nicht anders als in einem Zimmer?
Kommt denke ich auf die Beladung an. Ein leerer Kastenwagen klingt sicher deutlich anders.
Ein beladener Kastenwagen (eventuell mit Matratzen ausgelegt) könnte einem Raum jedoch recht nahe kommen. Ist aber nur Spekulation.
abberline schrieb:Hört man, ob jemand aus einem Auto telefoniert?
Denke nur wenn es sich bewegt und bei älteren Fabrikaten.


melden

Mord an Frauke Liebs

16.04.2019 um 15:50
@Kangaroo
Zumindest könnte das ein Hinweis sein. Wenn die Anrufe durch Funkzellenüberschneidungen nicht wirklich nur von einem Ort aus geführt wurden, was ja eher theoretischer Natur ist, dann wurde Frauke durch die Gegend gefahren. Aus einem Auto im Industriegebiet etc könnte man Nebengeräusche hören, jemand hupt, gibt laut Gas, ein zufälliges Flugzeug am Himmel...irgendwas hätte etwas verraten können. Also abgelegen und still. Auch am Samstag Mittag. Frauke telefonierte nie von draussen und wohl auch nicht aus dem Kofferraum etc., bleibt ein grosses Auto...ohne Hall im Inneren? Und junge Leute in Fraukes Alter und Studenten fahren selten solche Autos, wenn sie kein Firmenbussi fahren, oder denk ich da falsch?


melden

Mord an Frauke Liebs

16.04.2019 um 21:02
abberline schrieb:Das Spiel war aber wirklich lustig und das "nicht gegen England" entschied sich erst mit dem Abpfiff. Ich denke nicht, dass das eine versteckte Botschaft war.
Es bedeutet mMn das, was da stand, nicht mehr und nicht
Kangaroo schrieb:Ihre Wohnung war unweit entfernt, hätte nichts dagegen gesprochen noch kurz vorbei zu Fahren um den Schlüssel zu holen falls sie wusste dass sie noch nach Nieheim fahren würde.
Ich denke, man kann nicht davon ausgehen, dass nichts dagegen sprach, den Schlüssel zu holen. Keiner außer F damals kann wissen, ob etwas dagegen sprach oder eben nicht.
Kangaroo schrieb:Doch weder wurde Angerufen noch wurde kurz Zuhause vorbei gefahren.
Wir haben nur eine SMS die zwar in Frauke Stil Verfasst wurde aber diesen hätte ein Täter aufgrund der im Postausgang gespeicherten Nachrichten leicht nachmachen können.
Auch das mit England? Anhand des Postausgangs? MMn nicht.
El610 schrieb:Ich lese hier immer wieder, "am nächsten Tag war Schule", "Sie wusste, daß Chris wartet" usw ... na und? ich war auch mal jung, da macht man auch mal verantwortungslose Sachen .. läuft zu weit alleine, lässt sich auf den Nachhauseweg noch zum Weiterfeiern überreden, etc etc ...
Chris hat sich bei der Nachricht nichts gedacht, es war ja nicht so, daß sofort alle Alarmglocken klingelten weil es 0 zu ihr passte.
Vor allem wenn es immer heißt „Chris wartete“ - da denke ich immer na und. Die Wohnung hatte eine Klingel an der Tür, F hätte einfach geklingelt wenn Ch geschlafen hätte (tat er ja auch) und gut!
Irgendwie wird dieses „Ch wartete“ so hingestellt, als wäre es unverzeihlich und unverantwortlich, ihn warten zu lassen.


melden

Mord an Frauke Liebs

16.04.2019 um 22:28
LissyB schrieb:Vor allem wenn es immer heißt „Chris wartete“ - da denke ich immer na und. Die Wohnung hatte eine Klingel an der Tür, F hätte einfach geklingelt wenn Ch geschlafen hätte (tat er ja auch) und gut!
Irgendwie wird dieses „Ch wartete“ so hingestellt, als wäre es unverzeihlich und unverantwortlich, ihn warten zu lassen.
Das passt dann zwar zur späteren "Du bist mir scheissegal"-SMS, allerdings nicht zu den Äußerungen und dem Verhalten im Pub


melden

Mord an Frauke Liebs

17.04.2019 um 07:37
@rayden
Die SMS ist eben wie aus dem Pub geschrieben, dazu passt sie zu 100%, zu allem anderen eben ganz und gar nicht.
Untermauert für mich die annahme sie ist *nicht* freiwillig los


melden

Mord an Frauke Liebs

17.04.2019 um 08:06
abberline schrieb:Und junge Leute in Fraukes Alter und Studenten fahren selten solche Autos, wenn sie kein Firmenbussi fahren, oder denk ich da falsch?
Ne das kommt hin. Da dürftest du Richtig liegen.
LissyB schrieb:Keiner außer F damals kann wissen, ob etwas dagegen sprach oder eben nicht.
Im beziehe mich auch auf subjektive Eindrücke.
LissyB schrieb:Auch das mit England? Anhand des Postausgangs? MMn nicht.
Was soll denn daran so einzigartig gewesen sein?
Ich zitiere mich mal selbst:
Kangaroo schrieb am 09.11.2017:Ich mag vielleicht mit der Meinung alleine darstehen aber ich finde den Abschnitt "nicht gegen england" nicht sooo dermaßen individuell dass man sagen kann es steht in Zusammenhang mit dem Scherzen zwischen Chris und Frauke aus dem Vorfeld .. Das Thema Achtelfinale Deutschland gegen England wird an jenen Tag ziemlich viele Leute bewegt haben, sowohl vor als auch nach dem Spiel.
LissyB schrieb:Die Wohnung hatte eine Klingel an der Tür, F hätte einfach geklingelt wenn Ch geschlafen hätte (tat er ja auch) und gut!
Man weckt schlafende Menschen ja auch so gerne.
Klar war Chris an der Situation "schuld" dass Frauke nicht so einfach in die Wohnung kommen konnte. Bedeutet aber trotzdem nicht dass Frauke da eine "Selbst Schuld" Mentalität hatte.
Frauke sagte zu Isabella beim Verabschieden dass sie nach Hause gehen wolle da Chris sonst die halbe Nacht Wach bleiben müsse.

Zeugt davon dass sie also Trotzdem auf Chris Rücksicht nahm.


melden

Mord an Frauke Liebs

17.04.2019 um 08:43
Da stimm ich @Kangaroo zu. Man sagt für gewöhnlich nicht, man ginge nach Hause, damit die Person daheim nicht die halbe Nacht wach bleiben müsse...und schickt dann 2 h später eine fröhliche, aber ungenaue SMS aus der Pampa, dass das Spiel lustig war, es aber jetzt später würde. Ungewöhnlich ist das schon.


melden

Mord an Frauke Liebs

17.04.2019 um 14:32
abberline schrieb:Da stimm ich @Kangaroo zu. Man sagt für gewöhnlich nicht, man ginge nach Hause, damit die Person daheim nicht die halbe Nacht wach bleiben müsse...und schickt dann 2 h später eine fröhliche, aber ungenaue SMS aus der Pampa, dass das Spiel lustig war, es aber jetzt später würde. Ungewöhnlich ist das schon.
Du findest es gewöhnlicher, dass ein fremder Täter ein ausgeschaltetes Mobiltelefon einschaltet und sein Opfer damit zwingt ihrem WG Mitbewohner eine SMS mit diesem Inhalt zu versenden?


melden

Mord an Frauke Liebs

17.04.2019 um 14:42
El610 schrieb:"Sie wusste, daß Chris wartet" usw ... na und?
LissyB schrieb:Vor allem wenn es immer heißt „Chris wartete“ - da denke ich immer na und
Genau, @El610 & @LissyB
FRAGE -> wenn man dieses "Na und?" im eigenen Leben niemals findet, hat man da überhaupt gelebt? Diese Ausrichtung, was andere von mir erwarten erfüllen zu müssen, diese "spießige" Ansicht sowas tut man nicht, egal ob nun jung oder alt, die Lebendigkeit tut so manches, worin Gehorsam nur mehr ein unbedeutiges Wort ist/wäre?
Kangaroo schrieb:Man weckt schlafende Menschen ja auch so gerne.
Für mich würde dies eben echt zu 100% zutreffen :D -> Aufwecken!!
Da man einen Konzertflügel in meinen Kinderzimmer parkte und ich mit 6 Jahren angehalten wurde (von meinen "liebevollen" Eltern zum Klavierüben), gab es nix Schöneres, zeitig in der Früh zu üben darauf und mal die Leute im Haus aufzuwecken haha ;)
Da ich in (Beethoven)Musikschule ging, mir Talent und Gefühl für den Tastendruck zusprach, übte ich schon mal 10x lieber in der Früh vor der Schule wenn alle noch schliefen als wenn meine Freunde eben nachmittags anklingelten, ob ich nicht lieber mit ihnen Fußball spiele- trotz Strafandrohung!!!?

Was meine Eltern/Freunde von mir damals erwarteten ist im Grunde total unerheblich so auch bei Frauke, wer nicht ein "Na und?" in sich trägt, der lebt nur in -> "ich verhalte mich so wie es genehm wäre eh echt schlecht....", lebt aber sein emotionales Inners nie aus!


melden

Mord an Frauke Liebs

17.04.2019 um 15:40
@Doverex
Frauke betonte extra, dass sie nach Hause möchte, damit Chris nicht ewig wach bleiben muss. Von daher halte ich eine scheissegal Einstellung für nicht sehr wahrscheinlich


melden

Mord an Frauke Liebs

17.04.2019 um 18:30
@abberline

Einfach mal farbliche Abstufungen ohne nur Schwarz-Weiß-Stufen zuzulassen wären darin mal dringend gefragt?

Es gibt nämlich bedeutend mehr Farbtupfer als nur ein entweder "ist mir scheiß egal" oder "ist mir jetzt gerade total wichtig" Schwarz/Weiß-Aspekt-Ansicht.

Frauke war jung, und dass ihr was über den Weg (Heim) lief, nicht sofort "brav & gehorsam" nach Hause zu gehen vermag auch ohne Schlüssel & Geld, kann da nur wer andenken, der wohl selbst nie jung atmete darin & lebte und sich im totalen Gehorsam immer fügte mit völliger Farbenblindheit verbunden darin?

Frag mal eine Frau ob sie dir einen Kuss geben würde, viele betonen vielleicht extra, nein sie wollen dies nicht tun!

Doch die Abstufungen der Verneinung sind darin auch sehr vielfältig vorgegeben, dies kann echt totaler innerer Widerwillen von ihr sein bis hin zur Zuneigung, sie will aber nicht gar sooo leicht einen Kuss hin geben als Zeichen ihres eigenes Begehrens dafür? Wie es auch ist, wichtig ist es dies akzeptieren zu können. Nur zwischen Widerwillen und innigen Drang & Zuneigung darin liegt eine ganze gewaltige magische Farbpalette, die du hier anscheinend ganz im Fall Frauke vergißt? Es gibt sooo viele emotionale Beweggründe (Farbpaletten), warum Frauke was anderes momentan viel wichtiger erschien, als Chris nun warten zu lassen oder nicht. Wer nur denkt, entweder das eine (mir total wichtig) oder das andere (mir scheiss egal) ..dazwischen gibt es rein nix..., hat wohl von den vielen schönen bezaubernden Farb-Seiten des Lebens gar nichts je/mals begriffen/erfahren?


melden

Mord an Frauke Liebs

17.04.2019 um 20:10
Doverex schrieb:Frauke war jung, und dass ihr was über den Weg (Heim) lief, nicht sofort "brav & gehorsam" nach Hause zu gehen vermag auch ohne Schlüssel & Geld, kann da nur wer andenken, der wohl selbst nie jung atmete darin & lebte und sich im totalen Gehorsam immer fügte mit völliger Farbenblindheit verbunden darin?
Und wie viele von denen werden dabei ermordet? Oder machen mal eben stattdessen noch eine Spritztour nach Nieheim, um dort dann zwei Stunden später das Gegenteil dessen zu schreiben, was man bei Verlassen des Pubs noch als feste Absicht äußerte? Das macht man doch allenfalls, wenn der Alkoholpegel weiter angestiegen ist, dass man derart gegensätzlich entscheidet und sich verhält, FL hat danach aber nichts mehr getrunken.
Glaube kaum, dass man mal eben unter der Woche 35 Km aus der Stadt in die Pampa fährt, die Anzahl derjenigen, die das tun, dürfte sich in PB ziemlich nahe bei Null befinden, und noch viel weniger kommen dabei um, aber hier wird so getan, als sei es das Normalste von der Welt.


melden

Mord an Frauke Liebs

17.04.2019 um 20:32
Also es erweckt wirklich eher den Anschein daß die junge Frau einer schrecklichen Täuschung auflag.
Da immer wieder zu betonen junge Leute sind unberechenbar sozusagen was ihre unflätigen Launen und Ausbrüche aus dem Alltag oder des geregelten Schlafbedarfes beträfe, ffinde ich überdreht.

Ich finde dies überdies pietätslos den Angehörigen gegenüber und wundere mich ehrlich gesagt schon seitenlang über diese stetige Entwicklung weswegen ich auch ncihts mehr zu schreiben in der Lage war.


melden
Anzeige

Mord an Frauke Liebs

17.04.2019 um 22:49
rayden schrieb:Das passt dann zwar zur späteren "Du bist mir scheissegal"-SMS, allerdings nicht zu den Äußerungen und dem Verhalten im Pub
Dass irgendjemand irgendjemandem „scheißegal“ war, ist deine Interpretation. Ich sehe das nicht so.
Kangaroo schrieb:Man weckt schlafende Menschen ja auch so gerne.
Ich denke auch nicht, dass sie „gerne“ so gehandelt hat. Ich halte es nur nicht für so unmöglich und unverschämt, wie es manchmal dargestellt wird.
rayden schrieb:Das passt dann zwar zur späteren "Du bist mir scheissegal"-SMS, allerdings nicht zu den Äußerungen und dem Verhalten im Pub
abberline schrieb:Frauke betonte extra, dass sie nach Hause möchte, damit Chris nicht ewig wach bleiben muss. Von daher halte ich eine scheissegal Einstellung für nicht sehr wahrscheinlich
Was habt ihr eigentlich ständig mit eurem „es war ihr scheiß egal“? Woher wollt ihr das wissen?
rayden schrieb:Und wie viele von denen werden dabei ermordet? Oder machen mal eben stattdessen noch eine Spritztour nach Nieheim, um dort dann zwei Stunden später das Gegenteil dessen zu schreiben, was man bei Verlassen des Pubs noch als feste Absicht äußerte? Das macht man doch allenfalls, wenn der Alkoholpegel weiter angestiegen ist, dass man derart gegensätzlich entscheidet und sich verhält, FL hat danach aber nichts mehr getrunken.
Glaube kaum, dass man mal eben unter der Woche 35 Km aus der Stadt in die Pampa fährt, die Anzahl derjenigen, die das tun, dürfte sich in PB ziemlich nahe bei Null befinden, und noch viel weniger kommen dabei um, aber hier wird so getan, als sei es das Normalste von der Welt.
Wieviele junge Frauen ermordet werden, wenn sie vom gewohnten Weg abweichen? Eine genaue Zahl kann ich nicht nennen, aber es sind zu viele, eine einzige ist zuviel.
Ob F noch etwas getrunken hat oder nicht oder was sie sonst gemacht hat, wer weiß?
Keiner behauptet, es wäre „das normalste von der Welt“? Ich z.B. halte es für möglich, wenngleich ungewöhnlich, wie den ganzen Fall.


melden
409 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt