Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mord an Frauke Liebs

89.249 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Entführung, Telefon ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Mord an Frauke Liebs

Mord an Frauke Liebs

25.01.2012 um 03:13
ok, @bestintheworld , ich glaub es ist besser, wenn ich ins bett geh. Habs echt nicht mehr genau gelsen. UNABSICHTLICH!!! .. Deutliches Zeichen für zuviel Infos und zu viel müde ;)

Also dann gute nacht allen die noch da sind! :)


melden

Mord an Frauke Liebs

25.01.2012 um 03:17
@Kangaroo
du hast geschrieben den 27.6

wenn es wirklich der 20.6 war........................war es jemand den sie liebte


melden

Mord an Frauke Liebs

25.01.2012 um 03:21
Zitat von KangarooKangaroo schrieb:Seh ich ein wenig anders.
Die Zentrale bezeugt der Polizei gegenüber dass eine Fahrt nach Erwitte gemeldet wurde .. Der Taxameter wird eingeschaltet (Ist Pflicht) .. Dieser zeichnet auf wieviele Kilometer gefahren wurden und wieviel der Endbetrag war ..
Das Geld wird in die Kasse gelegt vom Täter .. Der Kilometerstand wird meines Wissens auch vor und nach der Schicht aufgeschrieben ..
D.h die Zentrale bestätigt es, der Taxameter bestätigt es, der Kilometerstand bestätigt es, die Kasse UND die Kollegen die halt aussagen können dass die den Kollegen nicht gesehen haben ..
Dieses Alibi anzuzweifeln dürfte schwer sein .. Man kann den Fahrgast nicht immer ermitteln, es kann ein Geschäftsmann gewesen sein der nur 1 Tag in der Stadt war ..
Wenn dieser Fakt das Alibi zerstören würde dann prost Mahlzeit ..

Wieso sollten die Fakten und Aussagen der beteiligten Leute angezweifelt werden?
Ach das ist ganz simpel. Weil die Leute außer dem Taxifahrer es nicht bezeugen können.

- Kilometerstand - Ein Indiz
- Kasse - Ein Indiz
- Taxameter - Ein Indiz
- Zentrale - Ein Indiz

Nichts davon ist fälschungssicher (wie deine eigene Theorie ja auch entsprechend ausführlich beweist) und die Zentrale steht nur im Funkkontakt und ist nicht persönlich dabei. Diese Indizien können der Polizei reichen. Ein Alibi ist es aus oben genannten Gründen trotzdem nicht.

Das bedeutet nichts anderes als, das die Polizei bei einem kleineren Verdacht, diese Indizien als ausreichend gelten lassen könnten. Bei einem konkreten Verdacht ganz sicher nicht. Fahrgäste sind alleine schon deshalb feststellbar, da der Taxifahrer in der Regel weiß wohin er sie gebracht hat. Dies kann dann auch die Zentrale mitteilen.

@atencion

Yepp, kein Problem. Also gute Nacht.


melden

Mord an Frauke Liebs

25.01.2012 um 03:22
@Kangaroo

Ok das mit dem Film klingt wirklich etwas absurd.. ABER..

http://www.bild.de/regional/hamburg/geiselnahme/geiselgangster-hortete-bomben-im-keller-19559974.bild.html

Seitdem ich das hier gesehen habe, halte ich so ziemlich alles für möglich.. ^^
Da sieht man mal was mitten in einer deutschen Großstadt so alles möglich ist, ohne dass irgendein Nachbar sich großartig rührt etc.
Der Typ hat seine Fenster mit Stacheldraht versehen, eine Telefonzelle (!!) irgendwie in seine Wohnung geschafft + dicke Holzbalken und im Keller hatte er 30 Feuerlöscher, 3 davon zu Bomben umgebaut.. IRRE!

So und jetzt hau ich wirklich ab ;)


melden

Mord an Frauke Liebs

25.01.2012 um 03:27
@bestintheworld
Dazu muss aber wie du schon sagtest erst mal ein konkreter Verdacht bestehen.
Wenn es nur eine Allgemeine Routine Kontrolle ist um das Feld abzudecken dann kann er damit durchkommen durch die Indizien.

Zum Thema Fahrgäste: Nicht immer werden die Fahrgäste nach Hause gebracht, er kann sie genauso gut am Rathaus abgesetzt haben oder an einer Bushaltestelle oder Gott weiß wo ..

Wobei man sagen muss: Stimmig ist es doch definitiv oder? Abgesehen davon dass er nur "Indizen" statt ein Alibi darlegen kann für den Fall dass die Polizei ein Hinweis bekommt dass er gesehen wurde und als Tatverdächtig gilt.
Und selbst da wird es schwer dem Täter nachzuweisen dass es nicht so war wie er es angegeben hat.

@atencion
Sehr merkwürdig .. Will zu gerne wissen wie er die Telefonzelle da reingekriegt hat .. Müsste doch auffallen sowas :D


melden

Mord an Frauke Liebs

25.01.2012 um 03:38
@Kangaroo
Ein älterer Mann,den sie kannte......mochte


melden

Mord an Frauke Liebs

25.01.2012 um 03:53
@siri
liegst Du vermutlich gar nicht falsch so mit... wenn Du jetzt noch die Straße und Hausnummer mitteilen könntest, dann hast Du den Fall gelöst und erhältst 7.500 Euro.

Also: Wenn es ein völlig Fremder war, was man ausschließen kann aufgrund der Umstände, ebenso wie ein Chat-Bekannter, dann muss man die Lösung des Falls an den Nagel hängen, weil es heute nicht mehr zu beweisen wäre außer mit einem Geständnis.

Wenn man den Fall lösen möchte, dann konzentriert man sich auf die Personen, die namentlich bekannt sind. Ich durchleuchte diese auf meine Art und Weise und schreibe hier nicht mehr viel sondern versuche, diese Personen nach und nach auszuschließen bis keiner mehr oder eben nur noch einer übrigbleibt. Der ist es dann. Und dann habe ich auch gerichtsverwertbare Beweise und keine haltlosen Vermutungen.

Das ganze "hätte wäre wenn" ist meines Erachtens vergeudete Zeit. Gute Nacht.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

25.01.2012 um 04:30
Schluss jetzt mit dem Off-Topic.
Persönliches könnt ihr per PN klären.

Und: Hier ist jede Meinung zugelassen, die nicht gegen die Regeln verstößt und sich auf das jeweilige Thema bezieht. Wem astrologische Ansätze nicht gefallen, muss sie weder lesen, noch drauf eingehen.


melden

Mord an Frauke Liebs

25.01.2012 um 04:42
@neverdie
Problem war ich bin zuerst von einem falschen datum ausgegenagen Kangaroo schrieb den 27.6
Es war der 20.6 muß also etwas revidieren

Es war jemand den sie kannte,der älter war, zu dem sie schon Anfang Juni Kontakt hatte.
Erste Theorie ein Liebhaber mit dem sie schon sex hatte.
Zweitens jemand den sie kannte der Sex von ihr wollte ,was sie ablehnte.

es ist noch etwas!!! ......kann ich hier nicht hineinstellen......mmmmhhhh



i


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

25.01.2012 um 04:57
Auffällig das sie noch zu jemand Kontakt hatte, oder traf worüber sie sich freute,das war aber am 26 Juni,dies war aber ein junger Mann.Es waren also zwei Männer .........ein älterer 40 50
ein jüngerer...... vielleicht übers handy oder internet....dann hatte ein Freund doch noch Kontakt mit ihr?????


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

25.01.2012 um 08:16
Ich muss auch sagen, dass wir hier seit über 500 Seiten hitzig am diskutieren sind.
Theorien können wir zur Genüge nachlesen.

@siri
Gegen eine gute Ausarbeitung des Horoskops von Frauke spricht meiner Meinung nach nichts.
Bin gespannt ...


melden

Mord an Frauke Liebs

25.01.2012 um 08:55
@Kangaroo
Danke für deinen DNA-Link....sehr interessant .....


Ich dachte mir, ich fasse nochmal in einfachen, verständlichen Worten etwas über DNA, Alibi und Indizien zusammen....

Zur DNA gamz allgemein...

An einem Tatort oder Auffindeort sind typische Quellen für DNA
Spuren von Blut
Sperma
Speichel
Schweiß
Haare
Knochen
Haut
Jedes biologische Material, das Zellen enthält liefert DNA. Kleinste Körperzellen am Tatort reichen aus um einen Täter zu überführen.Ein Haar oder eine kleinste Hautschuppe vom Täter reicht aus.



Alibi

Alibi ist ein Anwesenheitsnachweis Wenn ein Tatverdächtiger von der Kriminalpolizei verhört wird, dann wird sein Alibi überprüft. Das bedeutet, die Polizei stellt fest, wo sich die betreffende Person zur Tatzeit aufgehalten hat. Hat sie ein "wasserdichtes Alibi", also kann sie UNZWEIFELHAFT beweisen, dass sie zur Tatzeit an einem anderen Ort war, ist auch ihre Unschuld bewiesen.Der beste Beweis bieten unabhängige Zeugen, die die Person zur gegebenen Zeit an einem anderen Ort gesehen haben, aber sie nicht kennen.


Indiez

Die Indizien nennt man auch fachlich Beweisanzeichen. Sie vermitteln damit lediglich HINWEISE auf Täter, Tat, Motiv und mögliche Beweise zur Ermittlung des wahren Sachverhalts. Also HINWEISE auf den Täter und keine nachgewiesene ANWESENHEIT.


melden

Mord an Frauke Liebs

25.01.2012 um 10:32
Zitat von neverdieneverdie schrieb:Also: Wenn es ein völlig Fremder war, was man ausschließen kann aufgrund der Umstände, ebenso wie ein Chat-Bekannter, dann muss man die Lösung des Falls an den Nagel hängen, weil es heute nicht mehr zu beweisen wäre außer mit einem Geständnis.
Das würde ich nicht sagen,dass man einen Fremden ausschließen kann. Es gab genügend Orts auf dem Nachhauseweg ,wo auch das möglich war. Alles andere ,wie Interpretation der SMS usw ist reine Spekulation.


melden

Mord an Frauke Liebs

25.01.2012 um 11:02
@siri

Ich finde die Ausarbeitung eines Horoskops ebenfalls nicht verkehrt.

Man sollte offen bleiben.


melden

Mord an Frauke Liebs

25.01.2012 um 11:59
@Luminarah
Schließe mich dir da an ..
Die Lösung des Falles an den Nagel hängen falls es ein Fremder war finde ich nicht erforderlich .. Es gibt einige Fälle wo der Fall doch noch gelöst werden konnte Jahr später .. Durch Unachtsamkeit des Täters und co ..


melden

Mord an Frauke Liebs

25.01.2012 um 12:16
@siri
Zitat von sirisiri schrieb:...dann hatte ein Freund doch noch Kontakt mit ihr?????
bist du schon so weit mit nachlesen um sagen zu können dass es mit dem letzten einloggen in einem forum wo Frauke war zu tun hat?
Irgendwo hier war doch die Rede davon...

Aber wie willste das denn auch sehen können nur weil du astrologe bist..hm.

Und das hier
Zitat von sirisiri schrieb:es ist noch etwas!!! ......kann ich hier nicht hineinstellen......mmmmhhhh
...versteh ich ja auch überhaupt garnicht..spuck dat doch ma aus bitte...

Im Übrigen glaube ich auch dass Frauke einen auf den leim ging weil sie dachte der wolle sich womöglich umbringen aber dies nur geschickt ausnutzte um sie wer weiss wohin zu locken und zu was zu bringen.
Vllt war da ja einer auf station oder mehrere mit dieser Symptomatik (wenn sie denn dann auf einer station zum beispile LKH oder so ein Praktikum gemacht hat)


melden

Mord an Frauke Liebs

25.01.2012 um 12:39
Wir dürfen nicht unterschätzen dass Frauke am Beginn ihrer Ausbildung stand. Jeder weiss doch dass wenn einer sagt direkt oder indirekt "ich tu mir was an"...oder so...dass man da nciht darüber hinweggehen darf . normal müsste man es sogar melden, weil es sonst Unterlassene hilfeleistung ist. Vllt wurde genau dieser Zwiespalt gnadenlos und perfekt ausgenutzt.
Ich finde das ein sehr schweres thema und bis heute wüsste ich nciht wie ich beim nächsten mal reagieren würde wenn das einer sagt.
Im chat sagte mal einer sogar er will das ich dann seinen hund nehme...wollte der mir den vererben und schriftlich klarmachen dass auch geld dafür da ist dann...für futter und tierarztkosten....boah

bis später gute nacht


melden

Mord an Frauke Liebs

25.01.2012 um 12:41
@raschier

raschi raschi, mach lieber mal langsam, nicht dass du wieder gesperrt wirst ;-)
ach ja: wb


melden

Mord an Frauke Liebs

25.01.2012 um 14:37
@Kangaroo
Zitat von KangarooKangaroo schrieb:Er fährt mit ihr nach Nieheim weil er weiß dass ihr Handy geortet werden kann ..
Das passt für mich nicht.....er entführt sie am Basketballplatz....ihr Handy ist nachweislich aus!
Warum fährt er dann mit ihr nach Nieheim weil das Handy geortet wird?
Ein Handy kann nicht geortete werden wenn es aus ist!
Warum läd er es und lässt sie eine SMS schreiben....

Wenn es so gewesen wäre, dann würde kein normal denkender Mensch das Handy an machen....gerade weil es dann geortet wird!

Und er muss dann auch nicht als Alibi Erwitte angeben, weil es ja nie geortet wurde und es keinerlei Spur zur Frauke oder ihm mit Frauke gibt!

Da ist ein Denkfehler drin!

LG Cherry


melden

Mord an Frauke Liebs

25.01.2012 um 14:44
@siri
sorry, ich meinte natürlich "sprich das doch mal aus..." hab mich verschrieben..
Ich finde es gut dass du hier dabei bist, weil selber war ich nämlich auch mal bei einen und wenn es ein guter und lieber ist, dann kann das den Menschen auch helfen.
Aber daß Frauke diesen älteren mann geliebt haben soll muss irgendwie ein anderen Grund haben. Ich denke der hat die geblendet und immer genau gewusst wo er ansetzt. Für soetwas muss der auch eine längere Vorlaufzeit gehabt haben. Aber grundsätzlich denke ich schon dass soetwas ein Mensch schaffen kann, soeine schlimme "Abhängigkeit" zu erzeugen die dann als "Liebe" fehlinterpretiert wird. Deshalb wird ja in chats auch soviel von "chatliebe" gesprochen oft,obwohl die sich ja garnicht kennen.Alles komisch...

@ tina
thx für dein wb..und ja...bin jetzt brav!


melden