Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mord an Frauke Liebs

85.135 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Entführung, Telefon ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Mord an Frauke Liebs

Mord an Frauke Liebs

07.10.2019 um 08:52
@msbarnaby
So wie ich das verstanden hab, war es eine recht kurzfristige Entscheidung, nach dem Essen in den Pub zu gehen.


melden

Mord an Frauke Liebs

07.10.2019 um 08:55
Das ist korrekt.
Frauke entschied sich erst während des Abendessen in den Pub zu Isabella zu gehen weil jene Freundin sie per SMS nochmals einlud.
Frauke hatte sich vorab für den Abend schon passend gekleidet, auch wenn es nicht klar war ob sie hingehen würde.

Wobei Frauke jetzt kein Fussball Dress trug.


melden

Mord an Frauke Liebs

07.10.2019 um 13:17
Weil hier auch stark angedacht und vermutet wird, dass Frauke entführt und dabei festgehalten und total kontrolliert wurde, vielleicht eben ein Macht und Kontrollspiel des Täters, wo sich das Opfer und der Täter durchaus möglicherweise nicht völlig unbekannt waren? Ein (mMn.) guter und lesenswerter Artikel von Laura Wiesböck - Soziologin an der Universität Wien - über erschreckende Statistiken der Gewaltbereitschaft von Männern gegenüber Frauen. Erst gestern drehte ja einer total durch in Kitzbühel und erschoß 5 Menschen, weil eine junge Frau nicht mehr ihm "gehört". Wahnsinn!
2017 wurden in Ö 54 Menschen getötet, 36 davon sind Opfer von Gewalt in der Familie bzw. im sozialen Nahraum. Die Opfer sind meist Frauen. Sie werden von Männern ermordet, die es nicht ertragen können, die Kontrolle über einen Menschen zu verlieren.
Quelle: https://www.derstandard.at/story/2000093967480/beziehungstaten-die-toedliche-eskalation-im-wohnzimmer

Hat der Mörder von Frauke; auch wenn er sie festhielt, einsperrte und nur zu den Telefonaten herum fuhr trotzdem die Kontrolle über Frauke verloren oder nie erreicht, musste sie vielleicht deshalb sterben? Statistisch gesehen ist dazu die Wahrscheinlichkeit hoch, dass die Motivlage des Täters darin vielleicht zu suchen sei/wäre.

Besitzdenken oder wie es manch dämliche Machosprüche (Beispiel) ausdrücken: "Sein Auto und seine Frau borgt man nicht her! Hab ich eh als ERSTES das Auto genannt?"


melden

Mord an Frauke Liebs

07.10.2019 um 14:25
Zitat von KangarooKangaroo schrieb:Höre auch das erste mal davon dass Frauke schon zuvor im Pub war um das Deutschland Spiel zu sehen
Ich habe noch mal mit Isabella gesprochen, von der ich dachte, dass ich die Info hatte, dass Chris vorher mit im Pub war. Sie konnte sich aber beim heutigen Gespräch nicht mehr erinnern und war sich bezüglich diese Info nicht mehr sicher.
Fakt ist auf jeden Fall, dass Isabella mit Frauke zusammen das Deutschland Spiel schon vorher im Pub gesehen hatte. Frauke ist danach nachhause, dann essen und dann wieder in den Pub.
Das habe ich schon damals so in den Thread geschrieben, als ich gerade den Kontakt zu Isabella gefunden hatte.


3x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

07.10.2019 um 14:33
Wäre Interessant zu Wissen warum dies von der Polizei, Presse und Co. nicht kommuniziert wurde.
Die einzige Erklärung welche mir einfällt ist dass man Sorge hatte Zeugen würden etwas durcheinander bringen.

Aber kanns mir nicht Vorstellen.
Womit ich aber nicht sagen möchte dass die Info falsch ist.


melden

Mord an Frauke Liebs

07.10.2019 um 14:49
Zitat von MalinkaMalinka schrieb:Fakt ist auf jeden Fall, dass Isabella mit Frauke zusammen das Deutschland Spiel schon vorher im Pub gesehen hatte.
Das ist eine Information, die ich bislang nur für mich selbst gemutmaßt hatte. Saßen Isabella und Frauke auch zum vorherigen Spiel schon dort oben, auf dem Plateau? Also für mich persönlich, ist das eines der fehlenden Puzzlestücke für meine Theorie.


melden

Mord an Frauke Liebs

07.10.2019 um 16:52
Zitat von bura007bura007 schrieb:Was mich etwas verwundert ist die Tatsache,dass die gleiche Kollegin mit der Frauke im Pub war,schon am nächsten Morgen bei Chris anruft und fragt wo Frauke bleibt.
Ihre beste Freundin Isabella, die in der gleichen Krankenpflegeklasse war, folglich ihr Fernbleiben dort bemerkt hat und bei Chris / bei Frauke zu Hause nachfragt - Frauke hätte ja zB nur verschlafen haben können


melden

Mord an Frauke Liebs

07.10.2019 um 16:54
Zitat von MalinkaMalinka schrieb:Ich habe noch mal mit Isabella gesprochen, von der ich dachte, dass ich die Info hatte, dass Chris vorher mit im Pub war. Sie konnte sich aber beim heutigen Gespräch nicht mehr erinnern und war sich bezüglich diese Info nicht mehr sicher.
Fakt ist auf jeden Fall, dass Isabella mit Frauke zusammen das Deutschland Spiel schon vorher im Pub gesehen hatte. Frauke ist danach nachhause, dann essen und dann wieder in den Pub.
Das habe ich schon damals so in den Thread geschrieben, als ich gerade den Kontakt zu Isabella gefunden hatte.
Wenn dem so ist,
wusste/ weiß das die Polizei hoffentlich auch, da es unbedingt zum Bewegungsprofil gehört.


melden

Mord an Frauke Liebs

07.10.2019 um 17:17
@F.Einstoff

Aus psychologischer Sicht könnte es durchaus sein, dass diese Täter durch bestimmte Vorfälle, wie bereits beschrieben, ruhig werden. Dies war bei dem Falle M. Seel auch der Fall. Da wurde er auch ruhig, durch die Heirat und hatte zwei Kinder bekommen. Erst als die Ehe in die Brüche ging, fing er wieder an, seinen Trieben nachzugehen.

Ich wollte nur in Erwägung ziehen, dass der Täter erst in ein paar Jahren gefasst werden kann, unabhängig davon, ob er schon wieder tätig geworden oder ist erst dann tätig wird, weil die Parallelen erst später gezogen werden z.B. durch Zufälle.


melden

Mord an Frauke Liebs

07.10.2019 um 17:30
Zitat von BoobSinclarBoobSinclar schrieb am 14.09.2019:Ich wäre mir auch noch nicht einmal sicher, dass der erste Anruf eine direkte Folge der Ortung der sms war. Es einiges dafür, aber es muss nicht so gewesen sein.
@BoobSinclar
Ich finde diesen Gedanken schon auch überlegenswert, ob es ohne dieser 1.SMS aus Nieheim/Gegend diesen Anruf am Donnerstag vielleicht eh genauso gegeben hätte? Somit wären ja alle Anrufe mit einer Ablenkung von Nieheim in Verbindung zu bringen, verkehrt?

Gut ich weiß, es gibt diese SMS aus Nieheim nun mal, die Frage kann aber schon lauten, haben die Anrufe danach überhaupt was damit direkt zu tun?

Normal hätte ich Fraukes Charakter (zuverlässig und korrekt) eher so eingeschätzt, dass sie nicht Sms schreibt aus Nieheim sondern Chris anruft. Ihm hier schon mitteilt, was Sache wäre, ob er schlafen gehen kann, wann sie gedenkt heim zu kommen und wo sie überhaupt wäre, dies in einem persönlichen Gespräch - wenigsten in einem kurzen. Dazu braucht sie ja nicht genau erwähnen, mit wem sie zusammen ist.
Das sie nur eine SMS schrieb und nicht anrief, dazu in der SMS wichtige Infos (Uhrzeit wann sie kommt.... ) einfach weglässt, hmmm und fast 2 Tage dann braucht, um diesen Anruf zu machen, den sie eigentlich schon statt der SMS machen hätte sollen?

Also die Möglichkeit, dass der Anruf vom Donnerstag gar kein Zeichen/Reaktion wegen der SMS war, ist sicher überlegenswert; wie du es oben angedacht hast.


melden

Mord an Frauke Liebs

07.10.2019 um 19:51
Meiner Meinung nach steht und fällt hier alles mit den Telefonaten.

Warum hat der Täter diesen überhaupt zugestimmt? Dachte er wirklich er könne mit dieser Scharade vorgaukeln dass alles in Ordnung sei? War er wirklich so einfältig zu glauben, dass niemand stutzig wird wenn das eigentlich so zuverlässige Mädchen, plötzlich wie vom Erdboden verschluckt ist und sich nur kryptisch und teilweise abgeschlagen übers Handy meldet?
Warum hat er sich überhaupt erst diesem Risiko ausgesetzt mit dem Mädchen eine Woche land quer durch die Stadt zu kurven?
Warum gingen sämtliche Anrufe an Chris und nicht direkt an die Eltern oder die Schwester?
Warum durfte sie die Angehörigen immer auf den nächsten Tag/Abend/bald vertrösten? Warum nicht einfach zwingen "Hallo Mama ich brauche Zeit für mich alleine sucht nicht nach mir......" zu sagen?
Und warum endete dieses Laienspiel so plötzlich wieder?


2x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

07.10.2019 um 20:43
Zitat von SteamedHamsSteamedHams schrieb:Warum hat der Täter diesen überhaupt zugestimmt? Dachte er wirklich er könne mit dieser Scharade vorgaukeln dass alles in Ordnung sei? War er wirklich so einfältig zu glauben, dass niemand stutzig wird wenn das eigentlich so zuverlässige Mädchen, plötzlich wie vom Erdboden verschluckt ist und sich nur kryptisch und teilweise abgeschlagen übers Handy meldet?
Warum hat er sich überhaupt erst diesem Risiko ausgesetzt mit dem Mädchen eine Woche land quer durch die Stadt zu kurven?
Warum gingen sämtliche Anrufe an Chris und nicht direkt an die Eltern oder die Schwester?
Warum durfte sie die Angehörigen immer auf den nächsten Tag/Abend/bald vertrösten? Warum nicht einfach zwingen "Hallo Mama ich brauche Zeit für mich alleine sucht nicht nach mir......" zu sagen?
Und warum endete dieses Laienspiel so plötzlich wieder?
Das macht eigentlich bloß Sinn, wenn man sich der Theorie der Ermittler anschließt, dass die 1. SMS freiwillig war und durch sie der Fokus auf seinen Wohnort im Raum Nieheim gelenkt wurde.
Dann musste er vorgaukeln, sie sei in Paderborn.
Vermutlich wartete er dann jeweils die Erfolge seiner Anrufe ab - Reaktionen aus der Presse oder dem Familienkreis/Freundeskreis.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

07.10.2019 um 21:22
Zitat von MalinkaMalinka schrieb:Ich habe noch mal mit Isabella gesprochen, von der ich dachte, dass ich die Info hatte, dass Chris vorher mit im Pub war. Sie konnte sich aber beim heutigen Gespräch nicht mehr erinnern und war sich bezüglich diese Info nicht mehr sicher.
Fakt ist auf jeden Fall, dass Isabella mit Frauke zusammen das Deutschland Spiel schon vorher im Pub gesehen hatte. Frauke ist danach nachhause, dann essen und dann wieder in den Pub.
Das habe ich schon damals so in den Thread geschrieben, als ich gerade den Kontakt zu Isabella gefunden hatte.
Das ist interessant, dass schon das Deutschland-Spiel ab 16:00 im Pub gemeinsam geschaut wurde. Allerdings verstehe ich dann Isabellas SMS, die sie Frauke schickte, als Frau Liebs mit Frauke und Chris essen war, nicht: "Guter Blick auf die Leinwand." Das wusste sie dann doch längst durch eigene "Sichtung". Das Schlüsselszenario finde ich dagegen sehr plausibel, man nahm halt nur einen Schlüssel mit, weil man gemeinsam loszog und hatte das bei Trennung nicht mehr vor Augen.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

07.10.2019 um 22:00
Zitat von sören42sören42 schrieb:Allerdings verstehe ich dann Isabellas SMS, die sie Frauke schickte, als Frau Liebs mit Frauke und Chris essen war, nicht: "Guter Blick auf die Leinwand." Das wusste sie dann doch längst durch eigene "Sichtung".
Wenn es hilft <gedankliches Szenario>: Beim etwas attraktiveren Deutschland-Spiel war es voller und man hatte - etwas später eintreffend - einen eher schlechten Platz erwischt. Das war dann auch bei diesem Spiel mal ein Thema, weil man eben die Leinwand schlecht gesehen hat. Beim Spiel England gegen Schweden hatte die Freundin einen besseren Platz erwischt.


melden

Mord an Frauke Liebs

07.10.2019 um 22:11
Zitat von SteamedHamsSteamedHams schrieb:Meiner Meinung nach steht und fällt hier alles mit den Telefonaten.

Warum hat der Täter diesen überhaupt zugestimmt?
Zitat von Glucke2Glucke2 schrieb:Das macht eigentlich bloß Sinn, wenn man sich der Theorie der Ermittler anschließt, dass die 1. SMS freiwillig war und durch sie der Fokus auf seinen Wohnort im Raum Nieheim gelenkt wurde.
Dann musste er vorgaukeln, sie sei in Paderborn.
Und wenn Nieheim bereits eine falsche Fährte war, und der Täter FL die ganze Zeit in/bei PB festhielt? Dann machten die weiteren Kontakte nach dem ersten Telefonat durchaus Sinn, denn da sah es dann immer so aus, als wäre er aus Nieheim kommend von der B64 abgefahren, um sie eben in PB telefonieren zu lassen.
Hätte Nieheim auch nur die geringste Relevanz gehabt, so hätte er doch bereits die 1. SMS verhindern müssen, denn niemand hätte Nieheim dann auf dem Schirm gehabt, und ob er es nun eine Stunde früher eskalieren lässt bei freiwilliger SMS, wenn man eh schon in Nieheim war, spielte doch keine Rolle, wenn er dadurch jeden Bezug von Anfang an unterbindet. Zur Ablenkung für mich am ehesten denkbar, wenn vom Heimweg abgelenkt werden sollte, dann ergibt die Nieheim-SMS Sinn, und auch die anderen Kontakte lenken weiter davon ab; auch wenn sie alle am Rand von PB stattfinden, so wird der Kern gänzlich ausgespart.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

07.10.2019 um 23:01
Zitat von raydenrayden schrieb:auch die anderen Kontakte lenken weiter davon ab; auch wenn sie alle am Rand von PB stattfinden, so wird der Kern gänzlich ausgespart.
Ganz genau. Nicht ein einziger Telefon-/SMS-Kontakt zwischen Pub und WG (Okay, bei Aufbruch war der Akku ja leer) oder überhaupt aus der Innenstadt. Um ca 23:00 war der Täter aber nunmal dort. Ob gezielt oder weil er sich hier gelegentlich, wenn nicht sogar häufig, aufhielt. Vermutlich hatte er aber einen Bezug zu diesem Ort, dem Initialort. Kapitalverbrecher haben dies häufig.

Die Eltern verfehlten Fraukes Anruf knapp. Wenn es kein Zufall war, müsste es allerdings mindestens einen Mitwisser geben, da die Anrufe nun mal nachweislich nicht aus Wohnungsnähe kamen. Deshalb denke ich eher, dass es Zufall war.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

08.10.2019 um 00:38
@rayden
Den Gedanken hatte ich auch schon. Man fährt möglichst weit raus, schickt eine SMS und in den Tagen danach kamen die Telefonate direkt aus Paderborn und man fuhr nicht mehr so weit durch die Gegend (Risiko?). Ist natürlich auch nur eine Variante


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

08.10.2019 um 01:44
Zitat von abberlineabberline schrieb:und man fuhr nicht mehr so weit durch die Gegend (Risiko?)
Zeitaufwand eventuell ja auch. Es war WM, und wäre er dann jedes Mal nach Nieheim und zurück gefahren mit ihr, wäre das in etwa der doppelte Zeitaufwand gewesen, als wenn er aus maximal Altenbeken angefahren kam. Das wäre dann vielleicht aufgefallen.
Zitat von sören42sören42 schrieb:Nicht ein einziger Telefon-/SMS-Kontakt zwischen Pub und WG (Okay, bei Aufbruch war der Akku ja leer) oder überhaupt aus der Innenstadt. Um ca 23:00 war der Täter aber nunmal dort. Ob gezielt oder weil er sich hier gelegentlich, wenn nicht sogar häufig, aufhielt. Vermutlich hatte er aber einen Bezug zu diesem Ort, dem Initialort. Kapitalverbrecher haben dies häufig.
Es spricht schon dafür, dass sie nicht in PB-Zentrum festgehalten wurde, aber die Nieheim-SMS passt halt überhaupt nicht ins Schema, wie auch der folgende Kontakt mit dem ersten Anruf nicht, denn diese beiden ersten Kontakte liegen am weitesten voneinander entfernt, während sich der Rest an Paderborns Peripherie abspielt. Deshalb sehe ich es auch so, dass der Täter sehr gut einen größeren Bezug zum Initialort gehabt haben könnte, von dem damit abgelenkt werden sollte. Würde auch die Initiierung an sich stark vereinfachen. Wenn er da irgendwo gewohnt hätte, wäre der Aufwand weit geringer gewesen, gerade wenn FL gezieltes Opfer war, ergibt das den größten Sinn, denn sonst hätte sie ja quasi auf Schritt und Tritt gestalkt werden müssen an dem Tag, wie auch stundenlang auf sie im Auto gewartet werden müssen, unsicher, welche Route sie zu welcher Zeit überhaupt nimmt etc., das ist für mich schwer vorstellbar.
War sie beliebiges Zufallsopfer, so stellt sich ebenfalls die Frage nach dem Sinn der Kontakte, die es dann überhaupt nicht benötigt hätte, wäre der Täter bspw. aus Nieheim nach PB gefahren, um FL zufällig abzugreifen, ohne auch nur den geringsten Bezug zu ihr oder zu PB zu haben.


melden

Mord an Frauke Liebs

08.10.2019 um 08:53
Werde meine Kontakte mal dazu befragen bzgl. Frauke´s vorherige Anwesenheit im Pub.
Wenn ich etwas Weiß, sag ich bescheid.

Ich halte es für gut Möglich, dass Frauke in Paderborn festgehalten wurde.
Nieheim oder Umland kommt für mich nur in betracht falls sie in einer Scheune o.ä gefangen gehalten wurde.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

08.10.2019 um 10:49
Zitat von KangarooKangaroo schrieb:Ich halte es für gut Möglich, dass Frauke in Paderborn festgehalten wurde.
Nieheim oder Umland kommt für mich nur in betracht falls sie in einer Scheune o.ä gefangen gehalten wurde.
Und was kommt in Paderborn in Betracht?


melden