Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mord an Frauke Liebs

87.470 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Entführung, Telefon ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Mord an Frauke Liebs

Mord an Frauke Liebs

17.05.2021 um 18:39
@emz
das stimmt, leider :(


melden

Mord an Frauke Liebs

17.05.2021 um 18:55
Hallo zusammen! Ich bin neu in diesem Forum und wollte mal meinen Senf dazu geben.

Ich wohne in Paderborn seit 2015.
Von daher kann ich evtl Straßenanbindungen und Orte etwas besser nachvollziehen.
Ich habe erst vor ein paar Monaten von diesem Fall erfahren und er hat mich sofort gefesselt. Ich habe sofort recherchiert.

Was mir aufgefallen ist, als der Bruder die Nachricht bekam, dass sich das Handy von Frauke wieder im Netz befindet, hat er sie direkt angerufen.
Mir kam die Idee, dass sie sich zu dem Zeitpunkt noch in der Nähe des dauerhaften Aufenthaltsorts befunden hat. (An dem sie festgehalten wurde) Das würde für mich das "Mama" erklären als Antwort auf die Frage:"wo bist du?"

Dören/ Benhauser Straße /Berliner Ring. Dort gibt es ein "Hotel Mama". (Ich kenne eure Einwände, aber ich habe natürlich auch nicht 4.373 Seiten in diesem Fall gelesen)
Ich konnte leider nicht Erfahrung bringen, seit wann dieses Hotel dort existiert. Es ist weniger ein Hotel. Es sind kleine Studentenwohnungen die man für wenig Geld und möbliert anmieten kann. Die Bilder auf Google zu dem Gebäude sehen verdächtig aus. Die Ecke Benhauser Straße/Berliner Ring wurde ja glaube ich auch als Sendemasten Position genannt.

Das ist ein kleineres Industriegebiet mit Möbelhäusern, einem Großhandel usw. Ich kann mir gut denken, dass sie dort festgehalten wurde. Vielleicht ist es ja möglich herauszufinden, seit wann das Hotel Mama dort existiert und wenn schon im Jahr 2006, Dann könnte man evtl Hoffnung haben, dass noch Bücher der Firma von 2006 existieren und man die Mieter in dem Monat nachvollziehen kann.

Die B64 Richtung Bad Driburg ist eine Bundesstraße auf der man meistens 100 kmh fahren kann. Wenn ein Sendemast aus Bad Driburg/Nieheim genutzt wurde,... über die B64 vom Dören aus ist es nicht weit und dauert nicht lange.

Mönkeloh (wurde ebenfalls genannt) ist außerdem schnell über die Autobahn 33 zu erreichen. Nicht zu vergessen, dass man von der B64 ganz schnell auf die A33 gelangt.

Was mir noch einfällt, die Antwort "Mama".. Vielleicht wollte Frauke auf etwas hinweisen, was den Vornamen der Mutter einbezieht. Ingrid heißt sie glaube ich; vielleicht eine Ingridstraße, einen Salon oder irgendwas, was es zu dem Zeitpunkt in Paderborn gab. Da ich erst 2015 herkam, kann ich leider auch nicht alles nachvollziehen.

Die Ermittlungen kann ich leider auch nicht nachvollziehen. Ich bin der Meinung, dass von Seiten der EB und Polizei mehr hätte passieren können und müssen! Soweit ich weiß, ist sie nach einem Public Viewing in der Innenstadt verschwunden.

Was ich auch noch verneinen muss, ist der Hinweis eines Users, dass Paderborn wie ein Dorf ist und jeder jeden kennt. Das ist mit 100%-iger Sicherheit nicht wahr! Vor allem die Innenstadt und Nebenbezirke und Örtchen bieten gar nicht erst die Möglichkeit, jeden zu kennen. Es ziehen Menschen her und ziehen wieder weg. Die Menschen kommen und gehen. Wir sind kein Dorf. Wir sind eine Großstadt mit Vororten und sehr vielen Einwohnern.

Falls ihr euch den Fall neu in Erinnerung rufen wollt, es gibt auf YouTube einen User namens Insolito. Er hat den Fall sehr ausführlich erklärt.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

17.05.2021 um 19:14
Die Sendemasten Position ist übrigens auch in unmittelbarer Nähe zur Paderborner Universität. Ebenfalls in der Ecke eine beliebte, bewaldete und weitläufige Wanderroute, genannt "Haxterhöhe" und ein kleiner Flugplatz.

Allein der Sendemast, der von ihrem Handy das erste Mal beim Einschalten ihres Handys angepeilt wurde, hätte bei mir als Ermittler die Alarmglocken angehen lassen. Denn dann wäre es auch möglich, dass sie vorher schon ein Stück gefahren waren und aus Bad Lippspringe, Altenbeken oder Schlangen kamen. Vielleicht sogar aus Atteln oder Lichtenau. Und das sind keine großen Städte mehr. Zwischen den Ortschaften ist sehr viel Land frei. Wiesen und Wälder. Bundesbahnen verbinden alles miteinander. Man ist schnell im anderen Ort.

Ich denke nicht, dass sie gekidnappt wurde oder zu einem Fremden ins Auto gestiegen ist. In dem Fall gibt es paar merkwürdige Anhaltspunkte und Ansätze, das ist jedenfalls klar.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

17.05.2021 um 19:19
Zitat von LeilaJohnsonLeilaJohnson schrieb:Was ich auch noch verneinen muss, ist der Hinweis eines Users, dass Paderborn wie ein Dorf ist und jeder jeden kennt. Das ist mit 100%-iger Sicherheit nicht wahr! Vor allem die Innenstadt und Nebenbezirke und Örtchen bieten gar nicht erst die Möglichkeit, jeden zu kennen. Es ziehen Menschen her und ziehen wieder weg. Die Menschen kommen und gehen. Wir sind kein Dorf. Wir sind eine Großstadt mit Vororten und sehr vielen Einwohnern.
Diesen Austausch hatte ich noch in Erinnerung:
Zitat von OR1OR1 schrieb am 15.06.2014:Blondi23 schrieb:
Ich war noch nie in Paderborn, aber jemand, der in Großstädten lebt, weiß sicher, was ich meine. Da ist es manchmal recht unübersichtlich, wenn man die Straße etc. nicht kennt. Selbst wenn man in der Stadt lebt, fühlt man sich manchmal überfordert. In dem Gebiet, wo man wohnt, wird sich dieser Zustand in Grenzen halten, aber in anderen Gegenden kann es schon mal vorkommen. Wenn man jedoch solche Bereiche wie das Industriegebiet aufsucht, besteht nicht so schnell die Gefahr, dass man sich verfährt oder nicht mehr zurecht findet.

@Blondi23
Das ist in dem Fall glaube ich aber genau das Problem. Paderborn ist eine schöne gemütliche kleine Stadt, wo die "Stadtteile" sehr aneinenaderhängen. Was ich sagen will, wenn Du in Paderborn ein paar Leute kennst, ist es verdammt schwierig "unerkannt " durch die Stadt zu kommen. Ging mir jedenfalls viele Jahre so. Ich hab dann oft am nächsten Tag oder in den folgenden Tagen immer gehört: Ich hab dich da und da gesehen. Du mich nicht?
Das ist in anderen Städten anders. Ich glaub als Paderborner 'ne Ecke in einem anderen Stadtteil zu suchen und nicht erkannt zu werden ist schwierig.
Ich weiß aber aus Erfahrung, dass sich Orte innerhalb kürzestester vom Charakter und Lebensgefühl sehr schnell ändern können, insofern dürfte das Paderborn von 2006 vom Lebensgefühl vermutlich auch nicht mehr das gewesen sein, was der User OR1 in Erinnerung hatte.
Das ist aber auch nicht so wichtig. Mir ging es nur darum aufzuzeigen, dass die handelnden Person "ihre" Stadt als Dreh- und Angelpunkt sehen, die Anrufe aus einer Position des Machtgefühls heraus motiviert sein könnten.


melden

Mord an Frauke Liebs

17.05.2021 um 19:38
Zitat von LeilaJohnsonLeilaJohnson schrieb:Die Sendemasten Position ist übrigens auch in unmittelbarer Nähe zur Paderborner Universität. Ebenfalls in der Ecke eine beliebte, bewaldete und weitläufige Wanderroute, genannt "Haxterhöhe" und ein kleiner Flugplatz.
Wanderroute ....Du glaubst jetzt aber nicht dass sie gewandert ist?
Zitat von LeilaJohnsonLeilaJohnson schrieb:Allein der Sendemast, der von ihrem Handy das erste Mal beim Einschalten ihres Handys angepeilt wurde, hätte bei mir als Ermittler die Alarmglocken angehen lassen. Denn dann wäre es auch möglich, dass sie vorher schon ein Stück gefahren waren und aus Bad Lippspringe, Altenbeken oder Schlangen kamen. Vielleicht sogar aus Atteln oder Lichtenau. Und das sind keine großen Städte mehr. Zwischen den Ortschaften ist sehr viel Land frei. Wiesen und Wälder. Bundesbahnen verbinden alles miteinander. Man ist schnell im anderen Ort.
Wieso wären bei dir die Alarmglocken angegangen verstehs gerade nicht wie du das meinst.
Zitat von LeilaJohnsonLeilaJohnson schrieb:Ich denke nicht, dass sie gekidnappt wurde oder zu einem Fremden ins Auto gestiegen ist. In dem Fall gibt es paar merkwürdige Anhaltspunkte und Ansätze, das ist jedenfalls klar.
Was könntest du dir dann eher so vorstellen?


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

17.05.2021 um 19:45
Selbst mein Mann, der schon immer in Paderborn lebt und lebte, kann nicht jeden Hans hier kennen. Und gerade, wenn man aus einem Vorort kommt, hat man mit Menschen aus der Innenstadt z.B. nicht viel zu tun. Man ist ja auch nicht jeden Tag in der Stadt.
Mir ist nur gerade aufgefallen, dass der Fundort ihrer Leiche mit einem von mir o.a. Ort übereinstimmt. Und zwar Lichtenau. Da ist so viel Wald. Leider weiß ich nicht, wie viel Wohngebiet oder Hütten und Häuser in der Nähe sind.

Jedenfalls erreicht man Lichtenau aus Paderborn kommend binnen Minuten über die B64 und B68.

Ich denke, wegen dem Fundort ihrer Leiche und dem Sendemasten, dass sie in einem Umkreis um Lichtenau festgehalten wurde. Ich würde den Fall noch mal wiederbeleben und mich in dem Umkreis spezifisch umsehen, wäre ich dazu berechtigt und ausgebildet.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

17.05.2021 um 19:47
Paderborn hatte 2006 eine Einwohnerzahl von ca. 144 Tausend.
Damit zählte es zu den Großstädten.
https://www.paderborn.de/rathaus-service/download/Statistische_Jahrbuch_2015.pdf
Zitat von LeilaJohnsonLeilaJohnson schrieb:Und zwar Lichtenau. Da ist so viel Wald. Leider weiß ich nicht, wie viel Wohngebiet oder Hütten und Häuser in der Nähe sind.
Der Fundort liegt zwischen Herbram Wald und Asseln.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

17.05.2021 um 19:51
Zitat von Nirvana21Nirvana21 schrieb:Wanderroute ....Du glaubst jetzt aber nicht dass sie gewandert ist?
Nein, natürlich nicht. Oh Mann. Ist die Frage dein Ernst?
Wenn du nachts mit dem Auto und einer Geisel im Wald stehst, sieht dich keiner. Da kannste die Frau telefonieren lassen. Und die Straßenanbindung zur Haxterhöhe ist für ein solches Vorhaben zu gut. War schön öfter dort spazieren. An einigen Stellen sieht dich dort einfach niemand.
Zitat von Nirvana21Nirvana21 schrieb:Wieso wären bei dir die Alarmglocken angegangen verstehs gerade nicht wie du das meinst.
Weil sich damals viele Menschen auf die Kernstadt und Mönkeloh versteift haben.


Was ich mir vorstellen kann? Dass sie denjenigen kannte oder ihm vertraute.


melden

Mord an Frauke Liebs

17.05.2021 um 19:53
Zitat von emzemz schrieb:Der Fundort liegt zwischen Herbram Wald und Asseln.
Sag ich ja, Lichtenau.


melden

Mord an Frauke Liebs

17.05.2021 um 19:59
@LeilaJohnson

hier die genauen Ortangaben:
Diese Telefonate wurden von folgenden Industriegebieten rund um Paderborn jeweils zwischen 22h und 23h geführt:

Hövelhof-Dreihausen (Sennelager) 22.06.2006
Paderborn Dören 23.06.2006
Paderborn Mönkeloh 24.06.2006
(Dies war ein Samstag, das Telefonat fand entgegen der üblichen Zeit nicht zwischen 22-23h, sondern um 14.22h statt)
Paderborn Berliner Ring 25.06.2006
Paderborn Benhauser-Feld 27.06.2006
Quelle: https://www.frauke-liebs.de/


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

17.05.2021 um 20:01
Zitat von emzemz schrieb:Es ist nichts darüber bekannt, wie Frauke zu Tode kam
Oh tatsächlich? Dachte, bei meiner YT Recherche wäre gefallen, dass die Polizei von Tod durch Erstickung ausgeht, sorry wollte keine falschen Tatsachen verbreiten.


melden

Mord an Frauke Liebs

17.05.2021 um 20:01
Ich wohne in Paderborn und fahre gerade gedanklich Richtung Sendemasten. Fahre weiter Richtung Lichtenau.. Das könnt ihr als nicht hier lebende natürlich nicht nachvollziehen. Da verstehe ich, wenn bei euch Fragen aufkommen oder ihr etwas nicht so versteht, wie ich es meine. Dass ihr Mörder nicht direkt neben dem Fundort wohnt, ist wohl klar. Ansonsten müsste er echt blöd sein. Ich meine nur, dass er sie in dem Umkreis festgehalten haben könnte, da ich die Ecke ein bisschen kenne. Dort gibt es sicherlich bessere Orte jemanden zu verstecken, als im Gebiet Mönkeloh. Und selbst nach Mönkeloh ist es wegen der guten Anbindung nicht weit. Man ich würde am liebsten selbst ermitteln.


melden

Mord an Frauke Liebs

17.05.2021 um 20:04
Zitat von Anya1981Anya1981 schrieb:der eigentliche täter wäre dann aber ein sehr großes risiko eingegangen, dass sein mittäter mal verplappert oder zusammenbricht. ich möchte es nicht ausschließen. kann es mir aber nicht vorstellen wer bei so was mitmachen würde...
Genau das meine ich auch.

Bei einer Lösegeldentführung machen mehrerer Täter durchaus Sinn. Falls es tatsächlich um verschmähte Liebe ging, ist das eher eine persönliche Sache und der Täter ist vermutlich eher schüchtern und introvertiert und wie du gesagt hast, je mehr Mitwisser desto höher das Risiko.


melden

Mord an Frauke Liebs

17.05.2021 um 20:05
Zitat von emzemz schrieb:Diese Telefonate wurden von folgenden Industriegebieten rund um Paderborn jeweils zwischen 22h und 23h geführt:

Hövelhof-Dreihausen (Sennelager) 22.06.2006
Paderborn Dören 23.06.2006
Paderborn Mönkeloh 24.06.2006
(Dies war ein Samstag, das Telefonat fand entgegen der üblichen Zeit nicht zwischen 22-23h, sondern um 14.22h statt)
Paderborn Berliner Ring 25.06.2006
Paderborn Benhauser-Feld 27.06.2006
Noch mal, ich wohne in Paderborn.
Berliner Ring, Benhauser Straße treffen sich. Ist eine Kreuzung. Am DÖREN- Park. Daneben die Straße Driburger Straße Richtung Nieheim. Das ist der Sendemast von dem ich spreche!! Mönkeloh hingegen ist die leicht entgegengesetzte Richtung.


2x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

17.05.2021 um 20:08
Hövelhof gehört schon fast nicht mehr zu Paderborn. Meistens wurde aber aus dem Kreis Paderborn telefoniert. Und 3 mal in der gleichen Ecke. Von daher gehe ICH davon aus, dass er sie dauerhaft in der Ecke festgehalten hat.


melden

Mord an Frauke Liebs

17.05.2021 um 20:12
Zitat von LeilaJohnsonLeilaJohnson schrieb:Hövelhof-Dreihausen (Sennelager) 22.06.2006
Paderborn Dören 23.06.2006
Paderborn Mönkeloh 24.06.2006
(Dies war ein Samstag, das Telefonat fand entgegen der üblichen Zeit nicht zwischen 22-23h, sondern um 14.22h statt)
Paderborn Berliner Ring 25.06.2006
Paderborn Benhauser-Feld 27.06.2006
Am ersten Tag macht er sich noch die Mühe und fährt bis nach Hövelhof. Am zweiten Tag nur noch bis zum Dören. Am dritten Tag denkt er sich, diesmal Mönkeloh. Am vierten und fünften Tag ist ihm das alles zu weit und er fährt wieder nur bis Nähe Dören, also Berliner Ring und Benhauser Feld.

^^Wäre meine Art, diese Spuren zu analysieren.


melden

Mord an Frauke Liebs

17.05.2021 um 21:07
Zitat von LeilaJohnsonLeilaJohnson schrieb:Noch mal, ich wohne in Paderborn.
Berliner Ring, Benhauser Straße treffen sich. Ist eine Kreuzung. Am DÖREN- Park. Daneben die Straße Driburger Straße Richtung Nieheim. Das ist der Sendemast von dem ich spreche!! Mönkeloh hingegen ist die leicht entgegengesetzte Richtung.
Vielleicht meinte Frauke mit " Mama " die Driburger Straße, weil ihre Mama in Bad Driburg arbeitet?


melden

Mord an Frauke Liebs

17.05.2021 um 21:18
In der Richtung war ich gedanklich auch unterwegs. Warum antwortet sie 3 Mal mit "Mama"? Das muss einfach Absicht von ihr gewesen sein. Ein Hinweis für Chris. Wo die Mutter gearbeitet hat, Bekannte von der Mutter, Schüler von der Mutter oder irgendwas. Oder meinetwegen, dass Frauke der Meinung war, dass die Mutter es ahnen könnte weil sie ihr zuvor von jemandem erzählt hat oder irgendwas.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

18.05.2021 um 07:14
Zitat von LeilaJohnsonLeilaJohnson schrieb:Warum antwortet sie 3 Mal mit "Mama"?
Ganz einfach, weil er ihr dreimal die selbe Frage stellt :D
Zitat von JeeKayJeeKay schrieb am 14.05.2021:"Wo bist du?"
"Mama."
"Wo bist du?"
"Mama."
"Wo bist du?"
"Mama."
"Wann meldest du dich?"
Aber mal ernsthaft, so läuft doch keine Unterhaltung ab, ich versuch's mal zu erklären:

Wenn ich jemanden frage, 'Wo bist du denn gerade' und der antwortet mir mit 'bei der Mama', dann habe ich entweder eine Antwort bekommen, die mich zufrieden stellt, und dann ist es gut, oder aber ich will Genaueres wissen, z.B. seit wann, oder wie lange noch, dann werde ich weiterfragen, ebenso wenn ich die Antwort in Frage stelle. Nur werde ich hierzu bestimmt nicht die exakt gleich formulierte Frage verwenden, sondern spezifizierter nachfragen.

Ich frage mich also nicht, warum gibt Frauke dreimal die selbe Antwort, sondern, warum stellt Chris dreimal die identische Frage, und wechselt dann, ohne nochmal nachzuhaken, zum nächsten Punkt, wann sie sich wieder melden würde.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

18.05.2021 um 08:10
Zitat von emzemz schrieb:Aber mal ernsthaft, so läuft doch keine Unterhaltung ab, ich versuch's mal zu erklären:

Wenn ich jemanden frage, 'Wo bist du denn gerade' und der antwortet mir mit 'bei der Mama', dann habe ich entweder eine Antwort bekommen, die mich zufrieden stellt, und dann ist es gut, oder aber ich will Genaueres wissen, z.B. seit wann, oder wie lange noch, dann werde ich weiterfragen, ebenso wenn ich die Antwort in Frage stelle. Nur werde ich hierzu bestimmt nicht die exakt gleich formulierte Frage verwenden, sondern spezifizierter nachfragen.

Ich frage mich also nicht, warum gibt Frauke dreimal die selbe Antwort, sondern, warum stellt Chris dreimal die identische Frage, und wechselt dann, ohne nochmal nachzuhaken, zum nächsten Punkt, wann sie sich wieder melden würde.
Genau das ist der Punkt. So ähnlich habe ich das ja vor einiger Zeit auch schon festgestellt:
Zitat von MickelangeloMickelangelo schrieb am 14.05.2021:Eine sehr merkwürdige Reaktion auf eine so zusammenhanglose Antwort. Die Frage wird einfach 3x gestellt und immer kommt die selbe Antwort „Mama“. Wäre da nicht ein Nachfragen zu erwarten gewesen, wie : „Was?“ „Was meinst du damit?“
Einige Abschnitte des Gesprächs machen wirklich nicht so viel Sinn. Chris frägt nicht nach, er scheint nicht mal verwirrt oder verwundert über die Antwort, er wiederholt sie einfach und geht dann zum nächsten Punkt. Da frage ich mich, ob das Gespräch wirklich so ablief, oder es später nur in dieser Art erinnert und aufgeschrieben wurde. Wo wir wieder beim Schwachpunkt des Ganzen sind: „Gedächtnisprotokolle“ einer einzelnen Person.....


1x zitiertmelden