Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Aktuelle Vermisstenmeldungen

3.973 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Kinder, Vermisst, Verschwunden ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Aktuelle Vermisstenmeldungen

23.11.2019 um 10:05
Zitat von Thl40Thl40 schrieb am 27.05.2019:Claudia K. vermisst :

https://www.bz-berlin.de/tatort/wie-bei-der-vermissten-rebecca-15-neuer-mordfall-ohne-leiche
Der Fall Claudia K. - wie bei Rebecca R. ein vermuteter Mordfall ohne Leiche - nahm kurz vor Prozessbeginn gegen den Tatverdächtigen eine weitere unglückliche Wendung:
René K. (50) soll seine Frau getötet haben
Mordverdächtiger begeht Selbstmord in U-Haft

Die Leiche von Claudia K. wurde bis heute nicht gefunden. Doch die Polizei war sicher: Ihr Mann René K. hat sie umgebracht. Im Dezember sollte dem Ingenieur der Prozess gemacht werden. Doch jetzt wurde der 50-Jährige tot in der JVA in Neuruppin-Wulkow aufgefunden

https://m.bild.de/bild-plus/regional/berlin/berlin-aktuell/er-soll-ehefrau-umgebracht-haben-mordverdaechtiger-selbstmord-in-u-haft-66219356,view=conversionToLogin,oview=amp.bildMobile.html
Die Ermittler sind sich sicher: René K. brachte in Zossen seine Frau um, die die Scheidung wollte. Auch wenn die Leiche von Claudia K. (48) bis heute nicht gefunden werden konnte.
Seit dem 18. Februar ist Rebecca R. (15) aus Britz spurlos verschwunden (siehe unten). Seit dem 27. März wird Claudia K. (48) aus Zossen (Teltow-Fläming) vermisst. Auch in diesem Fall fand die Polizei noch keine Leiche. Aber ihr Ehemann wird sich jetzt trotzdem wegen Mordes vor Gericht verantworten müssen! Es ist Rolls-Royce-Ingenieur René K. (50). Er soll seine von ihm getrennt lebende Frau, die bei der Bundesbank in Berlin arbeitete, umgebracht haben. Der Maschinenbauer sitzt seit dem 30. März in Untersuchungshaft. Die Staatsanwaltschaft Potsdam ist schon lange sicher: René K. ist dringend tatverdächtig. René K. bestreitet die Tat, sitzt in U-Haft...
https://www.bz-berlin.de/berlin/umland/wie-bei-rebecca-ist-es-ein-mord-ohne-leiche-jetzt-beginnt-der-prozess
Claudia K. soll von ihrem Mann in eine Falle gelockt worden sein. Sie habe nicht ahnen können, dass er sie attackieren würde. Und: Er müsse das geplant haben. Mögliches Motiv: Sie wollte die Scheidung, die Vermögenswerte sollten aufgeteilt, das gemeinsam gekaufte Haus geschätzt werden.
Was genau passiert ist, wird wohl erst im Prozess zur Sprache kommen.
https://www.bild.de/regional/berlin/berlin-aktuell/mutter-spurlos-verschwunden-wie-bei-rebecca-ist-es-ein-mord-ohne-leiche-65815056.bild.html



melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

24.11.2019 um 19:52
Gerade kam bei Kripo Live auf MDR zum verschwinden von Maja Hemmerling, dass ein strafrechtlicher Hintergrund nicht vorliegt. Also, einfach abgehauen und ihre Eltern in Angst versetzt. Super! Aber letztendlich ist es deren Sache.


melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

24.11.2019 um 21:34
@VonLottenstein
Die Maja war schon 19, also volljährig.
Ob die da recht begeistert ist, was ihre Eltern in die Medien gestellt haben?


melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

24.11.2019 um 23:18
@emz

Das ist meiner Meinung nach selbst verschuldet - es ist eigentlich
ganz logisch, dass die Eltern in Sorge waren so kurz nach erreichter
Volljährigkeit und Spitalsaufenthalt...
Und bitteschön, was Verwerfliches haben sie denn in die Medien gestellt?

Läuft es anders - nämlich mit Nichtkümmern wegen der Volljährigkeit,
und es ist wirklich etwas passiert, dann wird von denen, denen man es
mit garnichts rechtmachen kann, ebenfalls herum gesempert...


melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

25.11.2019 um 00:39
@RedRobin

Sich Sorgen machen, ist eine Sache, aber die Vermisstenmeldung samt Fotos durch die Presse jagen, ist eine andere.

Im Berufsleben wird es ihr sicher sehr hilfreich sein, wenn sie sich vorstellt.


melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

25.11.2019 um 01:06
@emz
Da hätte sie sich mal lieber vorher Gedanken machen sollen. Sie ist zuerst verschwunden, daraufhin kam dann die Suchmeldung. Ein normaler Vorgang. Sie sollte froh sein das keine teure Suchaktion stattfand.


melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

25.11.2019 um 02:33
Es ist wirklich unglaublich...
Sie hat das selbst herausgefordert! Ein Anruf Zuhause hätte genügt.
Diese Einstellung wie oben fördert die Gleichgültigkeit in der Welt,
keiner schert sich mehr um den anderen - ist das wirklich erstebenswert?


melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

25.11.2019 um 07:20
@Fritz_D1
@RedRobin
Wir kennen hier nur eine Seite der Medaille und wissen nichts über die Beweggründe der jungen Frau. Haltet euch also bitte an dieser Stelle mit Bewertungen über die ehemals Vermisste zurück


melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

25.11.2019 um 13:02
Zitat von Nev82Nev82 schrieb am 17.11.2019:Mäcnum schrieb:Es handelt sich nicht um den vermissten Studenten aus Heidelberg."Wäre auch relativ unwahrscheinlich. Er hätte dazu die Staustufe in Wieblingen durchlaufen müssen
Auch wenn die erste Leiche nicht Hubertus war. Letztendlich hat er die Staustufe Wieblingen durchlaufen!
Zitat von Nev82Nev82 schrieb am 20.11.2019:Wie traurig, war aber leider zu befürchten nachdem die Hunde eine Spur von Hubertus im Bereich Heuscheuer aufgenommen hatten
Dass er da reingefallen sein soll, finde ich seltsam, wenn man den Auffindeort bedenkt. Ich würde eher davon ausgehen, dass er auf der nördlichen Neckarseite reingefallen ist.


1x zitiertmelden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

25.11.2019 um 13:50
Zitat von Delphi10Delphi10 schrieb: Ich würde eher davon ausgehen, dass er auf der nördlichen Neckarseite reingefallen ist.
Das wissen wir letztlich nicht. Heuscheuer passt zu den Hundespuren und es wäre der direkteste Weg von der Verbindung runter
Aber natürlich könnte er noch über die Alte Brücke gelaufen sein und auf der anderen Seite erst ins Wasser gefallen sein


melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

25.11.2019 um 13:59
Der Mann verlor am 27. März 2019 gegen 19:15 Uhr in der Straßenbahnlinie 17 an der Haltestelle Mannheimer Straße in Frankfurt das Bewusstsein und stürzte zu Boden. Nach der Reanimation wurde der Mann in einem Frankfurter Krankenhaus behandelt. Er lag einige Zeit im Koma und kam bis heute nicht mehr zu sich. Mittlerweile ist er in einer Pflegeeinrichtung untergebracht und befindet sich im Wachkoma.

Bislang konnte der Mann nicht identifiziert werden. Er ist laut Polizei zwischen 45 und 60 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß, hat eine normale Statur, dunkle Haare und blaue Augen.
191118-unbekannter


dieser Mann müsste doch irgendwo vermisst werden??

mehr Infos
https://www.focus.de/regional/hessen/frankfurt-am-main-unbekannter-im-pflegeheim-wer-kennt-diesen-mann_id_11361885.html


1x zitiertmelden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

25.11.2019 um 15:30
Zitat von SeidenraupeSeidenraupe schrieb:dieser Mann müsste doch irgendwo vermisst werden??
Ich befürchte es gibt einige Menschen die nicht vermisst werden. Leider.


1x zitiertmelden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

25.11.2019 um 15:42
Zitat von kreativbinichnkreativbinichn schrieb:Ich befürchte es gibt einige Menschen die nicht vermisst werden. Leider.
Er müsste trotzdem Freunde haben oder Arbeitskollegen die ihn vermissen.
Weiß man überhaupt ob der Mann aus Deutschland kommt?


2x zitiertmelden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

25.11.2019 um 18:53
Zitat von Kleinerose15Kleinerose15 schrieb:Er müsste trotzdem Freunde haben oder Arbeitskollegen die ihn vermissen.
Weiß man überhaupt ob der Mann aus Deutschland kommt?
Es könnte aber sein, dass er gar nicht in Arbeit stand, äusserst
zurückgezogen lebte und daher keine Freunde hatte?


melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

25.11.2019 um 19:03
Zitat von Kleinerose15Kleinerose15 schrieb:Er müsste trotzdem Freunde haben oder Arbeitskollegen die ihn vermissen.
Weiß man überhaupt ob der Mann aus Deutschland kommt?
Ich kann dir nur aus beruflicher Erfahrung sagen, dass es manchmal doch solche Menschen gibt die von keinen vermisst werden, oder die Angehörigen nicht in Deutschland sind / kein deutsch können.


1x zitiertmelden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

25.11.2019 um 19:23
Ich kann mir nur schwer vorstellen, daß man heutzutage nichts dabei hat, an dem man zu identifizieren ist.
Laut dem o.g. Artikel hatte er Werkzeug und Hygieneartikel dabei. Vielleicht kann man ihn Aufgrund des Werkzeugs irgendwo einordnen. Die Hygieneartikel haben bestimmt eine Beschriftung, fragt sich in welcher Sprache und ob man sie einem Geschäft zuordnen kann.


melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

25.11.2019 um 20:10
Er ist seit März in diesem Zustand und bis heute von niemandem vermisst. Die Chancen, ihn zu identifizieren, stehen nicht so toll. Aufgrund der mitgeführten Hygieneartikel würde ich auf einen Obdachlosen tippen, der versucht hat, den äußeren Schein zu wahren.


1x zitiertmelden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

25.11.2019 um 20:29
Zitat von puntanortepuntanorte schrieb:Er ist seit März in diesem Zustand und bis heute von niemandem vermisst. Die Chancen, ihn zu identifizieren, stehen nicht so toll. Aufgrund der mitgeführten Hygieneartikel würde ich auf einen Obdachlosen tippen, der versucht hat, den äußeren Schein zu wahren.
Und aufgrund des mitgeführten Werkzeuges evtl. aus dem Ausland auf der Suche nach Arbeit in D.


melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

25.11.2019 um 20:30
@Momomo
Ja, das kann gut sein. Sehr guter Hinweis!


melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

25.11.2019 um 22:19
und die Schlüssel, die er mit sich führte?

wozu die wohl gehören?

wundert mich, dass man damit nicht weiterkommt.


melden