Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mord an Frauke Liebs

89.254 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Entführung, Telefon ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Mord an Frauke Liebs

Mord an Frauke Liebs

15.08.2013 um 22:06
Ach, an Reißverschlüssen könnten so kleine Anhänger auch hängen....aber wie gesagt, es war ja anscheinend ein Durchzug da, also muss es irgendwo aufgezogen worden sein.


melden

Mord an Frauke Liebs

15.08.2013 um 23:52
@LIncoln_rhyME
Daran hab ich auch nicht gedacht. Deine Erklärung ist für mich wahrscheinlich.
Frauke schickt um 23 Uhr die SMS. Ohne drauf zu achten schaltet sie das Handy während des Sendevorgangs aus, um den Akku an ihre Freundin zurück zugeben. Sie macht sich dann iwann auf den Weg nach Hause und wird entführt. Der Täter bringt sie nach Nieheim in seine Wohnung und durchsucht ihre Sachen. Er schaltet das Handy ein und die SMS wird automatisch versendet. Er sieht das und fragt sie wer Chris sei und sie sagt ihm er dass er ihr Mitbewohner ist. Er ist der erste der sie vermissen wird. Daraufhin wird er dazu ausgewählt, die SMSe und Anrufe zu erhalten, damit er nicht die Polizei einschaltet. Dazu flößt er die nächsten 7 Tage Frauke die Drogen ein, fährt mit ihr zu den von der Polzei später georteten Orte und lässt die Anrufe machen. In ihrem berauschten Zustand ist sie nicht fähig abzuhauen oder um Hilfe zu schreien. Sie ist ihm mehr oder weniger gefügig und sagt die Dinge am Telefon zu Chris die er so möchte.


melden

Mord an Frauke Liebs

17.08.2013 um 09:19
ich glaube nicht das die sms verzögert ankam, oder gesendet wurde.
einmal weil das Handy nur für kurze zeit angeschaltet war,wie bei allen anderen anrufen auch.
und weil man ja anhand der Überprüfungen sehen kann, ob eine Nachricht an Chris zeitverzögert ankam.
es könnte also nur vor dem akkutausch eine Nachricht geschrieben worden sein,die dann nicht gesendet wurde ,sondern erst später.
ich denke aber da Frauke die letzte Nachricht auch unbedingt noch senden wollte ,das diese auch sicher abgeschickt wurde.

meiner Meinung nach ist der Täter in Paderborn gewesen und ist nach nieheim gefahren um dort die sms abzuschicken .
weil er wußte, das man das Handy irgendwann orten könnte und dann sollte es möglichst nicht in Paderborn sein.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

17.08.2013 um 09:51
Die Wahrscheinlichkeit ist allerdings höher, dass die weiteren Anrufe/SMS vom ersten Standort ablenken sollten als umgekehrt.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

17.08.2013 um 12:42
Das Kreuz könnte auch ein Handy-Anhänger/Schmuck gewesen sein.


melden

Mord an Frauke Liebs

17.08.2013 um 12:45
ich halte es für ein Halsband und sehe in dre Größe von 2 cm durchaus keinen Grund dagegen. Silberkreute (echtschmuck) sind teilweise noch kléiner und werden idR. nicht als Modeschmuck, sondern als Bekenntnis getragen.

War FL christlich? wenn ja, hatte das Kreuz für sie genau diese religiöse Bedeutung und sie konnte es trotz gerissenem Band und fehlendem strasssteinchen nicht wegwerfen.


melden

Mord an Frauke Liebs

17.08.2013 um 12:48
@lawine

Als Christ muss man sich nicht automatisch mit Kreuzen behängen. Und selbst wenn man eins trägt, ist dieses meistens ein "richtiges" - und kein gammeliges Billigteil.


melden

Mord an Frauke Liebs

17.08.2013 um 12:55
@gallinalunaris
das beantwortet weder meine Frage noch schrieb ich von einem billigen Gammelteil. ich verbitte mir, meine posts dermaßen ins Gegenteil zu verkehren. danke.


melden

Mord an Frauke Liebs

17.08.2013 um 13:07
@lawine
Ich vermute Frauke war nicht sehr gläubig!
Vieles, von dem was wir wissen, deutet eher in die Richtung, dass sie nicht sonderlich gläubig war.

@gallinalunaris
ja, vermutlich nimmt man dann kein 2cm Kreuz mit Billigsteinchen drin.


melden

Mord an Frauke Liebs

17.08.2013 um 13:18
@LIncoln_rhyME

Na, Locard - man muss (gerade in PB) zwischen eifrigen Kirchengängern und christlich Handelnden unterscheiden!!

Die einen nutzen die Kirche, um danach über alles und jeden herzuziehen, die anderen SIND lieber gut, müssen dafür aber nicht jeden Sonntag in die Kirche rennen.


Aber... ja.... als "Zeichen" trägt man dann doch lieber Schmuck einer gehobeneren Preisklasse, meistens doch auch den, den man zur Kommunion/Konfirmation bekommt (wenn man welchen bekommt).


melden

Mord an Frauke Liebs

17.08.2013 um 13:36
@gallinalunaris
Ja? Und war sie Kirchengängerin oder handelte sie sonderlich christlich?


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

17.08.2013 um 13:49
@LIncoln_rhyME

Ich glaube, eher letzteres....

(wobei das eine das andere natürlich nicht ausschließt!!)


melden

Mord an Frauke Liebs

17.08.2013 um 13:50
@gallinalunaris
Wegen der Behindertenarbeit?


melden

Mord an Frauke Liebs

17.08.2013 um 14:26
@shirleyholmes
Zitat von shirleyholmesshirleyholmes schrieb:Die Wahrscheinlichkeit ist allerdings höher, dass die weiteren Anrufe/SMS vom ersten Standort ablenken sollten als umgekehrt.
auf den ersten blick sieht es so aus ,das es von nieheim ablenken sollte ,da stimme ich dir zu.


aber meiner Meinung nach kann es auch sein ,das nieheim schon eine Ablenkung war und dann im weiteren verlauf der Suchaktion, der Täter nicht direkt von nieheim ablenken wollte ,sondern einfach nur in eine andere Richtung lenken wollte.
weil in erster Linie nieheim der suchort war, fuhr er einfach in die andere Richtung ,das vermindert das Risiko und schafft dazu noch Verwirrung.

denn warum sollte ich nach nieheim fahren wo ein hohes Polizeiaufgebot war und sich die suche konzentriert hatte.?
da fährt man doch in die andere Richtung,ganz einfach.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

17.08.2013 um 14:34
@LIncoln_rhyME
Zitat von LIncoln_rhyMELIncoln_rhyME schrieb:Ja? Und war sie Kirchengängerin oder handelte sie sonderlich christlich?
man kann aber auf dem Foto sehen das sie ein strasskreuz trug
also ist das schon ein Schmuckstück was sie tragen würde.


melden

Mord an Frauke Liebs

17.08.2013 um 14:58
@zweiter
ja, es ging eben in der diskussion um den aspekt ob das kreuz zum zeichen des glaubens getragen wurde, dass sie ein anderes trug hatte ich schon gesehen. glaubst du sie war gläubig?


melden

Mord an Frauke Liebs

17.08.2013 um 16:12
Zitat von OcelotOcelot schrieb:@LIncoln_rhyME

Das könnte die lange Zeitspanne erklären. Ich glaub ich hatte das auch paarmal, dass ich SMS von Freunden erst viel später erhalten habe, obwohl mein Handy ständig angeschaltet war.
Beim Provider gibt es eine Sende und eine Empfangszeit. Ich gehe davon aus, dass die Polizei die beiden auseinander gehalten hat und die 00:49 die Sendezeit war.
Zitat von zweiterzweiter schrieb:weil in erster Linie nieheim der suchort war, fuhr er einfach in die andere Richtung ,das vermindert das Risiko und schafft dazu noch Verwirrung.

denn warum sollte ich nach nieheim fahren wo ein hohes Polizeiaufgebot war und sich die suche konzentriert hatte.?
da fährt man doch in die andere Richtung,ganz einfach.
erm ich habe noch nie davon gehört, dass während der ersten Woche der Entführung schon Polizei in Nieheim nach ihr suchte...


melden

Mord an Frauke Liebs

17.08.2013 um 18:24
vielleicht hatte der täter neben einem hauptwohnsitz in einer anderen stadt den zweitwohnsitz in paderborn oder umgebung.


melden

Mord an Frauke Liebs

17.08.2013 um 18:50
@mysterioes74

Es muss nicht unbedingt ein Zweitwohnsitz sein. Vll handelt es sich ja um eine geerbte Immobilie, die zu dem Zeitpunkt leerstand. Wenn nachher Renovierungsarbeiten durchgeführt wurden, hätte das 1. keinen gewundert und 2. hätte er alle Spuren beseitigen können.


melden

Mord an Frauke Liebs

18.08.2013 um 15:28
Es muss einfach jemand mitbekommen haben wenn sie gewaltsam entführt worden wäre.
Ich war gestern mal wieder im auld triangle und bin von da zu Fuß Richtung Bahnhof gelaufen, war übrigens auch so gegen 23 Uhr, und es war eigentlich relativ viel los.
Bei der WM waren ja noch mehr Leute auf den Straßen..


melden

Mord an Frauke Liebs

18.08.2013 um 15:49
@Hulk75

Es sei denn, sie wollte einen "ruhigen" Weg einschlagen... habe ich auch gern wegen den Libori-Besoffskis gemacht (mein Weg führte von der Stadt weg an der Psychatrie und am Friedhof entlang - und dann durch ein Stück Wäldchen! Klingt komisch - aber da erwartet man irgendwie am wenigsten, überfallen zu werden...).

Sie hätte geradeaus auch schnell über die Straße laufen können, und dann rechts, an den Gleisen lang (oder die nächte Rechts). Oder?
Sooo viel ist auf der Kreuzung abends ja nicht mehr los, und als Abkürzung würd es reichen.
Ich finde, man darf das nicht ganz außer Acht lassen.

Du bist sicher den Le-Mans-Wall runter, oder?


Manchmal, als Frau (ich gehe bei "Hulk mal vom Mann aus", also schreibe ich das jetzt so), geht man alleine lieber extra ruhigere Wege, weg von lauten, besoffenen Männern.
Muss natürlich nicht, kann aber sein.


melden

Mord an Frauke Liebs

18.08.2013 um 22:28
@gallinalunaris

Ja genau den weg bin ich gegangen, mh..irgendwie würde ich genau versuchen solche Wege als Frau zu meiden, da gerade da ja die potentiellen Täter lauern oder ?
(Ja bin männlich)
Wir hatten gestern im Pub zwei Mädels kennengelernt, unter anderem auch über den fall hier kurz geredet, da meinte eine von denen dass Frauke nach der Unterführung verschleppt wurde, stand das denn so in den Medien ? PS : irgendwie kann ich nicht Glauben dass Frauke ein zufallsopfer ist, da hier einfach diese Anrufe mächtig dagegen sprechen.
Und noch was ich hatte letztens bei Facebook von einem vermissten fall aus Bad driburg gelesen wo die Polizei mit den selben Argumenten wie bei Frauke argumentiert, der fall ist von Februar 2008 aber halt männlich das Opfer. Und seine Leiche wurde nie gefunden.
Vielleicht ist hier Auch die Mordkommission unfähiger als in anderen Städten..


melden

Mord an Frauke Liebs

19.08.2013 um 06:40
@Hulk75
das frauke hinter der unterführung verschleppt worden soll ist mir neu und wurde bisher in medien usw. nicht erwähnt.


melden

Mord an Frauke Liebs

19.08.2013 um 16:41
@Hulk75

Naja, wie man's nimmt... es ist ja alles Wohngebiet, nichts "verlassenes". Und besoffene Männer können echt abschreckend sein (du hast doch auch bei den Büschen rechts die Bänke gesehen, oder?) Da hängen oft zwielichtige Gestalten, ich beispielsweise mochte den Weg nach einer bestimmten Uhrzeit alleine nicht mehr, früher ging es da zum Qbarna).
Ich finde es irgendwie falsch, gar keine der anderen Straßen mit einzubeziehen. Es sieht auf der Karte der potentiellen Wege für mich so aus, als ob die Polizei relativ rechtwinklig gedacht hat, aber manchmal nimmt man eben auch mal eine Seitenstraße!!


@mysterioes74

Ich war 2011 mal zum Semesterbeginn (irgendwann im September/Oktober) im Triangle, und da saßen ein paar Erstis am Nebentisch. Ein Mädel kreischte total begeistert "Hier ist doch die EINE verschwunden!!!". Ich dachte, ich höre nicht richtig.
Was da inzwischen so an Legenden umgeht, will ich gar nicht wissen - anscheinend ist das (immer noch) DIE Story schlechthin.


melden

Mord an Frauke Liebs

20.08.2013 um 21:20
Ein Angriff direkt hinter der Unterführung halte ich gar nicht mal für so unwahrscheinlich! Wenn man vorher schon erspäht hat, dass sonst keiner in der Unterführung oder in der Nähe ist.....

Wie sind denn die örtlichen Begebenheiten hinter der Unterführung? Kann man da ein Auto parken, in den man sie hätte hineinziehen können, ohne groß Aufsehen zu erregen?


melden