Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mord an Frauke Liebs

89.052 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Entführung, Telefon ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Mord an Frauke Liebs

Mord an Frauke Liebs

24.10.2012 um 17:23
So, nun bin ich schon recht weit beim Lesen und habe meine Theorie gefestigt.
Bei dem ganzen Wirrwarr des Falles geht es darum etliche Fragen sinnvoll unter einen Hut zu bringen und eine Antwort zu finden.
Das sind die Fragen, die zumindest mir, bei dem ganzen Fall wichtig erscheinen und die es zu vereinen gilt.

1.Wann fiel die Entscheidung, dass FL spontan noch etwas unternimmt?Im Pub, Am Pub oder später?
2.Wan traf sie die Person, mit der sie was unternehmen wollte?Im Pub, am Pub, auf dem Weg oder vor der Haustür?
3. War es freiwillig? Ja oder nein?
4. Nein=KA Ja= Wer war so vertrauenswürdig, dass sie mitmachte?
5. Wenn es unfreiwillig war, wieso fiel niemand was auf?
6. Warum wurde aus dem Großraum Nieheim eine SMS versendet?(Auf die Lokalität bezogen, nicht auf den Inhalt)
7. Durfte die SMS freiwillig gesendet werden oder war es aus Zwang?
8. Was war das Motiv? Sexuelle Handlungen wurden an der skelettierten Leiche nicht festgestellt.
9. Wo wurde sie schlußendlich festgehalten?
10. Warum durfte Frauke telefonieren? (Im Fall TM wurden Briefe versendet, jedoch sind Gespräche deutlich gefährlicher als Briefe)
11. Dachte Frauke es sei nicht so Ernst?
12. Warum klang Frauke am Telefon komisch (einige sagen benommen, halb sediert)?
13. Wer kann so etwas herführen, einigermaßen kontrolliert?
14. Wieso wurde Chris angerufen und kein anderer?
15. Wieso durfte sie abnehmen, als ihr Bruder anrief?
16. Warum war an diesem Tag das Gespräch durchschnittlich später als sonst? (erst als die Mutter/Eltern wegwaren)
17. War der Täter alleine oder hatte er Hilfe?
18. Wieso konnte man anhand der Kontaktdaten(Handy/Internet) niemanden ermitteln?
19. War ihr der Täter aus dem Internet bekannt?
20. Wieso wurden die Telefonate an verschiedenen Orten abgesetzt?
21. Wie wurde transportiert?
22. Warum machte Frauke nicht irgendwie auf sich aufmerksam, als sie durch die Gegend gefahren wurde?
23. Hatte Frauke wirkliche Angst?
24. Wieso wurde Frauke getötet?
25. War es ein „Unfall“ oder schlussendlich Absicht?
26. Wieso trug sie die persönlichen Gegenstände nicht am Fundort? (Geldbörse,Uhr)
27. Warum wurde die Leiche nicht vergraben? Aus 2 Gesichtspunkten betrachtet. Hatte der Täter Wissen in Sachen Verwesung? Wollte er, dass man den Leichnam finden kann?
28. Wenn er sich mit Verwesungsstadien auskennt, warum wurde die Leiche nicht noch abgelegener platziert?
29. Wollte der Täter mit der Tat etwas vertuschen in Bezug auf den Leichnam oder allgemein?


2x zitiert1x verlinktmelden

Mord an Frauke Liebs

24.10.2012 um 17:37
@Locard

1.) Das ist das große Fragezeichen
2.) Im Pub wohl eher nicht .. Da waren Fraukes Freunde doch drin .. Sie hat sich ja von Ihnen verabschiedet da wär das aufgefallen.
3.) Ich denke eher unfreiwillig.
5.) Die Gasse neben dem Pub ist perfekt um jemanden unkompliziert und ohne großes aufsehen zu verschleppen .. Das wird wohl jeder bestätigen der da mal spät Abends war denk ich .. Ein schrei würde da nicht auffallen weil man sowas täglich hört da angetrunkene Leute sehr laut sind .. @mysterioes74 wie siehst du das?
6.) Ablenkung? Wohnort des Täters?
7. Denke eher dass Frauke sie nicht geschrieben hat wobei das nur meine persönliche Meinung ist.
10.) Um eine Fahndung zu erschweren, das ist bei über 18 Jährige Personen äußerst schwer .. Wenn die Person sich meldet und nicht klar und deutlich sagt sie ist in einer Gefahrenlage dann hat die Polizei meiner Meinung nach wenig Spielraum ..
18.) Weil villeicht der Täter nicht in der Kontaktliste war? Und selbst wenn .. Man kann anonyme Karten registrieren ..
20.) Um zu zeigen man ist überlegen und eine genaue Ortung zu erschweren .. Ausserdem musste der Täter damit rechnen dass die Polizei doch schon intern fahndet und eine Ortung gestartet hat .. Hätte er immer vom selben Punkt angerufen hätte er geschnappt werden können .. Alle Gewerbegebiete in Paderborn abzudecken wäre sehr schwer für die Polizei die auch nur begrenzte Mittel hat.
22.) Man sagt Frauke klang betäubt .. rate mal weswegen? Damit sie nicht auf sich aufmerksam machen kann denke ich z.b .. Durch die Betäubung würde ein Entführungsopfer eher schlafend als betäubt wirken.
25.) Es ist auffallend dass Frauke beim letzten Anruf auf die Frage "wirst du festgehalten?" mit einem leisen aber energischen Ja antwortete und dann sofort mit zwei lauten Nein´s .. Ich halte das für kein Zufall .. Der Täter musste ab da rechnen dass die Polizei anfangen wird intensiv zu Fahnden weil nun klar wurde dass eine Gefahrenlage herrscht ..
27.) Ich denke das hat Zeitliche Gründe .. Hätte der Täter die Leiche vergraben hätte dies sehr lange gedauert .. Sein Auto hätte auffallen können, wär ein Streifenwagen zufällig vorbei gekommen hätten sie den Wagen aufjedenfall bemerkt und kontrolliert.
28.) Die Leiche wurde nur durch Zufall und sehr spät entdeckt ..
29.) Was sollte er vertuschen wollen?


melden

Mord an Frauke Liebs

24.10.2012 um 17:43
@Kangaroo
Danke für die Antworten. Du hast nicht alle beantwortet, ich glaube man müsste alle Fragen beantworten um ans Ziel zu kommen, mir fielen im nachhinein noch welche ein, aber editiern ging nicht mehr. Aber allzu wichtig ist es nicht.(War es ein Ersttäter?Spielte Liebe eine Rolle?Fürchtete sie um ihr Leben? etc.)
Ich hab da teilweise grad ne andere Meinung wie Du.


melden

Mord an Frauke Liebs

24.10.2012 um 17:44
@Locard
Bei einigen Fragen wollt ich mich eher zurückhalten weil ich da selber noch unsicher bin.


melden

Mord an Frauke Liebs

24.10.2012 um 17:46
@Kangaroo
ich auch, aber für mich hab ich meine Theorie gefestigt, muss nur noch etwas recherchieren. Teilweise ist das unmöglich. Deshalb ab und zu die Fragen zwischendurch wie ob Chris für Deutschland ist, oder ob sein Bruder eineiig oder zweieiig ist. Und nein, ich denke er war es auf keinen Fall, falls das jemand denkt. Gibts irgendwo ne Übersicht über Baustellen/Umleitungen von 06. Ausserhalb Paderborns Umkreis so 40/50 Km? Wohl eher nicht?!


melden

Mord an Frauke Liebs

24.10.2012 um 18:41
Hallo, ich versuche die Fragen zu beantworten:

1. Denke Frauke hat die SMS im Pub erhalten und ist dann in der Seitenstrasse zwischen Pub und Liborigalerie ins Auto gestiegen.

2. Um 23 Uhr, nachdem Sie den Pub verlassen hatte.

3. Es war wohl freiwillig, da Sie den Täter kannte.

4. Denke es war eine Person aus Ihren näheren Umfeld, zu dem Sie ohne Bedenken ins Auto gestiegen ist.

5. Es war freiwillig, so dass Sie zügig in Auto gestiegen ist und niemand was bemerkt hatte.

6. SMS aus Nieheim war dann wohl der Ort, wo Frauke sich aufgehalten, bzw. gegen Ihren Willen festgehalten worden ist.

7. Denke die erste SMS war freiwillig, da Sie Chris Bescheid geben wollte, damit er beruhigt ist.

8. Vielleicht hat er Ihr angeboten mit Ihm nach Hause zu fahren um was zu trinken, oder jemand wollte was von Frauke über Ihren Beruf wissen, vielleicht war der Täter Umschüler im Pflegeberuf, hatte Prüfung und brauchte eventuell Nachhilfe in Fächern.

9. Denke der Täter hat Frauke mit einem grösseren Wagen immer mitgenommen, damit Sie nicht alleine ist und sich befreien kann, Paderborn, Nieheim usw.

10. Frauke durfte telefonieren, damit die Polizei nicht anfängt zu suchen und um Fraukes Umfeld zu beruhigen.

11. Denke Frauke war sich bewusst, dass Sie in Gefahr ist.

12. Eventuell wurden Frauken Drogen oder ähnliches eingeflösst.

13. Denke jemand der Bezug zum Krankenhaus hat und an diese Mittel dran kommt.

14. Denke, da Sie zu Chris einen sehr engen Kontakt hatte.

15. Da sonst wieder grössere Sorgen entstanden würden.

16. Vielleicht Zufall, oder der Täter hatte Spätdienst.

17. Hm dachte auch zuerst Täter war alleine, aber um diese Aufwände zu bewätligen, bedarf es noch einer weiteren Person.

18. Denke Polizei hatte alles ermittelt und die Personen hatten alle Alibis.

19. Kann aus dem Internet gewesen sein, Arbeit, Bekannter aus dem Capitol etc.

20. Falls doch die Polizei was rausbekommt, er hat mit denen Katz und Maus gespielt, Ablenkungsmanöver.

21. Denke Frauke wurde mit einem grösseren Wagen, Lieferwagen, Wohnwagen transportiert.

22. Denke, Sie war unter ständiger Beobachtung, was Sie macht, wenn der Täter arbeiten war, hat jemand anders ein Auge auf Frauke geworfen.

23. Na wenn Sie mehrere Tage festgehalten worden ist, wird Sie wohl Angst gehabt haben.

24. Kann sein, dass der Täter was von Frauke wollte und Sie Ihn abblitzen lies.

25. Denke es war Absicht er hat seinen Willen nicht bekommen und ist durchgedreht.

26. Denke die Gegenstände waren zu dem Zeitpunkt noch im Besitz der Täter.

27. Der Täter wollte die Leiche schnell loswerden und hat Sie nicht richtig vergraben.

28. ------------------

29. ------------------

Habe die Fragen beantwortet, durch Informationen aus dem TV, Eigenrecherche und Einträgen hier.

Lieben Gruss.


3x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

24.10.2012 um 18:45
@Kangaroo

Ja die Seitengasse ist die optimale Einstiegstelle in Auto, ohne das jemand was bemerkt, habe mir diese Strasse mal angesehen, also Nachts würde ich da nicht unbedingt durchlaufen.

Lieben Gruss.


melden

Mord an Frauke Liebs

24.10.2012 um 18:46
@Locard

@Kangaroo
Danke für die Antworten. Du hast nicht alle beantwortet, ich glaube man müsste alle Fragen beantworten um ans Ziel zu kommen, mir fielen im nachhinein noch welche ein, aber editiern ging nicht mehr. Aber allzu wichtig ist es nicht.(War es ein Ersttäter?Spielte Liebe eine Rolle?Fürchtete sie um ihr Leben? etc.)
Ich hab da teilweise grad ne andere Meinung wie Du.
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Was für eine Meinung hast Du, interessiert mich.


melden

Mord an Frauke Liebs

24.10.2012 um 18:48
@mysterioes74
Danke, vieles deckt sich mit meinem, aber nicht alles.
Ich will noch bissle Recherche betreiben um das Bild abzurunden, aber per PN diskutieren geht :)


melden

Mord an Frauke Liebs

24.10.2012 um 18:50
@ @Locard

Ist ja kein Thema, man muss ja nicht immer das gleiche Bild vor Augen haben, es gibt schliesslich noch andere Möglichkeiten.

LG.


melden

Mord an Frauke Liebs

24.10.2012 um 18:51
@mysterioes74


z.B.
Zitat von mysterioes74mysterioes74 schrieb:24. Kann sein, dass der Täter was von Frauke wollte und Sie Ihn abblitzen lies.
Es wurde doch gesagt: "Du weisst doch, dass ich wegen nem Typen...."

Das wäre für mich eine unlogische Antwort


melden

Mord an Frauke Liebs

24.10.2012 um 18:53
@Locard

Es kann ja auch durchaus sein, dass der Täter vorher mit Frauke darüber gesprochen hat oder Sie hat diese Antwort gegeben, dass der Täter Ihr nichts tut und Chris beruhigt ist, mir selber ist das auch alles sehr suspekt.


melden

Mord an Frauke Liebs

24.10.2012 um 18:58
@mysterioes74
Ich kann mir das nichtmehr vorstellen, dass sie sich wirklich bedroht fühlte.
Irgendwann muss ein Punkt gekommen sein-hätte sie sich bedroht gefühlt- wo sie-wenn sie ihren Täter kannte- Name gesagt hätte. Und dabei wäre es egal gewesen ob Chris den 100% kannte.
Hätte sie gesagt, "es war Jürgen aus Paderborn" hätte man ihn gefunden.
Aber wie gesagt, ich glaube nicht, dass sie um ihr Leben fürchtete


melden

Mord an Frauke Liebs

24.10.2012 um 18:59
@Locard
Am ersten Abend bestimmt nicht, aber danach, auf jeden Fall ist Frauke gegen Ihren Willen festgehalten worden.
Vielleicht stand der Täter mit einer Waffe vor Ihr und hatte Sie bedroht, wenn Sie was FALSCHES sagt.


melden

Mord an Frauke Liebs

24.10.2012 um 19:00
@Kangaroo
@Quinzy
@all
Wisst ihr ob es Großbaustellen/Umleitungen 2006 Um Paderborn gab? Vor allem in östliche Richtung, richtung Nieheim? Ob man das im Netz nachlesen kann irgendwo?


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

24.10.2012 um 19:01
@Locard
In Paderborn sind ständig Baustellen .. Da etwas zurück zuverfolgen halte ich für nicht realistisch.


melden

Mord an Frauke Liebs

24.10.2012 um 19:02
@mysterioes74
Hmmm, ja, aber es wäre ein Punkt in den 7 Tagen gekommen, wo sie wahrscheinlich "durchgedreht" wäre. So denke ich zumindest.

@Kangaroo
Danke, schade :(


melden

Mord an Frauke Liebs

24.10.2012 um 19:07
@Locard

Warum fragst nach Baustellen? Hast eine Idee?


melden

Mord an Frauke Liebs

24.10.2012 um 19:09
@mysterioes74
Jein, es würde nur perfekt in mein verworrenes Gedankengut passen wenn es so wäre!


melden

Mord an Frauke Liebs

24.10.2012 um 19:42
@Sven1213 schrieb
Wollte noch etwas zur Auffindesituation schreiben.
Sie war mit der Kleidung vom Tag ihres Verschwindens bekleidet. Das ist der größte Spurenträger, aber auch ein Indiz, dass sie die ersten Tage nicht freiwillig unterwegs war. Daher glaube ich eher, dass der Täter überstürzt und ohne vorheriger Planung ihres Ablebens sie dort abgelegt hat.
Zu den fehlenden Gegenständen fällt mir besonders die Uhr ins Auge. Alle anderen Sachen können sich ja auch in der Handtasche befunden haben und diese könnte am Ort ihres Festhaltens zurück gelassen worden sein.
Die Uhr fällt mir nur auf, weil ich mir so schlecht vorstellen kann, warum diese für den Täter relevant sein könnte.
Ich persönlich achte nicht ob eine Person eine trägt oder nicht und was soll diese dem Täter bringen?
Warum war es dem Täter wichtig, dass diese nicht mehr bei ihr ist?
Erstens kann er die Uhr als Spurenträger gesehen haben. Zweitens als eine Art Souvenir/Andenken an Frauke.
Und er kann die Uhr abgenommen haben um ihr Gefühl für die Zeit früher und schneller zu beeinträchtigen.


melden