Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mord an Frauke Liebs

85.952 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Entführung, Telefon ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Mord an Frauke Liebs

Mord an Frauke Liebs

01.03.2021 um 22:59
Zitat von FFundCo.FFundCo. schrieb:Weil E₃ von E₁ und E₂ stochastisch unabhängig ist, ist dann die Wahrscheinlichkeit, dass alle drei Ereignisse eintreten:

P(E₁ ∩ E₂ ∩ E₃)
= P(E₃) × P(E₁ ∩ E₂)
= P(E₃) × P(E₂|E₁) × P(E₁)
= 0,6 × 0,65 × 0,75
≈ 0,3
= 30 %
Echt so simpel ist das? Ich hatte definitiv den falschen Mathelehrer. Was habe ich mit dem Bayes-Rechner gestern wohl ausgerechnet?
Ich habe jedenfalls angenommen, alle drei Ereignisse wären voneinander unabhängig. Und dann habe ich erst die Wahrscheinlichkeit für die ersten beiden Ereignisse berechnet und dann das Ergebnis mit dem dritten Ereignis noch mal.
Oh, das wird bestimmt als off-topic eingestuft.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

01.03.2021 um 23:02
Zitat von KarajanaKarajana schrieb:Da fängt man nicht an irgendwelche abstrusen Codes zu entwickeln.
War Frauke dem Morse Code mächtig? Dann hätte sie an den Telefonhörer tippen können. In gewisse Reihenfolge. Dazu hätte aber das gegenüber auch Morse Code lesen und erkennen können müssen.
So wurde früher einmal beim A-Team Hannibal Smith Befreit.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

01.03.2021 um 23:04
@JeeKay
Zitat von JeeKayJeeKay schrieb:Weil sie mit ihm zusammenlebte, obwohl sie sich getrennt hatten.
Das ist aber kein Indiz dafür, dass sie "nie von ihm loskam", sondern dafür, dass da zwei Menschen halbwegs vernünftig miteinander umgegangen zu sein scheinen.
Zitat von JeeKayJeeKay schrieb:Und dann gibt es noch dieses seltsame Anzeige, wo sie sich mit ihm abgebildet zeigte (Vermutlich ein Scherz von jemand anderem, aber vllt ein Hinweis an mögliche Interessenten, denn sie war ja zu dem Zeitpunkt wohl solo)
Das verstehe ich wieder nicht. A) ist es jetzt nicht mal klar, dass sie das gepostet hat und b) selbst wenn, was soll das denn aussagen? Waren Sie in den letzten 15 Jahren auf einer Datingapp? Da gibt es in jedem zweiten Bild Frauen mit Männern oder Männer mit Frauen. Ohne dass das irgendwas oder irgendwelche Codes zu transportieren scheint.
Zitat von JeeKayJeeKay schrieb:Ich meine auch im letzten Telefonat (ich weiß, Gedächtnisprotokoll) herausgelesen zu haben, dass sie Chris in anderen Worten sagte, es lag nicht an mir, von mir aus hätten wir noch zusammenbleiben können
Nochmal: Das ist ein unvollständiges Gedächtnisprotokoll. Da kann man sehr schlecht irgendwas herauslesen. Und schon gar nicht zwischen den Zeilen. Und der zitierte Satz heißt für mich nichts anderes als "Digger, Du kennst mich doch" und nichts anderes.

Klar haben "wir" hier wenig Material, auf dessen Basis man spekulieren kann. Aber das ändert nichts an der Qualität des Materials, das da ist. Und daraus Beziehungspsychogramme herauszulesen, halte ich für sehr gewagt.

Zumal nichts, aber auch nichts darauf hinweist, dass sie "nie von ihm loskam" oder gar noch was von ihm wollte, eher das Gegenteil, wenn man denn überhaupt so weit oder so tief denken will.

Sie hatte ein gutes Verhältnis zu ihrem Ex. Die beiden waren befreundet. Sowas kommt in den besten Familien vor.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

01.03.2021 um 23:04
Zitat von dawarnochwasdawarnochwas schrieb:Echt so simpel ist das? Ich hatte definitiv den falschen Mathelehrer. Was habe ich mit dem Bayes-Rechner gestern wohl ausgerechnet?
Unter 30 %. Das sind unter 30 %. Und laut meiner Einschätzung bei maximal 25. Also unter 25 %


melden

Mord an Frauke Liebs

01.03.2021 um 23:13
Zitat von BoobSinclarBoobSinclar schrieb:Das ist aber kein Indiz dafür, dass sie "nie von ihm loskam", sondern dafür, dass da zwei Menschen halbwegs vernünftig miteinander umgegangen zu sein scheinen.
Ach, und dann ziehe ich mit der Person in eine 2er WG ? - never! Telefonieren ja, aber zusammenziehen???


2x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

01.03.2021 um 23:16
Zitat von JeeKayJeeKay schrieb:Ach, und dann ziehe ich mit der Person in eine 2er WG ? - never! Telefonieren ja, aber zusammenziehen???
Du vielleicht nicht. Frauke schon. Und warum auch nicht? Habe ich auch gemacht. Getrennt. Und zusammengezogen. Das geht.

Und, warum eigentlich unbedingt sie, die nicht von ihm loskommt, warum nicht umgekehrt? Wissen wirs? Nein.


melden

Mord an Frauke Liebs

01.03.2021 um 23:16
Zitat von JeeKayJeeKay schrieb:Ach, und dann ziehe ich mit der Person in eine 2er WG ? - never! Telefonieren ja, aber zusammenziehen???
Du projizierst hier dein eigenes (Selbst-)Verständnis auf andere.
Aber ja, natürlich können auch Ex-Partner in einer WG gemeinsam leben.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

01.03.2021 um 23:43
Zitat von AnNevisAnNevis schrieb:Du projizierst hier dein eigenes (Selbst-)Verständnis auf andere.
Aber ja, natürlich können auch Ex-Partner in einer WG gemeinsam leben.
Möglich ist alles, aber macht es auch Sinn, wenn man jemanden anderes kennenlernen möchte wie im Fall von FL? Und welcher Sinn könnte darin bestehen, mit jemanden zusammenleben zu wollen mit dem man doch gebrochen hat? Ich sage nicht, dass es so eine Konstellation nicht gibt, für meine EIGENEN Überlegungen in diesem Fall ist diese Annahme allerdings nicht ganz unerheblich.


3x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

01.03.2021 um 23:47
Zitat von JeeKayJeeKay schrieb:für meine EIGENEN Überlegungen in diesem Fall ist diese Annahme allerdings nicht ganz unerheblich.
@JeeKay

Geht das auch konkreter? Dann haben hier alle was davon.


melden

Mord an Frauke Liebs

01.03.2021 um 23:49
@dawarnochwas
habe ich doch geschrieben: ich glaube, dass FL nicht von Chris loskam und deswegen mit ihm zusammenlebte. Frag mich aber nicht nach der Wahrscheinlichkeit für diese Hypothese ^^


2x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

02.03.2021 um 00:03
Zitat von JeeKayJeeKay schrieb:ich glaube, dass FL nicht von Chris loskam und deswegen mit ihm zusammenlebte.
Nochmal: Wie kommst Du darauf, dass es, wenn überhaupt, so rum ist, und nicht andersherum? Was macht Dich glauben, dass Sie nicht von ihm loskommt und nicht er nicht von ihr?
Zitat von JeeKayJeeKay schrieb:Und welcher Sinn könnte darin bestehen, mit jemanden zusammenleben zu wollen mit dem man doch gebrochen hat?
Das musst Du Frauke und Chris fragen. Eine WG ist übrigens keine Ehe. Genausowenig wie zusammen wohnen zusammen leben ist. Zumindest meiner Erfahrung nach nicht.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

02.03.2021 um 00:04
Zitat von JeeKayJeeKay schrieb:habe ich doch geschrieben: ich glaube, dass FL nicht von Chris loskam und deswegen mit ihm zusammenlebte.
Es können auch pragmatische Gründe gewesen sein (finanziell, das Unbehagen mit Fremden in einer anderen WG zusammenleben zu müssen - "Aber sie mochte nicht ins Schwesternwohnheim.").
Aber zugegen spricht für dein "Baugefühl" auch die sinngemäße Aussagen von Chris (die Quelle finde ich aktuell nicht), dass Frauke sich darüber beschwert hat, dass man kaum noch gemeinsame Zeit verbringt. Aber auch solch ein Vorwurf entsteht regelmäßig unter Freunden.


melden

Mord an Frauke Liebs

02.03.2021 um 00:13
Zitat von HeribertHeribert schrieb:War Frauke dem Morse Code mächtig? Dann hätte sie an den Telefonhörer tippen können. In gewisse Reihenfolge. Dazu hätte aber das gegenüber auch Morse Code lesen und erkennen können müssen.
So wurde früher einmal beim A-Team Hannibal Smith Befreit.
Vielleicht sollte man ja das A-Team für die Aufklärung engagieren?


melden

Mord an Frauke Liebs

02.03.2021 um 00:56
Zitat von BoobSinclarBoobSinclar schrieb:Nochmal: Wie kommst Du darauf, dass es, wenn überhaupt, so rum ist, und nicht andersherum? Was macht Dich glauben, dass Sie nicht von ihm loskommt und nicht er nicht von ihr?
Kennen wir uns? Tastatur abwaschen und nochmal höflich anklopfen. Sind wird das nix mit uns zwei.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

02.03.2021 um 01:01
@JeeKay

Wie meinen?

Ich frage einfach nur, woher Du die Gewissheit nimmst, dass in dieser Art Konstellation, wenn ein getrenntes Pärchen in eine gemeinsame WG zieht, das ein Hinweis darauf ist, dass sie nicht von ihm loskommt. Es könnte doch auch genauso andersherum sein: Er kommt nicht von ihr los.

Davon ab, es kann, wie @AnNevis schrieb, ganz pragmatische Gründe haben und die Vorstellung, wenn man eine Beziehung beendet, sei man danach höchstens daran interessiert, den anderen, wenn überhaupt, nur noch am Telefon zu haben, ist eine sehr irritierende.


melden

Mord an Frauke Liebs

02.03.2021 um 01:44
Zitat von JeeKayJeeKay schrieb:Kennen wir uns? Tastatur abwaschen und nochmal höflich anklopfen. Sind wird das nix mit uns zwei.
Es geht doch nicht um das gemeinsame Kennen, vielmehr darum, dass man nicht selbstverständlich für andere das eigene Empfinden projizieren kann.
Ein zugegeben bemühtes Beispiel: Nur weil ich mir eine gleichgeschlechtliche Bindung selbst nicht vorstellen kann, so kann ich mir diese für andere sehr wohl vorstellen. Das erfordert ein gewissen Maß von Empathie und Abstraktion.
Du bist nicht Frauke und nicht Christoph.
Und wenn du dich dennoch aus der eigenen Persönlichkeit beurteilend mit "never" darüber hinwegsetzt, so muss das eben aus der anderen Perspektive (hier eben BoobSinclar und ich - von Frauke und Chris wissen wir, dass sie den Weg gegangen sind) keinesfalls auch entsprechend zutreffend sein.
Kurzum aus meiner Sicht: Ich würde mir niemals anmaßen, das Zusammenleben in einer WG von einem ehemaligen Paar grundsätzlich kritisch zu beurteilen.
Das kann je nach Vorgeschichte und Persönlichkeit sicherlich sehr gut funktionieren (aber ja, auch das obliegt einer persönlichen Projizierung).
Letztendlich wissen wir über die Beziehung der beiden nur wenig. Also auch nahezu nichts darüber, wie die Beziehung als gemeinsames Paar war.


melden

Mord an Frauke Liebs

02.03.2021 um 02:54
Zitat von JeeKayJeeKay schrieb:ür meine EIGENEN Überlegungen
Was hast du dir denn überlegt? Ich bin für alles offen. Insbesondere für neue Ansätze, solange sie nichts mit Enkeltricks zu tun haben.


melden

Mord an Frauke Liebs

02.03.2021 um 17:20
Karen: „Bist du mit einer oder mehreren Personen zusammen?"
Frauke: „Bitte frag mich nicht. Ich würde gerne bei euch sein. Ich würde gerne nach Hause."
Quelle: Gedächtnisprotokoll

Wenn ich jetzt zwischen den Zeilen lesen sollte, würde ich aufgrund ihrer Antwort annehmen, dass sie von mehreren Leuten festgehalten wurde, wegen "bei euch sein". Hätte ein einzelner Entführer auch Frauke befohlen, keine quantitativen Angaben zu machen? So z.B. "du sagst nicht, wie viele wir sind" oder "du sagst nicht, dass ich alleine handele"? Was ist wahrscheinlicher?

Andererseits kann das "euch" auch den Wunsch nach mehr Gesellschaft ausdrücken, weil sie die meisste Zeit isoliert oder mit dem (Einzel-) Täter zusammen ist.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

03.03.2021 um 00:37
Zitat von dawarnochwasdawarnochwas schrieb:Andererseits kann das "euch" auch den Wunsch nach mehr Gesellschaft ausdrücken, weil sie die meisste Zeit isoliert oder mit dem (Einzel-) Täter zusammen ist.
Das "Euch" drückt den Wunsch aus, bei den mit "Euch" gemeinten zu sein. Bei Chris und bei ihrer Schwester. Denn mit denen telefonierte sie.

Man muss aufpassen, dass man nicht vor lauter Code-Suche (auf die aber mal so gar nichts hindeutet), nicht das offensichtliche aus den Augen lässt. So ist das "Ich würde gerne bei euch sein" ein viel deutliches Indiz, dass da irgendwas falsch läuft, als dieses "ja, nein, nein", was alles sein und heißen kann. Wäre man freiwillig weg, würde man sowas wahrscheinlich eher nicht sagen. Sie versucht auch mit dem "Du weißt doch, dass ich nicht wegen nem Typ wegbleibe" klarzumachen, dass es eher um was anderes geht. Und dass das keine Freizeit oder Auszeit ist. Das hört sich so an, als wolle oder solle sie verkaufen, dass sie da irgendeine Aufgabe wahrnimmt, was auch immer das dann konkret sein soll...

Ich bin mir immer noch nicht sicher, ob der oder die Täter da wirklich alles wörtlich diktiert haben, was sie sagt. Will ich ein freiwilliges Wegbleiben (weiter) behaupten, lasse ich mein Opfer eher nicht sagen, dass es gerne nicht da wäre, wo es jetzt gerade ist.


2x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

03.03.2021 um 18:22
Zitat von BoobSinclarBoobSinclar schrieb:Ich bin mir immer noch nicht sicher, ob der oder die Täter da wirklich alles wörtlich diktiert haben, was sie sagt. Will ich ein freiwilliges Wegbleiben (weiter) behaupten, lasse ich mein Opfer eher nicht sagen, dass es gerne nicht da wäre, wo es jetzt gerade ist.
Wieso sollte ein Täter auch diktieren? Er kann das Opfer doch selbständig telefonieren lassen, wenn er als Druckmittel ihr Leben in der Hand hält und die Richtung der Telefonat vorgibt. Vor einer Strafverfolgung war er wohl abgesichert und geschützt.

Gleichzeitig kann er, je nach Motiv der Tat, die Integrität und Stabilität des Opfers prüfen.


melden